Verhütung Tipps

Verhütung: Pille, Kondome, Zykluscomputer & Co. richtig anwenden

Pille und Kondom sind die beliebtesten Verhütungsmittel. Was bei der Anwendung zu beachten ist und welche Alternativen es gibt, verraten die jameda-Expertentipps.
© WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Alternativen zur Pille

Alternativen zur Pille - Verhütung mit Ring, Pflaster und Co.

Verhütungsmittel Nummer Eins ist immer noch die Pille. Die in ihr enthaltenen Hormone verhindern den Eisprung und sorgen so dafür, dass keine Schwangerschaft eintritt. Wer sich für die hormonelle  Mehr

Zyklus, Verhütung und natürliche Familienplanung

Rund um Zyklus, Verhütung und natürliche Familienplanung

Monat für Monat spielt sich im Körper von Frauen der gleiche Vorgang ab: der Menstruationszyklus. Doch was dabei genau passiert, wissen viele nicht. Das Gesundheitsspecial im Juli gibt einen kleinen  Mehr

Verhütungspannen Hilfe

Verhütungspannen – Bloß nicht ausflippen!

Ein abgerutschtes Kondom, eine vergessene Antibabypille oder ein abgelöstes Verhütungspflaster – Pannen bei der Verhütung können zu einer ungewollten Schwangerschaft führen. Was in solchen ...  Mehr

Verhütungsmittel für den Mann

Verhütungsmittel für den Mann

Verhütung ist Frauensache? Könnte man meinen, sind es doch die Frauen, die sich um Anti-Baby-Pille, Spirale oder Dreimonatsspritze kümmern müssen. Aber es gibt auch einige Verhütungsmittel für ...  Mehr

No-Scalpel-Vasektomie: sicherer und schonender geht es nicht!

Die Sterilisationsvasektomie beim Mann ist die sicherste Form der Schwangerschaftsverhütung. Die Sterilisationsvasektomie wird nach groben Schätzungen mindestens 50.000 mal pro Jahr in der BRD durchgeführt. Exakte Zahlen über die tatsächliche Häufigkeit der Vasektomie in deutschen Praxen... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Johannes Ullrich Schwarzer am 20.04.2019

Refertilisierung beim Mann: So steigen die Erfolgschancen trotz schwieriger OP

Bei bis zu 10 % der Männern die sterilisiert sind, kann sich später die Lebenssituation ändern, weil sie eine neue Partnerschaft eingehen und mit der neuen Partnerin wieder einen Kinderwunsch haben. In diesen Fällen kommt in Frage, die Sterilisation rückgängig zu machen. Diese Operation... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Johannes Ullrich Schwarzer am 29.07.2018

Vasektomie - Ablauf, Risiken & Folgen der Sterilisation

Irgendwann stellt sich für viele Paare die Frage, wie die Verhütung weiter durchgeführt werden soll. Die Kinder sind groß oder man hat sich gemeinsam dazu entschlossen, auf Nachwuchs zu verzichten. Das Paar möchte ohne Reue und Risiko genießen, aber das Risiko einen Nachwuchs zu zeugen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Heribert Schorn am 03.06.2018

Vorsicht bei gleichzeitiger Einnahme von Pille und Antibiotikum

Etwa jede zweite Frau im gebährfähigen Alter verhütet mit der Antibabypille. Jährlich werden circa 50 000 Kinder geboren, obwohl die Mutter die Pille einnahm... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 23.02.2018

Die Non-Skalpell-Vasektomie - So funktioniert die minimalinvasive Sterilisation beim Mann

Unter Vasektomie versteht man wörtlich die Entfernung eines Samenleiterstückes auf beiden Seiten, um den Samentransport dauerhaft zu unterbrechen. Der Eingriff ist auch als Sterilisation des Mannes bekannt und gilt als Verhütungsmethode mit dem besten Pearl-Index von allen verfügbaren... Mehr

Verfasst von Dr. med. Stefan Schoeler am 10.06.2017

Sterilisation beim Mann rückgängig machen: Erfolgschancen der Vasovasostomie

Jedes Jahr lassen sich in Deutschland zwischen 30.000 und 50.000 Männern sterilisieren. Die Sterilisation des Mannes wird als Vasektomie bezeichnet und ist derzeit die sicherste, effektivste und einfachste Methode zur Empfängnisverhütung beim Mann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Pedram Derakhshani am 21.05.2017

Vasektomie (Sterilisation) als sichere Verhütungsmethode

Die Operation beim Mann ist unkompliziert und schmerzfrei. Sie wird in Lokalanästhesie durchgeführt und dauert nicht länger als ein Besuch in einem Schnellrestaurant. Der Eingriff erfolgt in der Praxis, Sie können danach also wieder nach Hause gehen – es wird empfohlen, dass Sie sich... Mehr

Verfasst von Reimar Gabor Domnitz am 24.08.2016  |  2 Kommentare

Verhütung ohne Hormone: Barrieremethoden - Alternativen zur Pille

Viele Frauen verhüten die ersten Jahre ihres sexuell aktiven Lebens mit einer „Pille“. Doch nach einigen Jahren schleicht sich häufig eine gewisse Pillenmüdigkeit ein. Eine Alternative zur Pille sind die weiblichen Barrieremethoden, die leider in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit... Mehr

Verfasst von Stephanie Prestin am 11.09.2014

Psychologische Gesichtspunkte nach Sterilisation/Vasektomie des Mannes

In jeder urologischen Praxis gehört die Vasektomie des Mannes zu den am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen, Tendenz steigend. Aus diesem Grund möchte ich hier einmal die psychologischen Aspekte dieses Eingriffes betrachten und mögliche Probleme darstellen... Mehr

Verfasst von Dr. Peter Schmauß am 24.07.2014  |  1 Kommentar

PMS, Pille und Pubertät

Falls junge Mädchen nicht regelmäßig ihre Menstruation bekommen, sollte nicht gleich zur Anti-Baby-Pille gegriffen werden. Zunächst einmal braucht der Körper Zeit, um eine Regelmäßigkeit zu entwickeln. Manchmal hilft bereits eine genaue Kalenderaufzeichnung der Blutung und der möglichen... Mehr

Verfasst von Tanja Rosenbaum am 04.07.2014  |  2 Kommentare

Die Vasektomie - sinnvolle Alternative bei beendeter Familienplanung

Die Vasektomie gilt als die derzeit sicherste Methode zur Verhütung beim Mann. Grundsätzlich führt jede Vasektomie zum gewünschten Erfolg. Da durch die Vasektomie nur der Nachschub an Samenzellen unterbrochen wird, sind die Patienten jedoch nach der Operation weiterhin für eine begrenzte... Mehr

Verfasst von Dr. Peter Schmauß am 12.06.2014

Richtig verhüten: Der bunte „Blumenstrauß“ der sicheren Verhütungsmittel und der Vorteil langwirksamer Verhütungsmittel

Welche Verhütung ist die für mich richtige? Das lässt sich so einfach nicht beantworten. In Deutschland können wir Frauenärzte sämtliche, weltweit erhältliche Verhütungsmethoden anbieten... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling - Privatpraxis am 08.04.2014  |  3 Kommentare

Verhüten ohne Hormone – Aktuelles zum Thema Frühlingsgefühle

Die Vögel zwitschern, es wird morgens früher hell und mit der erwachenden Natur kommt so manche neue Liebe. Damit stellt sich die Frage nach der Verhütung. Natürlich sollten am Anfang Kondome selbstverständlich sein, Schutz vor Infektionen muss sein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dorothee Struck am 06.03.2014  |  2 Kommentare

Für den Notfall: Die Pille danach

Trotz aller guten Vorsätze lassen sich beim Sex Verhütungspannen nicht immer ausschließen. Um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern, gibt es für solche Notfälle die "Pille danach"... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 14.02.2011

Die Notbremse: "Pille danach"

Pille vergessen, Kondom abgerutscht, Verstand ausgeschaltet - es gibt die unterschiedlichsten Verhütungsfehler. Immer gleich ist die anschließende Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Eine Möglichkeit, im Nachhinein noch die Notbremse zu ziehen, ist die "Pille danach". Je... Mehr

Verfasst von Hille Franke am 12.08.2009  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Ebert

Dr. Jörg-Lothar Ebert

Frauenarzt (Gynäkologe)

Am Sportfeld 6, 55124 Mainz

1,0
45 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Stegelmann

Dr. Anna Stegelmann

Frauenärztin (Gynäkologin)

Clayallee 225 a, 14195 Berlin

1,1
78 Bewertungen
71 % Weiterempfehlung
Frau Franke

Manuela Franke

Frauenärztin (Gynäkologin)

Seilerstr. 23, 60313 Frankfurt

1,1
137 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Verhütung“

Auch interessant:

Schmerzen, Hautveränderungen, Knoten: So erkennen Sie Brustkrebs

Sie haben beim Duschen eine Verhärtung in der Brust gefunden? Jetzt nur keine Panik. Nicht jeder Knoten ist gleich Krebs. Lesen Sie hier alles über die Risikofaktoren, die... Mehr

Kinderwunsch: Diese Impfungen sollten Sie vor der Schwangerschaft auffrischen

Sie wünschen sich ein Kind und treffen schon erste Vorbereitungen? Wahrscheinlich achten Sie besonders auf Ihren Körper, haben schon das Rauchen und den Alkoholgenuss eingestellt... Mehr

Brustvergrößerung - besser vor oder nach der Schwangerschaft?

Viele Frauen fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt für die Realisierung ihres Wunsches nach einer Brustvergrößerung ist. Besonders schwierig wird die Entscheidung dann, wenn... Mehr

Kinderwunsch – Was man beim Absetzen der Pille beachten muss

Nichts scheint leichter, als die Pille abzusetzen, um schwanger zu werden. Was Frauen dennoch hinsichtlich der Fruchtbarkeit und im Blick auf die Gesundheit ihres ungeborenen... Mehr

Erhöhtes Brustkrebs- und Eierstockkrebsrisiko bei Hashimoto Thyreoiditis (Teil 1)

Immer mehr Patient(inn)en, vor allem Frauen, haben Hashimoto Thyreoiditis. Viele leiden unter Leistungsverminderung, Müdigkeit, Depressionen, Gewichtszunahme etc. Viele... Mehr