Kindergesundheit Tipps

So bleiben Ihre Kinder gesund

Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung für eine unbeschwerte Kindheit. Wie Eltern Krankheiten vorbeugen und behandeln können, erfahren Sie in unseren Expertentipps.
© Sunny studio - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Gesunde Ernährung Kinder

Gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - das gilt ganz besonders für die Ernährung. Je nach Alter des Kindes ist der Bedarf an Nährstoffen und die Verträglichkeit bestimmter Lebensmittel  Mehr

ADHS: So meistern Kinder und Eltern den Alltag

Der Alltag mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)-störung verlangt Eltern und Kindern viel Energie und Geduld ab. Die jameda Gesundheitsredaktion informiert in diesem Gesundheitstipp  Mehr

Übergewicht bei Kindern

Übergewicht bei Kindern

Was Hänschen zu viel isst, hat Hans auf den Rippen - Übergewicht bei Kindern wird zu einem immer größeren Gesundheitsproblem. Nach einer Untersuchung des Robert-Koch-Instituts haben 15 Prozent ...  Mehr

Zahnende Babys

Wenn die Kleinen Zähne kriegen

Die Zeit, in der Babys ihre ersten Zähne bekommen, kann sowohl für das Kind als auch die Eltern recht anstrengend sein. Wie man den Kleinen das Zahnen erleichtert, erklärt die  Mehr

Geburtsverletzungen der Mutter: Hilfe bei häufigen Beschwerden im Scham- und Scheidenbereich

Obwohl sich bei der Geburt das Köpfchen des Kindes den Weg des geringsten Widerstandes bahnt, kann die Mutter dabei kleinere und größere Verletzungen davontragen. Wie Geburtsverletzungen entstehen, welche Behandlung angezeigt ist und wie man vorbeugen kann, erklärt dieses jameda... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 20.02.2018

Wann ist eine Wurzelbehandlung bei Kindern notwendig? Wie läuft sie ab?

Einst wurden Milchzähne mit der Begründung, den nachfolgenden bleibenden Zahn zu „schützen“, in der Regel entfernt, sobald sie durch einen „Zahnunfall“ oder durch großvolumige Zerstörung betroffen waren. Meist hörte man: „Es ist nur ein Milchzahn, der fällt doch eh bald... Mehr

Verfasst von Marko Milicevic am 20.02.2018

Feuermale bei Babys schonend entfernen: So funktioniert’s

Eine frühzeitige Behandlung kann Hautkrankheiten in der Regel sehr gut in Schach halten oder sogar ganz verschwinden lassen. So können in vielen Fällen auch Feuermale schonend entfernt werden. Sie sind oft sehr auffällig und können Ihrem Kind mit zunehmendem Alter Probleme bereiten... Mehr

Verfasst von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis am 04.02.2018

Mandel-OP bei Kindern: Welche Behandlung ist die richtige?

Die Gaumenmandeln sind ein Teil des Waldeyerschen Rachenringes, zu dem auch die Rachenmandeln und die Seitenstränge gehören. Entzündungen oder Vergrößerungen der Gaumenmandeln sind ein häufiges Problem beim Kindergarten- oder Schulkind, sodass sie oft operiert werden müssen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Matthias O. Heinze am 12.01.2018

Säuglingskoliken: 5 typische Symptome

Dreimonatskoliken rauben frisch gebackenen Eltern den Schlaf und oft auch den letzten Nerv. Welche Symptome bei Säuglingskoliken auftreten und wie Baby und Eltern diese anstrengende Zeit meistern, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitsspecial. Als Säuglingskoliken... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 08.01.2018

Mein Kind hat Down-Syndrom! Alles über Ursachen, Symptome und den Verlauf der Krankheit

Je älter die Mutter, desto größer die Wahrscheinlichkeit, ein Baby mit Down-Syndrom auf die Welt zu bringen. Lesen Sie hier, wie die Erkrankung entsteht, wie sie erkannt wird und wie sie verläuft. Das Down-Syndrom ist eine mutationsbedingte Abweichung des Erbguts, die mit körperlichen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 11.12.2017

Medikamente für Kinder: Das sollten Sie unbedingt beachten

Wenn Kinder krank sind und Medikamente bekommen, passieren immer mal wieder Fehler bei der Aufbewahrung und Dosierung der Arzneimittel. Das kann gerade bei Kindern gravierende Folgen haben. Wir erklären Dir daher, was Sie unbedingt beachten sollten... Mehr

Gesponsert von 

Hebammenrufbereitschaft: Was ist das? Was kostet's?

Hebammen beziehungsweise Entbindungspfleger* sind eine große Stütze während und nach der Schwangerschaft. Eine Leistung der nichtärztlichen Geburtshelfer ist dabei die Hebammenrufbereitschaft. Die Schwangere kann die Hebamme in den letzten Schwangerschaftswochen rund um die Uhr... Mehr

Verfasst von IKK Südwest am 03.12.2017

Angst, Legasthenie und Co.: So hilft Hypnose Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche sind heute mehr denn je Stresssituationen ausgesetzt. Der Termin- und Leistungsdruck in der Schule hat massiv zugenommen. Das Angebot an Freizeitaktivitäten ist riesengroß, Zeit für „freies Spielen“ wird jedoch immer weniger. Der Umgang mit dem Internet und... Mehr

Verfasst von Christine Blunck am 27.11.2017  |  1 Kommentar

Kinderzahnheilkunde - Was ist das?

Kinderzahnheilkunde befasst sich mit der speziellen Behandlung aller Krankheiten im Zahn-, Mund- und Kieferbereich während der Kindheit, also von der Geburt bis zur Pubertät. Die Kinderzahnheilkunde begann Ende des 18. Jahrhunderts als eigenständiger Zweig in der Zahnheilkunde. In... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Matthias Budig am 16.11.2017

Blutungen und Schmerzen: Symptome einer Fehlgeburt erkennen und verhindern

Fehlgeburten kommen häufig vor - sie sind schmerzhaft für Leib und Seele. Lesen Sie hier, wie sich Fehlgeburten ankündigen, wie ein drohender Abort verhindert werden kann und wie Sie vorbeugen können. Bei einer Fehlgeburt wird die Schwangerschaft vorzeitig beendet, weil der Fötus... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 02.11.2017

Meinem Kind ist übel – Was darf es jetzt essen und trinken?

Bauchschmerzen und Übelkeit sind bei Kindern keine Seltenheit. Die Ursachen dafür sind vielfältig und völlig unterschiedlicher Natur. Zu den häufigsten Gründen für Übelkeit bei Kindern, zählen vor allem Magen-Darm-Infektionen durch Viren oder Bakterien, bestimmte Nahrungsmittel... Mehr

Gesponsert von 

Anhaltende Übelkeit beim Kind – Wann wird sie gefährlich?

Jeder Mensch leidet mindestens einmal im Leben an Übelkeit und Erbrechen. Bereits im Säuglings- und Kleinkindalter kann es zu diesen Beschwerden kommen. Auslöser oder zugrunde liegende Erkrankungen können sehr vielfaltig sein. Allen gemeinsam ist, dass der Körper versucht... Mehr

Gesponsert von 

Was tun, wenn die Milchzähne nicht ausfallen?

Zwischen dem sechsten und siebten Lebensjahr beginnt die erste Phase des Zahnwechsels. Die vorderen Milchzähne werden durch die oberen bleibenden Schneidezähne ersetzt und der erste bleibende Backenzahn, der sogenannte Sechsjahresmolar bricht durch. Es gibt jedoch auch Kinder die circa... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Dana Klimas am 10.10.2017  |  1 Kommentar

Wie die Kinderprophylaxe beim Zahnarzt abläuft

Wer seinen Kindern ein Leben mit gesunden und schönen Zähnen wünscht, sollte die Pflege der Milchzähne nicht zu kurz kommen lassen. Damit kann kaum früh genug begonnen werden! Sobald die ersten Zähnchen zu sehen sind, sollten sie auch geputzt werden. So gewöhnen sich die Kinder... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Philipp Kreissel am 08.10.2017

Kinderzähne gesund erhalten - so wird‘s gemacht!

Der Grundstein für ein Leben mit gesunden, schönen Zähnen wird im Kindesalter gelegt. Deshalb ist es wichtig, bereits die Milchzähne früh zu pflegen und regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt wahrzunehmen. Nur so kann Ihr Kind positive Erfahrungen sammeln und hat später keine... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Sabine Meissner am 04.09.2017

Babys erste Zähne: So pflegen Sie sie richtig

Endlich ist es da: Babys erstes Zähnchen! Ihr Schatz hat gelitten und gekämpft und die ganze Familie einige schlaflose Nächte verbracht. Jetzt gilt es, Babys wertvolle Zähne zu pflegen und somit die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen. Erfahren Sie, wie Sie... Mehr

Verfasst von Dr. Laura Westmar am 29.08.2017

Körperstraffung nach der Schwangerschaft: Zurück zur alten Figur

Schwangerschaften verändern die Figur einer Frau in der Regel deutlich. Hierbei sind es nicht nur die Brüste, die durch zwischenzeitliche Vergrößerung beim Milcheinschuss oder Stillen später ihre straffe Form verlieren und herabhängen, oft verbunden mit Dehnungsstreifen der Haut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Werner Meyer-Gattermann am 24.08.2017

Wirbelsäulenerkrankungen: Jedes fünfte Kind betroffen

Jedes zweite Kind klagt über Rückenschmerzen. Meist entstehen die Beschwerden durch mangelnde Bewegung, aber in manchen Fällen stecken auch Wirbelsäulenerkrankungen dahinter. Wie Symptome erkannt und behandelt werden können. Morbus Scheuermann ist die häufigste... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Sandra Utzschneider am 09.08.2017

(Kinder-) HNO-Heilkunde: Antibiotika sind oft unnötig!

Bei entzündlichen Erkrankungen des HNO-Bereiches, z.B. bei Hals-, Ohr- oder Nasennebenhöhlen-Entzündungen, werden seit Jahrzehnten, insbesondere bei Kindern, viel zu häufig unnötige und falsche Antibiotika verordnet. Nicht nur die automatisch auftretenden Nebenwirkungen stellen... Mehr

Verfasst von Dr. med. David Reinhardt am 03.08.2017

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Halstenberg

Dr. Katrin Halstenberg

Kinderärztin

Statthalterhofweg 70, 50858 Köln

1,0
39 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Diegritz-Qaiyumi

Dr. Irene Diegritz-Qaiyumi

Kinderärztin

Ostpassage 3, 30853 Langenhagen

1,2
64 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Rabe

Dr. Steffen Rabe

Kinderarzt

Offenbachstr. 9, 81245 München

1,1
23 Bewertungen
91 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Kindergesundheit“

Auch interessant:

Rote Punkte auf der Zunge: Was steckt dahinter?

Rote Punkte auf der Zunge und das Rätselraten beginnt… Welche Flecken harmlos sind und wann eine ernste Erkrankung dahinterstecken könnte, erklärt die jameda... Mehr

Mein Kind hört nicht, woran kann das liegen? Auditive Wahrnehmungsstörung bei Kindern

1. Zunächst einige Beispiele aus dem Alltag Lena scheint im Alltag nicht gut zu hören, sie reagiert auf Ansprache nicht oder nur verzögert. Im Kindergarten hören alle Kinder... Mehr

Vergrößerte Mandeln bei Kindern und Erwachsenen: Symptome, Ursachen und Therapie

Schon wieder hat Ihr Kind Fieber und entzündete Mandeln und Sie fragen sich, ob es Zeit wäre, die lästige Mandelvergrößerung operativ zu beseitigen? Lesen Sie hier, wann die... Mehr

6-fach-Impfung bei Babys: Inhaltsstoffe, Abstände und Nebenwirkungen

Sie fragen sich, wieso Sie Ihr Baby gegen Krankheiten impfen lassen sollen, die es in Deutschland fast nicht mehr gibt? Sie befürchten, dass Sie Ihr Baby mit einer Impfung in... Mehr

Magenschmerzen nachts und morgens: Welche Ursachen stecken dahinter?

Magenschmerzen können krampfartig sein oder sich als Sodbrennen bis hinter das Brustbein hinaufziehen. Krampfartige Schmerzen zusammen mit Übelkeit, Erbrechen und Durchfall... Mehr