Naturheilkunde Tipps

Kräuter, Nadeln, potenzierte Pillen: Gesund mit Naturheilkunde

Das Interesse an naturheilkundlichen Therapien nimmt stetig zu, ist aber auch von Unsicherheit geprägt. Die jameda-Experten geben Tipps zur Anwendung alternativer Heilverfahren.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Ayurveda

Ayurveda – die Wissenschaft vom Leben

Die indische Gesundheitslehre Ayurveda strebt eine Einheit von Körper, Geist und Seele an. Wie man das erreichen kann und was sich hinter Begriffen wie Dosha, Panchakarma und Svedana verbirgt, ...  Mehr

Akupunktur Wirkung

Akupunktur – kleiner Piks, große Wirkung?

Akupunktur ist eine Heilmethode der traditionellen chinesischen Medizin und über 2000 Jahre alt. Über diese Nadeltechnik und ihre Anwendung berichtet die jameda Gesundheitsredaktion in diesem  Mehr

Homöopathie Sinn

Globuli statt Schulmedizin? Wann Homöopathie Sinn macht

Die Homöopathie gilt als sanfte Heilmethode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. Über ihren sinnvollen Einsatz und die Grenzen der Homöopathie berichtet die  Mehr

Pflanzliche Arzneimittel

Phytopharmaka - Wann helfen pflanzliche Arzneimittel?

Pflanzliche Arzneimittel werden oft und gerne bei leichten Beschwerden und zur Unterstützung einer Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten eingenommen. Wie Phytopharmaka wirken und wann ihr ...  Mehr

Wie funktioniert die Atemtherapie?

Leider ist die Atemtherapie kaum bekannt – obwohl sie das allgemeine Gesundheitsniveau wesentlich zu erhöhen vermag. Die Atemtherapie aktiviert Prana, die sogenannte Lebensenergie, die in allen Leben vorhanden ist – bei manchen Personen mehr, bei anderen weniger. Je weniger Prana eine... Mehr

Verfasst von Gabriele Callegari am 18.01.2017

Diese Heilkräuter gehören in jede Hausapotheke

Zurzeit blüht die Pflanzenheilkunde im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf. Vielleicht liegt es daran, dass Trends in der Ernährung wie veganes Essen den Fokus auf einen biologischen Anbau und eine nachhaltigen Fleischkonsum legen, denn was auffällt, ist, dass sich zunehmend mehr... Mehr

Verfasst von Daniel Lovik am 12.01.2017

So behandeln Sie Erkältungen mit natürlichen Heilmitteln

Viele Patienten behandeln Infekte von Hals, Rachen oder Bronchien gerne auf natürliche Art und Weise. In den letzten Jahren konnte die Wirkung zahlreicher Pflanzen, Extrakte und sogar (Arzneimittel)-Tees wissenschaftlich nachgewiesen werden. Zudem gibt es gute allgemeine Maßnahmen, die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dierk Heimann am 11.01.2017

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Frau Brigitte Gallwitz

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Brigitte Gallwitz interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Allgemeinmedizinerin... Mehr

Verfasst von Brigitte Gallwitz am 05.01.2017

Lasertherapie bei Arthrose: So funktioniert sie

Heutzutage besteht ein wachsendes Bedürfnis nach sanften alternativen Therapiemaßnahmen. Gerade bei unfallbedingten, entzündlichen oder verschleißbedingten Prozessen des Stütz- und Bewegungsapparates bestehen hier gute Erfahrungen - so setzen Olympia- und Nationalmannschaftsärzte... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 25.12.2016  |  2 Kommentare

Magnetfeldtherapie: Was das ist und wie sie funktioniert

Die Magnetfeldtherapie ist ein naturheilkundliches Verfahren, das schon vor über 2000 Jahren eingesetzt wurde. Heutzutage sind wir in der Lage, Magnetfelder mit Strom zu erzeugen, mit dessen Hilfe Krankheiten behandelt werden können. Das mit Strom erzeugte magnetische Feld sorgt dafür... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 24.12.2016

Wie Osteopathen arbeiten

Woher kommt die osteopathische Behandlung? Sind Faszien, die aktuell viel diskutiert werden, die Ursache und Lösung vieler Störungen? Welche Krankheitsbilder können tatsächlich mit Osteopathie behandelt werden? Der Begriff Osteopathie geht auf den Arzt A.T. Still zurück. Er behandelte... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jens Klein-Soetebier am 09.12.2016

Irisdiagnostik: Was ist das?

Die Iris, auch Regenbogenhaut genannt, ist ein Teil unserer Augen. Sie ist einmalig - jede Iris ist anders! Sie weist 200 Unterscheidungsmerkmale auf. Man geht aufgrund von Keramik-Augäpfel im Museum in Kairo davon aus, dass bereits im Alten Ägypten die Iris Teil der Diagnostik war... Mehr

Verfasst von Mathias Kellenbenz am 25.11.2016

Angst vor der Angst? Was Sie tun können

Wenn die Angst uns aus heiterem Himmel überfällt, ohne dass ein erkennbarer Auslöser zu erkennen ist… Wenn wir beginnen, Menschenmengen, Kaufhäuser, offene Plätze zu meiden oder gleich ganz zu Hause bleiben… Wenn Situationen, wie zum Beispiel im Mittelpunkt zu stehen, von anderen... Mehr

Verfasst von Dagmar Jentz am 24.11.2016  |  2 Kommentare

Therapie mit Hypnose: Einsatzgebiete und Wirkungsweise

Gesundheit stärken, Lebenskraft optimieren, Potenziale aktivieren - das sind nur einige Einsatzgebiete der Hypnose. „Wenn etwas unmöglich ist, dann machen wir es hypnotisch;“ sagte einst Richard Bandler, einer der besten Hypnoseexperten. Hypnose ist eine nebenwirkungsfreie und... Mehr

Verfasst von Birgit Alaya Brinkpeter am 23.11.2016

Therapeutische Berührung - alte, nebenwirkungsarme Heilmethode

Studien, in denen nachgewiesen wurde, dass Säuglinge sterben, wenn sie keinen Körperkontakt haben, sind bereits über 50 Jahre alt. Und dennoch ist unsere Gesellschaft - verglichen mit anderen Kulturen - eher berührungsarm. Selbst die meisten Ärzte und Heilpraktiker beschränken die... Mehr

Verfasst von Heike Hessler am 19.11.2016  |  6 Kommentare

Entgiftung des Körpers – Wie sinnvoll ist sie wirklich?

Immer wieder werden wir darauf hingewiesen, wie wichtig es doch für die Gesundheit ist, seinen Körper regelmäßig zu entgiften. Spricht man jedoch seinen Arzt darauf an, stellt man fest, dass dieses Thema in der Schulmedizin noch nicht angekommen ist. Wann ist Entgiften sinnvoll?... Mehr

Verfasst von Werner Asche am 02.11.2016  |  1 Kommentar

Traditionelle Europäische Medizin: Heilkunde aus dem Mittelalter

Aus der mittelalterlichen Klosterheilkunde werden heute weit mehr Heilpflanzen als nur Kamille, Salbei und Pfefferminze eingesetzt. Dieses jameda Gesundheitsspecial stellt eine Auswahl zusammen und berichtet über Wirkung, Anwendung und Zubereitung der Heilpflanzen. Im Mittelalter hatten... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.11.2016

Kann Cannabis heilen? Studien zur therapeutischen Wirkung bei Krebs, Asthma und Aids

Cannabis und seine Produkte werden schon jetzt in der Medizin angewandt. Wie der Stand der Wissenschaft in Bezug auf die Therapie von Krebs, Asthma und Aids aussieht, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Verantwortlich für die vielfältigen Wirkungen von... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 31.10.2016

Wann Sie Gastritis natürlich heilen können

Welche Symptome kann eine Helicobacter-Infektion verursachen? Zunächst macht sie sich mit einer akuten Magenentzündung bemerkbar, unklare Beschwerden wie Oberbauchschmerzen, Übelkeit bis hin zum Erbrechen können ebenfalls auftreten... Mehr

Verfasst von Roland Strähuber am 19.10.2016

Ölziehen für die Zahngesundheit - ist die Wirkung wissenschaftlich bewiesen?

Das Thema "Ölziehen" ist in aller Munde und wird als wiederentdeckte Methode nach althergebrachter Überlieferung für die Zahnpflege und zur Entgiftung in den Medien angepriesen. Doch was ist dran an der mystischen Tradition aus dem alten Indien? Was ist eigentlich Ölziehen? Ölziehen... Mehr

Verfasst von topDentis Cologne Armin Safavi-nab am 08.10.2016

Homöopathie in der Geriatrie - eine neue Therapie für ältere Menschen

Ein Anliegen jedes Therapeuten, Arztes, Heilpraktikers und Gesundheitspraktikers, der sich in seinem Praxisalltag auch mit älteren Patienten und Ihren Beschwerden beschäftigt, sollte es sein, nach therapeutische Alternativen und Konzepten zu suchen. Gerade die Geriatrie beinhaltet eine... Mehr

Verfasst von Anna Abrahams am 30.09.2016

Hashimoto-Thyreoiditis: Wie die naturheilkundliche Behandlung abläuft

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse am Hals, die die Schilddrüsenhormone T4 und T3 bildet. Diese Hormone sind für die Aktivierung vieler Stoffwechselvorgänge wichtig. Bei einem Schilddrüsenhormonmangel (Hypothyreose) kommt es deshalb zu Müdigkeit, Erschöpfung, Lustlosigkeit... Mehr

Verfasst von Dr. med. Gerrit Sütfels am 20.09.2016

Akupunktur und ihre Anwendungsmöglichkeiten - eine antike chinesische Medizin

Die Akupunktur ist eine Therapieform, die ihre Ursprünge im alten China hat. Bei archäologischen Grabungen fand man sogenannte Biam-Steine, denen ein Alter von 4000-10000 Jahren zu geschrieben wurde und die zur Behandlung von schmerzhaften Körperstellen dienten. Die älteste... Mehr

Verfasst von Dr. med. Fahri Evren Atabas am 31.08.2016

Blutegeltherapie bei Gelenkbeschwerden und Arthrose

Beschwerden im Kniegelenk zählen zu den häufigsten Gründen, weshalb Betroffene einen Arzt oder einen Heilpraktiker aufsuchen. Allein in Deutschland sind schätzungsweise fünf bis zehn Millionen Personen von Knieschmerzen betroffen. Klagt ein Patient über Schmerzen im Kniegelenk, muss... Mehr

Verfasst von Anne Wanitschek am 16.08.2016  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Dr. Krieg

Dr. Dr. Helmuth Krieg

Allgemeinmediziner

Gartenstr. 1, 75365 Calw

1,0
26 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Kahoun

Dr. Hansjörg Kahoun

Orthopäde

Königstr. 60, 70173 Stuttgart

1,1
55 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. Radecki

Dr. Michael Radecki

Allgemeinmediziner

Von-Werth-Str. 31, 50670 Köln

1,2
36 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Naturheilkunde“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Teufelskralle

Teufelskralle   Teufelskralle heißt botanisch Harpagophytum procumbens (Burch.) DC. Sie wird vom Volksmund auch bezeichnet als: Afrikanische... Mehr

Rizinusöl-Einnahme

Rizinusöl-Einnahme Wissenswertes Anwendungsgebiete Rizinusöl hat sich zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung bewährt. Eine längere Anwendung kann zu einer Verstärkung... Mehr

Leinsamen-Schleim

Leinsamen-Schleim Wissenswertes Wirkungen Leinsamen hat eine abführende Wirkung infolge Volumenzunahme und die dadurch verbundene Auslösung der Darmperistaltik durch den... Mehr

Teebaumöl-Einnahme

Teebaumöl-Einnahme Wissenswertes Wirkungen Teebaumöl wirkt im körperlichen Bereich abwehrstärkend, infektionshemmend, antiseptisch, antibakteriell, antiviral, antimykotisch... Mehr

Retterspitz-Wickel

Retterspitz-Wickel Wissenswertes Wirkungen Retterspitz wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und gilt als Radikalfänger. Der Retterspitz-Wickel wirkt auch beruhigend, so... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Naturheilkunde“