Hypnose Therapie

Hypnose: Bei welchen Krankheiten hilft die Hypnotherapie?

Hypnotherapie hat nichts mit Zauberei zu tun. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie, wie moderne Hypnose wirkt und welche Erkrankungen sich damit lindern lassen.
© Laurent Hamels - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Ist Hynpnose sinnvoll?

Hypnose – Humbug oder heilsam?

Beim Stichwort Hypnose denken viele Menschen an übersinnliche Kräfte oder Bühnenshows mit Knalleffekt. In diesem Gesundheitsspecial erläutert die jameda Gesundheitsredaktion, wie das Verfahren der  Mehr

Wie funktioniert Hypnose wirklich?

Wie funktioniert Hypnose wirklich?

Lange Zeit verband man mit Hypnose Bühnenshows, bei denen Menschen wie ferngesteuert alles un, was der Hypnotiseur ihnen sagt. Moderne Hypnotherapie ist meilenwelt von derartiger Bühnenhypnose  Mehr

Ablauf der Hypnosetherapie in der Naturheilpraxis: So funktioniert's

In der Naturheilpraxis lässt sich Hypnose beinahe bei allen Krankheiten allein oder begleitend einsetzen. Sie bewirkt häufig überraschende Heilungsfortschritte. Die Effektivität dieser ...  Mehr

Angst, Legasthenie und Co.: So hilft Hypnose Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche sind heute mehr denn je Stresssituationen ausgesetzt. Der Termin- und Leistungsdruck in der Schule hat massiv zugenommen. Das Angebot an Freizeitaktivitäten ist ...  Mehr

Hypnose - Methoden aus dem Spitzensport helfen auch bei Burnout

Die Anzahl der Menschen, die unter die Diagnose „Burnout“ fallen, nimmt seit Jahren stetig zu. Dies ist eine der Folgen davon, dass die Rahmenbedingungen und Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt immer härter werden. Profitmaximierung ist nach wie vor oberste Voraussetzung und die... Mehr

Verfasst von Sandra Wollersheim am 24.11.2017

So wirkt Hypnosetherapie gegen Angst und Panik

Hypnosetherapie kann ein sehr erfolgreiches Mittel sein um Ängste, Phobien und Panik zu mildern oder sogar aufzulösen. Bei Angst und Panik handelt es sich um Gefühlszustände, die man leider nicht so einfach „wegdenken“ kann. Auch wenn der Verstand und die Vernunft längst erkannt... Mehr

Verfasst von Andreas Bosse am 13.11.2017

Einsatzmöglichkeiten der Hypnosetherapie: Bei diesen 36 Störungsbildern hilft sie

Hypnosetherapie kann überall dort hilfreich eingesetzt werden, wo Menschen bei sich eine Veränderung herbeiführen möchten. Meist ist es so, dass eine Entscheidung zur Veränderung auf der Kopfebene bereits getroffen ist und es für eine erfolgreiche Umsetzung „nur“ noch an dem... Mehr

Verfasst von Andreas Bosse am 23.10.2017  |  1 Kommentar

So hilft Hypnose bei der Trauerbewältigung

Nach dem Tod eines geliebten Menschen oder eines geliebten Tieres erleben Trauernde den Verlust - insbesondere am Anfang - als nicht wirklich real. Sie neigen sogar dazu, den Verlust zu verleugnen: "Das ist nicht wahr, er/sie kommt gleich wieder zu mir nach Hause!"... Mehr

Verfasst von Ulrich W. Teleu am 23.07.2017  |  1 Kommentar

Durch Hypnose zum Nichtraucher werden: So funktioniert's

Studien an der Universität Tübingen fanden heraus, dass medizinische Hypnose bei der Nikotinentwöhnung eine sehr erfolgreiche Methodesein kann. Untersuchungen haben gezeigt, dass medizinische Hypnose auch bei vielen anderen Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten für eine... Mehr

Verfasst von Ulrich W. Teleu am 11.07.2017

Der Blick ins Unbewusste: Panikattacken und Angststörungen mit Hypnose behandeln

In bestimmten Situationen Angst zu spüren, ist grundsätzlich eine wichtige Fähigkeit und sichert unser Überleben. Nehmen Sie das Gefühl jedoch übertrieben wahr und dauert es über einen längeren Zeitraum an, kann es sich um eine Angststörung handeln. Die Panikstörung ist eine... Mehr

Verfasst von Ulrich Kritzner am 14.06.2017

Wie Hypnotherapie hilft, psychosomatische Beschwerden loszuwerden

Viel Menschen mit psychosomatischen Störungen leiden an chronischen Schmerzen. Sie erleben dann zusätzlich zu den Schmerzen Gefühle wie Frustration und Unzufriedenheit bis hin zu Depressionen. Das schränkt Betroffene in vielen Lebensbereiche ein - beruflich, partnerschaftlich... Mehr

Verfasst von Martina Kütter am 23.03.2017

Wenn Stress die Gesundheit gefährdet: So hilft die Hypnotherapie!

Schrillt die Alarmsirene, werden auf Kriegsschiffen alle Gefechtspositionen besetzt, währenddessen andere Stationen verwaisen. Bei Stress laufen genau die gleichen Vorgänge in unserem Körper ab. Haben wir viel Stress, läuft ein Notprogramm an, um unser Überleben zu sichern... Mehr

Verfasst von Klaus Ulbrich am 20.03.2017

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? So hilft die Hypnotherapie bei der Raucherentwöhnung

Die Hypnotherapie zur Rauchentwöhnung erfolgt in 3 Sitzungen. In der ersten Sitzung berichtet der Klient in der Regel über seine Therapie-Motivation sowie über frühere Versuche das Rauchen aufzugeben. Der Therapeut informiert den Patienten über die Gesundheitsrisiken, die biochemische... Mehr

Verfasst von Klaus Ulbrich am 16.03.2017  |  5 Kommentare

Alkoholentwöhnung mit Hypnose: So läuft die Abstinenzverlängerung ab!

Alkoholismus ist nach Stand des heutigen medizinischen Verständnisses eine Krankheit, die nicht heilbar ist. Ziel jeder Therapie ist die möglichst lange Alkoholabstinenz. Die hier vorgestellte Methode verfolgt genau dieses Ziel der Abstinenzverlängerung und stellt eine Alternative für... Mehr

Verfasst von Dr. med. Willem Evermann am 28.01.2017

Angst vor der Angst? Was Sie tun können

Wenn die Angst uns aus heiterem Himmel überfällt, ohne dass ein erkennbarer Auslöser zu erkennen ist… Wenn wir beginnen, Menschenmengen, Kaufhäuser, offene Plätze zu meiden oder gleich ganz zu Hause bleiben… Wenn Situationen, wie zum Beispiel im Mittelpunkt zu stehen, von anderen... Mehr

Verfasst von Dagmar Jentz am 24.11.2016  |  2 Kommentare

Therapie mit Hypnose: Einsatzgebiete und Wirkungsweise

Gesundheit stärken, Lebenskraft optimieren, Potenziale aktivieren - das sind nur einige Einsatzgebiete der Hypnose. „Wenn etwas unmöglich ist, dann machen wir es hypnotisch;“ sagte einst Richard Bandler, einer der besten Hypnoseexperten. Hypnose ist eine nebenwirkungsfreie und... Mehr

Verfasst von Birgit Alaya Brinkpeter am 23.11.2016

Hypnose in der Zahnmedizin

Seit Anbeginn der Menschheit kannte man Hypnose unter verschiedenen Namen. Daher ist Hypnose keine neue Technik, der Name stammt vom Hypnos, dem griechischen Gott des Schlafes ab. Wenn man über Hypnose schreibt, kommt man zwangsläufig auch auf das Thema „Showhypnose“ zusprechen und... Mehr

Verfasst von Marko Milicevic am 05.07.2016

Wie wirkt therapeutische Hypnose?

?Bis auf den heutigen Tag hat der Begriff „Hypnose“ einen Beiklang von Magie und Zauberei. Das liegt vielleicht auch an den merkwürdigen „Hypnoseshows“, die im TV dem staunenden Publikum dargeboten werden. Tatsächlich hat die therapeutische oder medizinische Hypnose seit... Mehr

Verfasst von Michael Ziegenbein am 30.06.2016

Was unterscheidet Hypnose von anderen Therapierichtungen?

Hypnose ist ein anerkanntes Behandlungsverfahren und es liegen bezüglich der Wirksamkeit zahlreiche klinische Studien vor. Doch was genau ist der Unterschied zwischen einer Behandlung mit Hypnose und den anderen Therapieverfahren der psychotherapeutischen Medizin? Die klassischen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Willem Evermann am 23.05.2016  |  1 Kommentar

Die Selbsthypnose - eine völlig risikolose Form der Psychotherapie

Hypnose ist eine der ältesten Techniken zur Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden. Die Griechen praktizierten den hypnotischen Schlaf als Heilritual. Der englische Arzt J. Breid erfand 1843 den Begriff „Hypnose“ (Hypnose ist der griechische Gott des Schlafes). Bis... Mehr

Verfasst von Marek Matynkowski am 30.04.2016

Schmerzkontrolle mit (Selbst-) Hypnose bei chronischen Schmerzen

Der akute Schmerz ist ein Alarmsignal. Er hat eine Schutz- und Warnfunktion. Er macht uns auf ein dringendes Problem aufmerksam und signalisiert z.B. eine Gewebsverletzung oder Fehlfunktion im Körper. Die Ursachen und Wirkungen werden dann im Schmerzgedächtnis gespeichert und sollen vor... Mehr

Verfasst von Dr. med. Thomas Koch am 01.03.2016

Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte, hoch effektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft also Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Symptomen, auch bei lang andauernden Beschwerden erstaunliche Besserungen zu erreichen und ihr Leben... Mehr

Verfasst von Dr. med. Thomas Koch am 20.02.2016  |  1 Kommentar

Die Therapie von Fibromyalgie mit der Klinischen Hypnose

Patienten mit Fibromyalgie leiden unter Schmerzen an Nacken, Rücken, Brustkorb oder Bauch, die länger als 3 Monate andauern. Oft begleiten diese Krankheit andere Symptome wie Müdigkeit oder Magen-Darm-Probleme. Eine Linderung der Symptome verspricht die Klinische Hypnose... Mehr

Verfasst von Hans-Rainer Boeken am 04.11.2015  |  5 Kommentare

Blitz-Selbsthypnose: 6 Tipps für Neugierige

Mittels Blitz-Selbsthypnose kann man sich in Sekundenschnelle in Trance versetzen und positive Gedanken im Unterbewusstsein verankern. In diesem Gesundheitsspecial gibt die jameda Gesundheitsredaktion eine kurze Einführung für Neugierige... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.11.2015

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Königsmann

Dr. Volker Königsmann

Neurologe

Neuer Wall 19, 20354 Hamburg

1,1
82 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Dr. Nelles

Dr. Hans-Werner Nelles

Neurologe

Hohenzollernstr. 5, 40211 Düsseldorf

1,5
20 Bewertungen
75 % Weiterempfehlung
Dr. Jaschke

Dr. Frank Jaschke

Internist

Friedrichstr. 34, 65185 Wiesbaden

1,8
34 Bewertungen
72 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Hypnose“