Stress abbauen und entspannen

Stress abbauen und entspannen – aber wie?

Sechs von zehn Deutschen finden ihr Leben stressig. Doch Stress kann die Gesundheit beeinträchtigen. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie, was Sie tun können, um besser abzuschalten.
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Gestresst und ausgebrannt

Gestresst und ausgebrannt?

Sind Sie auch schon im (Vor-)Weihnachtsstress? Oder "nur" so gestresst wie sonst? Für viele Menschen ist das eine alltägliche Situation: In einer repräsentativen Umfrage des FAZ-Instituts und der  Mehr

Entspannungstechniken gegen Stress

Mit Entspannungstechniken gegen den Stress

Das Dossier für den Chef bis übermorgen, Besuch von der Schwiegermutter, beim Auto ist der TÜV fällig, schnell noch die Kinder aus der Kita holen, Weihnachtsgeschenke besorgen - für viele ist die  Mehr

Autogenes Training

Autogenes Training: Ein Weg zu Ruhe und Entspannung

Autogenes Training ist eine Methode der Selbstentspannung, die vor etwa 90 Jahren aus der Hypnose entstand. Wie man damit seelische und körperliche Beschwerden positiv beeinflussen kann, erklärt ...  Mehr

Heilen mit Qigong

Heilen mit Qigong

Menschen, die langsame Drehbewegungen vollführen oder konzentriert in stillen Posen ruhen - Qigong ist auch in Deutschlands Parkanlagen keine Seltenheit mehr. Über die Bewegungsmeditation Qigong und  Mehr

So hilft die Natur bei der Stressbewältigung

Im Alltag sind wir ständig von vielfältigen Stressoren umgeben. Ob Lärm und Hektik im Straßenverkehr, in der Arbeit, Schule oder zu Hause, wir werden täglich von vielen Reizen geordert, auf welche wir reagieren müssen. Auch bimmelt irgendwo ein Telefon, Smartphone, Computer oder wir... Mehr

Verfasst von Stephanie Neuwald am 23.01.2019

Sucht durch Stress: Auslöser & Zusammenhänge

Stress und Suchtstoffe eine riskante Freundschaft Stress gehört zu unserer Zeit und Gesellschaft. Ein übervoller Alltag mit Terminen beruflich wie privat und Streitigkeiten mit der Umwelt. So gut wie jedem Menschen ist Stress bekannt. Die Stressauslöser können vielfältig sein. Somit... Mehr

Verfasst von Dr. Solmaz Golsabahi-Broclawski am 22.01.2019

Tako Tsubo: So funktioniert die Behandlung in der Psychokardiologie

Eine japanische Tintenfischfalle heißt Tako Tsubo. Sie ähnelt einer herkömmlichen Vase. Es ist ein Gefäß aus Ton, unten etwas bauchig, nach oben hin zulaufend, ähnlich eines Flaschenhalses. Der Tintenfisch soll hineinschwimmen und darin stecken bleiben, was er auch macht. Das ist... Mehr

Verfasst von Sabine Wery von Limont am 21.01.2019

Ich bin müde, kaputt, sauer, traurig und hab Bauchschmerzen – So wirkt sich Stress bei Kindern und Erwachsenen aus

Leistung und Erfolg treten schnell an die Stelle von Freude am Lernen und Neugier für Herausforderungen. Selbst das „Neugierigsein“ kann zur Anforderung werden, wenn unterschiedliche Maßstäbe der Betrachtung und Bewertung aufeinanderprallen. Im Rahmen der Entwicklung von Kindern... Mehr

Verfasst von Sina Dim Obi am 17.01.2019  |  1 Kommentar

Schmerz durch Stress: Was Sie tun können

Jeder Mensch empfindet Schmerzen anders. Was für den einen noch erträglich erscheint, ist für den nächsten nicht auszuhalten. Deshalb ist es wichtig, jeden Menschen individuell zu betrachten. Dazu gehört es auch, sich die kompletten Lebensumstände eines Menschen anzuschauen. Wird der... Mehr

Verfasst von Audrey Rodtgardt am 23.10.2018

Dauerhafter Stress: Symptome erkennen und ganzheitlich behandeln

Es gibt Menschen, die ganz entspannt mit Druck und Stress umgehen können. Was ist Ihr Geheimnis? Kaum zu glauben, aber wahr: Der Begriff Stress wurde erst in den 1930-er Jahren geprägt. Inzwischen zählt Stress zu einer der Volkskrankheiten. Haben wir tatsächlich mehr Stress als... Mehr

Verfasst von Cornelia Weninger-Wurm am 11.10.2018  |  1 Kommentar

Stress und Burnout: Immer mehr Kinder und Jugendliche betroffen

Mit dem Begriff Burn-Out beschreiben viele Menschen einen Zustand völliger Erschöpfung. Chronische Überforderung führt zu körperlichen und emotionalen Problemen - mit weitreichenden Folgen. Eine nachhaltige Therapie hilft Betroffenen, mit bestehenden Belastungen besser umzugehen und... Mehr

Verfasst von Martina Effmert am 01.09.2018  |  1 Kommentar

Bewährte Heilpflanze Baldrian (Stinkwurzel): Katzenkraut hilft bei Unruhe und Schlafstörungen

Baldrian ist eine kräftige Pflanze von durchaus mehr als 1 m Höhe und weist folgende botanischen Merkmale auf. Er wird vom Volksmund auch bezeichnet als: Dammarg, Dreifuß, Katzenkraut, Menten, Mondwurzel, Stinkwurz und Waldspeik... Mehr

Verfasst von Dr. Martens am 31.07.2018

Wenn sich Stress auf den Körper auswirkt: 8 Methoden, um den Symptomen entgegenzuwirken

Negativer Stress macht krank, dass ist hinlänglich bekannt. Dennoch hören viele Menschen nicht auf Ihren Körper, wenn er laut um Hilfe ruft. Hierzu muss man sich erst einmal bewusst machen, was negativen Stress verursachen kann. Wann ist das Maß sozusagen überschritten? Um sein... Mehr

Verfasst von Susanne Riecker am 16.06.2018

Welche Anzeichen Stress mit sich bringt und wie Sie ihn bewältigen

Der Begriff „Stress“ ist selbst international geläufig. Jeder kennt seine Bedeutung auch aus eigener Erfahrung. Stress kann in verschiedensten Facetten auftreten und sich sowohl körperlich, seelisch als auch mental bemerkbar machen. Zumindest vorübergehend haben wir schon sämtliche... Mehr

Verfasst von Christian Hilse am 15.06.2018

Selleriesamen: Wirkung, Zubereitung und Anwendung des Pulvers

Zubereitungen aus Sellerie werden als harntreibendes Mittel, zur "Blutreinigung", zur Regelung des Stuhlgangs, zur Anregung der Drüsen, bei rheumatischen Beschwerden, Gicht, Steinleiden, für Schlankheitskuren nach Ernährungsfehlern, vorbeugend bei nervöser Unruhe, bei Appetitlosigkeit... Mehr

Verfasst von Dr. Martens am 21.05.2018

Wie funktioniert Progressive Muskelentspannung?

Natürlicherweise ist der menschliche Körper so konzipiert, dass er sich selbst im Gleichgewicht halten kann. Sowohl Phasen der Anspannung als auch solche der Entspannung gehören zu einem ausgeglichenen, gesunden Leben dazu. Durch den heutigen technischen Fortschritt muss unser Körper... Mehr

Verfasst von Sascha Prager am 11.04.2018  |  1 Kommentar

Ursachen, Symptome und Prävention von Stress und Burnout-Syndrom

Alltäglicher Stress gehört zum Leben dazu. In Deutschland fühlt sich jeder Fünfte zum Beispiel durch seinen Beruf gestresst. Gehäufter und chronischer Stress begünstigt die Entwicklung psychischer Erkrankungen. Der Körper reagiert auf positiven Stress, indem er die... Mehr

Gesponsert von 

10 Tipps gegen Stress

Chronischer Stress macht sich durch verschiedene körperliche und psychische Symptome bemerkbar. Gefühle der Erschöpfung, des Versagens oder der Schuld sind besonders typisch, genauso wie Schlafstörungen, psychosomatische Kopfschmerzen und Verspannungen. Diese zehn Tipps helfen Ihnen... Mehr

Gesponsert von 

Vom Stress zum Burnout: Die 12 Phasen

Seit den 70er Jahren diskutieren Psychologen und Psychotherapeuten, wie aus Stress das Burnout Syndrom entsteht. Modelle, die die Entwicklung des Burnout in mehrere Phasen unterteilen, finden besonders großen Zuspruch, denn Fakt ist: ein Burnout entsteht nicht von heut auf morgen. Das... Mehr

Gesponsert von 

Selbsttest: Leiden Sie unter Stress oder einem Burnout?

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf neue Anforderungen und Herausforderungen. Biologen und Psychologen nennen diese Anpassung “fight or flight”. Der englische Begriff bedeutet Kampf oder Flucht. Der Körper bereitet sich darauf vor, einen inneren oder äußeren Reiz... Mehr

Gesponsert von 

Die Kraft der Vorstellung: So erzeugen Sie innere Bilder und nutzen sie zur Entspannung

In unserer inneren Welt gibt es eine verborgene Energiequelle. Wie Sie innere Bilder nutzen, um sich selbst neu zu begegnen und sich wohl zu fühlen, verrät dieser Artikel... Mehr

Verfasst von Martina Weiblen am 04.02.2018

Abnehmen oder Zunehmen: 7 Arten, wie Stress auf das Gewicht wirkt

Stress wird häufig mit negativen Gefühlen in Verbindung gebracht. Das stimmt. Aber auch positiver Stress kann zu Übergewicht oder Untergewicht führen, je nachdem, wie stark das Stresslevel ausgeprägt ist. Wenn Sie sich unwohl mit Ihrem Gewicht fühlen, sollten Sie eventuell einen Test... Mehr

Verfasst von Dr. med. Michael Oppel am 11.01.2018

Emotionalen Stress einfach wegklopfen: So funktioniert die Klopfakupressur

Seit ca. 30 Jahren gibt es in der Psychotherapie und im Coaching neue Wege, die der Fachwelt mitunter etwas skurril erschienen und unnötigerweise zu esoterischen Irreführungen geführt haben. Mit der Klopftherapie eröffnen sich neue Wege zur Problembewältigung von Ängsten, Stress und... Mehr

Verfasst von Oliver Mügge am 30.04.2017

Wenn Stress die Gesundheit gefährdet: So hilft die Hypnotherapie!

Schrillt die Alarmsirene, werden auf Kriegsschiffen alle Gefechtspositionen besetzt, währenddessen andere Stationen verwaisen. Bei Stress laufen genau die gleichen Vorgänge in unserem Körper ab. Haben wir viel Stress, läuft ein Notprogramm an, um unser Überleben zu sichern... Mehr

Verfasst von Klaus Ulbrich am 20.03.2017

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Döbler

Dr. Christian Döbler

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Königsallee 86, 40212 Düsseldorf

1,0
320 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Singer

Dr. Percy Singer

Ästhetische Zahnmedizin

Sachsenfeld 3-5, 20097 Hamburg

1,0
155 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Prof. Dr. Kauer

Prof. Dr. Werner Kauer

Facharzt für Allgemeinchirurgie

Ledererstr. 4, 80331 München

1,1
291 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Stress“

Auch interessant:

Was Hypochonder tun können, um ihre Angst vor Krankheiten zu überwinden

Sie haben Angst vor Lungenkrebs, Herzinfarkt oder Magengeschwüren. Und untersuchen ihren Körper jeden Tag mehrmals auf entsprechende Symptome. Hypochondrie ist eine... Mehr

Ängste und Panikattacken: So kann Hypnosetherapie helfen

„Ich kenne keine Furcht, es sei denn, ich bekäme Angst.“ (Karl Valentin). Die Zahl der Angstpatienten nimmt zu. Verschiedenen Schätzungen zur Folge leiden in Deutschland... Mehr

Negatives Mindset ändern: So bestimmen Glaubenssätze unser Leben

Gedanken bestimmen unsere Gefühle. Sie denken bis zu ca. 80.000 Gedanken am Tag. Ca. 60-70.000 Gedanken davon sind alt und wiederholend, wiederum ca. 2/3 dieser alten... Mehr

Erste Hilfe bei Panikattacken: Entspannter in 5 Schritten

Auf einmal schlägt das Herz bis zum Hals, Sie beginnen zu schwitzen, Ihnen wird schwindelig, Sie bekommen keine Luft, Ihnen ist übel, Sie zittern und haben vielleicht sogar das... Mehr

Wenn Alleinsein Panik auslöst: Ursachen, Symptome und Behandlung der Autophobie

Jeder Mensch braucht immer wieder Zeit für sich selbst. Das Alleinsein schafft Raum für Entspannung und Rückbesinnung und gibt neue Kraft für anstehende Aufgaben. Für die... Mehr