Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. dent. Matthias Mayerinfo_plain_20gr

© Dr. med. dent. Matthias Mayer

Was war für Sie der Beweggrund, Zahnarzt zu werden?
Mein Beweggrund Zahnarzt zu werden, war die Liebe zur Präzision und die Möglichkeit Menschen zu helfen.

Wann und warum haben Sie sich dazu entschlossen, sich auf Implantologie zu spezialisieren?
Im Jahre 1997 habe ich mich dazu entschlossen, mich im Rahmen einer vierjährigen Facharztausbildung in den USA auf dem Gebiet der Implantologie zu spezialisieren.

Wo sehen Sie die größte Herausforderung in Ihrer Arbeit?
Die größte Herausforderung in meiner Arbeit sehe ich darin, die bestmögliche Leistung und somit das bestmögliche Behandlungsergebnis für meine Patienten zu erbringen.

Womit dürfen Ihre Patienten bei Ihnen rechnen?
Durch Verwendung atraumatischer und minimalinvasiver Techniken dürfen meine Patienten mit einer schonenden und stressfreien Behandlung rechnen.

Was zeichnet Sie als Ärzte aus?
Um den höchsten Ansprüchen auch langfristig genügen zu können, bedarf es kontinuierlicher Fortbildung auf international anerkanntem Niveau, Innovationsfreudigkeit und natürlich des Erfahrungsaustausches innerhalb des Teams sowie mit externen Kollegen. Alle Mitglieder meines Teams vertiefen permanent ihre individuellen Spezialkenntnisse. Gerade für Spezialisten ist Teamfähigkeit und Networking von außerordentlicher Bedeutung um die bestmögliche Leistung für unsere Patienten zu erbringen. In allen Bereichen die außerhalb unserer Expertise liegen, kooperieren wir daher mit den anerkannt Besten in unserer Region.

© Dr. med. dent. Matthias Mayer
Zur Person

  • Facharzt auf dem Gebiet der Implantologie und Parodontologie
  • Vierjährige Facharztausbildung auf den Gebieten der Implantologie & Parodontologie an der Tufts-University in Boston, MA USA
  • Master of Science auf den Gebieten der Implantologie & Parodontologie an der Tufts-University Boston, MA USA
  • DGP-Spezialist für Parodontologie
  • Tätigkeitsschwerpunkt und Spezialist in Implantologie und Parodontologie
  • Lehrbeauftragter an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Carolinum)
  • Lehrbeauftragter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Master Online Studiengang
  • Lehrbeauftragter Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Active Member American Academy of Periodontology (AAP)
  • Active Member Academy of Osseeointegration (AO) Internationales Kompetenzzentrum für Implantologie
  • Gründungsmitglied des Medical Intervention Teams

Zur Praxis
Seit 2013 Akademische Lehr- und Forschungseinrichtung der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 11

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?