Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Ihr Lächeln - Ihre Visitenkarte

Herr Honnefelder

von
verfasst am

© bellastudio - Fotolia© bellastudio - FotoliaDer erste Eindruck bei einer Begegnung ist sehr wichtig. Dieser Umstand ist uns Menschen seit Jahrhunderten bekannt. Nicht umsonst macht man sich zu einem wichtigen ersten Treffen besonders zurecht. Zeichnungen und Gemälde zeigen, dass Menschen sich bereits in der Antike aufwendig „herausgeputzt“ haben. "You never get a second chance, to make a first impression!" Jeder kennt Situationen aus seinem Leben, an denen bei einem ersten Kennenlernen ein komischer Eindruck bleibt. Oftmals ist den Beteiligten später gar nicht bewusst, weshalb sie ihr Gegenüber nicht so richtig gemocht haben. Schlechte oder unschöne Zähne können diesen ersten Eindruck maßgeblich beeinflussen. Bereits ein verfärbter Zahn kann Ihre Chancen beim Bewerbungsgespräch oder beim Flirten zunichtemachen. Die Wissenschaft hat die psychologische Wirkung eines ansprechenden Lächelns bereits oft untersucht. Dabei ist es heutzutage sehr einfach möglich, das Lächeln zu beeinflussen. Das sog. „Smile Design“ kann helfen. Dabei wird genau analysiert, wie das Lächeln im Moment ist. Es wird aufgezeichnet, wo Asymmetrien oder Verfärbungen sind. Zur Veränderung der persönlichen Wirkung und der persönlichen Überzeugungskraft stehen heute verschiedene Verfahren zur Verfügung. Das fortschrittliche am „Smile Design“ ist, dass das Resultat vorher schon bekannt ist. Dies bedeutet, dass Ihr neues, ausdrucksstarkes Lächeln im Vorfeld konstruiert wird. Sie als Patient können Ihr neues Lächeln vorher sogar bereits „Probetragen“. Hier können Sie sich alleine einen Eindruck Ihrer neuen Wirkung im Alltag verschaffen, oder sich von Ihrer Familie und Ihren Bekannten ein Feedback geben lassen. Dann sind oftmals nur wenige Schritte zu gehen und schon verändern Sie Ihre Welt, denn: "Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück."

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Zähne & Mund”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete