Leistungen

Die Kosten gelten für Selbstzahler:innen

Praxis

Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie
Graseggerstr. 105, 50737 Köln
Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie   logo

Ärzt:innen und Heilberufler:innen

Erfahrungsberichte

Gesamteindruck 1.5

    Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

    Ich bin mit starken Leistenschmerzen in das HGK gekommen.
    Der Hausarzt und der Gynäkologe haben einen vergrößerten Lymphknoten in der Leiste festgestellt, in der Notaufnahme wurde ein erhöhter Entzündungswert im Blut festgestellt.
    Nach einem Ultraschall
    Empfehlung für einen stationären Aufenthalt und ein MRT und ggf eine Darmspiegelung.
    Nach ein paar Tagen ohne weitere Untersuchungen (kein MRT, keine Darmspiegelung) wollte man mich mit Schmerzen, unbehandelt, wieder vor die Tür setzen.

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    In einem Wort über Station 5 ,,furchtbar"! • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich

    Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

    Ich wurde an der Blase operiert es gibt keine bessere Versorgung und Betreuung während dem Aufenthalt Ärzte Pflegepersonal Reinigungskräfte freundlich und hilfsbereit zu jeder Zeit das KH ist auf jedem Fall weiter zu empfehlen. Danke an alle

    Beste Betreuung und Versorgung • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Klinik-Cafeteria
    Einkaufsmöglichkeiten
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten

    Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

    Mein verstorbener Vater war nur 5 Tage auf Station 5B im HG-K'haus Köln-Longerich: obwohl er schon so abgemagert war, wurde das Mittagessen einfach vergessen, auch seine Herztabletten!! Als ich eine Krankenschwester danach fragte warum, antwortete sie ironisch: "ach, wie traurig!" Ich wollte einen Pfleger auch danach fragen, aber er hatte für mich keine Zeit, da er ein sehr aufgeregtes telefonisches Privatgespräch führte! Einzigste die netter war, war die Nonne, aber sie konnte mir auch nicht helfen! Am 2. Tag fand ich mein armer Vater in seiner Fäkalien "schwimmen", ohne zu kommentieren, lies ich die Decke zur Seite, sodass der Stationsarzt das auch sieht! Die Morgen-, und Mittagstabletten wurden einfach in Dappengläser aufeinander gestappelt, keine interessierte sich, ob mein Vater sie eingenommen hat, oder nicht! Durch die BTM war mein Vater sehr schwach und schläfrig, allein essen konnte er nicht mehr, des öfteres bat ich die Scwester ihm zu helfen, nichts passierte; gottseidank dass ich jeden Tag da war! Ich bat den Stationsarzt, dass er die Schwester auf derren Pflicht aufmerksam zu machen, da egal ob: 2 Jahre,22,oder 92 Jahre alt ist, jeder Mensch ist gleich wertvoll auf dieser Welt! Für die Erfüllung eines großen Wunsch bete ich jeder Tag: dass diese Schwester und der jeniger Pfleger eines Tages genau so behandelt werden, wie sie mein Vater "versorgt" haben.Ich glaube an Gott und der wird mir helfen!!!!!

    Sie sind die angesprochene Person? Kommentieren Sie diesen Erfahrungsbericht! Jetzt anmelden

    unfreundliches und total desinteressiertes Personal • Alter: nicht angegeben • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Essen
    Atmosphäre

    Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

    Die ärztliche Betreuung durch Prof. Dr. Eypasch und sein Team war hervorragend.
    Ein sehr kompetenter und auch empathischer Arzt.

    sehr gute Betreuung • Alter: über 50 • Versicherung: gesetzlich versichert

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Wartezeit Neuaufnahme
    Zimmerausstattung
    Essen
    Hygiene
    Besuchszeiten
    Atmosphäre
    Einkaufsmöglichkeiten
    Kinderfreundlichkeit
    Unterhaltungsmöglichkeiten
    Innenbereich
    Außenbereich
    Parkmöglichkeiten
    Öffentliche Erreichbarkeit

    Heilig Geist-Krankenhaus Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie

    Professor Dr. Eypasch ist ein sehr guter Chirurg, eine Koryphäe! Menschlich, einfühlsam und identisch.
    Alles Eigenschaften die einen guten Arzt ausmachen.
    Das Heilig Geist Krankenhaus kann sich glücklich schätzen so einen Chefarzt zu haben. Ich weiß, wovon ich rede. Bin seit Monaten seine Patientin.

    Chirurgie Heilig Geist Krankenhaus • Alter: nicht angegeben • Versicherung: nicht angegeben

    Erforderliches Feedback
    Behandlung
    Aufklärung
    Vertrauensverhältnis
    Freundlichkeit Ärzte
    Pflegepersonal
    Optionales Feedback
    Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es erneut

Häufig gestellte Fragen