Gold-Kunde

(CU) Oriol Specht

(CU) Oriol Specht

Tierarzt, Tierarzt für Kleintiere, Innere Medizin

Termin buchen

Herr Specht

Tierarzt, Tierarzt für Kleintiere, Innere Medizin

Sprechzeiten

Jetzt geöffnet

Mo
10:00 – 17:00
Di
10:00 – 17:00
Mi
14:00 – 21:00
n.V.*
Do
10:00 – 21:00
Fr
09:00 – 11:30
n.V.*
Sa
n.V.*
So
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse
Mittelweg 3120148 Hamburg Rotherbaum
jameda Profil Karte (CU) Oriol Specht

Weiterbildungen

  • Zahnheilkunde

Herzlich willkommen

Willkommen im Tiergesundheitszentrum im Rotherbaum – und somit im Herzen Hamburgs –
für alle kleinen Vierbeiner, die Ihnen und uns am Herzen liegen.

Wenn Sie in Eimsbüttel, Rotherbaum, Pöseldorf, Hamburg Neustadt, Hafen-City, Hamm, Horn, Barmbek, Wandsbek oder bis 25 km rund um die Alster wohnen und auf der Suche nach einem guten Tierarzt sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Denn wir sind jederzeit für Sie und Ihr Tier erreichbar:

Unter 040-44 191 909 und 0171 – 9 984 976 erreichen Sie uns Tag und Nacht, ebenso an Wochenenden und Feiertagen.

Unser Tiergesundheitszentrum steht auf 6 Säulen:

1.- Vorsorge und Prophylaxe von Erkrankungen und Parasitosen

2.- Diagnostische und kurative Behandlung von Erkrankungen

3.- Tierzahnheilkunde ist „Unsere Schwerpunkt“

4.- Diagnostisches Labor

5.- Notfall –Tiermedizin

6.- Orthomolekulare Tiermedizin

Wir sind mit dem modernsten Equipment ausgestattet und können so jederzeit die beste Versorgung Ihrer Lieblinge gewährleisten.

mehr

Denn genau wie für Sie ist die Gesundheit Ihres Tieres für uns das höchste Ziel.

Dafür tun wir alles – und noch mehr:

In unserer Praxis im Mittelweg 31 von Montag bis Freitag, von 10 – 17 Uhr,

ab 18 Uhr machen wir Hausbesuche und außerdem sind wir für Sie mit unserer mobilen Tierarztpraxis auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen unterwegs.

Überzeugen Sie sich von uns und unserer Leidenschaft für Ihr Tier:

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen über uns.

Und natürlich stehen wir Ihnen auch jederzeit telefonisch für Fragen zur Verfügung.

UNSERE PRAXIS

Im Jahr 2006 gegründet, hat sich unser modernes Gesundheitszentrum in Pöseldorf von Beginn an auf Hund, Katze, Kaninchen und alle anderen Klein- und Heimtiere konzentriert. Diese Fokussierung erlaubt uns die bestmögliche Betreuung Ihrer Lieblinge.

Wir bieten dabei das komplette prophylaktische, diagnostische und kurative Spektrum; außerdem sind wir auf Zahnheilkunde, Labordiagnostik und auf die Behandlung infektiöser Krankheiten, insbesondere der „südlichen Erkrankungen“ wie z.B. Borreliose, Leishmaniose etc., spezialisiert.

Und wie in der Humanmedizin betrachten wir auch die Tiere als ganzheitliche Individuen. Darum bieten wir, in Zusammenarbeit mit dem Kollegen Dr. Jochen Becker in Tespe, auch Akupunktur als Behandlungsmethode an.

Sekunden können Leben retten – darum betreiben wir zusätzlich die mobile Tierarztpraxis Dr. Specht. So bieten wir Ihnen und Ihrem Tier die optimale Rundum-Betreuung:

Für Notfälle in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen sind wir mit unserem modernen Rettungswagen mit allem Equipment und allen Möglichkeiten zur Behandlung ausgestattet und für Sie unterwegs. So gewährleisten wir, genau wie zu den regulären Sprechzeiten in der Praxis,  für Ihr Tier alle bekannten Behandlungen und Leistungen.

Ausführliche Informationen zu unseren Leistungen finden auf unserer Website.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Tiergesundheitszentrum Pöseldorf


Meine Behandlungsschwerpunkte

UNSERE LEISTUNGEN FÜR TREUE PATIENTEN: (unter anderem)

- Sie zahlen immer den gleichen Preis (einfacher Satz) für die Impfung

- im Notfall werden Sie und Ihr Tier immer vorrangig behandelt  

- bei allen von uns oder unseren Partner-Kliniken durchgeführten Behandlungen oder Operationen bekommen Sie ein detailliertes Protokoll für einen weiterbehandelnden Kollegen

- wenn Ihr Liebling verloren geht, stellen wir eine kostenlose Suchanzeige mit Foto Ihres Tieres auf unsere sehr gut besuchten Website

 

  • Zahnheilkunde

  • Impfungen & Vorsorge

  • Hausbesuche

    mehr

    • Zahnheilkunde

      Nicht nur für den Menschen ist der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt wichtig - auch für unsere Tiere ist eine Untersuchung ratsam. Wie wichtig gesunde Zähne und ein funktionierendes Gebiss ist, wird häufig von Tierhaltern unterschätzt. Doch gerade für unsere Hunde, Katzen oder Nager sind sie sogar sehr wichtig. Und nicht allein zur beschwerdefreien Nahrungsaufnahme. Gesunde Zähne, ein funktionierendes Gebiss und eine ausgeglichene Maulflora sind wichtig im Alltag unserer Haustiere. Sie spielen eine wichtige Rolle für den Gesamtorganismus. Unentdeckte Schädigungen oder Erkrankungen im dentalen Bereich können teilweise gravierende Folgen haben.

      Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an zahnmedizinischen Leistungen für Ihr Tier. Sowohl beiHunden als auch bei Katzen behandeln wir nahezu alle bekannten Erkrankungen. Durch stetigeFortbildungen sichern wir einen hohen Qualitätsstandard, unterstützt von modernem Equipment.

      • Zielgruppe und Patienten
      • Diagnostik und digitales Zahnröntgen
      • Erkrankungen
      • Behandlung
      • Narkose und Tierzahnbehandlung
      • Zahnheilkunde für Katzen
      • Zahnheilkunde für Hunde
      • Kieferorthopädie für Katzen und Hunde
      • Zahnheilkunde-Ausstattung
      • Zahnlabor Tierzahnheilkunde
      • Fortbildungen in der Zahnheilkunde
      • Informationen zum Download
    • Impfungen & Vorsorge

      Unser Motto: Impfung so oft wie nötig, aber nicht mehr als sinnvoll!
       
      Grundsätzlich gibt es verschiedene Ansätze für Impfungen. Neben den jährlichen Regelimpfungen sind beispielsweise auch vor Reisen oder dem Aufkommen von Erkrankungen in Ihrer Region, die Ihr Tier gefährden können, zusätzliche Impfungen empfehlenswert.
       
      Doch eine generelle Impfempfehlung möchten wir nicht hier aussprechen – sondern individuell und vertrauensvoll mit Ihnen abstimmen. Nach den tatsächlichen Bedürfnissen Ihres Tieres in der Praxis.
       
      Dies ist die beste Gesundheitsvorsorge. Eine IMPFUNGSPREISLISTE finden Sie als PDF in unsere Webseite.

    • Hausbesuche

      Das System der Ambulanz und mobilen Tierarztpraxis Dr. Specht wurde für Hunde- und Katzenbesitzer entwickelt, die im Vergleich zum herkömmlichen Praxis- oder Klinikbesucheine einfühlsame und sorgfältige tierärztliche Behandlung zu Hause wünschen. Vor allem Erwerbstätige, die bis nach den regulären Sprechzeiten unterwegs sind, Familien mit Kindern, Personen mit mehreren Haustieren sowie ältere oder behinderte Menschen nehmen unseren Service gerne in Anspruch. Dazu kommen Notfälle sowie Einsätze in den Nachtstunden, an Wochenenden oder Feiertragen.

      Keine Wartezeiten, keinen Stress!

      Die Inanspruchnahme unseres ambulanten Dienstes macht die Anfahrt zum Tierarzt überflüssig und erspart Wartezeit. Ein Hausbesuch bietet Ihnen mehr Freiraum und Ihrem Tier möglicherweise eine stressfreiere Behandlung in gewohnter Umgebung. Ein Besuch zu Hause bedeutet nicht nur individuelle Behandlung, sondern ermöglicht es dem Arzt auch, eventuelle Faktoren, die zu einer Erkrankung führen besser zu erkennen.

      Untersuchung und Behandlung in der vertrauten Umgebung!

       

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Zu unserer Praxis-Homepage


Sonstige Informationen über mich

UNSERE PHILOSOPHIE

Genau wie für Sie sind für uns das Wohlbefinden, die schnelle Genesung und natürlich die Gesunderhaltung Ihres Tieres das Wichtigste. Darum gilt für uns als oberstes Gebot:

Liebevolle, persönliche, intensive und stressfreie Betreuung in ruhiger Atmosphäre, ob in der Praxis, im Rettungswagen oder bei Ihnen zu hause. Und das natürlich nach den neuesten, medizinischen Erkenntnissen und mit den modernsten Geräten.

So gestalten wir den Tierarztbesuch für Ihr Tier und natürlich auch für Sie so angenehm wie möglich. Und das fast rund um die Uhr.

Ein Wort zum Thema Kollegialität

Es ist ganz einfach: Wir verschwenden keine für Sie und Ihr Tier wertvolle Zeit dafür, Kollegen mit dem Ziel schlecht zu machen, neue Kunden zu gewinnen. Wir nutzen diese Zeit lieber für Sie, für Ihr Tier, für Fortbildungen und für Überlegungen, wie wir unsere Prozesse immer weiter verbessern können.

UNSERE PREISE

Gesundheit muss nicht immer teuer sein. Mit Rücksicht auf die wirtschaftliche Lage vieler unserer Patienten haben wir es uns zum Ziel gesetzt, mit weniger mehr zu erreichen und so die Behandlungs-Kosten für Ihr Tier zu reduzieren.

Wie schaffen wir das? Schließlich investieren wir Tierärzte alle z.B. in die gleiche Ausbildung, haben die gleichen Lieferanten von Futter und Medikamenten...

Unser Weg: Wir haben weniger Mitarbeiter und berechnen in der Praxis grundsätzlich nur den zweifachen Satz, den wir nach der allgemein geltenden Gebührenordnung berechnen können.

Das bedeutet für Sie: Viel weniger Kosten, aber natürlich dabei trotzdem die bestmögliche Behandlung für Ihren Liebling.

Um etwas Verständnis möchten wir Sie trotzdem bitten:

Wir sind nahezu jederzeit für Sie und Ihr Tier erreichbar, im Notdienst, an Feiertagen und Wochenenden oder auch nachts. Dafür berechnen wir den dreifachen Satz; womit wir im gleichen Rahmen liegen wie jeder Notdienst habende Tierarzt der Stadt.

UNSERE ZUSAMMENARBEIT MIT IHNEN

Für uns ist es enorm wichtig, Sie in die Behandlung Ihres Tieres mit einzubeziehen. Das bedeutet, dass Sie umfassend und verständlich von uns über Behandlungsmethoden und Therapieformen informiert und aufgeklärt werden. Denn wir sind sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen das bestmögliche Ergebnis erzielen können. Darum sind wir auch rund um die Uhr für Sie erreichbar.

UNSER WISSEN

Wir bilden uns regelmäßig in allen für Sie und uns relevanten tiermedizinischen Bereichen fort und befinden uns so stets auf dem aktuellsten Wissensstand. Denn nur so entstehen gesicherte Diagnosen, bieten sich beste Behandlungsmöglichkeiten und zeigen sich optimale Ergebnisse.

UNSERE ERFAHRUNG

Unzählige Operationen und Behandlungen lassen uns auf ein enorm breites Spektrum an Erfahrungen zugreifen.

Und falls wir in Sonderfällen die Behandlung einmal nicht selbst durchführen können, wissen wir in jedem Fall, wer uns und Ihnen weiterhelfen kann:

Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit Kollegen und Fachkliniken zusammen. So können wir Sie nach Absprache überweisen und sorgen so für eine lückenlose Betreuung Ihres Tieres.

UNSERE VOLLE UNTERSTÜTZUNG

Leider trennen sich irgendwann die Wege...

Ob ganz friedlich im Alter oder durch eine Krankheit: Irgendwann kommt der Moment, in dem wir unser Tier leider loslassen müssen.

Diese Zeit und die Zeit davor kann sehr schwer sein, für alle. Und es stellt sich die Frage, wie unsere Liebe zum Tier sich zeigt: In der Pflege oder im Gehenlassen? Diese Zweifel machen es uns noch viel schwerer.

Sie und wir haben Verantwortung für die Tiere übernommen, in allen Lebenslagen. Das kann auch bedeuten, sich im richtigen Moment zu trennen. Aus Liebe.

Auch wir Tierärzte sind nur Menschen und haben keine Garantie für den richtigen Zeitpunkt. Doch wir haben langjährige Erfahrung und können uns auch auf unser Gefühl verlassen. Und wir versprechen Ihnen, dass wir es Sie wissen lassen, wenn wir der Meinung sind, dass es so weit ist. Auch, wenn Sie das noch nicht wirklich zulassen wollen.

Wenn wir dann tatsächlich einschläfern müssen, bemühen wir uns darum, das für das Tier so sanft wie möglich zu machen. Wir legen zunächst einen Venenkatheder, was nur ein kleines Pieksen bedeutet, und geben darüber ein Narkosemittel ein. Dadurch gleitet das Tier sehr schnell und sehr tief in Narkose. Dann verabreichen wir eine weitere Dosis, die ganz sanft und dabei ebenfalls schnell alle Körperfunktionen ausschaltet; das Tier schläft seelenruhig und schmerzfrei hinüber.

Und wir sind weiter an Ihrer Seite. Denn Sie können das würdige Ende Ihres Tieres bestimmen: Wenn Sie es selbst bestatten möchten, helfen wir Ihnen dabei; oder wir vermitteln Sie an ein vertrauenswürdiges Tierkrematorium oder einen Tierfriedhof in Ihrer Nähe.

UNSERE HISTORIE

Viele Bewohner und Kunden in Pöseldorf sprachen mich „damals“ darauf an, dass es toll wäre, wenn ich mich hier mit einer Praxis niederlassen würde; einen Rund-um-die-Uhr-Service und Hausbesuche für Tiere gab es nämlich in der Gegend gar nicht.

Also habe ich mich auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten gemacht und endlich den Raum im Mittelweg 31 gefunden: Was vorher ein Schönheitssalon war, wurde von mir selbst in Eigenregie renoviert und umgestaltet – alles nachts, tagsüber hatte ich ja meine Patienten zu versorgen. Und es war learning by doing, denn ich hatte ja keinerlei Kenntnisse als Architekt oder Ähnliches. Aber, wie sich meine Erfahrungen aus dem Internat und der Universität meiner Heimat Kuba bewahrheiteten: Manche Berufe braucht man nicht zu erlernen, man muss sie nur machen.

So habe ich z.B. auch den Empfangstresen und die komplette Rezeption selbst designed und gezeichnet - die Vorlage für eine Tischlerei in Elmshorn, die den Bereich dann nach meinen Vorstellungen umgesetzt hat.

Und so wurde nach und nach mein Geschenk an alle Hunde, Katzen und kleinen Tiere meiner neuen Nachbarschaft geboren: die Verwandlung eines dunklen Raumes in eine helle, freundliche Tierarztpraxis.

Direkt nach der Eröffnung war die Praxis fortan immer so gut besucht, dass es mir gar nicht möglich war, eine Eröffnungsparty zu feiern; ich habe mich lieber gleich um all meine Patienten gekümmert. Und obwohl ich nicht nur all meine Leidenschaft, sondern auch all mein Geld in die Praxis investiert habe, habe ich von Beginn an mit humanen Preisen für meine Patienten gearbeitet.

Mein ganz besonderer Dank an alle.

Als einer von Millionen von Kubanern, die ihrer Heimat den Rücken gekehrt haben um irgendwo auf der Welt anderen Menschen – und in meinem Fall eben Tieren – zu helfen, habe auch ich einen recht steinigen Weg hinter mir. Auf ihm ist mir alles begegnet: Glückliche und unglückliche Patienten, eine Rufmordkampagne, Neider und so ungefähr 50 Container voller Freunde und Tierbesitzer, die meine Arbeit zu schätzen wussten und wissen und mir immer Kraft gegeben haben. Mein Fleiß und meine Leidenschaft für Tiere und für meinen Beruf haben mich dabei zusätzlich immer stärker werden lassen.

Auch denen, die mir negativ begegnet sind, meine Arbeit sabotiert haben, mich ausgegrenzt haben, meine Integration zu verhindern suchten und mir gezeigt haben, dass Menschen wie Viren zwar ihre „Konfiguration“ verändern, dabei aber trotzdem ihr altes Gedankengut behalten können – all jenen sage ich Danke, denn selbst sie haben mich nur noch stärker und in meiner Arbeit noch besser werden lassen.

Heute, nach dem knapp 10jährigen Bestehen meiner Praxis, sage ich allen von Herzen danke, die mir in all der Zeit  immer wieder positive Kraft und Energie geschenkt haben.

Ich halte es dabei mit Pablo Milanes, der sagt:

Das Leben ist eine Schule zwischen Tränen und Wahnsinn;

Was mit eigenem Licht und aus eigener Kraft glänzt, kann niemand löschen.

Ihr Dr. Specht

- Mitglied bei: 

DGT (Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde)

DGK-DVG (Deutsche Gesellschaft für Kleintiermedizin)

Tierärztekammer der Hansestadt Hamburg

EVECC (European Veterinary Emergency and Critical Care Society)

CMVPR (Colegio de Médicos Veterinarios...

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (113)

Gesamtnote

1,9
1,8

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,9

Genommene Zeit

1,9

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,5

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

2,2

Betreuung

2,3

Entertainment

2,9

alternative Heilmethoden

1,8

Kinderfreundlichkeit

2,1

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
48
Note 2
2
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
6
Note 6
4
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 11.11.2019
1,0

freundlich, nett

Herr Dr. Specht hat unserem Labrador mit stark entzündeten Ohren sehr gut geholfen. Er war sehr freundlich und im genannten Zeitrahmen bei uns (Hausbesuch) Vielen Dank!
Bewertung vom 18.08.2019
1,0

Herzlichsten Dank!

Mit sehr viel Feingefühl, Ruhe und Verständnis haben Sie unseren Hund am späten Samstag Abend von seinem Leid erlöst. Die avisierte Ankunftszeit stimmte, Ihre ruhige Art half uns wie dem Hund. Nach ausführlicher Aufklärung taten Sie das Notwendige. Abschließend erklärten Sie die m.E. faire Rechnung. Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Bewertung vom 14.08.2019
1,0

Hat unserem Kater bestimmt das Leben gerettet

Zurück aus dem Urlaub fanden wir unseren Kater schmerzverkrümmt im Keller. Es war Sonntag spät Abends um viertel nach elf. Ein Anruf bei Doctore Specht und er kam noch um 1h Nachts ! Wir waren nach 10 Stunden Autofahrt froh nicht wieder ins Auto steigen zu müssen. Er war lieb mit dem Tier, freundlich zu uns und nach der Untersuchung hat er die rettenden und richtigen Medikamente verabreicht. Schon am nächsten morgen ging es dem Kater wieder besser. Da kann man nur 1000 Dank sagen !
Bewertung vom 11.07.2019
1,0

Zahnsteinentfernung beim Hund

Schnelle, kompetente Hilfe mit Erklärung. Versiert, zugewandt, freundlich zu Mensch und Tier! Teddy ging es schnell besser!
Bewertung vom 05.07.2019
1,0

Kompetenz in Tierzahnheilkunde

Ich kann mich den negativen Bewertungen nicht anschließen. Ich kann Dr.Specht im Bereich Zahngesundheit bestens empfehlen. Ich komme aus Stuttgart und bin berufsbedingt seit 2 Jahren in Hamburg. Ich habe eine Havaneser Hündin Katty, bei der schon vier Mal Zahnstein entfernt wurde. Davon drei Mal in Stuttgart und einmal bei Dr.Specht. Ich selbst arbeite in der Pharmaindustrie und kenne mich dementsprechend gut im Zahnbereich aus. Zum ersten Mal konnte ich bei einer Parodontalbehandlung miterleben
Bewertung vom 03.07.2019, Alter: 30 bis 50
5,8

Absolut NICHT empfehlenswert!!! Grob, inkompetent, unfreundlich, aggressiv!

Ich war gestern mit meiner kleinen Hündin zum Zahnreinigung da (ganz normale Behandlung, kein Notfall, nicht außerhalb der Sprechzeiten, unter der Woche am Nachmittag, kein komplizierter Fall). Dieser Mensch war einfach unmöglich. Er trödelt herum, spielt mit seinem iPhone und verlängert damit die Behandlungszeit und war nicht aufmerksam. Meinen Hund hat er vor der Narkose nicht gewogen und hat dann ihr Alter mit ihrem Gewicht verwechselt und hätte ihr um ein Haar die falsche Dosis gegeben, wenn ich nicht was gesagt hätte!!! Ich war auch schon völlig durch mit den Nerven, als er ihr immer wieder nachgespritzt hat. Gott sei Dank hat sie es gut überstanden! Kein Einfühlungsvermögen und keine Rücksicht. Fragen werden nicht beantwortet, keine Erklärung, keine Beratung, kein Kostenvoranschlag. Die größte Überraschung dann zum Schluss - Rechnung über fast 700 (!!!) EUR! Das soll sich mal einer vorstellen! Für eine Zahnreinigung und ein bisschen Zahnstein entfernen! Man zahlt normalerweise höchstens 200 EUR, wenn noch ein Röntgenbild erstellt werden muss. Als ich mir vorhin die Rechnung genauer angesehen habe, haben die berechneten Werte nur mit viel Fantasie etwas mit der GOT zu tun. Zudem wurden Positionen berechnet, die niemals geleistet worden sind (wie Zahnextraktion (NEIN!) und zusätzliche Untersuchungen). Dann wird man auch noch angegangen in einem unmöglichen Ton. Ich war alleine mit ihm in der Praxis und muss sagen, mir war sehr unwohl. Tatsächlich habe ich nichts gesagt zu der Rechnung - er hat mich aber vorsorglich schon mal angegangen und mich eingeschüchtert. Was meinte er? "Wenn man sich einen Porsche kauft, braucht man sich nicht an der Tankstelle über die Benzin-Preise aufregen". Ich habe keinen Porsche, ich habe einen Hund aufgenommen, damit sie nicht ins Tierheim muss. Unmöglich! Ich bin einfach nur Fassungslos. Ich wende mich an den Verbraucherschutz, Tierärztekammer und Gericht! Die Zeit nehme ich mir!!!
Kommentar von Herr Specht

Liebe Bewertin, lieber Bewerter, vielen Dank für Ihre Kritik, denn durch konstruktive Kritik haben wir die Möglichkeit unsere Praxisabläufe zu optimieren. Die Berechnung der Behandlung erfolgte jedoch korrekt und auf Grundlage der aktuellen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Die aktuelle GOT ist im Internet einsehbar. Ich bin Ihnen sogar entgegen gekommen und habe nicht die komplette Arbeitszeit in Rechnung gestellt. Es tut uns leid, dasa Sie trotz der für das Tier guten und zielführenden Behandlung nicht zufrieden waren. Die Narkose nachzuspritzen ist gängige Praxis und sorgt für die Sicherheit ihrer Hündin. Bei Interesse erläuter ich Ihnen hierzu gern die fachlichen Hintergründe. Freundliche Grüße Tiergesundheitszentrum Pöseldorf

Bewertung vom 11.03.2019, Alter: über 50
1,4

Eins sehr netter Tierarzt ...

Unser Kater Tom, hatte mit seinem Bruder Jerry so rum getobt, das er danach am humpeln war. Nach einigen Tagen hatten wir dann endschieden, ist ja besser wenn ein Tierarzt drauf schaut. Unsere alte Tierärztin hatte Urlaub und nun wohin. Also suchen und dann fand ich Dr. Specht … Ich rief an und hatte recht schnell den Termin. Kater Tom war weniger begeistert und war in der Praxis auf der Flucht. Dr. Specht hat ruhig gehandelt und Tom behutsam eingefangen. Dann stellte er bei Tom auch schnell fest, das sein Hüftgelenk entzündet ist und gab den nicht gerade begeisterten Tom, eine Spritze und einige Tage später war er auch wieder ganz der alte. Ja, wenn was ist, dann zu Dr. Specht … Bei der Gelegenheit, schaute er sich Tom genauer an und stellte auch fest, er hat Zahnstein, das müsste behandelt werden. Sonst ist Tom gesund und munter … Fazit: Ich kann Dr. Specht, weiter empfehlen …
Bewertung vom 26.02.2019
3,2

Deutlich teurer als vorher besprochen

Die Behandlung war, so denke ich kompetent, aber weniger freundlich als vielmehr sachlich. Doch damit komm ich klar. Jedoch hatte ich am Telefon nach dem Preis gefragt (es ging um Krallenpflege bei einem sehr alten Kater) und er rechnete mir mehrere Beträge vor und kam bei hundert Euro an. Das fand ich teuer, jedoch wollte ich dem Kater den Stress ersparen. Gekostet hat es dann knapp 196 €, was er mir angeblich vorher gesagt hätte. Ach ja, und es gab keine Quittung.
Kommentar von Herr Specht

Sehr geehrter Bewerter, sehr geehrte Bewerterin, vielen Dank für Ihre Kritik. Konstruktive Kritik ist für uns hilfreich, damit wir unsere Praxisabläufe stets verbessern können. Ich habe Ihnen die Gebühren am Telefon korrekt wiedergegeben und mich dabei an die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), welche die Gebühren der einzelnen Behandlungspositionen regelt, gehalten. Wir Tierärzte sind dazu verpflichtet die GOT anzuwenden. Bei Ihrem Tier handelte es sich nicht nur, um eine einfache Krallenpflege sondern vielmehr um die Behandlung mehrerer (5) eingefleischten Kralle, welche bereits stark entzündet war und Eiter aufwies. Des Weiteren fand die Behandlung nach 19 Uhr bei Ihnen zuhause statt. Die GOT gibt für Behandlungen nach 19 Uhr einen erhöhten Gebührensatz vor. Und die Kilometer habe ich Ihnen sogar nicht in Rechnung gestellt. Konsultation und Beratung Eingehende Untersuchung Medikamente Injektion gegen die übler riechenden eitrige Pfoten Injektion gegen die Schmerzen. Desinfektion kürzen alle die Krallen Wir werden künftig daran arbeiten, unsere Patienten im Hinblick auf die aktuelle GOT im Vorwege noch mehr zu sensibilisieren. Viele Grüße

Bewertung vom 03.02.2019, Alter: 30 bis 50
1,0

Klasse Tier Arzt

Herr Specht war Heute bei mir wegen meiner Katze , wie er mit der Katze umgegangen ist und seine ehrliche art ist klasse wehre ihn immer wieder holen wenn was ist da meine Katze nicht in den Kendel will und es so einfacher ist und für Katze auch ruhiger
Bewertung vom 03.02.2019, Alter: über 50
OHNE
NOTE

Krallen S.O.S.

Obwohl wir noch keine Patienten bei Dr. Specht waren , ist er am Samstag schnellst möglich gekommen.Der Doktor war ausgesprochen höflich und unser Meinung nach hatten wir das Gefühl das er was er macht auch kann,er war verständnisvoll und einfühlsam.Gekonnt fing er unsere Katze ein und legte sie,, schlafen" ,machte seine Arbeit und bat sogar noch um ,,Nachinformation" über den Zustand unsere Katze.Wir sind Überglücklich und Dankbar für die kompetente Hilfe des Doktors und würden uneingeschränkt seine Dienste wieder in Anspruch nehmen,auch durch seine unkomplizierte Art hat er einen neuen Patienten gewonnen.
Bewertung vom 13.01.2019, Alter: 30 bis 50
1,2

Toller, herzlicher und kompetenter Arzt

Wir waren jetzt schon 2x mit unseren Katzen als Notfall in der Praxis und sind jedes Mal sehr schnell drangekommen, kompentent beraten und behandelt worden. Sowohl menschlich als auch fachlich ist Dr. Specht wirklich super. Und scheint ein echter Tierfreund zu sein.
Bewertung vom 27.12.2018
1,0

Sehr kompetenter und hilfsbereiter Arzt

Dr Specht kam am 2 Weihnachtstag spät abends, da mein Kater hohes Fieber und Schmerzen durch einen Infekt hatte. Wir waren bis dato noch keine Patienten von ihm und waren sehr erfreut, dass er sich bereit erklärte vorbeizukommen. Mein Kater Sammy erholte sich in Minutenschnelle auf fast wundersame Art. Kompetenter, netter Arzt. Nochmals danke Dr. Specht, dass Sie Sammy die überfüllte Notfallsprechstunde erspart haben!
Bewertung vom 16.12.2018
1,0

Sehr freundlich und strahlt Ruhe dem Tier entgegen

Mir hat es sehr gut gefallen,das DR Specht kam und meinem Tier geholfen hat.Er ist sehr freunlich eher freundschaftlich und erklärt einen was er macht.Ich bin sehr zurieden und werde ihn weiter empfehlen in seinen mobilen Einsatz. Vielen Dank.
Bewertung vom 16.12.2018
1,0

Achtung! Super Tierarzt

Ich habe mein Spitz letztes Jahr in einer anderen Hamburger Tierklinik kastrieren und Zahnstein entfernen lassen. Das alles zusammen hat knapp 1.300€ gekostet. Bei Doktor Specht habe ich am Ende nur. knapp 800€ bezahlt. Zur Absicherung ,da ich auf dem Gebiet der Tiermedizin eine Laie bin, holte ich mir bei einem dritten unabhängigen Tierarzt eine dritte Meinung. Er war begeistert von der Kastration und der Zahnsteinentfernung uns bestätigte mir das es sehr professionelle Feinarbeit war.
Bewertung vom 23.10.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

Langjähriger TA des Vertrauens

Unsere Katze ist nicht einfach zu bändigen, aber Dr. Specht schafft es. Alles bestens. Immer zufrieden.
Bewertung vom 23.10.2018, Alter: über 50
5,0

Vorsicht!!! (Kosten-) Falle!

Über die fachliche Kompetenz von Dr. Oriol Specht möchte ich mir kein Urteil erlauben, ich habe eine genaue Diagnose erhalten. Dennoch muss ich an dieser Stelle meine tiefe Betroffenheit über den Umgang Dr. Spechts mit seinen Kunden zum Ausdruck bringen. Folgendes hat sich im Oktober.2018 in seiner Praxis zugetragen: Der vereinbarte Termin wurde korrekt eingehalten und ich erlebte einen freundlichen Empfang. Ich klärte den Veterinär darüber auf, dass der Kater nicht in Privatbesitz ist, sondern einer Tierschutzorganisation gehört. Das Tier wurde untersucht, dann Narkose mit Infusion, 8(!) Röntgenaufnahmen vom Gebiss, zuletzt Antibiotikum und Aufwachmittel gespritzt. Dauer: ca. 75 Min. Meine Frage, ob er - wie ich es von anderen Tierärzten kenne - für das Tier aus dem Tierschutz auf die Behandlungen 15% Rabatt gewähren würde, wurde vehement verneint. Dr. Specht rechnete den Betrag handschriftlich zusammen und legte mir das Ergebnis von 954,30€ vor. Meine Betroffenheit war ihm nicht entgangen, denn jetzt beklagte er sich wortreich über die Bestimmungen der GOT und zeigte mir als "Beweis" auf seinem Handy ein Fallbeispiel von einer Tagung o.ä. Ich wurde zur gegenüberliegenden Bank geschickt, um in bar bezahlen zu können (Bedingung). Die Rechnung bekäme ich per Post, ich erhielt nur eine Quittung. Es wurde gleich ein Termin gemacht für die Zahnextraktion, natürlich ohne Kostenvoranschlag. Meine Bestürzung hat mich in diesem Moment sprachlos gemacht. Von einem fairen Tierarzt darf ich erwarten, dass er über die in etwa anfallenden Kosten aufklärt, gerade dann, wenn das Tier aus dem Tierschutz kommt, dessen Mitarbeiter ehrenamtlich tätig und auf Spenden angewiesen sind. Die Leidtragenden sind jetzt vor allem die Tiere, die aufgrund des Schlags ins Kontor der Organisation nicht versorgt werden können. Macht eine solche Einkommensstrategie wirklich einen TA glücklich, Herr Dr.Specht? P.S.: Meine persönliche Ansicht, nicht des Vereins.
Kommentar von Herr Specht

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns über konstruktive Kritik, denn nur so ist es uns möglich unsere praxisinternen Abläufe zu verbessern. Ihren Unmut und Ihre Kritik verstehen wir. Dennoch ist ihre Annahme, dass wir Tieren, die aus dem Tierschutz kommen finanziell nicht entgegenkommen wollen, nicht korrekt. Bei der Berechnung der Behandlung haben wir Ihnen wie von Ihnen bereits geschrieben 75 Minuten in Rechnung gestellt und nicht die vollen erbrachten 90 Minuten. Des Weiteren engagiert sich unsere Praxis seit Jahren bei internationalen Hilfsprojekten in Rumänien oder der Dominikanischen Republik, bei der wir unsere Arbeit kostenlos zur Verfügung stellen. Es ist sehr schade, dass Sie mit ihrer gesonderten Nachricht an mich, welche ich an dieser Stelle nicht veröffentlichen werde (bei Bedarf jedoch gerne eingesehen werden kann) versucht haben uns mit der Androhung einer negativen Bewertung unter Druck zu setzen, um so einen höheren Preisnachlass für sie herauszuhandeln. Wir halten uns an die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) und handeln die Preise nicht wie auf einem Basar aus. Freundliche Grüße Specht

Bewertung vom 19.10.2018
1,0

Freundlich und kompetent

Professionelle Behandlung in einem klasse Team! Meine Hündin hatte sich ihren Backenzahn tief gespalten und wir kamen mit Zahnschmerzen aus Berlin nach Hamburg, um uns in professionelle Hände zu begeben. Von der Anmeldung über die Narkose bis hin zur Aufwachphase fühlte ich mich mit meiner Hündin rundum äußerst liebevoll und kompetent umsorgt. Überall liebe Worte und verständnisvolle Gesten (man ist ja als Hundehalter nicht minder aufgeregt als der Vierbeiner selbst...) und eine super Atmosphäre in der gesamten Praxis lassen mich nur sagen: Ich empfehle Dr. Specht und sein Team uneingeschränkt weiter!"
Bewertung vom 07.09.2018, Alter: 30 bis 50
5,8

Mein bisher persönlich schlimmster Tierarztbesuch

Auf Grund der positiven Bewertungen und des freundlichen Erscheinungsbildes bin ich gestern bei Herrn Specht vorstellig geworden, um meinen Rüden kastrieren zu lassen. Auf der Website findet sich folgender Abschnitt (Stand 07.09.2018): "Wir haben weniger Mitarbeiter und berechnen in der Praxis grundsätzlich nur den normalen Satz, also den niedrigsten Betrag, den wir nach der allgemein geltenden Gebührenordnung berechnen können bis 18:00 Uhr. Ab 19:00 gilt der dreifache Satz lt. GOT vom Juli 2017." Erfreut über diese Aussage und die zügige Terminvergabe, bin ich also los gelaufen, um dem Mann mein Vertrauen entgegenzubringen. Leider wurde dieses meines Erachtens vollkommen missbraucht. Gezahlt werden sollte für eine Kastration und die Entfernung von Zahnstein satte 730 Euro, ein Betrag, der selbst mit allen Einzelposten weit über dem einfachen Satz liegt. Als ich die Rechnung anzweifelte, nahm Herr Specht mir diese wieder weg und fing an, laut zu werden. Ich würde nun stattdessen eine "echte" Rechnung bekommen. Im Anschluss wurde ich aus der Praxis geworfen. Es sind noch viele weitere Dinge passiert, die in dieser Form einfach nicht gehen, bei denen ich mir aber nicht sicher bin, wie ich sie formulieren kann, so dass die Bewertung trotz allem noch durch geht. Es waren zum Glück jedoch Zeugen dort, deren Kontaktdaten mir vorliegen. Auch bei diesen wurde eine horrende Summe verlangt. Eine anwaltliche Prüfung wird vorbereitet. Die Tierärztekammer ist involviert. Alles in allem eine grausame Erfahrung.
Bewertung vom 28.08.2018, Alter: 30 bis 50
6,0

Unfreundlich, grob und versucht einem ein schlechtes gewissen zu machen

ich bin mit meinem chihuahua bei herrn dr specht gewesen um eine wurmkur tablette zu bekommen. er hat mir viel davon erzählt wie weit die leute reisen um zu him zu kommen. die tablette wurde meinem 5kg chihuahua grob in den rachen gedrückt, das ich angst hatte das er sich am kiefer was tut. ohne weiter unterusuchng kam dann die aussage: dein hund wird zahnprobleme kriegen und das geht auf die organe und davon wird er sterben. ich war sehr geschockt. mir wurden noch 4 weitere tabletten verkauft nach denen ich nie gefragt hab und noch erwähnt, das leute ja von weit her kommen weil er ein spezialist ist und ich schnell einen termin machen muss weil er ja sonst ausgebucht sein kann. NICHT ZU EMPFEHLEN
Bewertung vom 05.08.2018
1,0

Vielen Dank

Lieber Dr.Specht, vielen Dank, dass sie meinem Kater so schnell, kompetent und unkonventionell geholfen haben.
Bewertung vom 01.08.2018
OHNE
NOTE

Nicht erschienen

Wir haben für unseren Kater einen Hausbesuchstermin gemacht. Aber ich kann leider nichts über Dr Specht sagen, da er trotz Terminbestätigung gar nicht erst aufgetaucht ist... Unmöglich sowas! Und je mehr ich hier lese desto glücklicher bin ich das er nicht gekommen ist... Am liebsten kein Stern
Bewertung vom 07.07.2018, Alter: über 50
1,0

Ein Top Tierazt der seinen Beruf liebt!!!!

Ein super Tierarzt der seinen Beruf liebt! Behutsam ist er mit unserem Kater umgegangen und hat in super versorgt besser als in der Klinik! Ein Arzt der auch die Gefühle der tierbesitzer nachempfinden kann! Ich habe noch nie einen so guten und ehrlichen Tierarzt kennengelernt! Da kann sich so mancher Tierarzt ne Scheibe von abschneiden!
Bewertung vom 03.04.2018, Alter: 30 bis 50
6,0

Lieber Urlaubstipps als Behandlung

Herr Specht hat im Rahmen des Notdienstes unser Kaninchen behandelt. Leider ist unsere Kleine rund drei Stunden nach der Behandlung verstorben. Der Verlust schmerzt sehr. Schlimmer macht es eigentlich nur noch die Art und Weise, wie wir bei Herrn Specht behandelt wurden. Als wir in der Praxis ankamen, war bereits eine Katze in Behandlung. Drei Damen unterhielten sich mit Herrn Specht und lachten viel dabei. Die Praxis ist offen gehalten, also konnten wir vom Wartebereich direkt ins Behandlungszimmer gucken und alles hören. Es wurde sich über den nächsten Kuba-Urlaub unterhalten und Herr Specht fing sogar an, Bilder auf seinem Handy zu zeigen. Nach 20 Minuten fragten wir bei der Sprechstundenhilfe höflich nach, wie lange es wohl noch dauern würde. Da stellte sich heraus, dass die Katze längst fertig war und keine Infusion mehr bekam, wie ursprünglich von uns angenommen. Die Unterhaltung hätte also längst beendet werden können. Herr Specht sagte nur kurz: „Ja, tut mir leid. Die fliegen in meine Heimat.“ Dann erst wurden Fragen zur Katze beantwortet, die man schon längst hätte klären können. Herr Specht sah sich dann endlich unser Kaninchen an und holte erst mal eine Art Infokarte raus, um nachzuschauen, welche Körpertemperatur bei Kaninchen normal ist. Das machte mich schon stutzig. Anschließend holte er unser Kaninchen im Nackengriff aus der Transportbox und legte sie auf den Rücken, um sie zu untersuchen. Diese Handgriffe sind längst nicht mehr üblich und sorgen für zusätzlichen Stress. Der Nackengriff ist schmerzhaft und wenn man Kaninchen auf den Rücken dreht, verfallen sie in Schockstarre. Es war ganz schlimm, das mit anzusehen und ich wollte ihm die Kleine am liebsten wegnehmen, war ja aber leider auf seine Hilfe angewiesen. Unser Kaninchen hat eine Infusion bekommen, eine Spritze und ein Medikament. Am Ende hat nichts geholfen. Auf die Rechnung warten wir noch immer. Diese Behandlung war eine der schlimmsten Erfahrungen, die ich je machen musste. Nie wieder.
Bewertung vom 23.02.2018
1,0

Sehr kompetent und freundlich !!

Ich kann Herrn Dr. Specht nur weiterempfehlen, wir gehen schon seit Jahren zu ihm. Er stand uns stets mit gutem Rat und Tat bei. Weiter so lieber Herr Dr. Specht!
Bewertung vom 18.02.2018, Alter: 30 bis 50
1,0

DAS SCHLECHTE BEI DR SPECHT

Ich werde mich nicht an die bereits bestehenden Kommentare anschließen und werde beschreiben was ich erlebt habe. Unser Hund (Havaneser 6 Jahre alt) kam nach dem Spielen mit einem abgebrochenen Reißzahn unsere gesamte Familie, besonders die Kinder waren geschockt. Wir begannen in jeder Ecke zu suchen um jemand zu finden der unserem Hund helfen könnte. Wir waren bei unserem Tierarzt und wir wurden nach Quickborn verwiesen, von Quickborn nach Norderstedt, in Norderstedt es hieß es auch „Zahn raus“ also sind wir wieder nach Hause gefahren, ein Tag später bei meinem Vierteljährlichen Zahnarzt Termin fragte ich meinen Zahnarzt ob er denn einen Zahnarzt für Tiere kennen würde. Lange Rede kurzer Sinn: er erzählte mir von einem Tierarzt in Hamburg oder besser gesagt einem Tierarzt, der nach der Menge an Qualifikationen und Fortbildungen in Frage käme. Dann sind wir nach Hamburg gefahren und schon ein Tag später begann unsere „Carina“ das Fressen zu verweigern. Dann sind wir zu unserem Kieler Tierarzt gefahren und da fiel die Aussage, entweder ein Tierarzt in Quickborn, der hauptsächlich andere Tierärzte fortbildet, oder Dr. Specht in Hamburg, von den man sagt er sei gut, aber er solle teuer sein und man sollte vorher fragen was so die Behandlung eines Zahnes kosten könnte. Wir suchten die Webseite und waren überrascht, der Mann müsste diesen Bereich der Tiermedizin lieben um so viele Fortbildungen zu absolvieren. Wir informierten uns über Dr. Specht und suchten jemanden in unserer Nähe mit vergleichbaren Fortbildungen, wir haben weder in Kiel, Bremen, Flensburg oder Hamburg einen vergleichbaren Tierarzt gefunden. Jeder sollte mal bei Google eingeben „ Tierzahnmedizin+ Hunde+ Fraktur und die Stadt“ eingeben. Die meisten bieten nur Zahnsteinentfernung mit Ultraschall an, geschweige denn die Möglichkeit den Mund zu röntgen um zu wissen, ob eine Extraktion oder eine Reparatur des Zahnes nötig ist. Das schlechte aus meiner Überschrift gibt es nicht, nur Belobung. Weiter so
Bewertung vom 08.02.2018
5,4

Horrende Rechnung

Wir waren im Dezember 2017, zum ersten und letzten Mal, mit unserem Hund bei Herrn Specht. Angedacht war von uns eine Diagnose des Zahnzustandes unseres 10jährigen Chihuahuas. Die dann erfolgte Zahnreinigung wurde von Herrn Specht so schnell eingeleitet, dass wir mit den Ausmaßen, die jene ergab, nicht im geringsten rechnen konnten. Meine Tochter (18J.) hatte von Anfang an ein komisches Bauchgefühl. Ich äußerte mehrfach meine Bedenken über eine Narkose, weil mir bei einer früheren Zahnreinigung von einem anderen Tierarzt erklärt wurde, dass das Narkoserisiko bei meinem 2kg leichten Hund sehr hoch ist. Herr Specht ging auf meine Ängste nicht im geringsten ein. Unter Vollnarkose führte Herr Specht zunächst eine Zahnreinigung durch, machte dann fünf Röntgenbilder und extrahierte danach sieben Zähne. Die Kosten hierfür hat Herr Specht im Vorwege nicht mit uns besprochen. Ich fand es sehr merkwürdig, dass er den kompletten Eingriff ohne Assistenz durchführte. Hinzu kommt, dass weder meine Tochter noch ich vor dem Einleiten der Narkose beobachten konnten, dass er unseren Hund eingehend untersucht, bzw. wenigstens abgehört hat. Meine Tochter wollte wissen, ob es denn nicht gefährlich wäre, weil unser Hund bereits etwas gefressen hatte und außerdem ein halbes Jahr zuvor einen Schlaganfall hatte. Beide Fakten blieben von Herrn Specht unkommentiert. Herr Specht präsentierte mir nach dem Eingriff eine Rechnung von Euro 1.318,55. Ich hätte erwartet, dass man mich im Vorwege darüber aufklärt, dass es ein derartig horrender Rechnungsbetrag werden könnte. In dem Fall hätte ich meinen Hund niemals von ihm behandeln lassen. Jenes ich auch niemals wieder tun werde! Im Vergleich hierzu habe ich bei einer früheren Zahnreinigung bei unserem Tierarzt in Glinde, Euro 90,- gezahlt, wobei auch bei dem Eingriff meinem Hund Zähne extrahiert wurden.
Bewertung vom 02.02.2018
1,0

Vielen Dank...

Herr Dr. Specht hat meine fast 14 jährige Hündin an den Zähnen operiert und ich bin mehr als zufrieden. Er hat sich gut um meine Hündin und mich gekümmert. Er ist wirklich weiter zu empfehlen. Wir werden jetzt immer herkommen. Vielen Dank nochmal für die super Arbeit.
Bewertung vom 03.01.2018
1,0

Sehr netter und Kinder-, Tierfreundlicher Arzt...

Ich kenne Dr. Specht bereits seit 13 Jahren, bzw unsere Waldkatze Elfriede... Jedes Jahr kommt Dr. Specht zu uns nach Hause um sie zu Impfen und vom Winterfell zu befreien. Bald nun ist es wieder soweit, Elfriede hat sich noch nie gefreut ihn zu sehen, wenn aber hinterher 1 kg Fell weg ist merkt man doch wie glücklich sie ist.
Bewertung vom 03.01.2018
1,0

DANKE für die schnelle Hilfe.

Für unsere Katze Maggie war Dr. Specht ihr Retter in letzter Minute. Neulich kam Maggie abends mit einer großen Bisswunde nach Hause. Es ging ihr echt schlecht. Meinen Tierarzt konnte ich nicht mehr erreichen. Abends geschlossen. Im Internet fand ich die Nummer von Dr. Specht. Innerhalb von 45 Minuten war er hier. Maggie untersuchte er ohne lange zu zögern, erklärte uns die Behandlungsmöglichkeiten. Er operierte sie zuhause. Es geht ihr wieder gut und danken Dr. Specht sehr.
Bewertung vom 29.12.2017
1,0

Der Spezialist für Tierzähne

Dr.Specht. ist in Norddeutschland führend und hat sich auf dem Gebiet der Tierzahnmedizin (was man einfach auf seiner Webseite finden kann)sehr intensiv und erfolgreich weitergebildet.Unsere Katze hat viele Tierarztbesuche über sich ergehen lassen müssen,aufgrund von Zahnfleischproblemen und Mundgeruchbei denen 7 Tierärzte im Dunkeln tappten und so viele verschiedene Therapien vergeblich versuchten. Dr.Specht war der Erste der uns helfen konnte!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0ProfilaufrufeLetzte Aktualisierung
74%
29.949
25.11.2019

Termin online buchen