Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde
Dr. med. Christos Petridis, FEBVS, FICS

Dr. med. Christos Petridis, FEBVS, FICS

Arzt, Gefäßchirurg

PETRIDIS GEFÄSS-INSTITUT
Termin buchen

Dr. Petridis, FEBVS, FICS

Arzt, Gefäßchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
13:30 – 17:30
Di
08:30 – 12:30
13:30 – 17:30
Mi
08:30 – 12:30
Do
08:30 – 12:30
13:30 – 17:30
Fr
08:30 – 12:30
13:30 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Neuer Wall 1320354 Hamburg

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Videosprechstunden

Termin für Videosprechstunde bitte telefonisch vereinbaren.

Leistungen

Stammvarikosis
Halsschlagaderverengung
Durchblutungsstörungen
Gefäßdiagnostik
Anti Aging
Ästhetische Therapien
Schlaganfall-Risiko Abklärung
Operationen bei Carotis-Stenose
Aortenaneurysma Vorsorge
Operationen bei Aortenaneurysma
Krampfader-OP minimalst-invasiv
Dialyseshunt Operationen
Bypass-Operationen bei pAVK
Gefäßmedizinische Zweitmeinung
Labordiagnostik
Infusionstherapien
Hochdosis-Vitamininfusionen

Bilder

Herzlich willkommen

Diese Information über die in Hamburg ansässige Praxis PETRIDIS GEFÄSS-INSTITUT für Gefäßmedizin und Allgemeinmedizin von Dr. med. Christos Petridis, FEBVS, FICS soll Ihnen erste nützliche Anhaltspunkte geben. Es würde uns sehr freuen, wenn Ihnen dieses Profil grundlegende Einblicke in unsere Arbeit und das Leistungsspektrum vermittelt. Für alle weiteren Fragen, natürlich auch für einen Sprechstundentermin oder für vorsorgende und diagnostische Untersuchungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

In der Praxis orientieren wir uns an dem Leitspruch, dass Medizin grundsätzlich nicht unter Zeitdruck erfolgen sollte. Jeder Patient hat einen individuellen Befund und kann seine eigene Vorgeschichte erzählen. Aus diesem Grund ist es uns in unserer Praxis im Herzen von Hamburg äußerst wichtig, diesem Aspekt genügend Raum zu geben.

Dr. med. Christos Petridis engagiert sich mit seinem Team für eine individuell maßgeschneiderte gefäßmedizinische und allgemeinmedizinische Versorgung, die ohne Zeitdruck in einer entspannten Atmosphäre erfolgt. Wir behandeln Menschen, nicht Fälle! Das ist unser Credo und gilt vor allem, wenn es um die präzise Abklärung eines Gefäßproblems geht, das Ihnen vielleicht schon länger zu schaffen macht. In jedem Fall sollten Sie mit Fragen und Symptomen, die das Gefäßsystem betreffen, einen anerkannten Spezialisten aufsuchen. Das ist wirklich wichtig, weil sich die allermeisten Befunde an den Arterien, den Stammvenen und oft auch am peripheren Gefäßsystem als durchaus ernsthafte Probleme erweisen. Nur wenn Sie einen Experten auf diesem Gebiet konsultieren, können Sie mit der klaren Diagnostik, der kompetenten Bewertung des Befundes und einer optimalen Planung der Therapie rechnen.

Mit Dr. med. Christos Petridis steht Ihnen dieser Spezialist zur Verfügung. Er war jahrelang in klinischen Führungspositionen, zuletzt als Leiter der Gefäßchirurgie an einer großen Hamburger Klinik tätig. Damit kann er Ihnen eine Maximal-Expertise anbieten, die Ihnen schnell und zielgerichtet weiterhilft.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu meiner Person


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In diesem Teil unseres Praxisprofils möchten wir auf drei große gefäßmedizinische Krankheitsbilder zu sprechen kommen, die seit Jahren im Fokus der Tätigkeit von Dr. med. Christos Petridis stehen:

  • Krampfadern & Stammvarikosis

  • Durchblutungsstörungen und pAVK

  • Aortenaneurysma

  • Krampfadern & Stammvarikosis

    Krampfader sind heutzutage eine Volkskrankheit, welche jeden 3. Erwachsenen betrifft. Frauen dabei häufiger als Männer. Mit Dr. med. Christos Petridis steht Ihnen ein ausgewiesener Spezialist für Krampfaderbehandlung und Venenchirurgie zur Verfügung. Hierfür wenden wir für die maximale Schonung des Patienten das modernste, minimalst-invasive Verfahren an, über das Sie im ersten Absatz unseres erweiterten Leistungsspektrums mehr lesen können.

  • Durchblutungsstörungen und pAVK

    Zu Durchblutungsstörungen kann es aus unterschiedlichsten Gründen in vielen Abschnitten des Gefäßsystems kommen. Überdurchschnittlich oft sind die unteren Extremitäten betroffen, also der Übergang vom Becken in die Beine sowie die Gefäße in den Oberschenkeln und Unterschenkeln. Ein relativ häufig auftretendes Krankheitsbild in diesem Bereich stellt die periphere Arterielle Verschlusskrankheit pAVK dar. Sie geht auf Engstellen an den Arterien des Beckens und der Beine zurück und wird umgangssprachlich als Schaufensterkrankheit bezeichnet, weil die betroffenen Patienten wegen der starken Schmerzen beim Gehen alle paar Meter stehen bleiben und so wirken, als würden sie einen Schaufensterbummel machen. Leider aber hat die pAVK überhaupt nichts Harmloses an sich, sondern zählt zu den oft stark unterschätzten Krankheiten, die im Extremfall in einen plötzlichen Gefäßverschluss münden können, bis in extrem Fällen hin zum Verlust der Extremitäten durch Amputation.

  • Aortenaneurysma

    Die Aorta stellt das größte Blutgefäß des menschlichen Körpers dar und wird aus diesem Grund häufig als Hauptschlagader bezeichnet. Aufgrund von verschiedenen Faktoren kann sie sich erweitern und es ist nicht übertrieben, wenn wir einen solchen Befund als „tickende, lebensgefährliche Zeitbombe“ im Körper bezeichnen. In der Medizin wird für eine Erweiterung oder Aussackung dieses großen Gefäßes das Fachwort Aortenaneurysma verwendet. Übersteigt der diagnostisch bestimmbare Durchmesser des Aortenaneurysmas einen Wert von 5,0 cm, sollte nach aktuell gültigen Leitlinien unbedingt eine operative Versorgung erfolgen, da das Risiko für einen Einriss im Gefäß und einer lebensbedrohlichen Blutung im Bauchraum ansteigt. Einen sehr schwer wiegenden gefäßmedizinischen Befund wie das Aortenaneurysma kann man prinzipiell auf zwei Arten behandeln. Zum einen mit der klassischen, offenen Operation am Gefäß über einen chirurgischen Zugang in der Bauchdecke. Zum anderen mit dem sehr viel schonenderen minimal-invasiven Verfahren der Endovaskulären Aneurysma-Ausschaltung EVAR. Dazu geben wir Ihnen im erweiterten Leistungsspektrum weitere Informationen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Hier lassen wir Informationen über die fachliche Spezialisierung und das Tätigkeitsprofil von Dr. med. Christos Petridis folgen, die sicherlich ebenfalls interessant für Sie sind. Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen anzurufen. Wir sind gerne für Sie da!

  • Minimalst-invasive Krampfader-Behandlung

  • Endovaskuläre Aneurysma-Ausschaltung EVAR

  • Operation bei Halsschlagaderverengung

  • Operation bei Durchblutungsstörungen der Beine

  • Minimalst-invasive Krampfader-Behandlung

    Als einer der wenigen Experten Deutschlandweit für diese fortschrittlichste, geringst-belastende Form der Venenoperation, bzw. der Krampfaderchirurgie gehört diese zu unseren Therapieschwerpunkten. Dieser Eingriff zur Entfernung von Krampfadern erfordert keine Vollnarkose. Außerdem bleiben davon keine Narben zurück. Sie müssen als Patient keine Kompressionsstrümpfe tragen und brauchen auch keine Rekonvaleszenz in Kauf nehmen. Ganz im Gegenteil: Sie sind sofort wieder voll belastbar. Derzeit stellt diese Methode die fortschrittlichste und schonendste Vorgehensweise gegen Krampfadern dar. 

  • Endovaskuläre Aneurysma-Ausschaltung EVAR

    Im Vergleich zur klassischen Operation eines Aortenaneurysmas mit offenem chirurgischem Zugang bietet diese minimal-invasive OP-Variante ein sehr viel höheres Maß an Schonung. Diesen speziellen Eingriff kann Dr. Petridis, als zertifizierter Endovaskulärer Chirurg, mit Hilfe von winzig kleinen Spezialinstrumenten „von innen“, also direkt über das Gefäßsystem vornehmen. Um die erweiterte Passage der Aorta dauerhaft zu stabilisieren und gegen einen Riss in der Gefäßwand zu schützen, wird ein Stent eingebracht. Bei der überwiegenden Mehrzahl der Patienten ist diese Form der Versorgung heutzutage möglich. Wenn in Ihrem Fall physiologische Gründe dagegensprechen, kann Ihnen Dr. med. Christos Petridis die klassische, chirurgisch-offene Operation als Alternative anbieten. Hierbei wird das Aneurysma durch eine Gefäßprothese ausgeschaltet. Um im Vorfeld genau zu bestimmen, welches der beiden Verfahren bei Ihnen besser geeignet ist, kann man eine sogenannte CT-Angiographie durchführen.

  • Operation bei Halsschlagaderverengung

    Da eine Verengung der Halsschlagader ein hohes Risiko für Schlaganfälle darstellt, können Sie mit Dr. med. Christos Petridis auch einen Experten für Veränderungen und Verengungen im Bereich der Halsgefäße konsultieren. Die blutzuleitenden und blutableitenden Abschnitte des Gefäßsystems am Hals sind von größter Wichtigkeit, weil sie das Gehirn mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Vergleichsweise häufig tritt hier das Krankheitsbild der Carotis-Stenose auf, bei der es sich um eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Verengung der Halsschlagader handelt. Die operative Versorgung solcher Befunde steht für unseren Praxisinhaber ebenfalls seit vielen Jahren im Fokus. Sie können von ihm ausgehend von der gründlichen diagnostischen Beurteilung den erforderlichen Eingriff erhalten.

  • Operation bei Durchblutungsstörungen der Beine

    Wenn etablierte Therapien bei Durchblutungsstörungen in den Beinen nicht zum gewünschten Erfolg führen, bleibt oft nur noch der operative Eingriff. Dafür können wir Ihnen unterschiedliche chirurgische Konzepte bieten, die sich für die Verbesserung der Lebensqualität bei Patienten mit peripherer Arterieller Verschlusskrankheit bewährt haben. Aus dem verengten Gefäß kann zum Beispiel bei einer OP der vorhandene Kalk entfernt werden. Es kann auch mit einem kleinen Ballon aufgedehnt werden. Dieser Eingriff wird als Ballondilatation bezeichnet. Weitere mögliche Verfahren sind das Einsetzen eines Stents in das Gefäß, um es offenzuhalten, oder die Überbrückung verengter Blutgefäße mit einer Bypass-Operation. Dafür kann man körpereigene Gefäße oder künstliches Gewebe verwenden.

  • Umfassende Gefäßdiagnostik

    Die topmoderne medizintechnische Ausstattung unserer Praxis macht es möglich, die Patienten mit weit gefächerten diagnostischen Untersuchungen und Tests für das arterielle und venöse Gefäßsystem zu versorgen. Da wir es hier oft mit komplexen Zusammenhängen zu tun haben, nehmen wir uns grundsätzlich viel Zeit, um zu seiner sorgfältig ermittelten Einschätzung des individuellen Gesundheitszustands zu gelangen. Das gilt im Hinblick auf potenziell lebensgefährliche Erkrankungen wie das Bauchaortenaneurysma ebenso wie für eine mögliche Schlaganfall- oder Herzinfarkt-Gefährdung. Speziell in der präzisen Diagnostik von Krankheiten des Gefäßsystems wurden durch die Entwicklung der farbcodierten Duplex-Sonographie Quantensprünge möglich. Dieses Verfahren liefert uns nicht nur Aufnahmen von statischen geweblichen Strukturen. Es erlaubt auch eine diagnostische Einschätzung von dynamischen Faktoren, also von der Richtung und Geschwindigkeit des Blutflusses im Gefäß. Auf diese Weise kann man zum Beispiel Krampfadern und Durchblutungsstörungen wesentlich besser in den Blick nehmen. Übrigens steht die innovative bildgebende Diagnostik unserer Praxis jederzeit auch für  Vorsorgeuntersuchungen, etwa zum Ausschluss eines Aortenaneurysmas bereit.

  • Internationaler Gefäßspezialist

    Mit Dr. med. Christos Petridis haben Sie einen anerkannten und renommierten Gefäßspezialisten an Ihrer Seite. Er besitzt als Fellow of the European Board of Vascular Surgery eine auch international gültige Facharztbezeichnung und bietet unseren Patienten Therapien, die den aktuellsten Leitlinien entsprechen. Sein großer praktischer und klinischer Erfahrungsschatz basiert auf mehreren verantwortungsvollen Tätigkeiten, die es ihm erlaubt haben, seine Kompetenz und insbesondere sein chirurgisches Können fortlaufend weiter zu vertiefen und zu intensivieren.

  • Ästhetische Therapien & Anti Aging

    In einem besonderen Schwerpunkt der Praxis engagiert sich Dr. med. Christos Petridis seit einiger Zeit auch für mehr Lebensqualität unserer Patienten auf anderer Ebene. Er nutzt seine anatomische und physiologische Expertise für ästhetische Therapien auf einer hohen Qualitätsstufe. Sie können von ihm Verfahren der Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin A erhalten. Diese Substanz wurde unter dem Markennamen BOTOX® international bekannt und eignet sich vorrangig für die Verschönerung von mimischen Falten wie der Zornesfalte, der großen Stirnfalten und der Krähenfüße. Dazu kommt in einem zweiten Bereich die Faltenbehandlung durch Injektionen mit Hyaluronsäure-Filler. Damit kann man dem Hautgewebe in vielen Abschnitten des Gesichts nicht nur mehr Spannkraft und Plastizität geben. Auch eine Volumentherapie zum Aufbau von eingefallen und ausgemergelt wirkenden Passagen ist möglich, zum Beispiel in Form eines Wangenaufbaus, einer Lippenmodellage oder einer harmonischen Korrektur der Kinnlinie.

  • Gefäßmedizinischer Sachverständiger

  • Gefäßmedizinischer Gutachter

  • Gefäßmedizinische Zweitmeinung

  • Umfassende Labordiagnostik

  • Infusionstherapien

  • Hochdosis-Vitamininfusionen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Durch seinen intensiven und weit gefächerten gefäßmedizinischen Erfahrungsschatz kann Ihnen Dr. med. Christos Petridis auf dem Fachgebiet der Gefäßmedizin ein Höchstmaß an Expertise zukommen lassen. Er war viele Jahre lang in leitenden Positionen an verschiedenen namhaften Krankenhäusern tätig und konnte seine Kompetenz für diagnostische Leistungen sowie selbstverständlich auch für die nötigen gefäßchirurgischen Verfahren qualifizieren.

Nach sehr hohen medizinischen Maßstäben richten wir uns in der Praxis auch, wenn Sie wegen Leistungen der Gefäßvorsorge, der Gefäßdiagnostik oder der allgemeinärztlichen Versorgung zu uns kommen.

Was ebenfalls von größter Bedeutung ist, das ist die menschliche und einfühlsame Einstellung von Dr. med. Christos Petridis als Arzt. Für ihn ist die Versorgung der Patienten kein Job, sondern eine Berufung, der er sich mit größter professioneller Leidenschaft widmet. Das werden Sie bei Ihrem Sprechstundentermin schnell bemerken. Wir behandeln Menschen und gehen verantwortungsvoll, aufmerksam und wertschätzend mit ihnen um.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Die gefäßmedizinische Praxis PETRIDIS GEFÄSS-INSTITUT von Dr. med. Christos Petridis in der Innenstadt von Hamburg bietet Ihnen eine angenehme Atmosphäre. Wir praktizieren in einem ruhigen, entspannten und stressfreien Ambiente. Eine Umgebung ohne Hektik und Zeitdruck halten wir für ausschlaggebend, um uns dem einzelnen Patienten angemessen zu widmen.

Wir werden mögliche Wartezeiten immer möglichst kurz halten und bieten Ihnen auf Wunsch auch kurzfristige Termine, nicht selten noch am selben Tag. Durch unsere exzellente Vernetzung mit Fachkollegen in vielen anderen medizinischen Gebieten können wir bei Bedarf auch notwendige weiterführende Untersuchungen einleiten: auf kurzen Wegen mit möglichst schnell verfügbaren Terminen.

Gemeinsam mit unserem Praxisinhaber sind hervorragend qualifizierte und erfahrene Fachassistenzen tätig. Sie sind sympathisch, kompetent und hilfsbereit für Sie da.

  • So erreichen Sie uns

    Sie finden uns im Herzen von Hamburg unter der Adresse Neuer Wall 13.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Dr. med. Christos Petridis ist als Facharzt für Gefäßchirurgie und zertifizierter Endovaskulärer Chirurg tätig. Er ist Fellow of the European Board of Vascular Surgery und Fellow of the International College of Surgeons.

Das Studium der Medizin hat er an der Universität Hamburg absolviert. Seine fachärztliche Weiterbildung begann er an der Universität München und ging anschließend an mehrere große Gefäßzentren in Hamburg, bevor er sich im Alter von nur 34 Jahren als einer der jüngsten gefäßchirurgischen Oberärzte Deutschlands qualifizieren konnte

Es folgten die Zertifizierung als Endovaskulärer Chirurg durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie sowie die Erlangung des Europäischen Facharzttitels Fellow of the European Board of Vascular Surgery.

Mit 36 Jahren konnte er die Leitung der Gefäßchirurgie am Gefäßzentrum des Marienkrankenhauses in Hamburg übernehmen und ist seit Februar 2019 in seiner Praxis am Neuen Wall in Hamburg tätig.

Aktuell gehört er zahlreichen medizinischen Fachgesellschaften an und tauscht sich auf diesen Ebenen kontinuierlich mit Spezialisten aus dem In- und Ausland aus:

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie
  • Vereinigung norddeutscher Gefäßmediziner
  • European Society for Vascular Surgery
  • Hellenic Society for Vascular Surgery
  • Anglo-German Medical Society
  • British Society of Endovascular Therapy
  • Michael E. DeBakey International Surgical Society
  • Vascular Access Society
  • International College of  Surgeons

Erfahren Sie hier mehr über mich.

jameda Siegel

Dr. Petridis, FEBVS, FICS ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Gefäßchirurgen · in Hamburg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,5

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (44)

Alle44
Note 1
44
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.10.2021
1,0

Super Methode

Herr Dr. Petridis ist ein ausgezeichneter Arzt im Venenbereich.

Nach vielen Jahren Beschwerden mit Krampfadern und Schmerzen in den Beinen,ist das nun Vergangenheit nach dem Eingriff bei Herr Petridis.Im Vorgespräch und der Untersuchung wurde sich sehr viel Zeit genommen und die Aufklärung war sehr intensiv.Der Eingriff selbst war ohne große Schmerzen und ich konnte die Praxis nach drei std verlassen und ich war fit.

Ich kann Dr. Petridis nur weiter empfehlen und ein großes Lob aussprechen.

27.09.2021
1,0

Fantastischer Arzt

Herr Dr Petritis ist ein ausgezeichneter Arzt. Er hat sich sehr viel Zeit genommen und alles so erklärt, dass ein Laie es versteht. Für ihn steht der Patient an oberster Stelle, welches heute nicht mehr selbstverständlich ist. Darüberhinaus ist er ein sehr freundlicher Arzt, den ich sehr empfehlen kann. Herzlichen Dank, lieber Herr Dr Petridis.

09.09.2021
1,0

Absolute Empfehlung

Ich hatte heute eine Venen-OP auf einem Bein. Während der Behandlung hatte ich keine Schmerzen, so dass ich mich gefragt habe, wann es endlich losgeht. Aber dann war es schon vorbei ;). Nach der OP war ich sofort fit und habe noch einen langen Spaziergang gemacht. Obwohl meine Krampfader sich nicht sofort zurückbilden soll, ist es für mich jetzt schon sichtbar weniger geworden. Morgen habe ich vor, zum Sport zu gehen. Die Aufklärung und die Betreuung in der Praxis waren super. Vielen Dank.

26.08.2021
1,0

Sehr zufrieden

Dr. Pedridis hat sich sehr viel Zeit genommen, um alles zu erklären. Besonders gut hat mir gefallen, dass nicht zu unnötigen Behandlungen geraten wird, sondern im Gegenteil sehr deutlich gemacht wird, was vom medizinischen Standpunkt aus nicht notwendig ist. Ich fühle mich auch als Kassenpatient super aufgehoben, Danke dafür!

02.08.2021
1,0

Kompetenter und sympathischer Arzt

Dr. Petridis nimmt sich sehr viel Zeit für seine Patienten und man fühlt sich sehr gut aufgehoben bei ihm und seiner Praxis. Ich habe mir meine Krampfadern verkleben lassen und bin sehr begeistert mit dem Ergebnis. Auch die Behandlung davor und danach war sehr professionell und ausführlich erklärt.

Ich kann die Praxis und den Arzt mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Vielen Dank Dr. Petridis, jetzt kann ich endlich wieder den Sommer in vollsten Zügen genießen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe19.519
Letzte Aktualisierung19.03.2021

Praxis-Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).