Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Bewarder

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 18:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

HNO Praxis Eidelstedter Platz Dres. Vanessa Ronnenberg Kirsten Deichmann und Thiemo Kurzweg
Eidelstedter Platz 6 b,
22523 Hamburg

Leistungen

HNO Funktionsdiagnostik
Allergologische Diagnostik
Endoskopien von Nase und Kehlkopf
Hördiagnostik
Säuglingshörscreening
Schwindeldiagnostik
Tinnitusdiagnostik
Schlafdiagnostik
Schluckdiagnostik
HNO-Tumorerkrankungen
Sprachaudiometrie
Rhinomanometrie
Stimmdiagnostik
Ambulante und stationäre Operationen
Spezielle Kinder-HNO
Naturheilverfahren
Akupunktur
Gutachten

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

Erkrankungen an den komplexen, im Kopf lokalisierten Sinnesorganen können mit äußerst unangenehmen Symptomen einhergehen. Denken Sie zum Beispiel an Schwindel, Hörprobleme oder die starken Beschwerden, die von einer chronischen Entzündung der Nasennebenhöhlen ausgehen.

Ich habe mich als Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde auf mehrere Gebiete spezialisiert.

Gerne können Sie in meine Sprechstunde kommen, wenn Sie sich eingehend untersuchen, beraten und behandeln lassen möchten.

Mein Name ist Dr. Julian Bewarder. Ich bin in der von Dr. Vanessa Ronnenberg und Dr. Thiemo Kurzweg geleiteten HNO-Praxis am Eidelstedter Platz in Hamburg tätig.

Bis zu meinem Eintritt in unser mehrköpfiges fachärztliches Team war ich im Kopf- und Neurozentrum der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf UKE beschäftigt. Hier konnte ich mir eine sehr reiche, weit gefächerte fachärztliche Expertise auf dem aktuellsten Stand erwerben, mit der ich unseren Patienten zur Verfügung stehe. Mein persönliches Spezialgebiet ist die Otologie. Hierbei handelt es sich vorallem um Erkrankungen des Ohres, des Hörvermögens und des Gleichgewichtsorgans.

Unsere Praxis besteht seit über 50 Jahren. In letzter Zeit hat sie sich zu einer der aktuell größten HNO-Einrichtungen im Raum Hamburg entwickelt. Am Standort Eidelstedter Platz sind wir für gesetzlich versicherte Patienten sowie für privat Versicherte und Selbstzahler da. Parallel setze ich mich mit meiner Kollegin Dr. med. Vanessa Ronnenberg und meinem Kollegen Dr. med. Thiemo Kurzweg an einem zweiten Standort, unserer „HNO am Rothenbaum“, privatärztlich für das Wohl von Patienten ein.

Unsere Praxisgröße und unser Engagement sorgen dafür, dass wir Patienten in jedem Lebensalter betreuen können. Wir decken das gesamte Spektrum der Vorsorge, Diagnostik und Therapie ab. Auf ambulanter oder stationärer Ebene sind bei uns auch unterschiedlichste chirurgische Eingriffe möglich, die wir so schonend wie möglich, weitestgehend minimalinvasiv ausführen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse an einem Sprechstundentermin für sich selbst oder Ihr Kind haben.

Damit Sie den Termin schnell und einfach vereinbaren können, bieten wir Ihnen über unsere Website oder direkt hier die Option der Online-Terminvergabe. So können Sie sich auch abends oder am Wochenende bei uns melden. Lernen Sie uns kennen und erleben Sie, dass HNO-Medizin nicht nur kompetent und effektiv, sondern auch liebenswürdig und sehr individuell sein kann.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ein Vorteil für unsere Patienten liegt darin, dass wir uns im Team der Praxis auf ganz unterschiedliche Teilgebiete der HNO-Medizin spezialisieren. So schaffen wir ideale Voraussetzungen, um unser Wissen bei komplexen diagnostischen Befunden auszutauschen und den optimalen Therapieweg zu finden. Wie ich Ihnen in meinen einleitenden Informationen mitgeteilt habe, konzentriere ich mich in besonderer Weise auf die Otologie und damit neben dem Ausführen von ohrchirurgischen Eingriffen vor allem auf die Diagnostik und Therapie von Hörstörungen, Schwindel, Tinnitus und Druckproblemen im Mittelohr.

  • Hörtest

  • Schwindeldiagnostik

  • Endoskopien

  • Hörtest

    Zu den Basisleistungen der Otologie gehört das Durchführen von Hörtests, um präzise herauszufinden, mit welchen Störungen und Einschränkungen wir es beim Patienten zu tun haben. So lassen sich Hörstörungen und Hörverluste aller Art zuverlässig diagnostizieren. Bei uns stehen für diesen Zweck modernste Test- und Screening-Methoden bereit. Wir können die vollständige neurootologische Untersuchung ebenso gewährleisten wie die allgemeine Hördiagnostik, das Säuglingshörscreening durch Bestimmung der otoakustischen Emissionen, die Hörschwellenbestimmung ab dem Kleinkindalter und die Tonschwellenbestimmung mit Sprachverständnistestung für ältere Kinder und erwachsene Patienten. Selbstverständlich kann ich auch Patienten mit Hörsturz diagnostisch und therapeutisch begleiten. Dabei handelt es sich um eine besondere Form der Hörstörung, die akut und in der Regel ohne klaren Grund auftritt. Die genauen Ursachen sind noch nicht endgültig geklärt. Wenn Sie möchten, können Sie sich in einem ergänzenden Schwerpunkt auch rund um das Thema Hörgeräte von mir beraten lassen. Diese Leistung schließt die Anpassung an Ihr Hörprofil und auf Wunsch auch die regelmäßige Überprüfung Ihrer Hörgeräte mit ein. 

  • Schwindeldiagnostik

    Als extrem unangenehm und belastend werden von vielen Patienten insbesondere Schwindelanfälle und Schwindelattacken beschrieben. Schwindel kommt in verschiedenen Formen wie Drehschwindel, Schwankschwindel, Lagerungsschwindel oder der vestibulären Migräne vor. Er kann sowohl in seiner Dauer als auch in der Intensität stark abweichen. Die möglichen Auslöser sind vielfältig. Umso mehr kommt es auf die detaillierte Schwindeldiagnostik an, die ich Ihnen in unserer Praxis als Spezialist für Ohrerkrankungen anbiete. Diese Spezialisierung kann gerade bei Schwindel sehr wichtig sein, da das Gleichgewichtsorgan im Innenohr sitzt. Um zu einem aussagekräftigen Befund zu gelangen, wende ich das Verfahren der Elektronystagmographie ENG an. Bei Bedarf können für die erweiterte, interdisziplinäre Schwindeldiagnostik auch andere Fachärzte wie Neurologen, Orthopäden oder Gefäßexperten hinzugezogen werden.

  • Endoskopien

    Zu den zentralen Untersuchungsmethoden der Otologie gehört das Verfahren der Endoskopie. Dafür verwende ich ein sogenanntes Endoskop, das aus einem Okular, einer Lichtquelle und einem Lichtleiter besteht. Er bringt das Licht in den zu untersuchenden Bereich, so dass ich meine diagnostische Bewertung anhand von Aufnahmen auf einem externen Bildschirm vornehmen kann. Das gesamte Untersuchungsgerät ist winzig klein und eröffnet mir einen optischen Zugang zum Gehörgang und seinen anatomischen Strukturen. Dies kann von größter Bedeutung sein, um aufwändigere und teure diagnostische Leistungen der Computertomographie CT oder Magnetresonanztomographie MRT zunächst noch zu vermeiden und doch zu einer klaren diagnostischen Beurteilung der vorhandenen Symptomatik zu gelangen. In der HNO-Praxis wenden wir Endoskopien mit starren oder flexiblen Spezialgeräten neben den Gehörgängen auch zur Untersuchung der Nasenöffnungen, der Nasenscheidewand, der Nasennebenhöhlen sowie am Nasenrachen an.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Diesen Teil meines fachärztlichen Profils möchte ich gerne für ergänzende Informationen zu Teilgebieten der HNO-Heilkunde verwenden, die in meiner täglichen Arbeit ebenfalls von großer Bedeutung sind. Kommen Sie gerne in meine Sprechstunde, wenn Sie unter entsprechenden Gesundheitsproblemen leiden:

  • Tinnitusdiagnostik

  • Allergologische Diagnostik

  • Hyposensibilisierungen

  • Ohroperationen

  • Tinnitusdiagnostik

    Der Begriff Tinnitus steht in der HNO-Medizin auf der einen Seite für eine erhöhte Hörempfindlichkeit und andererseits für die Hörwahrnehmung von Geräuschen, die sich keinem externen Ursprung zuordnen lassen. Solche Ohrgeräusche können von einem unterschwelligen weißen Rauschen bis zu sehr starken Höreindrücken mit Brummen, Pfeifen, Zischen, Klingeln und Klopfen reichen. Oftmals gehen sie nicht auf eine bestimmte Schallquelle zurück, sondern werden durch neurologische Impulse vom Hörnerven an das Hörzentrum des Gehirns erzeugt. Abhängig von ihrer Intensität, dem oft schon chronischen Auftreten und dem Schweregrad, mit dem sie den betroffenen Patienten in seinem Leben, seiner beruflichen Tätigkeit und seinem Wohlbefinden einschränken, muss die entsprechende Therapie erfolgen. Ich kann Sie auch in diesem Bereich kompetent untersuchen, beraten und begleiten.

  • Allergologische Diagnostik

    In einem weiteren Segment kann ich den Patienten unserer Praxis modernste Tests und Methoden für die allergologische Diagnostik bieten. Wie Sie sicherlich wissen, können allergische Reaktionen des Immunsystems von unterschiedlichsten Substanzen ausgelöst werden. Solche Stoffe werden in der Medizin als Allergene bezeichnet und sind im Prinzip völlig harmlos. Beispiele dafür sind Pflanzenpollen, Tierhaare, bestimmte Inhaltsstoffe der Nahrung und Milben im Hausstaub. Zur gesundheitlichen Belastung werden sie, weil das Immunsystem des einzelnen Patienten sehr empfindlich darauf reagiert. Da sich allergische Antworten des Organismus häufig an Nase, Mund, Rachen und den oberen Atemwegen bemerkbar machen, ist die HNO-Heilkunde in der Regel der dafür zuständige ärztliche Fachbereich. Von mir können Sie die vollständige HNO-bezogene Allergiediagnostik erhalten. Dafür kann ich unser praxiseigenes Allergielabor mit modernsten Testverfahren wie dem Prick-Test und der nasalen Provokation nutzen. Sie erhalten präzise ausgewertete Laborergebnisse und Empfehlungen zu Ihrer gezielten allergologischen Behandlung.

  • Hyposensibilisierungen

    Bei einem großen Teil der Patienten, die von mir ihre allergologische Therapie erhalten, geht es im Kern der Behandlung um eine sogenannte Hyposensibilisierung. Diese bewährte Methode zielt darauf ab, genau dosierte Impulse und Stimulationen am Immunsystem des Patienten auszulösen. Dafür wird die allergene Substanz sorgfältig verabreicht. Auf Dauer lässt sich damit ein gewisser Gewöhnungseffekt beim behandelten Immunsystem erreichen. Die Schwelle für allergische Reaktionen wird höher gesetzt und der Patient muss nicht ständig mit unangenehmen Auswirkungen auf sein Wohlbefinden rechnen. Überschießende Reaktionen auf immunologischer Ebene lassen sich so effektiv vermindern oder vermeiden.

  • Ohroperationen

    Als Spezialist für den Schwerpunkt der Otologie besitze ich eine weit gefächerte Erfahrung für das Planen und Durchführen von ohrchirurgischen Eingriffen auf ambulanter und stationärer Ebene. Grundsätzlich handelt es sich bei der Ohrchirurgie um ein sehr anspruchsvolles Teilgebiet, da die entsprechenden anatomischen Strukturen extrem klein sind und in nächster Nähe dazu weitere wichtige Strukturen wie zum Beispiel Nervenbahnen und Blutgefäße verlaufen. In diesem Bereich kann ich gehörverbessernde Operationen ebenso anbieten wie zum Beispiel die ästhetisch gewünschte Ohranlegeplastik bei stark abstehenden Ohren. Das Einsetzen von Paukenröhrchen ist ebenso möglich wie beispielsweise der Verschluss von Trommelfellperforationen oder die komplexe Implantation von Knochenleitungshörgeräten und aktiven Mittelohrimplantaten. Konsultieren Sie mich mit Ihrem Anliegen und Ihren Fragen jederzeit gerne in meiner Sprechstunde.

  • Nasenoperationen

    Direkt bei uns oder in der modernen Facharztklinik Hamburg kann ich in ambulanter oder stationärer Form chirurgische Eingriffe an der Nase in einem weiten Spektrum durchführen. Da die Nase in ihrer inneren Struktur hochkomplex aus mehreren Schleimhautblättern aufgebaut ist, müssen hier selbst kleinere Eingriffe in etablierten Standardverfahren extrem genau vorgeplant sowie maximal schonend durchgeführt werden. Von mir können Sie im ersten Schritt die sorgfältige endoskopische Untersuchung und Abklärung erhalten. Ausgehend vom diagnostischen Ergebnis kann ich Ihnen zum Beispiel die Korrektur der Nasenscheidewand anbieten. Dieser Bereich wird als Septumplastik bezeichnet. Dazu kommen Leistungen der Nasenmuschelchirurgie, der Tumorchirurgie im Bereich der Nase sowie insbesondere Eingriffe der Nasennebenhöhlenchirurgie. Als eine von wenigen HNO-Praxen im Großraum Hamburg sind wir in der Lage, hierfür die FESS-Technik anzuwenden, eine endoskopische Operationsmethode für die Nasennebenhöhlen, mit der ihre gestörte Funktion wiederhergestellt werden kann.

  • Speicheldrüsenoperationen

    Einen weiteren operativen Schwerpunkt setze ich mit chirurgischen Versorgungen im Bereich der Speicheldrüsen. Beim Menschen sind insgesamt sechs größere Drüsen mit dieser Funktion vorhanden. Jeweils drei von ihnen sitzen an der rechten und linken Kopfseite. Dabei wird die Ohrspeicheldrüse von der Unterkieferspeicheldrüse und der Unterzungenspeicheldrüse unterschieden. Es gibt verschiedene Indikationen, die eine operative Therapie an den Speicheldrüsen nötig machen: Bei gutartigen Speicheldrüsentumoren ist die Therapie der Wahl die chirurgische Entfernung des Tumors. Am häufigsten ist hierbei die Ohrspeicheldrüse betroffen. Auch bei ständigen entzündlichen Prozessen an den Speicheldrüsen oder Bildung von Speichelsteinen kann ein chirurgisches Verfahren unumgänglich sein. Auf die Ohrspeicheldrüse oder Unterkieferspeicheldrüse kann ich von außen relativ einfach chirurgisch zugreifen, während die Unterzungenspeicheldrüse nur mit einem operativen Zugang im Mund erreicht werden kann. 

  • Schnarchdiagnostik

    Häufiges Schnarchen während der Nachtruhe sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn unabhängig davon, ob damit andere ständig gestört werden, wird auf Dauer Ihre eigene Erholung leiden. Sie wachen am Morgen nicht mit frischer Energie auf, sondern fühlen sich erschöpft und können tagsüber nicht ihre volle Leistung entfalten. Noch bedenklicher wird die Situation, wenn Sie neben dem Schnarchen regelrechte Atemaussetzer haben. Sie werden als Schlafapnoen bezeichnet und können nicht nur für den Erholungseffekt, sondern auch für Ihr Herz-Kreislauf-System äußerst problematisch sein. In unserer Praxis kann ich in einem eigenen ambulanten Schlaflabor die nötige diagnostische Untersuchung durchführen. Sie können eine profunde HNO-spezifische Schnarchdiagnostik erhalten, die selbstverständlich auch Schlafapnoen mit abklärt. Ausgehend vom Ergebnis kann ich Ihnen Therapievorschläge unterbreiten. Da Schnarchen und Schlafapnoen oft komplexe gesundheitliche Zusammenhänge haben, kann es vor diesem Hintergrund auch erforderlich sein, mit weiteren ärztlichen Spezialisten wie Internisten oder Ihrem Zahnarzt zusammenzuarbeiten. Die dafür nötige interdisziplinäre Abstimmung und Kooperation kann ich auf Wunsch übernehmen.

  • Nasenatmungsbehinderung

  • Stimm- und Sprachdiagnostik

  • Ambulante Operationen

  • Ohrreinigung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein weiteres Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Aufgrund meiner mehrjährigen klinischen Erfahrung und persönlichen Kompetenzschwerpunkte können Sie sich vorrangig an mich wenden, wenn Probleme beim Hören vorhanden sind; oder wenn sich Ihre Beschwerden auf den Gehörgang, das Mittelohr, das Innenohr sowie das im Ohr befindliche Gleichgewichtsorgan beziehen. Dieser Bereich steht für mich seit Jahren klar im Mittelpunkt meines ärztlichen Interesses. Darüber hinaus setze ich mich selbstverständlich auch in weiteren Schwerpunktgebieten der HNO ein.

Als Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde kann ich eine vielseitige klinische Erfahrung vorweisen und habe mir einen umfangreichen diagnostisch-therapeutischen Erfahrungsschatz erworben. Sie haben die Gewähr, von mir nach hohen Standards und vor allem stets nach den aktuellsten Erkenntnissen der Wissenschaft behandelt zu werden. Dafür gehöre ich wichtigen Fachgesellschaften an, verfeinere mein Wissen fortlaufend mit dem neuesten Stand der Forschung und tausche mich aktiv mit Kollegen aus.

All das würde ich nicht tun, wenn ich meinen Beruf nicht lieben und mit ganzer professioneller Leidenschaft ausüben würde. Insofern haben Sie als Patient die Sicherheit, bei mir in sehr engagierten und aufmerksamen Händen zu sein. Gerne bin ich da, um Sie persönlich zu überzeugen. Was zählt, ist ein von Vertrauen geprägtes Verhältnis zwischen Patient und Arzt, für das ich gerne mit meinem Wissen und der nötigen Empathie die solide Grundlage schaffe.

  • Breites Leistungsspektrum der Praxis

    Unsere HNO-Praxis am Eidelstedter Platz im Nordwesten von Hamburg ist so konzipiert, dass wir als eine von wenigen Praxen in der Hansestadt so gut wie das gesamte Leistungsspektrum des Fachgebiets abdecken können. Bei uns ist auch eine ganze Reihe von HNO-spezifischen Operationen möglich, die entweder im topmodern ausgerüsteten Eingriffsraum der Praxis oder in der Facharztklinik Hamburg vorgenommen werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie mich kennen!


Meine Praxis und mein Team

Leiden Sie an akuten Beschwerden, die sich auf Hals, Rachen, Nase, Nasenwege, die Nasennebenhöhlen oder das Ohr, Ihr Hörvermögen, eventuell ja auch auf das Gleichgewichtsorgan im Innenohr beziehen? Als Facharzt im Team der HNO-Praxis am Eidelstedter Platz bin ich gerne da, um Sie mit allen erforderlichen Maßnahmen zu unterstützen.

Bei uns sind in hellen, angenehmen Räumen zusammen mit dem Behandler-Team sieben sehr freundliche, perfekt eingespielte und kompetente Fachassistenzen tätig. Sie helfen uns bei reibungslosen Praxisabläufen, die es vor allem erlauben, eventuelle Wartezeiten für Patienten so kurz wie möglich zu halten. Und sie engagieren sich für ein hohes Maß an Patientenorientierung von Ihrem ersten Kontakt mit uns über den gesamten Therapieablauf bis zur Nachsorge. Wir setzen uns in allen Bereichen für die vorbildliche Betreuung unserer Patienten ein.

  • So erreichen Sie uns

    Die genaue Praxisadresse lautet: Eidelstedter Platz 6b in Hamburg-Eidelstedt, nördlich vom bekannten Tierpark Hagenbeck. Da dieser Teil des Hamburger Stadtgebiets über Straße und öffentlichen Nahverkehr komfortabel angebunden ist, können Patienten aus der gesamten Metropolregion Termine bei uns schnell und direkt wahrnehmen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Unsere Philosophie

 

In unserer Praxis stehen unsere Patienten im Mittelpunkt. Weil wir gerne und vertrauensvoll zusammenarbeiten, können wir unsere Patienten so behandeln, wie wir selbst gerne behandelt werden möchten.

Historie der HNO Praxis Eidelstedter Platz

  • 1960 Praxisgründung durch Dr. Thodor Raikov
  • 1988 Übernahme der Praxis durch Dr. Hans-Jürgen Juhl
  • 1988 (bis 1995) ambulante Operationen in der Anästhesiepraxis Altona
  • 1992 Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Kirsten Deichmann
  • 2006 Eintritt in die Gemeinschaftspraxis: Dr. Walter Koehn
  • 2010 Eintritt in die Gemeinschaftspraxis: Dr. Vanessa Ronnenberg
  • 2015 Eintritt in die Gemeinschaftspraxis: Dr. Thiemo Kurzweg

Meine Kollegen (7)

Gemeinschaftspraxis • HNO Praxis Eidelstedter Platz Dres. Vanessa Ronnenberg Kirsten Deichmann und Thiemo Kurzweg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,0

Entertainment

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

2,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (1)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
25.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Tolle Praxis, sorgfältige Untersuchung, gute Beratung

Termin als Neupatient der Praxis, der Termin fand pünktlich statt, sehr freundlicher Arzt und Personal in der Praxis bei hoher Patientananzahl und zusätzlicher Nachfrage nach Corona-Schnelltests, sehr sorgfältige Untersuchung und gute Erklärung, außergewöhnlich positive Erfahrung.

Weitere Informationen

Profilaufrufe1.466
Letzte Aktualisierung02.11.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).