Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Alle
Online buchbare
Platin-Kunde
Dr. med. Joachim Mallwitz

Dr. med. Joachim Mallwitz

Arzt, Orthopäde

Termin buchen

Dr. Mallwitz

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Ludwig-Erhard-Str. 1820459 Hamburg

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
Erste- Brunnenstrasse 1

Leistungen

Ischialgie
Bandscheibenvorfall
Rückenschmerzen
Kopfschmerzen
Muskelungleichgewichte
Osteochondrose
Arthrose
Schultergelenksarthrose
Schulterinstabilität
Golferellenbogen
Tennisellenbogen
Knieschmerzen
Hexenschuss
Hüftgelenksarthrose
Meniskusschaden
Seitenbandverletzung
Achillessehnenreizung
Hallux rigidus
Hallux valgus
Plattfuß

Weiterbildungen

Chirotherapie (Manuelle Medizin)
Sportmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf meinem Jameda-Profil heiße ich Sie ganz herzlich willkommen. Mein Name ist Dr. med. Joachim Mallwitz und ich bin Mitgründer des Rückenzentrums Am Michel in Hamburg. Hinter der Gründung stand die Idee, eine multimodale Therapieeinrichtung für chronisch kranke Rückenschmerzpatienten nach dem Göttinger Modell von Prof. Dr. Jan Hildebrandt zu schaffen. 2001 haben wir mit einem kleinen Team aus zehn Mitarbeitern angefangen. Der Erfolg unseres interdisziplinären Behandlungsansatzes, das heißt der Zusammenarbeit verschiedenster Experten, hat sich schnell herumgesprochen. Und so sind es heute schon rund 70 Mitarbeiter verschiedenster Fachrichtungen, die im Team für unsere Patienten da sind.

Ihr Dr. Joachim Mallwitz

Weitere Informationen

Wir alle nehmen uns viel Zeit für Sie und arbeiten gemeinsam unter einem Dach, um Ihnen eine optimale Therapie zu garantieren. Dafür nutzen wir modernste Technik und orientieren uns immer an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Zu uns können Sie selbstverständlich mit sämtlichen Beschwerden des Bewegungsapparates kommen. Unser besonderer Schwerpunkt ist jedoch die konservative Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen. Mein Team und ich würden uns sehr freuen, auch Sie in unserem Rückenzentrum begrüßen zu dürfen. Dieses finden Sie ganz zentral in Innenstadtlage in unmittelbarer Nähe des Hamburger Wahrzeichens, der Sankt Michaelis Kirche.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wir alle im Rückenzentrum arbeiten interdisziplinär, denn wir sind davon überzeugt, dass unser ganzheitliches Konzept nur in einem Team aus Experten medizinischer Fachbereiche optimal umgesetzt werden kann. Wir sind spezialisiert auf die Therapie von Störungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere von Rücken- und Nackenbeschwerden. Über diesen und andere Schwerpunkte meiner Arbeit können Sie sich hier schon einmal ein wenig informieren.

  • Akute Rücken- und Nackenbeschwerden

  • Chronische Rückenschmerzerkrankungen

  • Zweitmeinung Rückenoperation

  • Akute Rücken- und Nackenbeschwerden

    Rücken- und Nackenschmerzen sind weit verbreitet. Laut einer Studie werden im Laufe des Lebens rund 85 Prozent der deutschen Bevölkerung einmal im Leben vom „Hexenschuss“, medizinisch Lumbago, getroffen. Die Ursachen für akute Rückenschmerzen sind vielfältig, meist jedoch gehen sie mit einer Funktionsstörung eines Wirbelgelenkes einher und haben ihre Ursache in einer Überforderung der Muskulatur. Die betroffene Muskulatur verspannt reflexartig, die Muskelspannung ist erhöht, der Muskel wird schlechter durchblutet und in der Folge entstehen Schmerzen.  

    Vor einer Behandlung erfolgt in unserem Rückenzentrum immer eine ausführliche Diagnostik. Erst im Anschluss daran erläutern wird die individiuelle Behandlungsempfehlung und leiten eine entsprechende Therapie ein. Waren lange Jahre Spritzen, Tabletten und Ruhe die ärztlich erste Wahl bei akuten Rückenschmerzen, setzen wir heute vorwiegend auf Aktivität, Wärme und gegebenenfalls ein leichtes Schmerzmittel.

  • Chronische Rückenschmerzerkrankungen

    Von chronischen Rückenschmerzen sprechen wir, wenn diese länger als sechs Wochen anhalten oder wiederholt auftreten. Sie können vielfältige Ursachen haben. Entsprechend wichtig ist uns die interdisziplinäre Zusammenarbeit mehrerer Berufsgruppen, Ärzte, Psychotherapeuten, Physiotherapeuten und Trainingstherapeuten schon bei der Untersuchung und insbesondere in der Behandlung. Denn nur durch diese sogenannte multimodale Diagnostik, also dem Zusammenführen der Befunde und die gemeinsame Bewertung im Team, schaffen wir die besten Voraussetzungen für eine optimale Diagnostik und eine effektive Therapie. Die Behandlung erfolgt individuell angepasst in Einzelbehandlungen oder in speziellen Situation auch in Form von 4wöchigen Komplextherapien mit einer täglichen Behandlungsintensität von bis zu 5-6 Stunden Dauer. Diese Behandlungen erfüllen die Anforderungen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie (IMST).

  • Zweitmeinung Rückenoperation

    Ist bei Ihnen eine Operation geplant? Möchten Sie wissen, ob die wirklich notwendig ist? Fest steht: In den meisten Fällen von Rückenschmerzen ist sie es nicht! Bevor Sie sich also einer Rückenoperation unterziehen, zu der Ihnen Ihr behandelnder Arzt geraten hat, stehe ich Ihnen gemeinsam mit unserem Expertenteam, zu dem auch Physiotherapeuten und Psychologen gehören, sehr gerne für eine zweite Meinung zur Verfügung. Wir kennen sämtliche konservativen und operativen Verfahren und analysieren genau, welche Behandlung für Sie sinnvoll ist und welche konservativen Behandlungsalternativen es zu einer Operation gibt. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Im Rückenzentrum Am Michel bieten wir Ihnen ein breites therapeutisches Leistungsspektrum an. Dazu gehören unter anderem die schnelle und unkomplizierte Therapie bei akuten Schmerzen und Verletzungen, die Nachbehandlung operativer Eingriffe, die Behandlung von degenerativen Erkrankungen und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates. Über einige unserer angebotenen Leistungen gebe ich Ihnen an dieser Stelle erste Informationen. Diese ersetzen natürlich kein persönliches Beratungsgespräch, für das ich Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung stehe.

  • Manuelle Medizin/Chirotherapie

  • Medikamentöse und interventionelle Schmerztherapie (z.B. PRT)

  • Medizinische Trainingstherapie

  • Osteoporosediagnostik und -therapie

  • Manuelle Medizin/Chirotherapie

    Im Rückenzentrum Am Michel sind wir auf die konservative (nicht-operative) Therapie von Rückenschmerzen spezialisiert. Dabei wenden wir in erster Linie die Behandlungsmethoden der Manuellen Medizin (Chirotherapie) an. Bei dieser Art der Therapie versuchen wir, Funktionsstörungen des Bewegungs- und Haltungsapparates mit Hilfe spezieller Mobilisationstechniken, die wir mit den Händen ausführen, zu behandeln und dadurch die Schmerzen zu lindern.

  • Medikamentöse und interventionelle Schmerztherapie (z.B. PRT)

    Schmerzen sind das häufigste Symptom, mit dem Patienten einen Arzt aufsuchen, und sie sind ein sehr komplexes Beschwerdebild. Für eine erfolgreiche Schmerztherapie ist es daher unabdingbar, die verschiedenen Ursachen des chronischen Schmerzes zu erkennen, in ihrer Bedeutung zu gewichten und ihr Zusammenwirken zu verstehen.

    Mein Praxisteam und ich sind darauf spezialisiert und behandeln neben Rückenschmerzen auch alle anderen Schmerzsyndrome des Bewegungssystems (z.B. Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen, Knochenschmerzen bei Osteoporose, neuropathische Schmerzen und Kopfschmerzsyndrome).

    Unsere Konzepte zur erfolgreichen Schmerztherapie sind ganzheitlich und nachhaltig. Dazu gehören verschiedenste Behandlungen im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie ebenso wie medikamentöse Behandlungen,  Funktionstherapien wie die gezielte Physio- und Trainingstherapie auf moderner sportphysiologischer Grundlage und in speziellen Fällen auch die interventionelle Schmerztherapie (z.B. Infiltrationsbehandlungen an der Wirbelsäule). Wir erstellen jeden Therapieplan ganz individuell auf den Patienten zugeschnitten und haben viel Erfahrung auf diesem Gebiet. So bin ich in der Focus-Ärzteliste im Jahr 2020 zum wiederholten Mal in der Kategorie „Beste Schmerzmediziner für Rückenschmerzen“ ausgezeichnet worden. 

  • Medizinische Trainingstherapie

    Muskuläre Dysbalancen treten häufig auf. Dysbalance heißt übersetzt Ungleichgewicht, welches hauptsächlich durch eine andauernde Fehlbelastung unserer Muskulatur entsteht. Die Folgen können unter anderem Schmerzen, Blockaden und Fehlhaltungen wie z.B. ein Rundrücken sein. Diese Dysbalancen sowie die damit verbundenen muskulären Kraftdefizite behandeln wir bei uns im Rahmen der Medizinischen Trainingstherapie. Für diese kommen modernste Analyse- und Trainingsgeräte zum Einsatz. Die medizinische Trainingstherapie erzielt nicht nur sehr gute Erfolge bei der Behandlung von Beschwerden im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule, sondern auch bei komplexen Halswirbelsäulenbeschwerden.

  • Osteoporosediagnostik und -therapie

    Gesunde Knochen sind eine wichtige Voraussetzung für ein mobiles Leben. Umso wichtiger ist es, Osteoporose rechtzeitig zu erkennen. Denn durch frühzeitige und passende Therapien lassen sich Folgeschäden wie Knochenbrüche häufig vermeiden. In unserer zertifizierten Spezialsprechstunde erhalten Sie Hilfe zur Vorbeugung und Akutbehandlung von Osteoporose, Ermüdungsbrüchen, Osteochondrose, Knochenstoffwechsel-Störungen sowie Skelett- und Muskelerkrankungen. Zur Vorbeugung nutzen wir modernste Medizintechnik, um die Knochendichte, -struktur und den Knochenstoffwechsel zu analysieren.

    Wenn eine Knochenerkrankung bereits eingetreten ist, stehen uns verschiedenste therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung, um diese zu lindern oder sogar zu heilen. Dafür arbeiten Spezialisten verschiedener Fachgruppen auf Grundlage neuester Erkenntnisse und Entwicklungen in unserem Zentrum Hand in Hand.

  • Interdisziplinäre multimodale Therapie

    Unser Ziel ist es immer, Ihnen die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. Daher kombinieren wir für unsere Therapien stets verschiedene Komponenten, nicht nur aus dem ärztlichen, sondern auch aus dem psychotherapeutischen oder physiotherapeutischen Bereich. Dadurch, dass wir verschiedene Behandlungsansätze verschiedener Fachrichtungen miteinander verbinden, verkürzen wir nicht nur die Behandlungsdauer, sondern stärken auch den Behandlungserfolg. 

  • Behandlung nach Wirbelsäulenoperation

    In Deutschland werden (zu) viele Wirbelsäulenoperationen durchgeführt und entsprechend oft bringen diese nicht den gewünschten Erfolg. Treten nach einer Wirbelsäulenoperation die Alten oder auch neue Beschwerden auf, sprechen wir von einem sogenannten „Failed Back Surgery Syndrome“, was übersetzt heißt:  Die Rückenoperation hat versagt.

    Dafür gibt es verschiedene Gründe. Der häufigste ist, dass etwas operiert wurde, was gar nicht Ursache des Schmerzes war.

    An diesem Punkt setzen wir im Rückenzentrum Am Michel an. Wir analysieren noch einmal gründlich, woher die Schmerzen rühren. In der Therapie ist dann das Training der Muskulatur der wichtigste therapeutische Ansatz. Ergänzend kann die Behandlung Physiotherapie sowie Medikamente beinhalten.

  • Sportmedizin

    Tennisarm, Golferschulter, Fußballer-Leiste – als Sportmediziner bin ich im Rückenzentrum Am Michel Ihr Ansprechpartner für Sportverletzungen oder aus dem Sport resultierende Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates. Ganz besonders sind wir auf die Behandlung von akuten Sportverletzungen und von Beschwerden durch Fehl- oder Überlastungen spezialisiert.

    Wir wissen, wie wichtig es gerade für begeisterte Sportler ist, schnell wieder ihre sportlichen Aktivitäten aufnehmen zu können. Daher haben wir bei unseren verschiedenen konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten immer die schnelle Rehabilitation im Fokus und führen sie zurück an ihren Sport und erhöhen ihre Leistungsfähigkeit. Gerne berate ich Sie diesbezüglich.

  • Hyaluronsäure-Therapie von Gelenken

  • Eigenplasmabehandlung

  • Ultraschalluntersuchung des Bewegungssystems

  • ärztliche Steuerung der physiotherapeutischen Behandlung

  • Schmerzedukation (angelehnt an die NOI-Group)

  • Kinesio-Taping

  • physikalische und rehabilitative Medizin

  • Akupunktur

  • Personal Training

  • Trainingskurse

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Bei mir sind Sie in sehr erfahrenen und kompetenten Händen. Seit mehr als 20 Jahren helfe ich Patienten mit Rückenbeschwerden nachhaltig und ohne Operation. Denn die Ursache von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen liegt häufig in Funktionsstörungen. Als Physiotherapeut und Facharzt für Orthopädie, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Sportmedizin und Ausbilder für Manuelle Medizin bedeutet es für mich anfangs vor allem „Zuhören“ und „Handarbeit“, um die Ursache Ihrer Beschwerden zu entdecken und gezielt behandeln zu können. Und so setzte ich zur Diagnostik hauptsächlich manualmedizinische Untersuchungsverfahren ein. 

Sie können sich darauf verlassen, dass ich mir immer ausreichend Zeit für Sie nehme. Sowohl für ein erstes Gespräch, als auch für die Diagnostik und Therapie. Diese plane ich jeweils ganz individuell und maßgeschneidert mit meinen Patienten. Ich würde mich freuen, auch Ihnen mit meinem ausgezeichneten interdisziplinären Team zur Seite stehen zu dürfen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungs-Vorteile


Meine Praxis und mein Team

Gemeinsam machen wir uns im Rückenzentrum Am Michel stark für Ihre Gesundheit! Unsere konservativen, nicht operativen Therapien sind bei über 90 Prozent unserer Patienten erfolgreich. Der Grund dafür: Dadurch, dass wir als Team aus Orthopäden, Physiotherapeuten sowie Sporttherapeuten eng zusammenarbeiten, unsere Therapien abstimmen und durchführen, bündeln wir unsere Kompetenzen. Und das potenziert den Behandlungserfolg.  

Gerne können Sie sich davon ein Bild machen und zu unseren Sprechzeiten einfach bei uns in der Ludwig-Erhard-Straße 18 vorbeikommen. Oder vereinbaren Sie vorab einen Termin unter der Telefonnummer 040/413 623 0. Übrigens: Für unsere berufstätigen Patienten haben wir viermal pro Woche sogar bis 20 Uhr geöffnet.

Sie finden unser Rückenzentrum, in dem wir auch regelmäßig Patienteninfoveranstaltungen wie zum Beispiel den Rückenaktionstag anbieten, nahe des „Michels“ zentral in Hamburgs Innenstadtbereich. Dort sind wir sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW (Parkgarage bei der St. Michaelis Kirche) bequem zu erreichen.

  • Netzwerk aus Experten

    Hinzu kommt, dass wir uns im Laufe der Jahre ein Netzwerk aus Experten der Radiologie, Neurologie, Rheumatologie, Osteologie und Wirbelsäulenchirurgie aufgebaut haben. Und so organisieren wir für Sie zeitnah einen Termin, sollte eine Mitbehandlung von einem Kollegen dieser Fachrichtung notwendig sein. Für Sie bedeutet das: Wir kümmern uns rundum um Sie und Ihre Beschwerden.

  • Räumlichkeiten

    Unsere Praxis haben wir so eingerichtet, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Unsere  Diagnostik- und Behandlungsräume sind hell und modern ausgestattet. Verstärkt wird diese bei uns herrschende freundliche Atmosphäre durch den warmherzigen Umgang, den wir mit unseren Patienten, aber auch als Mitarbeiter untereinander, pflegen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Praxis


Sonstige Informationen über mich

Meine Praxis für Orthopädie im Rückenzentrum am Michel ist zwar als Privatpraxis organisiert. Jedoch behandele ich grundsätzlich jeden Patienten. Wichtig ist für Sie zu wissen, dass die Behandlungskosten nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können und diese Ihnen daher in Rechnung gestellt werden müssen.

Die Praxis liegt im Herzen von Hamburg direkt gegenüber vom "Michel" und hat eine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, eine Parkgarage befindet sich bei der St. Michaelis Kirche.

 

Vita von Dr. med Joachim Mallwitz

Vorstand der Rückenzentrum Holding AG

1982-1984
Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Lehranstalt für Krankengymnastik des Universitätskrankenhauses Hamburg Eppendorf

1984-1986
Tätigkeit als Physiotherapeut in den Fachbereichen Neurologie und Unfallchirurgie des Allgemeinen Krankenhauses Harburg in Hamburg

1986-1992
Studium der Humanmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

1992-2000
Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie in der orthopädischen Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses Barmbek, Hamburg (Leitender Arzt Prof. Dr. med. Hille).

2000
Facharzt für Orthopädie (Ärztekammer Hamburg)

2001
Mitbegründer des Rückenzentrum Am Michel in Hamburg

Seit 2001
Leitender Orthopäde des Rückenzentrum Am Michel

Seit 2001
Geschäftsführer der Tagesklinik GmbH und der Prävention GmbH der Rückenzentrum Holding AG

Seit 2006
Geschäftsführer der Hanseatic Gesundheits Management GmbH der Rückenzentrum Holding AG

1992-1994
Forschung und Fachgremien: Mitarbeit im Forschungsauftrag "Muskuläre Dysbalancen bei Leistungssportlern" des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, Köln

2000
Aufnahme in das Lehrerkollegium der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM/ FAC)

Seit 2002
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Medizin (DGOM)
Mitglied im Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)


Seit 2013
Mitglied der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG)

Promotion

Langzeitergebnisse nach operativer Korrektur einer angeborenen Klumpfußdeformität, Universitätsklinikum Düsseldorf

Zusatzbezeichnungen

  • Manuelle Medizin/Chirotherapie
  • Sportmedizin

Meine Kollegen (2)

Praxis

Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,6

Vertrauensverhältnis

1,4

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis
gute Öffnungszeiten

Optionale Noten

1,8

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,8

Betreuung

2,3

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,7

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle8
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.03.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetenz und Freundlichkeit stehen hier an erster Stelle!

Eine Empfehlung führte mich mit meinem Tennisarm zu Dr. Mallwitz. Als leidenschaftliche Tennisspielerin drohte mir das Aus für die anstehenden Punktspiele aufgrund chronischer Schmerzen im Spielarm und in der Schulter. Mein Ziel war es das unbedingt zu verhindern. Dr. Mallwitz nahm sich viel Zeit der Ursache für den Schmerz auf den Grund zu gehen. Ich bekam direkt von ihm Übungen für zuhause gezeigt, die ich täglich durchführte. Auch für die Zeit vor und nach einem Match erhielt ich Tipps. Zusätzliche Unterstützung und Motivation dranzubleiben bekam ich durch 2mal wöchentliche Physiotherapie. Die Experten achteten dabei besonders auf die richtige Ausführung der Übungen. Nach ca. 8 Wochen spürte ich eine deutliche Verbesserung und nach einem weiteren Monat war ich schmerzfrei! Wenn die Corona-Situation es zulässt werde ich auf jeden Fall um Punkte kämpfen. Ich bin Dr. Mallwitz und seinem Team sehr dankbar für die ausgezeichnete Betreuung. Ich würde nach dieser Erfahrung auch mit anderen Beschwerden des Bewegungsappparates immer zuerst dorthin gehen.

25.02.2021
1,2

Sehr freundlich und kompetent

Ich hatte mir Online einen Termin in der Praxis gebucht und bin freundlich empfangen worden und bin pünktlich drangekommen. Die Arzthelferin war auch sehr freundlich und fachlich sehr kompetent. Mit dem Arzt Dr. Mallwitz hatte ich ein sehr angenehmes Gespräch und er hat sich auch die nötige Zeit für mich genommen. Ich bin sehr zufrieden und kann die Praxis in vollen Umfang weiterempfehlen!

25.02.2021
1,0

Kompetenter Arzt

Tolle Praxis, super Team. Haben meine Probleme ernst genommen. Das Konzept überzeugt. Alles unter einem Dach. Konservative Behandlung mit vollem Erfolg.

04.02.2021
1,0

Kompetenz Empathie

Seit über 10 Jahren kümmert sich Herr Dr. Mallwitz um meine „Knochen“ . Im Gespräch vermittelt er mir, dass er die Ursache meiner Schmerzen erkennt und dass er mir helfen will. Dabei habe ich nie den Eindruck, dass Herr Dr Mallwitz versucht zu beschönigen oder aber zu bagatellisieren. Ich verlasse die Praxis stets in der Gewissheit, dass es mir besser gehen wird.

16.09.2020 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,6

Dr. Mallwitz ist ein besonnener Mediziner: ruhig, klar und verständlich.

Ich habe in Ruhe meine Situation beschreiben können, mich dabei nicht gedrängelt oder gar schulmeisterlich behandelt gefühlt. Im Anschluss ebenso ruhige konzentrierte Untersuchung. Erste Diagnose. Sichtung von MRT-Aufnahmen. Bestätigung der Diagnose. Skizzierung der Therapie, die ich einleuchtend finde. Keine Dramatisierung. Druck rausgenommen = Sorgen genommen. Sehr zufrieden.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung63%
Profilaufrufe18.565
Letzte Aktualisierung10.03.2021

Termin online buchen

Danke , Dr. Mallwitz!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler