Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde
Prof. Dr. med. dent. Kai-Hendrik Bormann

Prof. Dr. med. dent. Kai-Hendrik Bormann

Zahnarzt, Implantologie, Oralchirurgie

Termin buchen

Prof. Dr. Bormann

Zahnarzt, Implantologie, Oralchirurgie

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 15:00
Di
08:00 – 18:00
Mi
08:00 – 18:00
Do
08:00 – 19:30
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Johannisbollwerk 1620459 Hamburg

Leistungen

Lachgas
Eigenblut
Wurzelspitzenresektion
Keramikimplantat
Weisheitszahn
Zahnimplantate
Implantat

Bilder

Herzlich willkommen

Steht für Sie als Patient aus dem Großraum Hamburg unter Umständen ein  chirurgischer Eingriff in der Mundhöhle an – also beispielsweise eine Implantat-Versorgung, ein Knochenaufbau am Kiefer oder das Entfernen der Weisheitszähne? Wenn Sie auf der Suche nach dem kompetenten Facharzt sind und vorab Informationen wünschen, können Sie sich vertrauensvoll an mich wenden. Mein Name ist Prof. Dr. med. dent. Kai-Hendrik Bormann. In meiner Praxis „bormann Oralchirurgie am Hafen“ in Hamburg-Neustadt bin ich für Sie da. Dabei lege ich größten Wert auf die patientenzentrierte Herangehensweise, deren Leitlinien ich Ihnen gerne präzisiere.

Ein chirurgischer Eingriff ist immer Vertrauenssache. Dafür muss die „Chemie“ zwischen Behandler und Patient stimmen. Sie sollen sich schon im Vorfeld in besten Händen fühlen. Dabei hilft Ihnen aber eine Vielzahl vermeintlich großartiger Auszeichnungen und Prädikate des Behandlers nur wenig. Stattdessen sollten Sie im ersten Schritt auf Ihr Gefühl bei einem persönlichen Beratungsgespräch setzen. Diese Option biete ich Ihnen gerne an. Dabei werden Sie erfahren, dass ich vor allem anderen den nachhaltigen Behandlungserfolg erzielen möchte; und dass ich Sie auf diesem Weg geradlinig, zuverlässig, fair, auf höchstem Qualitätsniveau und mit einem Maximum an Präzision begleite. Mein wichtigster Fokus konzentriert sich auf Patientenservice und Patientenzufriedenheit. Dies gewährleiste ich mit zahnmedizinischen Versorgungen, die sich durch einen hohen Grad an Innovation, Erfahrung und chirurgischer Präzision auszeichnen. Ihre individuelle Betreuung durch mein Team und mich bedeutet, dass wir neben allen medizinischen Aspekten auch den Heil- und Kostenplan ausführlich besprechen. Meine Praxis arbeitet hoch spezialisiert mit reibungslosen und sicheren Behandlungsabläufen sowie einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt. Permanente Fortbildung und die Anwendung modernster Technik gewährleisten eine hohe behandlerische Erfolgsquote und nur geringe Komplikationsraten. Dafür stehen mein Team und ich mit absoluter Professionalität, die sich neben der oralchirurgischen Leistung auch auf Aspekte wie das Terminmanagement, das Vermeiden von Wartezeiten, unsere mühelose Erreichbarkeit und zeitnahe Arztbriefe erstreckt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
bormann Oralchirurgie am Hafen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Drei Leistungen spielen in meiner Tätigkeit für Patienten eine besondere Rolle. Diese Schwerpunkte meiner Expertise und Spezialisierung darf ich Ihnen vorstellen:

  • Implantologie

  • Knochenaufbau

  • 3D-Planungen

  • Implantologie

    Ein implantologischer Eingriff kann bei Ihnen nötig werden, wenn echte Zähne fehlen oder von Ihrem Zahnarzt nicht länger erhalten werden können. Durch kleinere oder größere Verluste in der natürlichen Zahnsubstanz entstehen Zahnlücken, die nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch aus medizinischer Notwendigkeit geschlossen werden müssen. Dafür stellt die Zahnimplantologie derzeit die beste Methode dar, da sie zu einem natürlich wirkenden, funktionalen und sehr gut belastbaren Ergebnis führt. Ich biete Ihnen speziell im implantologischen Bereich die lange Erfahrung und hohe Kompetenz aus der Behandlung vieler Patienten. Dabei lege ich wie bei allen anderen Leistungen einen großen Wert auf Fragen der biologischen Verträglichkeit. Mit Hilfe künstlicher Zahnwurzeln – im Prinzip stellen Implantate nichts anderes dar – kann man den fehlenden Einzelzahn ebenso gut ersetzen wie die gesamte Zahnreihe. Ich wende Implantate aus dem Metall Titan oder aus Keramik an. Dazu kommt als weiterer Pluspunkt, dass ich Sie bei Bedarf auch mit ergänzenden Eingriffen wie einem Knochenaufbau oder chirurgischen Zahnfleischkorrekturen behandeln kann.    

  • Knochenaufbau

    Die Knochenaugmentation am Kiefer, oft auch einfach als Knochenaufbau bezeichnet, wird dann erforderlich, wenn die vorhandene knöcherne Substanz nicht ausreicht, um Implantate sicher und dauerhaft zu setzen. Bei manchen Patienten ist das Knochenangebot an der relevanten Stelle von Haus aus zu gering ausgeprägt. Andere haben unter Umständen eine Parodontitis hinter sich, die zu erheblichen Schädigungen und Zerstörungen bestimmter Anteile des Kieferknochens führte. Ich untersuche, berate und behandle Sie unter dem Aspekt, für Ihren individuellen Befund die beste Form der Versorgung zu finden. Dabei arbeite ich stets mit Eigenknochen. In den meisten Fällen ist dafür kein weiteres Operationsgebiet erforderlich.

  • 3D-Planungen

    Die präzise Planung des anstehenden Eingriffs ist in der Oralchirurgie sowie insbesondere in der Implantologie unerlässlich. Sie entscheidet über den späteren Behandlungserfolg und das Langzeitergebnis. Aus diesem Grund spielt die dreidimensionale diagnostische Bildgebung in meiner Praxis eine Schlüsselrolle. Ich verwende die Technik der Digitalen Volumentomographie DVT mit dem integrierten dreidimensionalen Röntgen konsequent, um damit schon zu Beginn der Therapie größtmögliche Klarheit bezüglich der Situation im Mund des Patienten zu haben. Damit habe ich die Möglichkeit, wichtige Strukturen wie Nerven oder Gefäße während des Eingriffs sehr viel besser zu schonen. Auch das vorhandene Knochenangebot am Kiefer lässt sich zum Beispiel mit DVT-Aufnahmen viel besser beurteilen. Damit stellt diese Technik vor dem Hintergrund meiner fachlichen Spezialisierung einen wirklichen Quantensprung für Diagnostik und Therapie dar, um implantologische, prothetische sowie viele weitere oralchirurgische Versorgungen noch präziser und verträglicher anzugehen.

    Mehr zum Thema 3D-Planungen erfahren Sie hier.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Weitere Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Anhand von sieben weiteren ausgewählten Leistungen meines Spektrums möchte ich Ihnen die Spezialisierung meiner täglichen Arbeit näher erläutern. Bei diesbezüglichen Fragen, dem Wunsch nach einem Sprechstundentermin oder wenn Ihr Zahnarzt Sie überweisen möchte, brauchen Sie uns nur zu kontaktieren.

  • Präimplantologische augmentative Verfahren ohne Knochenersatzmaterialien

  • Digitale Bildanalyse und digitale Planungen

  • Operative Zahnentfernung & schonende Extraktion

  • Entfernung von Zysten und gutartigen Tumoren

  • Präimplantologische augmentative Verfahren ohne Knochenersatzmaterialien

    Zum Thema Knochenaufbau am Kiefer habe ich Ihnen unter den drei Behandlungsschwerpunkten bereits allgemeine Informationen gegeben. Dieser oralchirurgische Eingriff wird nötig, wenn Ihr Kieferknochen für den sicheren Sitz, das solide Einwachsen und die dauerhafte Belastung von Implantation nicht ausreicht. In einem solchen Fall gibt es verschiedene Methoden ihn aufzubauen. Rund um diesen Schwerpunkt bin ich an der Medizinischen Hochschule Hannover als Wissenschaftler und Ausbilder des medizinischen Nachwuchses tätig. Dabei halte ich es für vorrangig wichtig, die Situation in Ihrem Mund absolut individuell zu betrachten sowie die beste, risikoärmste Form der Versorgung mit gut verträglichem Material zu planen. Gerne kläre ich Sie über Ihre Vor- und Nachteile auf. Und vor allem erläutere ich Ihnen, warum ich in meiner Praxis ausschließlich Eigenknochen des Patienten verwende.

    Mehr zum Thema Präimplantologische augmentative Verfahren ohne Knochenersatzmaterialienerfahren Sie hier.

  • Digitale Bildanalyse und digitale Planungen

    Zu diesem Punkt können Sie in den drei Therapieschwerpunkten meiner Praxis ebenfalls grundlegende Informationen finden. Die digitalisierte Diagnostik und die Planung Ihrer oralchirurgischen Behandlung mit den Möglichkeiten der Digitalisierung eröffnen neue Perspektiven. Sie erlauben es mir, anatomische Feinheiten an den Zähnen, am Zahnhalteapparat, am Kiefer und an den sonstigen Strukturen des Mundes noch viel präziser in den Blick zu nehmen. Damit ist in meiner Praxis die hochleistungsfähige, technisch gestützte Diagnostik vorhanden, um Ihnen zum Beispiel auch mit der Korrektur bei einer bereits erfolgten, aber problematischen implantologischen Versorgung zu helfen; oder bei einer früheren oralchirurgischen Therapie, mit der Sie nicht zufrieden sind, bzw. auch bei der Beseitigung von Fremdmaterialien und letztlich bei der Verträglichkeitstestung geplanter Zahnmaterialien.

  • Operative Zahnentfernung & schonende Extraktion

    In den meisten Fällen entfernen Zahnärzte ganze Zähne, Zahnfragmente oder auch die Weisheitszähne nicht selber, sondern stellen dafür eine Überweisung zum Oralchirurgen aus. In meiner Praxis kann ich Sie bei einem solchen zahngesundheitlichen Bedarf ebenfalls kompetent behandeln. Dafür stellen gerade die Weisheitszähne ein häufig vorkommendes Beispiel dar. Oft ist für sie nicht genug Platz im Kiefer vorhanden. Daher bleiben sie bei vielen Patienten im Kieferknochen eingeschlossen, brechen häufig nur unvollständig durch oder lassen sich nicht korrekt in die Zahnreihe einordnen. Als Folge bildet sich meist eine Zahnfleischkapuze, die Zahnfleischentzündungen, Karies oder Zysten verursachen kann. Damit es erst gar nicht so weit kommt, können Sie mich konsultieren. In meiner Praxis sind für solche Eingriffe modernste Geräte wie die Piezo-Chirurgie vorhanden, um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit für zu schützende Strukturen im Mund zu geben.

  • Entfernung von Zysten und gutartigen Tumoren

    Von einer Zyste sprechen wir in der Medizin, wenn im Knochen ein mit Flüssigkeit gefüllter Hohlraum entstanden ist. Als Ursache können die unterschiedlichsten Prozesse und Veränderungen im Körper in Frage kommen. Zum Bespiel kann ein abgestorbener, ein verlagerter oder ein noch nicht entwickelter Zahn zum Auslöser einer Zyste werden. Ihre Entfernung sollte immer mit chirurgischen Mitteln erfolgen, da eine Zyste beim weiteren Wachstum das benachbarte Gewebe, also etwa den Knochen, die Nerven oder auch die Zähne in Bedrängnis bringen und schädigen kann. Gerne können Sie mich konsultieren, falls bei Ihnen ein entsprechender Befund vorliegt. Dies gilt auch für den Fall, dass der Verdacht auf einen gutartigen Tumor im Mundraum, an der Schleimhaut oder am Zahnfleisch vorliegt. Auch hier kann es durch das fortschreitende Wachstum zur Schädigung anderer Strukturen kommen. Deshalb muss die oralchirurgische Resektion und Versorgung sein.

  • Wurzelspitzenresektion

    Eine Wurzelspitzenresektion ist angezeigt, wenn Sie für einen innerlich erkrankten Zahn bereits die endodontische Wurzelkanalbehandlungen erhalten haben, diese aber nicht den erwünschten Erfolg bringen konnte. Ich nehme solche Eingriffe Woche für Woche bei vielen Patienten vor und kann die lange Erfahrung sowie das nötige Fingerspitzengefühl vorweisen. Beim Eingriff wird das äußerste Ende der erkrankten Zahnwurzel chirurgisch gekappt, um die umliegende Zone gründlich von schädlichen Entzündungskeimen zu sanieren. In der Regel stellt das Verfahren die letzte Option dar, um einen endodontisch kranken Zahn für das Gebiss des Patienten zu erhalten. Schlägt sie fehl und kommt es am Zahn zu keiner dauerhaften Beruhigung, bleibt meist nur die Extraktion und das Füllen der Zahnlücke mit Implantat und Prothetik.

  • Weichgewebechirurgie

    Für den langfristigen Erhalt, für das zuverlässige Funktionieren und vor allem für Ästhetik Ihrer Zähne ist gesundes und schönes Zahnfleisch unverzichtbar. Im Zuge einer parodontologischen Erkrankung kann es gerade hier zu Schädigungen und Zerstörungen kommen. Aufgrund der permanenten Entzündung weicht das Zahnfleisch zurück. Dies führt zum Freiliegen der Zahnhälse, die dann auf unterschiedlichste Reize besonders empfindlich reagieren. Außerdem geben sie ein problematisches ästhetisches Bild ab. Ich bin für Sie da, wenn wir mit gezielten Maßnahmen der Weichgewebechirurgie Abhilfe schaffen wollen. Durch winzige gewebliche Transplantate kann man freiliegende Zahnhälse wieder sehr viel besser abdecken. Dies ist nur ein Verfahren aus diesem weiten Leistungsbereich, der auch im Zusammenhang mit größeren Sanierungen und Restaurationen wichtig sein kann.

  • Präprothetische Chirurgie

    Es kommt zwar nur selten vor, ist für betroffene Patienten aber eine gravierende Sache: Im vereinzelten Fall lässt sich der vom Zahnarzt geplante Zahnersatz wegen der besonders ungünstigen Gegebenheiten am Weichgewebe oder am Kieferknochen nur schwer oder gar nicht realisieren. Dabei können sich funktionelle Probleme ebenso ergeben wie ästhetische. Um für den Patienten ein zufriedenstellendes Ergebnis umzusetzen, kann es nötig werden, mit chirurgischen Maßnahmen für die Korrektur und Optimierung des Knochen- bzw. Weichgewebelagers zu sorgen. Solche Verfahren fassen wir in meinem Fachgebiet unter dem Begriff der Präprothetischen Chirurgie zusammen. Sie umfasst die

    Verbesserung des Implantat-Lagers ebenso wie die sogenannte Vestibulumplastik, die Entfernung von prothetisch störenden Bändern, die Schlotterkammentfernung, das Entfernen von Zahnfleisch und die chirurgische Kronenverlängerung.

  • Implantologie

  • Diagnostik von Mundschleimhautveränderungen

  • Behandlungen unter Sedierung oder Narkose

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Homepage


Warum zu mir?

Als ausgebildeter Zahntechniker sowie mit meiner umfassenden Qualifizierung als Zahnmediziner und Oralchirurg biete ich Ihnen die fundierte behandlerische Expertise. Bereits seit dem Jahr 2001 setze ich mich spezialisiert im Fachgebiet der Oralchirurgie ein und kann Ihnen damit die lange klinische und praktische Erfahrung sichern. 

  • Hohe fachliche Spezialisierung

    Da ich zum kleinen Kreis von nur rund 30 habilitierten Oralchirurgen in Deutschland gehöre und außerdem als externer Oberarzt zur Ausbildung junger Fachzahnärzte an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover tätig bin, stehe ich in ständigem Austausch mit internationalen und nationalen Wissenschaftlern. So bleibe ich mit meinem Wissen am Puls der oralchirurgischen Forschung und kann aktuellste Erkenntnisse zum Vorteil meiner Patienten ausschöpfen. Darüber hinaus bin ich im internationalen wie nationalen Rahmen als Referent für die Themen Implantologie, Keramikimplantate, 3D-Planungen aktiv. Auch diese Tätigkeit belegt den hohen Grad meiner fachlichen Spezialisierung.

  • Höchstmaß an Patientenservice

    Die Leitbilder meines Handelns schließen ein Höchstmaß an Patientenservice und Patientenzufriedenheit ein – außerdem immer eine individuell angemessene oralchirurgische Versorgung auf höchstem Niveau. Dafür biete ich die realistische und seriöse chirurgische Behandlung, deren Ablauf ich Ihnen mit allen wichtigen Aspekten erläutere. Da ich in der Praxis der einzige Behandler bin, erhalten Sie sämtliche Maßnahmen aus einer Hand in perfekter Abstimmung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.bormann-praxis.de


Meine Praxis und mein Team

Sie finden uns unter der Adresse Johannisbollwerk 16 in Hamburg-Neustadt. Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung und arbeiten als reine Bestellpraxis, damit wir immer ausreichend Zeit für die Beratung und Behandlung des einzelnen Patienten haben. Dabei werden im täglichen Ablauf auch Zeitreserven eingeplant, damit wir Schmerzpatienten ebenfalls kurzfristig helfen können.

Ein charakteristisches Merkmal der Praxis ist die ruhige, entspannte und stilvolle Atmosphäre. Sie dient Ihrem Wohlbefinden und ist für uns der beste Rahmen, um mit hoher Spezialisierung auf Ihr Anliegen einzugehen. Für Ihre optimale gesundheitliche Versorgung sind auch angenehme Services wichtig – etwa das professionelle Terminmanagement, Rückrufservice, das Vermeiden lästiger Wartezeiten und die engmaschige Abstimmung mit Ihrem Hauszahnarzt. All dies ist bei uns gewährleistet, so dass Sie sich in besten Händen fühlen werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Im ersten Schritt meiner medizinischen Qualifizierung habe ich eine 3-jährige Ausbildung zum Zahntechniker absolviert. Sie bildet für mich bis heute eine solide Grundlage, um bei oralchirurgischen Leistungen, die mit der Erstellung von Zahnersatz zusammenhängen, auch diesen späteren Therapieschritt optimal zu berücksichtigen.

Während der Jahre 1996 bis 2001 schloss sich mein Studium der Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg an. Von 2001 bis 2004 war ich als Weiterbildungsassistent für das Fach Oralchirurgie an der Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie dieser Universität beschäftigt. Mein weiterer Weg führte mich an die Medizinische Hochschule Hannover und die dortige Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie. Darauf folgten die Anerkennung als Fachzahnarzt für Oralchirurgie, die Habilitation und der Erwerb des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie nach den Richtlinien der Fachgesellschaft DGI.

Im Jahr 2012 habe ich mich mit meiner eigenen Praxis „bormann Oralchirurgie am Hafen“ in Hamburg niedergelassen. Drei Jahre später wurde ich zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Hochschule Hannover ernannt und widme mich in dieser Funktion anspruchsvollen Forschungsschwerpunkten im Bereich der klinischen Studien und der experimentellen Grundlagenforschung zum biologisch adäquaten Ersatz von Hart- und Weichgewebe.

Experten-Ratgeber-Artikel von Prof. Dr. med. dent. Kai-Hendrik Bormann

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

öffentlich gut erreichbar

Optionale Noten

1,4

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,2

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,4

Entertainment

1,9

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

2,9

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (45)

Alle40
Note 1
39
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
29.06.2020 • gesetzlich versichert
1,0
1,0

Gute Behandlung! Toller Service.

Sehr gute Zahnchirugie. Ich habe mich vom ersten Tag an sehr gut aufgehoben gefühlt.

11.05.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Wenn es sein müsste: Immer wieder gerne!

2018 kam ich zum ersten Mal in die Praxis, da ich auf der Suche nach einem Spezialisten im Bereich der Implantologie war. Mein früherer Arzt (andere Praxis) hatte mein Implantat im Frontzahnbereich falsch gesetzt. Aus diesem Grund war mein Anliegen (Explantation, Knochenaufbau mit Eigenknochen, Gewebeaufbau, Implantation) ein sehr komplexer Fall, den sich Herr Prof. Dr. Bormann trotzdem gerne annahm.

Ich hatte für meine Korrekturbehandlung bereits fünf andere Ärzte besucht. Durch Herrn Prof. Dr. Bormanns professionelle, sympathische und emphatische Art, habe ich mich nach dem ersten Besuch schnell für ihn entschieden. Er nahm sich viel Zeit und sprach sich auch immer eng mit meinen Zahnarzt ab. Während und nach den Operationen, die aufgrund meiner Vorgeschichte nicht sehr einfach waren, fühlte ich mich stets gut aufgehoben. Es wurde immer nach der bestmöglichen Lösung gesucht und ich wurde gut aufgeklärt.

Letzte Woche - knapp 2 Jahre später - hatte ich meinen letzten Termin und die Behandlung ist erfolgreich abgeschlossen. Es war ein langer Weg, aber es hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend und das neue Implantat sitzt ohne Schmerzen fest im Kiefer.

Ein großes Lob auch an das gesamte Praxis Team, das mir alle Operationen (und natürlich auch die Spritzen) sehr angenehm gestaltet hat. Die Stimmung unter dem Team war sehr freundlich und es herrschte eine ruhige und angenehme Stimmung. Die Praxis ist sehr schön, modern und freundlich eingerichtet. Hygiene – besonders in Zeiten von Corona – wird ebenso großgeschrieben.

VIELEN DANK und eine 100% Weiterempfehlung!

12.03.2020
1,2
1,2

Sehr zufrieden

Bin immer schnell und pünktlich zu meinem Termin drangekommen und bin sehr zufrieden!

27.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

1A Behandlung

Professor Bormann wurde mir von meiner Zahnärztin empfohlen. Diagnose: 3 Zähne mußten gezogen werden; bei einem Zahn wurde ein Pilzbefall entdeckt, der zusätzlich kieferchirurgisch (Dauer: fast eine Stunde) behandelt wurde. Zum Schluss der Einsatz von 3 Implantaten. Insgesamt hat die Behandlung 15 Monate gedauert. Ich wurde sehr genau aufgeklärt. Als Angstpatientin wurde ich ernst genommen; Professor Bormann wählte eine Extraktionsmethode, die für mich angenehm war, so dass ich beim zweiten Mal gleich zwei Zähne ziehen ließ. Ich wurde so mutig, dass ich später die 3 Implantate gleichzeitig einsetzen ließ. Sehr gute Betäubung; bis auf einen "Pix" nichts weiter gespürt. Nach den jeweiligen Behandlungen ging es mir gut: keine Schmerzen, keine dicke, bunte Backe. Das gesamte Team ist einfach spitze; so auch die Organisation in dieser wunderschönen Praxis mit dem Blick auf "Escape Room"! Ich kann den Professor Bormann sehr empfehlen.

26.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Top Weisheitszahnentfernung

Einfach nur Top in allen Abteilungen.

Empfang: Freundlich

Beratung: Pro und keine Absock-Beratung um mehr Geld zu bekommen

Behandlung (mit Vollnarkose) 1A

Weitere Informationen

Weiterempfehlung97%
Kollegenempfehlungen5
Profilaufrufe9.730
Letzte Aktualisierung09.09.2020

Termin online buchen

Danke , Prof. Dr. Bormann!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Hamburg

Finden Sie ähnliche Behandler