Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Platin-Kunde
Dr. med. Nicolas Steinhauser

Dr. med. Nicolas Steinhauser

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

0721/25825

Dr. Steinhauser

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Adresse

Ohiostr. 376149 Karlsruhe

Leistungen

Arthrose
Synovektomie
Kniescheibenprobleme
Knorpelschäden
Kreuzbandriss
Ruptur des vorderen Kreuzbandes
Meniskusverletzungen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher

ich freue mich sehr, Sie auf meinem jameda-Profil begrüßen zu dürfen. Mein Name ist Dr. med. Nicolas Steinhauser und ich bin in der Praxisklinik für arthroskopische Kniegelenkchirurgie in Karlsruhe zusammen mit meinem Vater Dr. med. Klaus Steinhauser sowie Dr. med. Manfred Herzberger als Orthopäde & Unfallchirurg tätig.

Wir sind eine orthopädisch-unfallchirurgische Gemeinschaftspraxis und haben uns unter anderem auf die operative Therapie von

- Meniskusverletzungen,
- Kreuzbandrissen,
- Knorpelschäden,
- Kniescheibenproblemen und
- Arthrosen

spezialisiert. Darüber hinaus führen wir auch Synovektomien durch.

Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie sich persönlich beraten lassen möchten. Wir sind unter 0721/25825 erreichbar und geben Ihnen gerne den nächstmöglichen Termin.

Ihr Dr. med. Nicolas Steinhauser

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-klaus-steinhauser.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wir bieten Ihnen in unserer orthopädischen Gemeinschaftspraxis in der Ohiostr. 3 in Karlsruhe gelenkerhaltende Operationsverfahren an und behandeln Erkrankungen, die den Bewegungsapparat betreffen. Unter anderem therapieren wir Meniskusverletzungen, Kreuzbandrisse und Knorpelschäden. Sie möchten mehr erfahren? Gerne können Sie sich auf jameda darüber informieren, was Sie in Praxisklinik für arthroskopische Kniegelenkchirurgie im Detail erwartet.

  • Operationen

  • Meniskusverletzungen

  • Knorpelschäden

  • Arthrose

  • Operationen

    Was kann alles operiert werden?

    Meniskusverletzungen

    Durch Verletzungen oder Verschleißerscheinungen können Teile des Menikus einreißen und dadurch die Gelenkmechanik stören.

    Ruptur des vorderen Kreuzbandes
    Ist durch einen Unfall das vordere Kreuzband gerissen, entsteht eine erhebliche Instabilität des Kniegelenkes.

    Knorpelschäden
    Vielfach sind auch oder zusätzliche Eingriffe am Gelenkknorpel notwendig. Durch Verschleiß oder Verletzung kann es zu Knorpelschäden kommen.

    Kniescheibenprobleme
    In diesem Gelenk können die gleichen Knorpelschäden und eine Arthrose auftreten, wie dies bei den vorangegangenen Kapiteln beschrieben wurde.

    Synovektomie
    Diese wird durchgeführt bei chronischer und aggressiver Schleimhautentzündung, die verschiedene Ursachen haben kann.

    Arthrose
    Die Arthrose ist durch eine zunehmende Zerstörung des Knorpels gekennzeichnet.

    Sonstiges
    Daneben gibt es weitere operative Möglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen, die mit dem Patienten persönlich besprochen werden.

  • Meniskusverletzungen

    Die häufigste Indikation für eine arthroskopische Operation ist eine Meniskusverletzung bzw. ein Meniskusschaden. Jedes Kniegelenk hat zwei Menisken, einen Innen- und einen Außenmeniskus. Der Meniskus ist ein keilförmiger, elastischer und verformbarer Faserknorpel. Er sitzt zwischen Oberschenkelrolle und Schienbeinkopf. Seine Hauptaufgabe ist die Gewichtsverteilung des belasteten Kniegelenkes. Außerdem erhöht er die Stabilität des Gelenkes und besitzt einen „Stoßdämpfereffekt”.

  • Knorpelschäden

    Vielfach sind Eingriffe am Gelenkknorpel notwendig

    Ebenfalls durch Verletzungen oder Verschleiß oder beides kommt es zu Knorpelschäden. Die Gelenkoberflächen sind dann nicht mehr glatt und fest, sondern rau, uneben und weich, zum Teil sogar zerklüftet und zerstört. Es zeigen sich Knorpelaufbrüche und -einrisse sowie Erweichungsherde (Arthrose). Es können sich nun immer wieder kleine Knorpelpartikel lösen (Schneeflocken), die eine entsprechende Reizung an der Gelenkinnenhaut verursachen, die ihrerseits spezielle Giftstoffe absondert, die dann wiederum den gesunden Knorpel schädigen. So entsteht ein fortwährender Kreislauf, d. h. das Fortschreiten der Arthrose. Dieser Kreislauf kann nun durch eine arthroskopische Operation unterbrochen werden, durch eine sogenannte Chondroplastik. Unter Chondroplastik versteht man die operative Bearbeitung eines Knorpelschadens.

  • Arthrose

    Was ist eine Arthrose?

    Der Ausdruck kommt vom Griechischen (Arthros = Gelenk) und bedeutet "Verschleiß des Gelenkes". Die Arthrose ist durch eine zunehmende Zerstörung des Knorpels gekennzeichnet. Wie bereits im Kapitel „Knorpelschäden” erwähnt, kann durch eine minimalinvasive Operation die weitere Knorpelzerstörung verhindert werden. Vor allem bei lokalen fortgeschrittenen oder sogar hochgradigen Arthrosen können bestimmte Techniken angewendet werden, um wieder ein Knorpelwachstum zu stimulieren.

  • Kniescheibenprobleme

    Häufig liegt die Ursache einer Kniegelenkerkrankung, vor allem bei jungen Menschen, auch im Kniescheibengelenk.

    Das ist das Gelenk zwischen Kniescheibe und Oberschenkelrolle. In diesem Gelenk können prinzipiell die gleichen Knorpelschäden und eine Arthrose auftreten, wie dies im vorigen Kapitel beschrieben wurde. Der Knorpel an der Rückfläche der Kniescheibe ist sogar besonders dick und daher auch recht anfällig für Schäden oder Verletzungen.

    Häufig sind es lediglich muskuläre Defizite oder Sehnenreizungen die zu Beschwerden führen und sich mit einer gezielten konservativen Therapie behandelt lassen. Führen diese Maßnahmen jedoch nicht dauerhaft zu einer Schmerzlinderung kann auch hier eine Operation notwenig sein. Wir beraten Sie gerne in diesem komplexen Thema!

  • Ruptur des vorderen Kreuzbandes

    Ist durch einen Unfall das vordere Kreuzband gerissen, entsteht eine erhebliche Instabilität des Kniegelenkes. Diese sollte bei entsprechender Indikation durch eine Operation beseitigt werden, da sonst zusätzlich weitere Strukturen im Gelenk wie Menisken oder Knorpel geschädigt werden. Durch die bestehende Instabilität wird das vorzeitige Voranschreiten einer Arthrose beschleunigt. Die arthroskopische Kreuzbandrekonstruktion wird seit Jahrzehnten erfolgreich in unserer Praxisklinik durchgeführt.

  • Arthroskopische Kreuzbandrekonstruktion

    Bei Instabilität des Kniegelenkes durch Kreuzbandruptur

    Das vordere Kreuzband ist ein wichtiger Stabilisator des Kniegelenkes. Es verhindert ein Vorwärtsgleiten des Schienbeinkopfes und ein Rückwärtsgleiten des Oberschenkels auf dem Schienbeinkopf. Unterstützt wird es dabei von den Menisken. Es verhindert eine vermehrte Innen- und Außenrotation und kontrolliert zusätzlich die Überstreckung des Kniegelenkes.

  • Synovektomie

    Bei Rheumapatienten oder Patienten, die eine chronisch aggressive Schleimhautentzündung verschiedener Ursachen haben, kann eine Synovektomie durchgeführt werden.

    Hierbei wird die vergrößerte und verdickte Schleimhaut, die wiederum viele Giftstoffe produziert und so ein Fortschreiten der Krankheit bedingt, entfernt.

  • Sonstiges

    Daneben gibt es weitere operative und konservatibe Möglichkeiten bei verschiedenen Erkrankungen, die mit dem Patienten persönlich besprochen werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.dr-klaus-steinhauser.de


Über uns

Vor einem operativen Eingriff sollten Sie sich umfassend informieren, um sicher zu sein, dass die Operation unter optimalen Bedingungen durchgeführt wird. Der arthroskopische Eingriff am Kniegelenk kann bei entsprechenden personellen und apparativen Voraussetzungen und genügender Erfahrung des Operateurs ambulant durchgeführt werden. Eine Berechtigung für eine sogenannte „Schnittoperation“, bei der das Gelenk eröffnet wird, besteht nicht mehr. 

Erkundigen Sie sich deshalb bitte vor einer Knieoperation genau, wer Sie operieren wird und haben Sie keine Hemmungen zu fragen, wie viele arthroskopische Operationen von Ihrem Operateur bereits durchgeführt wurden und wie lange er die Methode schon praktiziert. 

In der arthroskopischen Chirurgie sind Ausbildung, Talent und dauerndes tägliches Training immens wichtig, da durch schnelles, schonendes und effektives Operieren eine höchstmögliche Erfolgsquote erreicht werden und Komplikationen sehr selten sind.

In unserer Praxisklinik wurden bisher über 50.000 arthroskopische Operationen durchgeführt. Fachlich speziell geschultes Personal mit langjähriger Erfahrung begleitet die Patienten während ihres Aufenthaltes und betreut sie in der Praxisklinik vor und nach dem Eingriff.

Unser Ziel: „Fit, gesund und beschwerdefrei sollten Sie sich nach einer erfolgreich durchgeführten arthroskopischen Operation fühlen. Ungestört im Bewegungsablauf und voll belastbar, können Sie wieder unter Berücksichtigung der vorgegebenen Maßnahmen, ihren normalen Lebensrhythmus aufnehmen.“

Meine Kollegen (4)

Gemeinschaftspraxis • orthio Gemeinschaftspraxis Dres. Nicolas Steinhauser und Rainer Nietschke

jameda Siegel

Dr. Steinhauser ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Karlsruhe

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,8

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (52)

Alle52
Note 1
52
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
11.01.2021 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Hervorragende Praxis, kann ich wärmstens empfehlen

Das Ärzteteam rund um Dr. Nicolas Steinhauser sind hervorragend aufgestellt und alle Ärzte nehmen sich Zeit, um den Patient zu versorgen und zu beraten. Alle sind immer freundlich und nett. Dr. Steinhauser kann ich nur weiter empfehlen und würde bei jeder (hoffentlich nicht mehr vorkommenden) weiteren Verletzung, sofort dort einen Termin vereinbaren. Man fühlt sich dort gut aufgehoben.

05.01.2021
1,0
1,0

Kompetent und freundlich

Von der Voruntersuchung über die OP, bis zur Nachbehandlung..... alle Schritte wurden sehr gut erklärt, einfach top .....

Beim nächstenmal wieder ;-)

05.01.2021
1,6
1,6

Immer wieder.....

...falls es bei mir noch einmal zu solch einer Verletzung kommen sollte, würde ich wieder zu dieser Praxis gehen. Freundliche Arzthelferin. Ich bin sehr zufrieden.

05.01.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Toller Arzt mit hoher Fachkompetenz und ein super Team

Mir wurde am 21.12.20 im rechten Knie der Innenminiskus sowie der Knorpel geglättet. Ich bekam den guten Typ zu Dr. Steinhauser zu gehen, von Sport und Arbeitskollegen die sehr zufrieden, und erfolgreich in der Orthio Klinik behandelt worden sind.

Gleich beim ersten Gespräch nahm er sich gleich viel Zeit für die Beratung und Erklärungen hinsichtlich meines Proplems.

Da 2019 bei mir die Immunschwäche Krankheit ITP festgestellt wurde, bedurfte es hinsichtlich der OP meine Trombozytenzahl medikamentös zu erhöhen .Dies wurde dann von meinem Hausarzt in Absprache mit Dr. Steinhauser in die Wege geleitet.

Die Betreuung vor und nach der OP war erstklassig, auch die entspannte Atmosphäre gefiel mir sehr gut, ich fühlte mich in der Klinik jederzeit von Anfang der Behandlung bis Ende jederzeit gut aufgehoben.

Ich würde mich jederzeit wieder dort operieren lassen, und kann die Klinik mit gutem Gewissen jederzeit weiterempfehlen.

Einen großen Dank an ein super Team

Weiter so !!!!!

21.12.2020
1,0
1,0

Super Arzt

Ein Arzt der sich Zeit nimmt, einem alles erklärt, ein Lächeln trotz Maske im Gesicht trägt und ein super Team an seiner Seite hat.

Ich würde mich zu jeder Zeit wieder von Dr. Steinhauser operieren lassen. Die Betreuung vor und nach der OP hervorragend.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe5.293
Letzte Aktualisierung03.11.2020

Danke , Dr. Steinhauser!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Karlsruhe

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken