Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Timmo Koy

Dr. med. Timmo Koy

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

weitere Standorte
0221/92424300

Dr. Koy

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Adresse

Hohenstaufenring 2850674 Köln

Weiterbildungen

Spezielle Unfallchirurgie
Spez. Orthopädische Chirurgie
Wirbelsäulenchirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

auf meinem jameda-Profil. Hier können Sie sich über das breit gefächerte Leistungsspektrum des Wirbelsäulen-Zentrums in der KLINIK am RING, Köln informieren. Unsere Abteilung bietet das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Behandlung von Wirbelsäulenleiden. Von ärztlicher Seite vereinen wir langjährige klinische Erfahrung in universitärer Spitzenmedizin und wissenschaftliches Know-How auf dem allerneuesten Stand. Die KLINIK am RING bietet modernste Medizintechnik und exzellente räumliche und organisatorische Voraussetzungen. Dies macht das Wirbelsäulen-Zentrum der KLINIK am RING einzigartig in der Region.

Schwerpunkt unserer Abteilung ist die konservative und operative Therapie von Verschleißerkrankungen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule.
Zur Qualitätssicherung stellen wir uns strengen internen und externen Evaluationskriterien.

Mein Lebenslauf

Leitender Arzt in eigener Praxis, Wirbelsäulen-Zentrum, Klinik am Ring, Köln
Erster Oberarzt und Leiter der orthopädischen Wirbelsäulenchirurgie, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universität zu Köln
Oberarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universität zu Köln
Assistenzarzt an den Universitätskliniken für Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Neurochirurgie in Köln und Bonn

Auslandsaufenthalte

      Department of Surgery, University Teaching Hospital Lusaka, Zambia

      Department of Surgery, Gateshead Hospital, Newcastle upon Tyne, England

      Department of Neurosurgery, Queens Square Hospital, London, England

      Department of Health Services Research, Norwegian Directorate for Health, Oslo

 

Daten & Fakten:

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Umfangreiche OP-Erfahrung mit über 400 komplexen Wirbelsäuleneingriffen pro Jahr
  • Zahlreiche Buchbeiträge und Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften


 Räumliche Ausstattung:

  • Praxisfläche ca. 220 qm
  • 4 Operationssäle
  • Klinikstation mit 23 Betten
  • Aufwachraum mit 6 Überwachungsbetten


Qualitätsmanagement:

  • AQS- und SQS-Zertifizierung
  • Qualitätssicherung und Benchmarking über das Deutsche Wirbelsäulenregister

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr zu meinen Leistungen


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wir behandeln sämtliche Erkrankungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Am Anfang jeder Behandlung steht die exakte Diagnose. Im Anschluss wählen wir aus unserem breit gefächerten Angebot konservativer und operativer Behandlungsmethoden die schonendste und zugleich effektivste Therapie aus. Wir verfügen bei allen angebotenen Therapien über große Routine in der Anwendung, was mit der Therapie verbundene Risiken minimiert und das Behandlungsergebnis zum Wohle der Patienten verbessert.

  • Konservative und perkutane Therapieverfahren

  • Operative Therapieverfahren

  • Konservative und perkutane Therapieverfahren

    • Die schonende manualmedizinische Behandlung von  Blockierungen der Wirbelsäule
    • Mobilisierende und stabilisierende Physiotherapie
    • Physikalische Therapie
    • Ergotherapie
    • Die gezielte Injektionstherapie bei Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und radikulären Schmerzsyndromen
    • Die Radiofrequenz-Facettendenervation zur längerfristigen Schmerzausschaltung an den kleinen Wirbelgelenken
  • Operative Therapieverfahren

    Mikrochirurgische (unter dem Operationsmikroskop durchgeführte) und

    minimalinvasive (über kleine Inzisionen durchgeführte) Operationstechniken

    • Die mikrochirurgische Operation von Bandscheibenvorfällen an der Hals- und Lendenwirbelsäule
    • Die mikrochirurgische Dekompression des Wirbelkanals bei Spinalkanalstenosen an der Hals- und Lendenwirbelsäule
    • Die mikrochirurgische Stabilisierung von vorne bei degenerativen Instabilitäten an der Halswirbelsäule
    • Die mikrochirurgische Implantation von Bandscheibenprothesen an der Halswirbelsäule
    • Die minimalinvasiv durchgeführte Kyphoplastie (Aufrichtung eines Wirbels mit einem Ballon und Zementeinspritzung) zur Behandlung osteoporotischer Wirbelbrüche an der Brust- und Lendenwirbelsäule
    • Die minimalinvasive Stabilisierung von hinten zur Behandlung von degenerativen Instabilitäten der Lendenwirbelsäule

    Offene Operationstechniken

    • Die Stabilisierung eines oder mehrerer Wirbelsegmente von hinten zur Behandlung von degenerativen Instabilitäten, Wirbelgleiten und Infektionen an der Lendenwirbelsäule
    • Die Stabilisierung von Halswirbelbrüchen (von hinten und von vorne)
    • Die Stabilisierung von Brustwirbelbrüchen (von hinten und von vorne)
    • Die Stabilisierung von Lendenwirbelbrüchen (von hinten und von vorne)
    • Die Entfernung von Tumoren der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule und die anschließende Stabilisierung (von hinten und von vorne)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr zu meinen Leistungen


Sonstige Informationen über mich

Das Problem "Rückenschmerz"

Rückenschmerzen sind in Deutschland eine "Volkskrankheit". Noch vor den Kopfschmerzen sind sie die häufigste Schmerzerkrankung in unserem Land.

Jeder dritte Deutsche antwortet auf die Frage "Haben Sie heute Rückenschmerzen?" mit "Ja!". 80-90% aller Menschen in Deutschland erleben zumindest einmal im Leben heftigste Rückenschmerzen. 30% der älteren Menschen haben chronische Rückenschmerzen, d.h. Beschwerden, die nicht innerhalb von drei Monaten abgeklungen sind.

Für den Einzelnen bedeutet der Rückenschmerz immer einen Verlust an Lebensqualität. Alltägliche Verrichtungen, Sport, Hobbys sind plötzlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Halten die Schmerzen an, so tritt die psychische Belastung hinzu, welche wiederum Auswirkungen auf das persönliche Umfeld mit sich bringt. Es ist daher unbedingt erforderlich, die Ursache der Schmerzen frühzeitig gezielt zu behandeln, um einer Chronifizierung vorzubeugen.

 

Unsere Philosophie

Die exakte Diagnose ist das Fundament einer erfolgreichen Therapie
Die Ursachen des Rückenschmerzes sind vielfältig und nicht immer leicht zu diagnostizieren. Umso wichtiger ist die klinische Erfahrung und wissenschaftliche Expertise des behandelnden Arztes. Gerade bei chronischen Schmerzen muss auch an die seltenen Ursachen von Rückenschmerzen gedacht werden, die dem ungeübten Auge oftmals entgehen. Die KLINIK am RING hält zur Überprüfung der Verdachtsdiagnose des Expertenteams modernste diagnostische Verfahren vor, unter anderem eine eigene Röntgeneinrichtung, eine moderne Computertomographie (CT) und eine 3.0 Tesla Magnetresonanztomographie (MRT). Auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse erläutern wir Ihnen die Diagnose anschaulich und verständlich. Denn wir wollen, dass Sie Ihre Erkrankung und die Therapiemöglichkeiten wirklich verstehen.

Evidenzbasierte Therapie aus geübten Händen
Bei der Auswahl des Therapieverfahrens verfolgen wir zwei unumstößliche Behandlungs-prinzipien: Erstens wird – wenn es medizinisch sinnvoll ist – immer mit einer konservativen und möglichst nebenwirkungsarmen Therapie begonnen. Zweitens werden nur evidenz-basierte Therapieverfahren angewandt, das heißt Therapien, die einer gewissenhaften wissenschaftlichen Überprüfung standgehalten haben. So können wir garantieren, dass die bei uns angebotenen Therapieformen den aktuellen wissenschaftlichen Qualitätsstandards genügen und wir über weitreichende Erfahrungen in ihrer Anwendung verfügen.

Unsere Philosophie

Umfassende Kompetenz, genaueste Diagnostik und guter Service, das sind die Grundsteine einer optimalen Behandlung und ihrer raschen Genesung! Je genauer die Diagnose, desto zielgerichteter die Therapie!

In der Praxis und Belegabteilung für Orthopädie und Sporttraumatologie der KLINIK am RING, Köln werden Sie von engagierten Experten untersucht und behandelt. Dabei steht zunächst die exakte Diagnose im Vordergrund. Sie legt den Grundstein für Ihr optimales, individuelles Behandlungskonzept.

Teamarbeit für Ihre Gesundheit!

Die Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen garantiert Ihre bestmögliche Betreuung. Wenn es notwendig ist, koordinieren wir für Sie gezielte apparative Untersuchungen (Kernspin, CT etc.) und zusätzliche fachärztliche Beratungen. „Kurze Wege“ schaffen dabei höchste Effizienz.

Information schafft Vertrauen!

Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie Ihre Erkrankung und die Behandlungsstrategie wirklich verstehen. Das motiviert, an der Genesung aktiv mitzuarbeiten und hilft bei der Vorbeugung.

Vorsprung durch Spezialisierung!

Die Ärzte der Praxis für Orthopädie und Sporttraumatologie sind hoch spezialisiert. Im Fokus stehen vor allem Erkrankungen und Verletzungen von

Schulter- und Kniegelenken:

  • mehr als 20.000 Patienten pro Jahr
  • mehr als 2000 Knie und Schulteroperationen pro Jahr
  • Gründung des WESTDEUTSCHEN KNIE & SCHULTER ZENTRUMS im Jahr 2004

jameda Siegel

Dr. Koy ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Köln

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig
nimmt sich viel Zeit

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,7

Entertainment

1,4

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,6

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (113)

Alle40
Note 1
40
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
30.04.2020
1,0
1,0

Dank ihm kann ich wieder laufen. Bandscheibenvorfall behandelt.

Dr. Koy hat meinen Bandscheibenvorfall im lws behandelt und aus einer sehr schwierigen Lage geholfen. Ich konnte wirklich nicht mehr ohne starke Schmerzen gehen.

Er zeigt Behandlungsmethoden auf, die Ärzte vorher nicht erwähnt haben.

Ich würde bei Orthopädischen Fällen immer wieder zu ihm!

24.03.2020
1,0
1,0

Freundliche Art

Alle Alternativen aufgezeichnet

07.02.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Wirbelversteifung

Dr. Koy, ein Arzt mit Ausstrahlung und gutem Fachwissen. Dr. Koy, hat mir sehr geholfen, meine Schmerzen zu lindern,bzw. zu nehmen. Bin total schmerzfrei. Danke Dr. T.Koy.

28.01.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Wirbelsäulenverszeifung

Dr.Koy hat mit durch eine Wirbelsäulenversteifung mein Leben zurück gegeben.Nach 10 Tagen war ich schmerzfrei und bin es immer noch.

03.09.2019 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Wirbelsäulen OP / Bandscheibenvorfall

Allem voran die ganze Klinik , von A- Z fühlte man sich in sicheren Händen. Letztlich sich für eine OP zu entscheiden war auch heute noch die richtige Entscheidung. Zwei Tage später konnte ich schon leichte Spaziergänge machen. Ich habe es überall weitererzählt und empfohlen , ich "hoffe" ich komme nicht noch einmal in den "Genuß" diese Klinik zu Besuchen , aber wenn , dann mache ich dort nichts falsch !!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung99%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe59.097
Letzte Aktualisierung17.08.2015

Danke , Dr. Koy!

Danke sagen

Finden Sie ähnliche Behandler