Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Prof. Dr. Streit

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
07:00 – 19:00
Di
07:00 – 19:00
Mi
07:00 – 19:00
Do
07:00 – 19:00
Fr
07:00 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

3 Standorte

ARCUS Privatärztliche Praxis Prof. Bernhard Rieser Dr. med. Andree Ellermann und Kollegen
Rastatter Str. 17-19,
75179 Pforzheim

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang

Leistungen

Knieoperationen
Hüftgelenksarthrose
Hüftoperationen
MRT
Meniskusoperationen
Knochen-Knorpeltransplantationen
Patellaluxationen
Gelenkersatz
minimalinvasive Verfahren
Prothesenwechseloperationen
Frakturen
Gelenkfrakturen
Arthrosetherapie
Prothesenwechsel
Totalendoprothesen
Hüftarthroskopische Operationen
Schulter
Ellenbogen
Knie
Hüfte

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil und in den ARCUS Kliniken Pforzheim. Mein Name ist Prof. Dr. med. Marcus R. Streit und ich bin in der Rastatter Str. 17-19 sowie an zwei weiteren Standorten als Orthopäde und Unfallchirurg tätig. Im Laufe der Zeit habe ich mich auf Knie- und Hüftoperationen spezialisiert.

Die ARCUS Kliniken zählen deutschlandweit zu den modernsten operativen Einrichtungen der Fachgebiete Orthopädie und Unfallchirurgie. Neben Knie-OPs und Hüft-OPs führen wir auch Schulter-OPs und Ellenbogen-OPs durch und operieren das Fuß- und Sprunggelenk.

Wir betreuen Sie von der Diagnose, über die Behandlung bis zur Rehabilitation. Jeder Patient erhält eine auf ihn zugeschnittene Betreuung weit über den Klinikaufenthalt hinaus. Wir setzen auf modernste OP-Techniken in top ausgestatteten OP-Sälen und arbeiten mit zuverlässigen Partnern wie der Orthopädietechnik ORTEMA und der Physiotherapie rehamed zusammen.

Ihr Prof. Dr. med. Marcus R. Streit

Mein Lebenslauf

01/2021 bis heuteLeitender Arzt ARCUS Kliniken Pforzheim
01/2000Leitender Oberarzt ARCUS Sportklinik
2014 bis 2019Universitätsklinikum Heidelberg, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. Dr. V. Ewerbeck)
2009 bis 2012Universitätsklinikum Heidelberg, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. Dr. V. Ewerbeck)

Über Prof. Dr. med. Marcus R. Streit

Mitgliedschaften

  • DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie)

Reviewer-Tätigkeit

  • British Medical Journal (BMJ)
  • Clinical Orthopaedics and Related Research (CORR)
  • Der Orthopäde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sportklinik.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich bin in den Arzt ARCUS Kliniken Pforzheim als Orthopäde & Unfallchirurg tätig und habe mich auf Knie- und Hüftoperationen spezialisiert. Meine Kollegen und ich nutzen minimalinvasive und schonende Operationstechniken, um Beschwerden, der Muskeln, des Skeletts sowie der Sehnen effektiv, aber nachhaltig zu behandeln. Unser kontinuierliches Engagement und der internationale wissenschaftliche Austausch sichern uns dabei überdurchschnittlich guten Therapieergebnisse.

  • Knieoperationen

  • Hüftoperationen

  • Operationen

  • Knieoperationen

    Das Knie als das größte Gelenk des Menschen stellt die bewegliche Verbindung zwischen dem Oberschenkelknochen und dem Schienbein her und besteht aus drei Gelenkanteilen: Jeweils innerer und äußerer Gelenkanteil zwischen Oberschenkel und Schienbein (Femorotibial-Gelenk). Im dazwischenliegenden Gelenkspalt befinden sich die Zwischengelenkscheiben (Menisken). Der dritte Gelenkabschnitt wird gebildet zwischen Kniescheibe und Oberschenkelknochen (Femoropatellargelenk).

    Alle Gelenkanteile sind mit einer Knorpelschicht überzogen und werden von einer gemeinsamen Gelenkkapsel umschlossen. Die Gelenkschleimhaut produziert eine Flüssigkeit, die den Knorpel ernährt, der gemeinsam mit den Menisken eine stoßdämpferähnliche Aufgabe erfüllt. Bandstrukturen zwischen den Knochen stabilisieren das Gelenk (z.B. Kreuz- und Seitenbänder), durch Muskeln und Sehnen wird es bewegt, wobei in erster Linie Streckung und Beugung möglich ist. Bei Kniebeugung können zusätzlich geringe Rotationsbewegungen durchgeführt werden.

  • Hüftoperationen

    Das Hüftgelenk verbindet Rumpf und Beine und besteht aus der Hüftpfanne im Beckenknochen und dem Hüftkopf des Oberschenkelknochens. Die Gelenkanteile sind mit einer knorpeligen Gleitschicht überzogen und werden von der Gelenkkapsel umschlossen. Die Gelenkschleimhaut produziert eine Flüssigkeit, die den Knorpel ernährt der letztlich eine stoßdämpferähnliche Aufgabe erfüllt. Da mehr als die Hälfte des Oberschenkelkopfes in der knöchern-bindegewebigen Pfanne liegt, spricht man von einem Nussgelenk.

    Knorpel
    Die gelenkbildenden Anteile sind mit einer Knorpelschicht überzogen.

    Labrum
    Eine ringförmige Gelenklippe aus Knorpel bildet den Rand der knöchernen Pfanne.

    Kapsel
    Das Gelenk wird von einer bindegewebigen Kapsel umgeben, deren Innenschicht, die Synovia, ständig neue Gelenkflüssigkeit produziert.

    Bänder
    Die Gelenkkapsel wird durch kräftige Bandstrukturen verstärkt. Gelenkkapsel, Bänder und umliegende Muskulatur halten das Gelenk in seiner Position.

  • Operationen

    Operative Schwerpunkte

    • Minimalinvasive Hüft- und Knieendoprothetik
    • Knochensparender, minimalinvasiver Kniegelenksteilersatz
    • Komplexe Wechselendoprothetik
    • Hüfte und Knie inkl. Infektbehandlung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sportklinik.de


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Neben konservativen Methoden bieten die spezialisierten Fachärzte der ARCUS Kliniken Pforzheim in der Rastatter Str. 17-19 auch operative Verfahren an, so dass viele Krankheiten wie beispielsweise Arthrose, Bandverletzungen oder Knorpelschäden auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Forschung behandelt werden können. Erhalten Sie hier auf jameda einen Überblick über unser Leistungsspektrum oder rufen Sie uns unter 07231/1542-0 an, um einen Termin zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

  • Allgemein

  • Hüfte

  • Knie

  • Schulter

  • Allgemein

    • Arthrose

      Die Ursachen einer entstehenden Arthrose sind sehr vielfältig. Der Prozess der Arthrose-Entwicklung zieht sich meist über viele Jahre hin. Oft kommen mehrere Faktoren zusammen, die das Vollbild bedingen - dieses ist dabei mit dem Abbau beziehungsweise Verschleiß des Gelenkknorpels verbunden. Dieser Verschleiß bleibt häufig unbemerkt, da der Verschleiß des Knorpels häufig erst im Endstadium Schmerzen verursacht. Der festgestellte Grad des Knorpelschadens bestimmt die Behandlungsmöglichkeiten. 

    • Sportverletzungen
      Während im Freizeitsportbereich mit der zunehmenden Zahl der Sporttreibenden die Häufigkeit von Sportverletzungen wächst, potenziert sich im Leistungssport das Risiko infolge extremer Belastungen und umfangreicher Trainingszyklen. Im Bereich der Risikosportarten sind insbesondere die Suche nach Grenzerfahrungen und damit verbundene Verletzungsrisiken in den letzten Jahren in den Vordergrund gerückt.

    • Bänderriss

      Bänder und Sehnen stellen tendenziell Schwachstellen des Körpers dar, welche bei akuten Belastungen (z.B. direkte Gewalteinwirkung, Verdrehung o.ä.) reißen können.

    • Knorpelschaden

      Die Ursachen für einen Knorpelschaden sind sehr vielfältig: Störungen können mechanisch (Gewalteinwirkung wie Unfälle, schwere Verstauchungen, chronisches Übergewicht, O-Bein, X-Bein, Kreuzbandinstabilitäten, fehlender Meniskus) oder biochemisch (Stoffwechselerkrankungen, Rheuma, Gicht, Verkalkung, Durchblutungsstörung) eintreten.

  • Hüfte

    • Hüftschmerzen
    • Hüftarthrose
    • Hüft-Offset-Störung
    • Freie Gelenkkörper
    • Impingement Hüfte 
  • Knie

    • Knieschmerzen
    • Kniearthrose
    • Kreuzbandriss
    • Patella-Luxation
    • Beinachsenfehlstellung
    • Meniskusschaden
  • Schulter

    • Schulterschmerzen
    • Kalkschulter
    • Schulterluxation
    • Schulter-Engpass-Syndrom 
    • Rotatorenmanschette
    • AC-Gelenk
    • Schlüsselbeinbruch
    • Oberarmbruch
  • Ellenbogen

    • Tennisarm
    • Golfer-Ellenbogen
    • Ellenbogen-Arthrose
    • Ellenbogen-Luxation
    • Kubital-Tunnel-Syndrom
    • Freie Gelenkkörper
  • Fuß & Sprunggelenk

    • Arthrose im Sprunggelenk
    • Bandverletzungen des Sprunggelenks
    • Spreizfuß
    • Hallux valgus
    • Hallux rigidus (lat. Steifer Großzeh)
    • Hammerzehen
    • Metatarsalgie
    • Morton Neurinom
    • Fraktur des Sprunggelenks
    • Fraktur des Mittelfußknochen, Kleinzehen
    • Fersenschmerzen unter, hinter der Ferse
    • Erkrankung des Achillissehnenansatzes
    • Haglundexostose
    • Achillodynie
    • Riss der Achillessehne
    • Knochen-Knorpelschäden im Sprunggelenk
    • Plattfuß und der Knick-Senk-Fuß
    • Hohlfuß

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.sportklinik.de


jameda Siegel

Prof. Dr. Streit ist aktuell – Stand Januar 2022 – unter den TOP 5

Orthopäden · in Pforzheim

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,3

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

1,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (7)

Alle7
Note 1
7
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
18.02.2022 • Alter: über 50
1,0

Dank an Prof. Dr. Streit

Ich bin 66 Jahre alt und hatte eine hochgradige, angeborene Hüftdysplasie. In den letzten Jahren wurde mein Leidensdruck mit Schmerzen beim Gehen und mit Ruheschmerzen in der Nacht immer größer.

Bereits im ersten Gespräch mit Prof. Dr. Streit wurde klar, dass diese Hüfte eine große Herausforderung für den Operateur darstellt. Seine zurückhaltende, dennoch freundlich zugewandte Art, seine medizinische Klarheit sowie Direktheit, gepaart mit Zuversicht haben rasch mein Vertrauen gewonnen. Er führte die OP erfolgreich durch.

Jetzt, zwei Monate später, schlafe ich ohne Schmerzen, meine große Beindifferenz ist ausgeglichen, meine Haltung aufrecht und meine Mobilität wächst stetig.

Auch als Probleme mit dem Arzt in der Reha auftraten, setzte er sich zeitnah, freundlich und durch klare Aussagen für meine Genesung ein.

Ich verneige mich vor solch einem großen Können und bedanke mich aus tiefstem Herzen bei Dr. Streit für diese neue Lebensqualität.

22.01.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Super Krankenhaus und super Betreuung durch das gesamte Personal und die Ärzte

Prof.Dr. Streit hat mir am 29.09.2021 ein künstliches Kniegelenk eingesetzt und dabei exzellente Arbeit geleistet.Die ärztliche Betreuung während des Krankenhaus Aufenthalts war sehr gut.

19.11.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Fantastische und erfolgreich Hüft-TEP

Ich bin Dr Prof. med. Marcus Streit und seinem Team in der Arcus Klinik Pforzheim überaus dankbar für eine erfolgreiche OP am 20.09.2021. Nach der Op begab ich mich in die Reha. Auch hier waren die Ärzte und Therapeuten vom OP-Ergebnis begeistert. Ich kann Dr Streit, aufgrund seiner Menschlichkeit, Kompetenz, Hilfsbereitschaft, Geduld und Freundlichkeit sehr hoch weiter empfehlen.

09.10.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Überaus erfolgreiche Hüft-TEP

Ich wurde am 13.09.2021 durch Prof. Dr. med. Marcus Streit und seinem Team in der Arcus Klinik Pforzheim sehr erfolgreich operiert. Anschließend begab ich mich in die Reha. Auch hier sind die Ärzte und Therapeuten vom OP-Ergebnis begeistert. Ich kann diesen Arzt, aufgrund seiner Kompetenz, Freundlichkeit und Menschlichkeit nur wärmstens empfehlen.

04.10.2021
1,0

Hervorragender Arzt

Ausführliche Beratung und Aufklärung vor dem OP Termin (Alternativen, Vorgehensweise bei der OP).

Sehr überzeugend ist die fünfmalige Dekontaminierung in den Tagen vor der OP, um Hautkeime zu reduzieren.

Prozessabläufe optimal designed. Ich wurde 6:30 zur OP bestellt und lag 1 Stunde später auf dem Op-Tisch.

Sehr erfolgreiche Hüft-OP, volle Belastung nach der OP, ausführlicher OP-Bericht, gute Gespräche und Erklärungen nach der OP.

Optimales Schmerzmanagement.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe1.670
Letzte Aktualisierung05.04.2022

Termin vereinbaren

07231/60556-0

Prof. Dr. med. Marcus R. Streit bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Heilbronn
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schwäbisch Gmünd
    • Schwäbisch Hall
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Beliebte Fachgebiete
    Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken