Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Amro

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

2 Standorte

ZOW - Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulentherapie Dr. Nahed Amro
Schloßstr. 74,
70176 Stuttgart

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
Schloßstrasse ecke Silberburg,

Leistungen

Bandscheibenbehandlung
Nerven- & Wirbelgelenkinfiltration
Minimalinvasive Wirbelsäulentherapie
Endoskopische-Spinalkanalstenosen-OP
Bandscheibenersatz-OP
Minimalinvasive Versteifungsoperationen
Minimalinvasive Therapie der Bandscheibe
Endoskopische Bandscheibenoperationen
Arthrosetherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Röntgenuntersuchung
Akupunktur

Weiterbildungen

Röntgendiagnostiker
Akupunkteur
Chirotherapeut

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

auf meinem jameda-Profil heiße ich Sie ganz herzlich willkommen. Mein Name ist Dr. Nahed Amro, ich bin Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und möchte Ihnen auf den folgenden Seiten das „Zentrum für Orthopädie, Wirbelsäulentherapie- und Chirurgie“ in Stuttgart-West näher vorstellen. 

Die orthopädischen Erkrankungen unterschiedlichster Art, insbesondere der Wirbelsäulenerkrankungen, haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Jedoch: Neue und erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten für die weit verbreiteten Verschleißerkrankungen, aber auch für entzündliche sowie tumor- und unfallbedingte Wirbelsäulenerkrankungen, ermöglichen es uns, vielen unserer Patienten nachhaltig zu helfen. Die Entwicklungen bei Diagnostik und Therapie von orthopädischen Erkrankungen machen es möglich, ein individuell angepasstes Behandlungskonzept für die jeweilige Erkrankung zu erstellen. Dafür nehmen wir uns in unserer orthopädischen Facharztpraxis viel Zeit. Denn eine gewissenhafte Diagnostik sowie eine umfassende Aufklärung und eine ausführliche Beratung sind für uns ganz selbstverständlich. Natürlich informieren wir Sie auch über mögliche Therapiealternativen.

Unser oberstes Ziel jeder Therapie ist es, zuerst einmal sämtliche konservativen Behandlungen auszuschöpfen. Dafür stehen uns in unserer Praxis modernste und effektive Therapiemethoden zur Verfügung. Erst, wenn alle Möglichkeiten der konservativen, also der nicht-chirurgischen, Therapien ausgeschöpft sind, empfehlen wir unseren Patienten eine Operation. Das gesamte Team der Orthopäde Stuttgart Nord/West freut sich darauf, Sie kennenzulernen und zur Besserung Ihrer Beschwerden beitragen zu dürfen.

Sie erreichen mich telefonisch unter der 0711/6155140 oder 0711/299507.

Ihr Dr. Nahed Amro

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Website von Dr. Amro - Orthopäde Stuttgart Nord


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserem Zentrum für Orthopädie, Wirbelsäulentherapie und -Chirurgie in Stuttgart Nord/West bieten wir Ihnen selbstverständlich umfangreiche Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten sowohl konservativ als auch chirurgisch bei allen orthopädischen Erkrankungen. Eine besondere Spezialisierung liegt auf der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen. Über diesen und weitere Schwerpunkte unseres Zentrums für Orthopädie, Wirbelsäulentherapie- und Chirurgie können Sie sich an dieser Stelle informieren. Sollten Sie weitere Fragen haben, bin ich natürlich jederzeit gerne persönlich für Sie da.

  • Arthrose-Therapie

  • Schmerztherapie mittels Spritzen unter Röntgen-/Kernspinn -kontrolle

  • Minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie (Lasertherapie des Bandscheibenvorfalls)

  • Arthrose-Therapie

    Arthrose tritt meist erst in höherem Lebensalter auf. Ursache ist eine Abnutzung des Knorpels an den kleinen oder auch großen Gelenken, wodurch Schmerzen entstehen. In der Orthopäde Stuttgart Nord/West stehen mir eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung, die umgangssprachlich auch als „Gelenkverschleiß“ bezeichnet wird, zur Verfügung. So kann beispielsweise eine Schmerzreduktion durch die Hyaluronsäurebehandlung erreicht werden, bei der über einen bestimmen Zeitraum Injektionen mit Hyaluronsäure in das Gelenk gegeben werden. Neben dieser Knorpelschutztherapie spielt die auch kontrollierte Gewichtsreduktion, die Verordnung von Bandagen sowie der Muskelaufbau zur Stabilisierung des Gelenkes eine große Rolle.

  • Schmerztherapie mittels Spritzen unter Röntgen-/Kernspinn -kontrolle

    Bei der sogenannten Infiltrationstherapie injizieren wir Schmerzmittel ganz genau dort hinein, wo die Ursache des Schmerzes ist. Damit dies präzise gelingt, findet diese minimalinvasive Methode zur langanhaltenden Schmerzlinderung unter Röntgenkontrolle statt. Diese Form der Therapie zeigt beispielsweise bei der Linderung von Schmerzen an der Wirbelsäule sehr gute Erfolge. Gerne erläutere ich Ihnen, ob die Infiltrationstherapie auch zur Beseitigung Ihrer Schmerzen eingesetzt werden kann.

  • Minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie (Lasertherapie des Bandscheibenvorfalls)

    Heutzutage lassen sich auch im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie viele Operationsmethoden minimal-invasiv durchführen. Was bedeutet, dass bei dieser Form des chirurgischen Eingriffs möglichst kleine Zugänge ins Körperinnere genutzt werden und diese somit größtmöglich schonend ist. Beispielsweise kann auch ein Bandscheibenvorfall ganz gezielt per Lasertherapie behandelt werden. Haben Sie Fragen zur minimal-invasiven Chirurgie? Dann besprechen wir bei Ihrem Besuch in unserer Praxis in Stuttgart ausführlich, ob ein solcher Eingriff auch zur Linderung Ihrer Rückenschmerzen geeignet ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ob Sie Rückenschmerzen verspüren, einen Bandscheibenvorfall erlitten haben oder unter Arthrose leiden – als Ihr Orthopädie in Stuttgart Nord/West halte ich für Sie ein breites Spektrum der konservativen und chirurgischen Orthopädie bereit. Da wir immer versuchen, einen operativen Eingriff möglichst zu vermeiden, schöpfen wir natürlich zuerst sämtliche konservativen Therapiemöglichkeiten aus. Dabei werden Sie stets nach dem neuesten Kenntnisstand der modernen Medizin behandelt und wir tun unser Bestes, um Ihnen eine möglichst rasche Genesung zu ermöglichen.

  • Mikrochirurgische Operationen bei Bandscheibenvorfall

  • Minimalinvasive Versteifungsoperationen an der gesamten Wirbelsäule

  • Zementauffüllung bei schmerzhaften stabilen Wirbelkörperbrüchen (Kyphoplastie und Vertebroplastie)

  • Chirotherapie und manuelle Medizin

  • Mikrochirurgische Operationen bei Bandscheibenvorfall

    Führen bei einem Bandscheibenvorfall die konservativen Methoden wie z.B. Physiotherapie nicht zum gewünschten Erfolg, kann eine Operation eine Alternative sein. Diese führen wir mikrochirurgisch durch. Das bedeutet: Es ist nur ein sehr kleiner Schnitt notwendig, durch den wir zur Bandscheibe gelangen. Dabei hilft uns der Blick durch ein hochvergrößerndes Mikroskop. 

  • Minimalinvasive Versteifungsoperationen an der gesamten Wirbelsäule

    Minimalinvasive Verfahren haben den Vorteil, dass bei einer solchen Operation das umliegende Gewebe weitestgehend geschont wird. In Form dieser sogenannten „Schlüssellochtechnik“ können wir auch Wirbelkörperfrakturen stabilisieren. 

  • Zementauffüllung bei schmerzhaften stabilen Wirbelkörperbrüchen (Kyphoplastie und Vertebroplastie)

    Wirbelkörperbrüche, wie sie beispielsweise durch Osteoporose entstehen, können wir sowohl in lokaler Betäubung als auch in Allgemeinnarkose mit einer sogenannten Kyphoplastie bzw. einer Vertebroplastie behandeln. Beide minimal-invasiven Methoden haben zum Ziel, den frakturierten Knochen durch eine Auffüllung mit Zement zu stabilisieren.

  • Chirotherapie und manuelle Medizin

    Funktionsstörungen von Gelenken führen zu schmerzhaften Bewegungseinschränkungen. Diese können chirotherapeutisch durch gezielte Manipulation oder Mobilisierung gelöst werden. Dies geschieht ohne den Einsatz jeglicher Medikamente, sondern nur durch spezielle Handgriffe. Anwendungen bei Funktionsstörungen der Wirbelsäule:

    • Kopfschmerzen
    • Schwindel
    • Halswirbelsäulenschmerzen
    • variable Beinlängendifferenzen
    • Wirbelsäulenschmerzen
    • allgemeine Gelenkschmerzen
  • Eigenbluttherapie (Stammzelltherapie)

    Die Eigenbluttherapie hat sich unter anderem für die Behandlung von Arthrose bewährt. Bei diesem Verfahren entnehmen wir dem Patienten Blut, welches wir später in einem speziellen Verfahren aufbereiten. Im Anschluss daran injizieren wir das so gewonnene plättchenreiche Plasma wieder in das schmerzende Gelenk. Dadurch soll die Regeneration der Zellen und somit der Aufbau von neuem Knorpelgewebe angekurbelt werden.

  • Schnappfingerbehandlung

    Von einem Schnappfinger sprechen wir, wenn dieser sich nicht mehr gut strecken lässt und nach vorne „schnappt“. Als Ursache wird eine Überanspruchung vermutet, die eine Verdickung der Sehnen mit sich bringt, wodurch diese den Finger in seiner Bewegung blockieren. Wir halten für die Behandlung eines Schnappfingers sowohl eine Vielzahl an konservativen Therapiemethoden als auch die Möglichkeit einer Operation bereit.

  • Akupunktur

    Bei der Akupunktur setzen wir feine Nadeln gezielt auf bestimmte Stellen des Körpers, um dessen Selbstheilungskräfte anzuregen und in der Folge Schmerzen zu lindern. Wir in der Orthopädie Stuttgart-West nutzen die Akupunktur, die eine der ältesten Heilmethoden der Welt ist, zur Behandlung akuter und chronischer Schmerzen wie:

    • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule incl. Bandscheibenvorfall
    • Gelenkschmerzen
    • Schmerzen an Sehnen- und Bändern (Tennisellbogen, Fersensporn etc.)
    • Arthroseschmerz
    • Kopfschmerzen und Migräne
    • Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz)
    • Neuralgien (Trigeminusneuralgie)
    • Karpaltunnel-Syndrom
  • Extracorporale Stoßwellentherapie

  • Mikrochirurgische Stabilisierung von vorne über Mini-Lumbotomie und /oder Mini -Thorakotomie

  • Minimal invasive Lasertherapie des Bandscheibenvorfalles

  • Akutversorgung und Weiterbehandlung von Unfällen

  • Erstversorgung bei berufsgenossenschaftlichen Unfällen

  • Hyaluronsäure Therapie

  • Zweit und Drittmeinung bei Operationsindikationen

  • Sportmedizinische Prävention und Behandlung von Sportverletzungen

  • Magnetfeldtherapie

  • Elektrotherapie

  • Kinesio-Taping

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Kein Mensch ist gleich – entsprechend erwarten Patienten bei uns keine Standardbehandlungen. Die Besonderheit unseres Zentrums für Orthopädie und Wirbelsäulentherapie liegt in der Tatsache, dass bei uns sowohl klassische schulmedizinische Verfahren als auch operative Behandlungsmethoden immer entsprechend der Bedürfnisse und der Wünsche des jeweiligen Patienten angewendet werden. Auf diese Weise sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Behandlungspläne zu entwickeln, die den Prinzipien einer bewusst ganzheitlichen orthopädischen Medizin entsprechen.

Wichtig ist uns immer, Ihnen die optimale individuelle Betreuung zu sichern. Sie ist der Schlüssel, um chronische Schmerzen, Funktionsstörungen und weitere Probleme am Bewegungsapparat umfassend abzuklären und zu lindern. Selbstverständlich muss in der Betrachtung und fachärztlichen Begleitung des individuellen Patienten stets auch ein verstärktes Augenmerk auf Leistungen für Prävention, Vorbeugung, Vitalisierung und Erhalt der persönlichen Leistungsfähigkeit liegen. Aus diesem Grund sind wir auch dann Ihr kompetenter ärztlicher Ansprechpartner, wenn Sie orthopädische Belastungen weitsichtig vermeiden und Ihre Gesundheit bei optimaler Beweglichkeit und Mobilität bis ins Alter bewahren möchten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zow-stuttgart.de


Meine Praxis und mein Team

In unserem orthopädischen Zentrum in Stuttgart haben wir einen Anlaufpunkt für Patienten mit unterschiedlichsten Belastungen, Beschwerden und Leiden am Stütz- und Bewegungsapparat geschaffen. Hier erwartet Sie ein kompetentes und erfahrenes Team, welches Hand in Hand arbeitet, um Sie und Ihre Gesundheit bestmöglich zu betreuen. Um Behandlungen nach dem neuesten medizinischen Wissenstand ausführen zu können, nehmen wir alle regelmäßig an Fortbildungen teil. Durch unsere teilweise schon lange Zusammenarbeit bei Ihrem Orthopäden Stuttgart Nord/West sind wir besonders eingespielt und harmonisch. Ein freundlicher Umgang untereinander und mit Ihnen als Patienten zeichnet unser Team aus. Denn es ist unser Anspruch, Sie nicht nur medizinisch, sondern auch menschlich vorbildlich zu betreuen.

Sie finden uns in komfortabler Verkehrslage in der Nähe des Berliner Platzes (U-Bahn-Haltstelle Berliner Platz) und der Liederhalle sowie direkt an der U-Bahn-Haltestelle Schloss-/Johannesstraße im Ärztehaus Schlossstraße 74 Ecke Silberburgstraße. Durch unsere zentrale Lage sind wir sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto bequem zu erreichen. Wir würden uns freuen, Sie in unseren modernen Räumlichkeiten bald einmal persönlich kennenzulernen. Einen Termin können Sie ganz einfach telefonisch unter der Nummer 0711-6155140 oder 0711-299507 oder aber direkt online hier über jameda.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Lebenslauf

  • 2003 Abschluss des Humanmedizin-Studiums an der Eberhard Karls Universität, Tübingen
  • 2004-2010 Assistenzarzt in der Orthopädie / Unfallchirurgie / Chirurgie in Stuttgart und Umgebung
  • 2010 Erwerb des Facharztes für Orthopädie & Unfallchirurgie
  • 2010-2011 Facharzt Orthopädie & Unfallchirurgie, OKM, Markgröningen
  • 2011-2015 Oberarzt, orthopädische Klinik Markgröningen (OKM), Wirbelsäulenzentrum
  • 2016 Erlangung des Masterzertifikats der Dt. Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • 2016- 2017 Chefarzt und Gründer der Wirbelsäulenabteilung Paracelsus-Klinik Karlsruhe
  • 2018 Niederlassungsvorbereitung
  • seit 2019 niedergelassen in eigener Praxis

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • AOSpine
  • NASS (North American Spine Society)
  • DAG (Deutsch-Arabische-Gesellschaft e.V.)

 

Ehrenamtliche Facharzttätigkeiten

  • seit 2016 regelmäßige operative Wohltätigkeitsarbeiten in Entwicklungsländern

Note 1,5 •  Gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,6

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Betreuung

Optionale Noten

1,9

Wartezeit Termin

2,4

Wartezeit Praxis

1,6

Sprechstundenzeiten

1,4

Betreuung

2,3

Entertainment

1,8

alternative Heilmethoden

2,0

Kinderfreundlichkeit

1,8

Barrierefreiheit

1,6

Praxisausstattung

1,8

Telefonische Erreichbarkeit

2,5

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (25)

Alle11
Note 1
9
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
09.06.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Behandlung

Ich habe seit 6 Jahren Hüftprobleme. War inzwischen bei 6 Professoren und Krankenhäusern zur

Behandlung mit dem Ergebnis kein Erfolg. Inzwischen war ich 3 X bei Dr. Amro in Stuttgart. Dieser

hat meine Beschwerden diagnostiziert, sodaß ich jetzt schmerzlos bin. Danke

18.05.2021
1,0

Kompetent und freundlich

Nachdem ich nach langer Zeit mit Rückenschmerzen durch meinen Hausarzt zur Praxis überwiesen wurde. Fühlte ich mich bei Dr.Amro Und seinem Praxis Team sehr gut aufgehoben. Ich habe sehr schnell einen Termin bekommen, und nach kurzer Behandlung habe ich keine Schmerzen mehr. Ich finde Dr.Amro ist sehr freundlich und kompetent, nur zu empfehlen.

07.04.2021
1,6

Netter Arzt

Hat gleich gemerkt was das Problem ist.ein sehr erfahrener Arzt ,war 2005 das letzte mal bei ihm und jetzt letzte Woche kann ich nur empfehlen!

Kann auch zu Fuß hin.

10.02.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetent und freundlich

Ein Orthopäde mit "goldenen Händen", freundlich und kompetent. Ich kam zu ihm mit einem schmerzhaften Schiefhals (eingeklemmter Nerv der HSW). Er schaute mich an, fragte, ob er mich anfassen dürfe und zack, war ich schmerzfrei. Dann verschrieb er mir noch einge Sitzungen Elektrotherapie, und ich war mein Problem für lange Zeit los.

02.11.2020
4,0

Leider nicht für mich

Als Patient beim vorherigen Praxisinhaber mit dem ich sehr zufrieden war, bin ich leider enttäuscht. Weder hatte ich das Gefühl, dass man sonderlich an der erfragten Vorgeschichte meines Leidens interessiert war, noch hatte ich das Gefühl, dass man an einer Diagnose des neuen Reizbildes interessiert war, ich wurde nicht mal untersucht. Das ist keine Ebene um ein Vertrauensverhältnis zwischen Arzt/Patient herzustellen u. ich werde mich nach einem anderen Arzt umsehen müssen. Schade!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe34.047
Letzte Aktualisierung16.06.2021

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler