Ärzte für Botox-Behandlungen in Stuttgart (35 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
35 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchung

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlichBarrierefreiheit

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

  1. Dr. med. Ralf Merkert

    Dr. Merkert

    Calwer Str. 11
    70173 Stuttgart
    Note
    1,1
    Dr. med. Erkan Cinar

    Dr. Cinar

    Bahnhofstr. 17
    70372 Stuttgart
    Note
    1,2
    Dr. med. Ralf Merkert

    Dr. Merkert

    Calwer Str. 11
    70173 Stuttgart
    Note
    1,1
    Anzeige
  2. Dr. YildirimDr. med. Veiba Yildirim

    Dr. med. Veiba Yildirim
    Ärztin, Fachärztin für Allgemeinchirurgie
    Königstr. 48
    70173 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    112
    Bewertungen
    0,5 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    freundlicher Umgang mit Kindern
  3. Note
    1,1
    123
    Bewertungen
    0,5 km
    98.9% Relevanz für "Botox"
    telefonisch gut erreichbar
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
  4. Anzeige

    Dr. KhorramDr. med. Ramin Khorram

    Dr. med. Ramin Khorram
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Hohenzollernstr. 7-9
    70178 Stuttgart
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    107
    Bewertungen
    1,6 km
    95.2% Relevanz für "Botox"
    freundlicher Umgang mit Kindern
  5. 81.9% Relevanz für "Botox"
    gutes Unterhaltungsangebot beim Warten
    freundlicher Umgang mit Kindern
    kurze Wartezeit in Praxis
  6. Anzeige
  7. 66.1% Relevanz für "Botox"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    kurze Wartezeit in Praxis
    könnte sich mehr Zeit nehmen
    Vertrauen könnte höher sein
  8. 65.9% Relevanz für "Botox"
    kurze Wartezeit in Praxis
    öffentlich schwer erreichbar
    ungünstige Parkplatzsituation

Auf jameda stellen sich Ihnen Ärzte für Botox-Behandlungen in Stuttgart vor

  • Botox kann vielseitig angewandt werden: Es ist gut gegen Falten, hilft bei Muskelkrämpfen und kann bei falscher Anwendung sogar zum Tod führen. In jedem Fall entfaltet Botox seine Wirkung direkt im Nervensystem.
  • Richtig eingesetzt, kommt es zu einer Hemmung des Transmitters Acetylcholin, was wiederum die Entspannung der Muskeln zur Folge hat. Diese Eigenschaft wird oft zur Verschönerung des Gesichts genutzt: Bei einem gezielten Eingriff glätten sich die Falten schon nach kurzer Zeit. Dieser Effekt bleibt für einige Monate bestehen und entfernt zum Beispiel Stirn- oder Zornesfalten. Botox wird zudem bei Bewegungsstörungen eingesetzt: Krämpfe der Stimmbänder oder der Augenlider und Spastiken werden mit dem Neurotoxin behandelt. Die Wirkung entfaltet sich allerdings nur nach und nach und zeigt sich erst nach rund zehn Tagen.