Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen
Sortieren nach
Relevanz
Relevanz
Entfernung
Note
Anzahl Bewertungen

Ärzte für Botox-Behandlungenin Bremen und Umgebung(19 Treffer)

Der Umkreis wurde auf 50 km erweitert.
  1. Dr. med. Ricardo Beilke

    Dr. Beilke

    Theaterwall 43 a
    26122 Oldenburg
    Note
    1,0
    Dr. med. Dorothea Hebebrand

    Dr. Hebebrand

    Bierdener Mühle 2
    28832 Achim
    Note
    1,2
    Dr. med. Ricardo Beilke

    Dr. Beilke

    Theaterwall 43 a
    26122 Oldenburg
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Dr. med. Ricardo Beilke
    Arzt, Plastischer & Ästhetischer Chirurg
    Theaterwall 43 a
    26122 Oldenburg
    Profil ansehen
    Note
    1,0
    112
    Bewertungen
    23,5 km
    99.9% Relevanz für "Botox"
    freundlicher Umgang mit Kindern
    telefonisch gut erreichbar
    sehr gute Betreuung
  3. Dr. med. Dorothea Hebebrand
    Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin, Allgemeinmedizinerin
    Bierdener Mühle 2
    28832 Achim
    Profil ansehen
    Note
    1,2
    18
    Bewertungen
    36,1 km
    96.4% Relevanz für "Botox"
    öffentlich gut erreichbar
  4. Anzeige
    Dr. med. Inka Fechner
    Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)
    Achternstr. 21
    26122 Oldenburg
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    20
    Bewertungen
    23,1 km
    96.1% Relevanz für "Botox"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
  5. Anzeige
Nach oben

Botox-Behandlungen in Bremen

  • Botox ist sehr vielseitig: Es glättet Falten, hilft bei Muskelkrämpfen und kann sogar tödlich sein. In jedem Fall entfaltet Botox seine Wirkung unmittelbar in den Nervenfasern. Richtig eingesetzt, wird der Neuotransmitter Acetylcholin gehemmt, was die Entspannung der Muskeln zur Folge hat.
  • Diese Wirkung wird häufig zur Verschönerung des Gesichts genutzt: Bei einem gezielten Eingriff entspannen sich die Falten im Gesicht schon nach kurzer Zeit. Das Ergebnis des Eingriffs hält einige Monate an und glättet beispielsweise Stirn- oder Zornesfalten. Botox wird zudem bei Fehlfunktionen verschiedener Muskeln verwendet: Lid- oder Stimmbandkrämpfe und Spastiken werden mit diesem vielfältigen Wirkstoff therapiert. Der gewünschte Effekt wird jedoch erst später sichtbar und zeigt sich erst nach rund zehn Tagen.