Coronavirus? Besprechen Sie Ihre Symptome mit Ihrem Arzt via Videosprechstunde!

Das Risiko andere anzustecken, kann durch die Videosprechstunde eingedämmt werden. (© freepik - freepik, © Tashi-Delek - istockphoto.com, © jameda)

Sie zeigen grippeähnliche Symptome und sind sich nicht sicher, ob diese auf das Coronavirus hindeuten? Bitte suchen Sie Ihren Arzt nun nicht in der Praxis auf. 

Am besten kontaktieren Sie Ihren Arzt per VideosprechstundeSo schützen Sie den Arzt, seine Praxismitarbeiter und andere Patienten vor Ansteckung. 

Um mehr Patienten die Möglichkeit zu geben, eine Beratung per Videosprechstunde zu erhalten, bietet jameda aktuell allen Hausärzten die Videosprechstunde zur kostenlosen Nutzung an. Hier finden Sie eine aktuelle Liste aller Inneren- und Allgemeinmediziner mit Videosprechstunde in Deutschland und können direkt einen Online-Termin buchen. 

Weitere Informationen rund um die Entwicklungen des Coronavirus

Sie interessieren sich für aktuelle Entwicklungen des Coronavirus und möchten praktische Tipps zum Schutz vor dem Virus? Dann schauen Sie beim Blog von NetDoktor vorbei.

Ebenfalls informativ: das Experten-Netzwerk von FOCUS Online. Hier werden die wichtigsten Fragen zum Coronavirus beantwortet - live und im ständigen Austausch mit Infektiologen, Virologen und anderen Spezialisten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 19

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (0)

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?