Zellkraftwerke stärken: Möglichkeiten der Mitochondrien-Therapie

Mitochondrien sind kleine Kraftwerke in den Zellen, die unserem Körper Energie zur Verfügung stellen. Erfahren Sie mehr über Funktion, Aufbau und Einfluss der Mitochondrien auf die Gesundheit.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Lang unterschätzt: Wie Mitochondrien Ihre Gesundheit beeinflussen

Mitochondrien sind als Kraftwerke der Zellen für die Energiegewinnung zuständig. Warum sie so wichtig sind und wie mitochondriale Erkrankungen entstehen können, erfahren Sie in diesem  Mehr

Mitochondrien aktivieren

Mitochondrien aktivieren und Gesundheit verbessern

Mitochondrien sind kleine Kraftwerke, die unserem Körper Energie zur Verfügung stellen. Arbeiten sie nicht mehr richtig, kommt der Körper aus dem Gleichgewicht. jameda fragte Dr. Mutschler, der  Mehr

Kinderwunsch: So helfen Mitochondrien, schwanger zu werden

Sie möchten schwanger werden und ein gesundes Baby zur Welt bringen? Dann ist es wichtig, dass Ihr Körper auch genügend Energie und Ressourcen für eine gute und glückliche Schwangerschaft ...  Mehr

Gestörte Mitochondrien - eine Ursache für Krebs?

Können gestörte Mitochondrien ein Auslöser von Tumorwachstum sein? Dieser jameda Gesundheitstipp erläutert, welche Rolle die winzigen Kraftwerke einer gesunden Zelle für den Stoffwechsel von ...  Mehr

Mitochondrien: Mehr Leistung im Krafttraining und beim Joggen

Zwar kann der Körper bei sportlicher Anstrengung kurzzeitig auch anaerob Energie produzieren, die tragende Rolle bei der Energieversorgung spielen jedoch die Mitochondrien, die unter Sauerstoffverbrauch den universalen Energieträger ATP bereitstellen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.06.2016

Wie erfolgt eine richtige Entgiftung?

Eine sorgfältige Entgiftung und Ausleitung von toxischen Substanzen stellt in der heutigen hochtechnisierten Welt eine sehr bedeutsame und wichtige Rolle dar. Es gibt sehr viele effektive Ausleitungsmethoden zur Behandlung von Krankheiten und Mitochondriendysfunktionen. Neben der... Mehr

Verfasst von Oliver Boros am 29.05.2016

Mitochondrientherapie: Die Therapie der Zukunft - Behandlung von Mitochondriopathie

Mitochondrien sind kleinste, eigenständige Zellbestandteile, welche unsere für die körperliche und geistige Arbeit notwendige Energie (Adenosintriphosphat=ATP) herstellen. Man nennt sie daher auch „Kraftwerke“ der Zellen. Eine einzelne Zelle kann 100 (reife Spermazelle), 5.000... Mehr

Verfasst von Nathalie Nikola am 12.04.2016  |  2 Kommentare

Die optimale Zellsteuerung: Wissenswertes über menschliche Zellen

In nur einem unserer 80-100 Billionen Körperzellen befinden sich mindestens 1500 Mitochondrien, Zellorganellen die für die Bildung von Informationsenergie(ATP) verantwortlich sind. Was genau sind Mitochondrien? Sie regulieren und steuern unsere Zellleistung. Um eine eiwandfreie... Mehr

Verfasst von Oliver Boros am 08.04.2016

Was sind Mitochondrien?

Mitochondrien sind kleine Organellen, die in allen unseren Körperzellen vorkommen - in manchen Zellen sogar tausendfach. Ihre wichtigste Aufgabe ist, rund um die Uhr Energie bereitzustellen. Die Energie, die wir dem Körper (z.B. in Form von Ernährung) zuführen, muss in... Mehr

Verfasst von Dr. med. Nicole Schramm am 15.07.2014  |  1 Kommentar

Bin stets hundemüde - was soll ich nur tun?

Eine Patientin hat vor wenigen Wochen berichtet: „Mein ganzes Leben lang, bis vor etwa 2 Jahren, war ich ein agiler Mensch, ich ging gerne arbeiten, war ich sehr leistungsfähig und trieb viel Sport. Dann bekam ich eine Grippe mit einer leichten Lungenentzündung. Davon habe ich mich... Mehr

Verfasst von Dr. Markus Bringmann am 30.01.2014  |  3 Kommentare

Mitochondriopathie: Krank durch geschädigte Mitochondrien

Mitochondrien, das sind klitzekleine Zellbestandteile, die vor allem für die Energiebildung in unseren Körperzellen verantwortlich sind. Funktionieren sie nicht richtig, kann das zu Krankheiten führen: die Mitochondriopathien... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 24.12.2013  |  9 Kommentare

Hilfe bei Burnout durch Regenerative Mitochondrien-Medizin

Wie sich Burnout anfühlt, wissen die Betroffenen nur zu gut. Das Gefühl, unentwegt gestresst und überfordert, aber dabei gleichzeitig antriebslos und wortwörtlich ausgebrannt zu sein, betrifft nicht nur die Seele, sondern zehrt auch an den körperlichen Kräften der an Burnout... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 10.07.2012  |  4 Kommentare

Was ist regenerative Mitochondrien-Medizin?

Die Regenerative Mitochondrien-Medizin ist ein neuer Forschungs-und Therapieansatz, welcher aus der biologisch-naturheilkundlichen Medizin stammt. Die geschützte Namensbezeichnung "Cellsymbiosis-Therapie" ist ein Kernverfahren der Regenerativen Mitochondrien-Medizin. Den Ausgangspunkt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 26.10.2011  |  25 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Herr Petrus

Uwe W. Petrus

Praktischer Arzt

Kaiserplatz 12, 80803 München

1,0
21 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Albrecht

Dr. Janos Albrecht

Facharzt für Psychosom. Medizin & Psychotherapie

Kaiser-Friedrich-Promenade 61, 61348 Bad Homburg

1,0
23 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Dr. Moser

Dr. Thomas Moser

Hals- Nasen- Ohrenarzt

Ludwigstr. 7, 86150 Augsburg

1,2
46 Bewertungen
85 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Mitochondrien“

Auch interessant:

Diabetes mellitus Typ II: Was hilft gegen schwerwiegende Folgeerkrankungen, Symptome und Begleiterscheinungen?

Diabetes mellitus Typ II, die häufigste Form der Zuckerkrankheit, betrifft ungefähr 10 Prozent der deutschen Bevölkerung. Lesen Sie hier, was Diabetes genau ist, wie er sich... Mehr

Mitochondrien aktivieren und Gesundheit verbessern

Mitochondrien sind kleine Kraftwerke, die unserem Körper Energie zur Verfügung stellen. Arbeiten sie nicht mehr richtig, kommt der Körper aus dem Gleichgewicht. jameda fragte... Mehr

Diabetes und Mundgesundheit: Was muss ich beachten?

Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, die immer häufiger auftritt. So ist die Zahl der Patienten zwischen 1980 und 2008 auf 350 Millionen weltweit gestiegen... Mehr

"Das diabetische Fußsyndrom" - was Sie als Diabetiker selbst dagegen tun können

Eine kleine Verletzung am Fuß, ein drückender Schuh oder ein wenig Hornhaut ist doch nicht so schlimm, sollte man meinen. Doch bei Menschen mit Diabetes, vor allem in... Mehr

Mit Genuss essen bei Diabetes

Wer Diabetes hört, denkt unwillkürlich an entbehrungsreiche Mahlzeiten und langweiliges Diätessen. Doch in den letzten Jahren haben sich die Ernährungsempfehlungen für... Mehr