Gesunde Zähne

Gesunde Zähne: Alles über Zahnpflege und Zahnerkrankungen

Wer dem Bohrer entgehen will, sollte seine Zähne Tag für Tag sorgfältig pflegen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was Sie tun können, damit Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben.
© yanlev - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Richtig Zähneputzen

Richtig Zähneputzen: Fünf Tipps für die Zahnpflege zu Hause

Gesunde Zähne ein Leben lang – das wünschen sich die meisten. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, hängt von vielen Faktoren ab: Wer seine Zähne regelmäßig und gründlich pflegt, hat ...  Mehr

Vorsorge beim Zahnarzt

Hilfe vom Profi: Vorsorge beim Zahnarzt

Patienten können selbst einiges tun, um ihre Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Doch eine gründliche Zahnpflege ersetzt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt nicht: Werden Erkrankungen schon  Mehr

Karies & Parodontitis: Was nun?

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an  Mehr

Weisheitszähne entfernen

Weisheitszähne entfernen: Was Sie über die OP wissen sollten

Wenn die Weisheitszähne durchbrechen, tauchen viele Fragen auf: Müssen sie entfernt werden? Oder nicht? Wie läuft die OP ab? Ist der Eingriff mit starken Einschränkungen verbunden? Rund 80 ...  Mehr

Zahnspangen für Erwachsene: Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Zahnspangen für Erwachsene sind heute keine Seltenheit mehr. Wann sich Krankenkassen an den Kosten beteiligen und inwiefern sich teure und günstige Zahnspangen-Varianten unterscheiden, zeigt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 23.04.2018

Zahnunfall: Was tun, wenn Zähne verschoben oder ausgefallen sind?

Leider kommt es vor allem bei Kindern und Jugendlichen immer wieder zu Unfällen mit Verletzungen der Zähne und des umliegenden Gewebes. Zähne, die gerade im Wachstum sind, sind besonders gefährdet und ein Zahnunfall kann weitreichende, lebenslange Folgen haben. Darum ist es wichtig... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Nadine Fertig am 18.04.2018

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Christian H.W. Marklstorfer

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Marklstorfer interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg... Mehr

Verfasst von Christian H.W. Marklstorfer am 17.04.2018

Freiliegende Zahnhälse & Zahnhalsdefekte: Ursache & Therapie

Freiliegende Zahnhälse steigern das Kariesrisiko. Mehr über Symptome, Ursachen und Therapien erfahren Sie in diesem Artikel. Freiliegende Zahnhälse und Zahnhalsdefekte betreffen in den meisten Fällen die wangenseitig gelegenen, im Übergang zwischen Zahnkrone und Zahnwurzel... Mehr

Verfasst von Dr. Norbert Mannl am 16.04.2018

Schnarchen und Zähneknirschen bei Kindern - Diese Folgen können entstehen

Die Entwicklung Ihres Kindes wird manchmal von Atemproblemen wie Schnarchen und Schlafapnoe beschwert, die mit Zähneknirschen, Zähnemahlen und der ungleichen Entwicklung der Kiefer in Verbindung gebracht werden. Der American Sleep Apnea Association nach, zeigen Studien, dass bis zu 30 %... Mehr

Verfasst von Dr. medic. stom. Costin Marinescu D.D.S. (USA) am 13.04.2018

Schmerzen, Verfärbungen, Folgen: Wenn ein toter Zahn gefährlich wird

Ein toter Zahn bleibt lange symptomlos. Je älter er wird, desto wahrscheinlich treten Entzündungen, Schmerzen und Verfärbungen auf. Als Zahnherd kann er sogar Schäden im gesamten Körper anrichten. Ein lebender Zahn wird über seinen innersten Kern, das Zahnmark, mit Nährstoffen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 09.04.2018

All-on-4 / All-on-6: Die Versorgung zahnloser Kiefer mit Zahnimplantaten

Natürlich wünscht sich jeder Patient ein Leben lang mit den eigenen Zähnen strahlend lachen und fest zubeißen zu können. Doch leider ist dies in vielen Fällen nicht realisierbar, denn unsere Zähne können im Lauf des Lebens verloren gehen oder irreparabel geschädigt werden. Dafür... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dr. med. dent. Bengt Zikarsky am 04.04.2018

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. dent. Jörg P. Cavelius

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Cavelius interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Jörg P. Cavelius am 04.04.2018

Trockener Mund in der Nacht: Was Sie dagegen tun können

Speichel wird durch zahlreiche kleine und große Drüsen in der Mundhöhle gebildet. Er besteht vor allem aus Wasser, daneben sind Mineralien, Enzyme, Antikörper und der Schleimstoff Mucin enthalten. Das Sekret befeuchtet die Mundschleimhaut, bekämpft Krankheitserreger, macht den... Mehr

Verfasst von jameda am 01.04.2018

Festsitzender Zahnersatz auf Zahnimplantaten

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingesetzt werden und dort fest mit dem Knochen verwachsen. Dieser Eingriff wird in den meisten Fällen ambulant durchgeführt und erfolgt unter Lokalanästhesie; Angst- oder Risikopatienten wird allerdings oft die Option der... Mehr

Verfasst von Dr. Frank-Jörg Ulmer am 29.03.2018

Zahnimplantate richtig putzen: So geht's

Implantat getragener Zahnersatz gilt als die hochwertigste und ästhetisch ansprechendste Versorgungslösung, wenn es darum geht, Zahnverlust auszugleichen. Zahnimplantate sind langlebig und garantieren eine sichere Verankerung des Zahnersatzes im Mund. Zudem werden Zahnimplantate auch... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Philipp Kreissel am 28.03.2018

Zahnarztangst: Das ist der richtige Umgang mit Angstpatienten

Ein ungutes Gefühl im Bauch, zittrige Hände, Schweißperlen auf der Stirn. Diese Erscheinungen machen Ihnen zu schaffen, wenn Sie nur an Ihren bevorstehenden Zahnarzttermin denken? Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie sind damit nicht alleine: Viele Patienten leiden unter Zahnarztangst und... Mehr

Verfasst von Dr. Konstantinos Raphael Benetatos am 27.03.2018

Kinderzahnheilkunde: So klappt die Kommunikation in der Praxis

In der Kinderzahnheilkunde steht und fällt der Erfolg der Behandlung mit der Kommunikation. Ein Wort, ein Satz oder eine Bewegung kann die Dauer und das Gelingen maßgeblich beeinflussen. Dabei sind Kinder viel mehr als Erwachsene auf die nonverbale Kommunikation sensibilisiert. Diese... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Philipp Kreissel am 27.03.2018

Angstpatienten in der Zahnarztpraxis: Worauf es bei der Behandlung ankommt

Hand aufs Herz: Wirklich gerne gehen wohl die wenigsten Menschen zum Zahnarzt. Gesellen sich zu diesem leicht flauen Gefühl in der Magengegend jedoch weitere Symptome wie zittrige Hände, Schwindelgefühl oder Schweißausbrüche, kann man wohl ohne Zweifel von Zahnarztangst sprechen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Philipp Kreissel am 26.03.2018

Gingivitis: Ursachen, Symptome und Therapie

Ist Ihr Zahnfleisch gesund, dann weist es eine hellrosa Farbe auf und liegt straff am Zahn an. Der Zahnhals ist nicht sichtbar. Das ist der Idealzustand, den sich jeder Patient wünscht - doch leider ist in der täglichen Zahnarztpraxis immer wieder festzustellen, dass dies nicht der... Mehr

Verfasst von Dr. Frank Zastrow am 26.03.2018

Der Gang zum Urologen würde Schnarchern nicht im Traum einfallen

Die meisten Betroffenen wissen gar nicht um ihr Problem. Kein Wunder, denn sie schlafen während es passiert. Erst wenn Bettgenossen anfangen, nachts in andere Zimmer umzuziehen, kommen nächtliche Atmungsstörungen ans Licht. Dabei ist Schnarchen keine Bagatelle. Im Schlaf erschlafft die... Mehr

Verfasst von Dr. Dr. Stefan Buntrock am 25.03.2018

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. med. dent. Lars Ossenkop

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Ossenkop interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Zahnarzt... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Lars Ossenkop am 17.03.2018

Mundgeruch: Woher der schlechte Atem kommt und was dagegen hilft

Nach dem netten Abend beim Griechen wendet sich der Partner am nächsten Morgen entsetzt ab: Wenn am Tag zuvor Knoblauch, Alkohol und Zigaretten im Spiel waren, ist der eigene Atem für die Umwelt häufig eine Zumutung... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 16.03.2018

Die 5 besten Hausmittel gegen CMD

Arbeiten Muskeln und Gelenke des Kauapparates nicht optimal zusammen, können Zähneknirschen, Kopf- und Nackenschmerzen auftreten. Welche einfachen Hausmittel gegen die Beschwerden einer Craniomandibulären Dysfunktion helfen, lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 16.03.2018

Das Übel an der Wurzel packen: Wurzelbehandlung oder Zahn ziehen lassen?

Durch Öffnungen, die durch Karies oder auch durch einen Unfall am Zahn entstehen, können schädliche Bakterien bis zum Zahnnerv vordringen. Die mögliche Konsequenz: Der Zahnnerv entzündet sich oder er stirbt ab. Es droht Zahnverlust. Eine Zahnwurzelbehandlung umfasst alle Maßnahmen... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Heiko Wolf am 11.03.2018

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Prinz

Dr. Patrick Prinz

Endodontologie

Robert-Koch-Platz 11, 10115 Berlin

1,0
145 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Dr. Blume

Dr. Maximilian Blume

Oralchirurgie

Erthalstr. 1, 55118 Mainz

1,0
141 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Herr Safavi-nab

Armin Safavi-nab

Parodontologie

Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln

1,2
514 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Zähne & Mund“

Auch interessant:

Bleaching: So viel kosten weiße Zähne

Zähne sollen nicht nur gesund und gerade, sondern auch weiß sein. Welche Methoden der Zahnaufhellung es gibt, wie die Ergebnisse ausfallen und wieviel die Behandlung kostet, das... Mehr

Essen, trinken, Zahnpflege: Wie Sie sich nach dem Bleaching richtig verhalten

Der Wunsch nach weißen Zähnen und einem attraktiven Lächeln nimmt stetig zu. Gesunde, helle Zähne lassen das Gesicht vitaler und jünger wirken als verfärbte oder sogar... Mehr

Kieferschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Das Gähnen schmerzt, der Biss vom Brot tut weh - plötzlich einschießender Kieferschmerz lässt die Augen tränen. Welche Auslöser für Kieferbeschwerden in Frage kommen, welche... Mehr

Kiefergelenkbeschwerden und Funktionsdiagnostik

Kiefergelenke, Zähne und Kaumuskeln sind im Idealfall präzise aufeinander abgestimmt. Dieses hochsensible System ist Teil des Kauorgans, auf welches ein Leben lang viele... Mehr

Bei Kopf- und Rückenschmerzen ist oft der Kiefer schuld

Kopf, Nacken und Rücken zählen zu den am häufigsten von Schmerzen betroffenen Körperregionen. Etwa 70 Prozent der deutschen Bevölkerung kennen solche Beschwerden aus eigener... Mehr