Karies

Karies erkennen und entfernen - aber wie?

Karies gehört zu den am weitesten verbreiteten Zivilisationskrankheiten. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie alles über Vorbeugung und Therapie, damit Sie dem Bohrer entgehen.

© Kzenon - Fotolia.com
Karies Ursachen

Ist es Karies? Symptome erkennen, Ursachen behandeln

Jeder hat das schon erlebt: Zuerst erscheinen Flecken auf einem Zahn, die Sie nicht wegputzen können, dann reagieren die Zähne empfindlich auf Hitze und Kälte und beginnen zu schmerzen. Dahinter ...

Karies & Parodontitis: Was nun?

Karies & Parodontitis: Was nun?

Werden Speisereste nicht gründlich entfernt, haben Bakterien leichtes Spiel. Sie verursachen die zwei häufigsten Zahnerkrankungen: Karies und Parodontitis. An Karies leiden rund 90 Prozent, an ...

Gesunde Zähne Tipps

Ein strahlendes Lächeln mit gesunden Zähnen

Gesunde, kräftige Zähne - können Sie davon auch nur träumen? Dann sind Sie in guter Gesellschaft: Zahlen des Robert-Koch-Instituts zufolge haben weniger als 1 Prozent der Erwachsenen ein kariesfreies ...

Grundlagen der Kariesprophylaxe bei Kindern

Kariesprophylaxe bei Kindern

Zur richtigen Pflege der Milchzähne gehört mehr als nur Zähneputzen. In diesem Gesundheitstipp stellt die jameda Gesundheitsredaktion die vier Säulen der Kariesprophylaxe vor. ...

Neuste Artikel der Kategorie Karies:

Was ist Wurzelkaries? Definition, Diagnostik & Therapie

Wurzelkaries ist ein kariöser Defekt an der sogenannten Schmelzzementgrenze, dass heißt dem Übergang zwischen der Zahnkrone und dem Wurzelbereich. Lediglich die im Mund sichtbare Krone ist nämlich von Zahnschmelz bedeckt. Der Wurzelbereich unter dem Zahnfleisch ist hingegen vom sogenannten Wurzelzement bedeck ...

Was ist eine Wurzelkaries? Entstehung, Therapie & Vorsorge

Der Großteil der Patienten hat mindestens einmal im Leben Karies. Die Zahnkrankheit zählt immer noch zu den häufigsten Krankheiten der Welt. Verbesserte Mundhygiene, regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen oder zahnärztliche Prophylaxe drängen sie jedoch vor allem in den Industrieländern immer mehr zurück. ...

Mein individuelles Kariesrisiko: Diese Rolle spielen Ernährung, Speichel & Bakterien

Sie waren vor Kurzem beim Zahnarzt zur Kontrolle und dieser hat schon wieder kariöse Läsionen entdeckt, die behandelt werden müssen? Und das, obwohl Sie vor einem Jahr noch zwei Füllungen auf Grund von Karies bekommen haben und sich Mühe beim Zähneputzen geben? Bei Freunden beobachten Sie gleichzeitig, dass ...

Zahnfüllungen: Welche Arten gibt es und wer trägt die Kosten?

Liegt Karies vor oder ist ein Stück vom Zahn abgebrochen, ersetzt der Zahnarzt die fehlende Zahnmasse mit Füllmaterial. Dabei kann Initialkaries mit Fluoridlack und kleine Karies ohne Bohren mittels Kariesinfiltration aufgehalten werden. Bei größeren Schäden entfernt der Zahnarzt, meist unter lokaler ...

Minimalinvasive Komposit-Füllungen: Indikationen und Ablauf der Behandlung

Defekte durch Karies werden durch das Zusammenwirken von Zuckern und Mundbakterien verursacht und müssen mit Füllungen versorgt werden. In vielen Praxen werden ausschließlich zahnfarbene, ästhetische bioverträgliche und bewährte Materialien zur Füllungstherapie verwendet. Die ästhetische Wiederherstellung des ...

Keramikinlays einsetzen: So funktioniert's

Keramische Inlays sind seit über 25 Jahren eine wissenschaftlich anerkannte Therapieform. Durch die stete Weiterentwicklung technischer Keramiken und Befestigungsmaterialien sind sie eine sichere und gut untersuchte Maßnahme. Normalerweise kommen Keramikinlays dann zum Einsatz, wenn ein Zahndefekt aufgrund ...

Approximalkaries mit Röntgen vorbeugen

Routinekontrolle beim Zahnarzt. Es tut nichts weh, alles fühlt sich glatt und sauber an im Mund. Beim Durchschauen ist scheinbar noch alles in Ordnung, die Zähne sehen von außen weiß und gesund aus. Dann werden noch Röntgenbilder gemacht und in vielen Zahnzwischenräumen taucht plötzlich sichtbarer Karies auf. ...

5 Fragen zu Amalgamfüllungen: Sind sie schädlich? Wie entferne ich sie?

Amalgam, ein dunkelsilbernes Füllungsmaterial aus einer quecksilberhaltigen Metallmischung, sorgt immer wieder für Diskussionen bei Patienten, wie auch bei Zahnärzten gleichermaßen. Es ist bis heute das Standardmaterial für Füllungen, die von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. ...

Was tun bei Karies am Backenzahn?

Oft sind es gerade die Backenzähne, die von uns am wenigsten Aufmerksamkeit beim Putzen und der Mundhygiene bekommen. Das liegt vor allem an ihrer schwer zugänglichen Lage und der nur beschränkten Sicht, die wir vor einem Spiegel auf sie haben. ...

Karies am Zahnfleischrand erkennen und behandeln

Karies am Zahnfleischrand kann eine Wurzelbehandlung notwendig machen. Um das zu verhindern, sollten Sie kariöse Stellen frühzeitig erkennen und behandeln lassen. ...

Wie sieht Karies im Anfangsstadium aus?

Kann man Karies im Anfangsstadium rechtzeitig erkennen, sodass der Zahnarzt gar nicht erst bohren muss? Die jameda Gesundheitsredaktion erklärt in diesem Gesundheitstipp, wie sich Karies bemerkbar macht. Bei Karies wird die Zahnsubstanz durch die von Bakterien gebildete Säure zerstört. Man unterscheidet... ...

Wie bewahre ich meine Kinder vor Karies?

Eltern fragen sich oft, wie Sie Ihre Kinder vor Karies bewahren können. Dazu möchte ich Ihnen einige hilfreiche Tipps geben. Jeder Mensch besitzt Milliarden von Bakterien in seiner Mundhöhle. Diese Bakterien bezeichnet man als Kleinstlebewesen. Wenn die Kleinstlebewesen mit Zucker in Berührung kommen... ...

weitere Artikel anzeigen
Anzeige

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte um Thema "Karies"