Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Zahnersatz im Ausland: Das sind die Vor- und Nachteile

Dr. Ludwig

von
verfasst am

© Kzenon - fotoliaKann Zahnersatz aus dem Ausland den Qualitätsansprüchen in Deutschland gerecht werden? (© Kzenon - fotolia)Eine neue Brücke oder Prothese und Zahnersatz auf Implantaten: Patienten gesetzlicher Krankenkassen ohne private Zahnzusatzversicherung, die sich ästhetisch wie funktionell hochwertige Versorgung mit Zahnersatz wünschen, müssen hierzulande oft tief ins Portemonnaie greifen, um sich ihren Wunsch zu erfüllen.

Ihre Kassen zahlen in aller Regel nur Festzuschüsse der Kosten für die einfachste Versorgung. Danach fehlt aber oft ein vierstelliger Betrag zur Wunschlösung, der als Eigenleistung übrigbleibt. Viele fragen sich: Geht das nicht auch günstiger?


Zahnersatz aus dem Ausland

Freunde, Bekannte oder Internetsuchmaschinen verweisen sofort auf günstigere Altnativen bei Zahnärzten oder Zahnkliniken im Ausland. Insbesondere Osteuropa erscheint als Zahnersatz-Discounter, wo alles mindestens um die Hälfte billiger ist. Die Erklärung dafür ist einfach. Material- oder Personalkosten und Zahnarzthonorare: In Osteuropa oder auch der Türkei liegen Löhne und Preise deutlich unter dem deutschen Niveau.


Vorteile von Zahnersatz aus dem Ausland

Patienten sparen bei den direkten Kosten für Zahnersatz im Ausland tatsächlich viel Geld. Den Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen gibt es trotzdem, denn das Recht auf freie Arztwahl gilt EU-weit. In der Türkei entfallen daher Zuschüsse. Die günstigen Angebote bedeuten keinesfalls automatisch einen Kompromiss bei der Behandlungsqualität.

Ausländische Zahnärzte und ihre Praxis-Teams sind in aller Regel ebenfalls gut qualifizierte Fachkräfte. Zumeist beschäftigen die Praxen und Kliniken auch deutsches oder deutschsprachiges Personal. Häufiger gibt es Partnerschaften mit deutschen Praxen für die Nachsorge. Was auf den ersten Blick alles verlockend erscheint, hat aber trotzdem so manchen Haken.


Zahnersatz aus dem Ausland – Die Nachteile

  • Zunächst bleibt es nicht bei Behandlungs- oder Zahnarztkosten. Daneben müssen An- und Abreise oder das Hotel vor Ort finanziert werden. Umfangreiche Behandlungen erfordern meist mehrere Termine und erhöhen damit weiter diese Nebenkosten.
  • Abseits von einzelnen positiven Berichten aus dem Bekanntenkreis oder Internetforen gibt es nahezu keine Untersuchungen, die eine durchgängig gute Behandlungsqualität im Ausland nachweisen können. Im Gegenteil: Zum Beispiel eine kleine Auswertung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Rheinland-Pfalz musste 2008 feststellen, dass rund ein Drittel des untersuchten Zahnersatzes aus dem Ausland nicht die Qualität hiesiger Versorgung erreichte.
  • Bei den preiswerten Angeboten lässt sich zudem nie ausschließen, ob nicht sogar am Material gespart wird. Das kann die Haltbarkeit des Zahnersatzes stark mindern oder es kommt bei Implantaten sogar zu Abstoßungsreaktionen.
  • Mängel oder Behandlungsfehler können nur in dem jeweiligen Land geltend gemacht werden, was ein hohes praktisches und finanzielles Risiko beinhaltet.
  • Zahnärzte hier helfen im Nachhinein nur bei akuten Problemen mit Schmerzen. Etwaige Reparaturen von Mängeln lehnen sie überwiegend ab, weil dadurch die gesamte Haftung auf sie übergehen würde.

Für Zahnersatz besser doch zum Zahnarzt vor Ort?

Mit Diagnostik, Vorbehandlungen oder notwendigen Therapien von Zahn- und Wurzelerkrankungen zählt Zahnersatz aller Art zu den umfangreichsten Behandlungsangeboten einer Zahnarztpraxis. Eine hochwertige, langlebige Versorgung lässt sich nur sehr selten in einem oder nur zwei zusammenhängenden Terminen realisieren. Zum Beispiel bei Implantaten schließt sich danach nicht nur eine kurze Nachsorge, sondern regelmäßige Kontrolle oder Prophylaxe an.

Die Zahnarztpraxis vor Ort bietet alle diese Leistungen aus einer Hand ohne lange Anreise. Sie ist dabei sicherlich teurer, aber diese Mehrkosten sind fix und kalkulierbar. Zahnersatz aus dem Ausland bringt hingegen einige unkalkulierbare Risiken mit sich.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Zahnersatz & Implantate”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete