Wurzelbehandlung Infos

Was Sie über Wurzelbehandlungen wissen sollten

Durch eine Wurzelbehandlung kann der Zahnarzt stark kariöse Zähne retten. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie alles über Schmerzen, Ablauf und Dauer des Eingriffs.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Wieder fest zubeißen: Wie lange dauert eine Wurzelbehandlung?

Wieder fest zubeißen: Wie lange dauert eine Wurzelbehandlung?

Haben es Bakterien bis ins Zahninnere geschafft, entzünden sich die Zahnwurzeln und verursachen heftige Schmerzen. Jetzt ist eine Wurzelbehandlung notwendig, um die Bakterien zu entfernen und die  Mehr

Schmerzen, Kosten, Komplikationen von Wurzelbehandlungen

Schmerz, Kosten, Komplikationen: Wissenswertes über Wurzelbehandlungen

Wenn sich ein Zahn entzündet hat, haben Patienten oft starke Schmerzen. Dann hilft eine Wurzelbehandlung, die Funktion des Zahns zu erhalten. Aber viele Patietnen fürchten sich vor diesem Eingriff.  Mehr

Wann eine Wurzelspitzenresektion wirklich sinnvoll ist

Niemand lässt sich gerne operieren. Wir haben zumindest für die Wurzelspitzenresektion eine gute Nachricht: Mit Hilfe modernster Techniken, Geräte und dem aktuellen Wissensstand in der ...  Mehr

Wurzelbehandlung in der Schwangerschaft - sind Röntgenstrahlen und Betäubung gefährlich?

Im Idealfall gehen Frauen, die eine Schwangerschaft planen, noch davor zu ihrem Zahnarzt. So kann abgeklärt werden, ob Zähne und Zahnfleisch gesund sind. Häufig ist das jedoch aus den ...  Mehr

Schmerzen nach der Wurzelbehandlung: Wann eine Wurzelspitzenresektion notwendig wird

Zahnimplantate stellen heutzutage eine ausgezeichnete Behandlungsmöglichkeit nach Zahnverlust dar. Was jedoch oft vergessen wird, ist, dass der eigene Zahn die beste Versorgung bietet! Das oberste Ziel sollte daher immer sein, den Erhalt des eigenen Zahnes durch optimale... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Guido H. Kemp am 08.12.2016

Wurzelkanalbehandlung kompakt: Ablauf und Alternativen

Eine Wurzelkanalbehandlung - mit Fachausdruck als endodontische Behandlung oder auch kurz als „Endo“ bezeichnet - ist eine Maßnahme, die ergriffen werden muss, wenn der Zahnnerv („Pulpa“) im Inneren eines erhaltungswürdigen Zahnes irreversibel entzündet und/oder abgestorben ist... Mehr

Verfasst von Dr. Norbert Mannl am 23.11.2016

Wann ist eine Wurzelbehandlung notwendig?

Eine Wurzelbehandlung ist bei einer Entzündung der Zahnwurzel oft die letzte Möglichkeit, den Zahn zu erhalten. Wie sie abläuft, wann sie notwendig wird und ob es Alternativen gibt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Wurzelkanäle werden von Bakterien... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 19.09.2016

Wurzelbehandlung am Backenzahn: Ablauf, Dauer und Kostenübernahme

Wenn die Zahnwurzel behandelt werden muss, ist meistens eine tiefe Karies Schuld. Die Kariesbakterien sind dann bis zur Zahnwurzel vorgedrungen und es kommt zu einer Entzündung des darin liegenden Zahnnervens. Es können dadurch heftige Schmerzen entstehen, manchmal stirbt ein Zahnnerv... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Paul-Gerhard Hahn am 13.09.2016  |  2 Kommentare

Wurzelbehandlung beim Zahnarzt - nein danke! Gibt es eine Alternative?

Anfangs tauchen die Beschwerden womöglich nur gelegentlich auf. Der gereizte Zahnnerv (Pulpa), der sich im Inneren des Zahnes befindet, reagiert zunächst mit einer vermehrten Durchblutung (Hyperämie). Der betreffende Zahn wird kälteempfindlich, reagiert schmerhaft auf Süßes oder... Mehr

Verfasst von Magdalena Makuch am 25.08.2016  |  1 Kommentar

Toxische Belastungen nach einer Wurzelbehandlung: "Leichengifte" sind schwer nachweisbar

Heutzutage stellt sich im Heer der chronisch Kranken die Frage, wie sicher die immunologische Belastung, die von nervtoten Zähnen ausgeht, überprüft werden kann und somit, in wieweit und unter welchen Umständen es vom gesundheitlichen Aspekt her sinnvoll ist, jeden Zahn mit allen... Mehr

Verfasst von Dr. Johanna Graf am 05.08.2016  |  1 Kommentar

Keine Schmerzen während der Wurzelbehandlung dank moderner Instrumente

Eines der anspruchsvollsten Felder der Zahnmedizin ist die Endodontie, die sich dem Inneren des Zahnes widmet. Die wichtigste Therapieform der Endodontie ist die Wurzelkanalbehandlung. Der Volksmund weiß viele unangenehme Geschichten von ihr zu erzählen. Auch unter den Patienten sind... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Nina Heining am 20.07.2016  |  2 Kommentare

Wurzelbehandlungen unter der Krone: Was Patienten wissen sollten

Viele Patienten begegnen dem Zahnarzt mit einer gewissen Skepsis wenn es heißt: „Ihr Zahn benötigt eine Wurzelbehandlung“ - im Speziellen dann, wenn der betroffene Zahn bereits überkront ist. Vorab kann man alle Betroffenen hier allerdings beruhigen. Viele Kronen von Zähnen, die... Mehr

Verfasst von Maximilian Mader am 08.07.2016

Keine Angst vor der Wurzelbehandlung

Noch immer ist für die meisten Patienten die Aussicht auf eine Wurzelkanalbehandlung eine schlechte Nachricht und mit viel Angst verbunden. Vor allem wird davon ausgegangen, dass die Behandlung der Zahnwurzel starke Schmerzen verursacht. Oft berichten Patienten, dass Freunde oder... Mehr

Verfasst von Dr. M.Sc. M.Sc. M.Sc. Dieter Deußen am 03.07.2016

Wann ist eine Wurzelbehandlung notwendig?

Beim Thema Wurzelbehandlung denken viele Patienten an eine schmerzhafte Prozedur. Moderne Verfahren bieten heutzutage jedoch die Möglichkeit, eine Wurzelbehandlung so gut wie schmerzfrei durchzuführen. Außerdem gilt: Die Behandlung der Wurzelkanäle lohnt sich fast immer, da so die... Mehr

Verfasst von Dr. Dr. Philipp Plugmann, MSc MSc MBA am 02.07.2016

Keine Angst vor der Wurzelbehandlung!

Wenn es um das Thema Wurzelbehandlung geht, dauert es nicht lange bis man mit Erzählungen und Gerüchten konfrontiert wird, die in einem eine gewisse Skepsis hervorrufen. So kommt es meistens vor, dass viele Patienten eher verhalten reagieren, wenn man Sie mit diesem Thema konfrontiert... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Frank Meckbach am 21.06.2016  |  1 Kommentar

Wurzelspitzenresektion (Kürzung der Wurzelspitze) - Behandlung und Risiko

Die sogenannte Wurzelspitzenresektion ("WSR", = Kürzung der Wurzelspitze), stellt oftmals die letzte Möglichkeit dar, einen Zahn zu retten. In vielen Fällen konnte die Entzündung durch eine vorangegangene Wurzelkanalbehandlung nicht zur vollständigen Ausheilung der Entzündung an der... Mehr

Verfasst von Simon Lehner am 28.05.2016

Wurzelbehandlung: Was tun bei abgebrochenen Instrumenten?

Wie bei jeder zahnmedizinischen Behandlung lassen sich auch bei einer Wurzelbehandlung Komplikationen nicht restlos ausschließen. Dazu gehört auch das Risiko, dass eines der feinen Instrumente abbricht und in der Zahnwurzel stecken bleibt. Verständlicherweise verunsichert eine solche... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Volker Ludwig am 07.04.2016

Wenn die Schmerzen nach der Wurzelkanalbehandlung wieder kommen

Ursachen für den Misserfolg einer Wurzelkanalbehandlung sind in der Regel persistierende Bakterie und/oder verbliebenes entzündliches Gewebe im Wurzelkanal. Die Anatomie von Wurzelkanälen ist leider häufig so komplex, dass während der Behandlung kleine bzw. enge Wurzelkanäle nicht... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Jörg Tchorz am 24.03.2016

Erfolgreiche Wurzelbehandlung: Wie funktioniert das?

Ohne Wurzel fällt der Baum um... und der Zahn aus. Es ist jedoch keine Seltenheit, dass ein Zahn durch infektiöse Kariesbakterien nicht nur oberflächlich angegriffen wird, sondern bis in die Wurzel hinein erkrankt. Auch eine Zahnfraktur durch einen Schlag oder Stoß kann zu Schäden in... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Guido Szostak am 10.03.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. Bösemeyer

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Bösemeyer interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Endodontologe... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Wenk Bösemeyer am 20.02.2016

Zahnverlust nach erfolgloser Wurzelbehandlung

Grundsätzlich können entstandene Lücken in einer sonst geschlossenen Zahnreihe durch eine Brücke, ein Implantat oder einer herausnehmbaren Prothese versorgt werden. Nach der Entfernung einer infizierten Zahnwurzel bleiben jedoch noch häufig, für eine Zeit lang, Bakteriennester im... Mehr

Verfasst von Udo Ingenhaag am 21.01.2016

Minimalinvasive Zahnmedizin - es geht auch sanft

Der Zahnarzt muss heutzutage nicht nur die Beschwerden beseitigen, seine Aufgabe ist es gleichzeitig auch, möglichst schonend und sanft zu arbeiten. Das Ziel dieser minimalinvasiven Methoden ist es, die eigenen Zähne so lange wie möglich zu erhalten... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Guido Szostak am 07.11.2015  |  1 Kommentar

Die Vorteile des Lasers bei der Zahnbehandlung

Die Behandlung mit dem Laser bietet in der Zahnheilkunde viele Vorteile: zum einen eignet er sich hervorragend, um Bakterien abzutöten. Zum anderen erreicht Laserlicht Stellen, die mit mechanischen Mitteln kaum behandelt werden können... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. dent. Astrid Brauner am 29.08.2015  |  1 Kommentar

Wurzelbehandlung: die moderne Form der Zahnerhaltung

Eine Wurzelbehandlung oder auch Endodontie ist eine effektive Möglichkeit zur Therapie eines erkrankten Zahnes. Moderne Behandlungstechniken machen diese Methode besonders effizient und schaffen eine langfristige Lösung zum Zahnerhalt. Deshalb sollten Patienten versuchen, ihre Angst... Mehr

Verfasst von Alexander May am 06.04.2015  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Varljen

Dr. Sebastian Varljen

Ästhetische Zahnmedizin

Bismarckallee 9, 79098 Freiburg

1,1
176 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Desmyttere MSc

Dr. Martin Desmyttere MSc

Implantologie

Theatinerstr. 46, 80333 München

1,1
225 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Appel

Dr. Carsten Appel

Endodontologie

Sertürnerstr. 41, 53127 Bonn

1,0
78 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Wurzelbehandlung“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Wurzelzement  (Zement, Cementum)

äußere, knochenähnliche Zahnschicht im Bereich der Zahnwurzel. Am Wurzelzement setzen die Fasern der Wurzelhaut an, durch die der Zahn im Kiefer verankert wird... Mehr