Experten für Schnarchen in München (76 Treffer)

Karte
Sortieren nach
Relevanz
  1. Sarah Zweifel

    Frau Zweifel

    Prielmayerstr. 3
    80335 München
    Note
    1,0
    Sarah Zweifel

    Frau Zweifel

    Prielmayerstr. 3
    80335 München
    Note
    1,0
    Anzeige
  2. Note
    1,0
    16
    Bewertungen
    1,5 km
    99.9% Relevanz für "Schnarchen"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr freundlich
    wenig Unterhaltungsangebot beim Warten
  3. Frau ZweifelSarah Zweifel

    Sarah Zweifel
    Zahnärztin, Ästhetische Zahnmedizin, Implantologie, Parodontologie
    Prielmayerstr. 3
    80335 München
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    60
    Bewertungen
    0,5 km
    97.2% Relevanz für "Schnarchen"
    öffentlich gut erreichbar
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige

    Prof. Dr. Dr. WustrowProf. Dr. Dr. med. Thomas P.U. Wustrow

    Prof. Dr. Dr. med. Thomas P.U. Wustrow
    Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
    Wittelsbacherplatz 1/II
    80333 München
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,1
    69
    Bewertungen
    1,3 km
    91.4% Relevanz für "Schnarchen"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Behandlung
  5. 78.1% Relevanz für "Schnarchen"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
    sehr gute Aufklärung
    ungünstige Parkplatzsituation
  6. 74.6% Relevanz für "Schnarchen"
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Aufklärung
    sehr vertrauenswürdig
  7. Anzeige
  8. 72.7% Relevanz für "Schnarchen"
    bietet alternat. Heilmethoden
    freundlicher Umgang mit Kindern
    sehr freundlich
    ungünstige Parkplatzsituation
  9. 70.0% Relevanz für "Schnarchen"
    kurze Wartezeit in Praxis
    nimmt sich viel Zeit
    sehr freundlich
  10. 64.2% Relevanz für "Schnarchen"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Behandlung
    ungünstige Parkplatzsituation

Sie schnarchen und suchen einen Arzt in München, der Ihnen helfen kann?

  • Schnarchen ist kein seltenes Phänomen: Mehr als 20 Prozent der Männer geben in der Nacht hörbare Atemgeräusche von sich. Der Grund sind Vibrationen zwischen Luftröhre, Nase und Mund, teilweise auch ein kraftloses oder zu großes Gaumensegel.
  • Falls das Gaumensegel bei der Atmung hin und her flattert, kann es so das laute Rasselkonzert verursachen. Bei anderen Schnarchern kommen die unliebsamen Geräusche jedoch vom Unterkiefer, der so weit nach hinten rutscht, dass die Luft kaum noch Platz hat. In diesem Fall ist eine Zahnschiene empfehlenswert, welche den Kiefer stabilisiert. Außerdem kann der HNO-Arzt Implantate im Gaumen verankern, die wie ein Korsett wirken und das Schnarchen unterbinden. Neben diesen Behandlungen kann auch eine Schnarchtherapie betroffenen Partienten helfen. Jedoch können diese Methoden, die gegen das nächtliche Rasselkonzert eingesetzt werden, letztlich keinen Erfolg versprechen.