Platin-Kunde
Dr. med. Peter Konrad Sigg

Dr. med.Peter Konrad Sigg

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Orthopäde

0751/2018000
Gesetzlich Versicherte, Privatversicherte
Bewerten

Dr. Sigg

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg, Orthopäde

Sprechzeiten

Jetzt geschlossen

Mo
08:00 – 13:00
n.V.*
Di
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Mi
08:00 – 13:00
n.V.*
Do
08:00 – 12:30
14:00 – 17:00
Fr
08:00 – 13:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Adresse

Seestr. 1288214 Ravensburg

Leistungsübersicht

Botox bei ISG-BlockadenPRP bei Arthrose im RückenIliosakral- & PiriformissyndromSteißbeinschmerzen

Weiterbildungen

  • Orthopädische Rheumatologie

  • Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

vielen Dank dass Sie sich informieren!

Bei "Rücken" wird viel geschluckt, geübt und gerollt. Und operiert.

Das Immunsystem, das Vegetativum und die inneren(!) Spinalfasziensystem werden bei Rücken- und Hüftschmerzen, ISG-Blockaden und Ischialgien von der "Schulmedizin" noch sträflich vernachlässigt. 

Zur Eindämmung der immer weiter ausufernden Schmerzmittel- und Übungen- Pandemie und auch der daraus abzuleitenden Bandscheiben- / "Rücken-OP"- Pandemie sind mittlerweile aber dringend angesagt.

Lassen Sie, wenn Übungen, Rollen und Schlucken nicht mehr befriedigen, doch auch einmal nach den eigentlichen Ursachen von "Rücken", "Hüfte" und "Ischias" schauen. Rechtzeitig, früh genug, bevor Ihre Odyssee wirklich unwiederbringlich in einer Sackgasse geendet ist.

Voranmeldungen für die Analyse, Beratung und noch/schon möglichst rechtzeitige bioregenerative Spezialtherapien online auf www.bandscheibe.de / Spezialist / Anmeldeformular

Dr. Sigg


Mein Lebenslauf

10/2011Eröffnung einer Spezialpraxis PRM zur Analyse und minimalinvasiven Interventionsmedizin bei Bandscheibenschäden der Lendenwirbelsäule, LWS- und ISG-Arthrose, LWS-, ISG- und Spinalfaszienrheuma mit Blockaden und Ischialgien
1999Facharztanerkennung Physikalische und Rehabilitative Medizin
1997 bis 2011Praxis Orthopädie, Rheumatologie, Spezielle Schmerztherapie in Wangen im Allgäu
1993 bis 1997Praxis Orthopädie, Rheumatologie in Tettnang / Bodensee
1982 bis 1992Facharztausbildung an verschiedenen Kliniken, zuletzt Oberarzt im Rheumazentrum Bad Aibling
1982Approbation


Alternative Therapien

Wenn das übliche Programm für "Rücken" mit Übungen/Physiotherapie/Osteopathie und Medikationen nicht mehr passt, sollte nochmals eingehehend analysiert werden: vielleicht sind ja auch Sie - wie schon so viele andere "Rückenschmerzen" (Lumbalgie & Lumboischialgie) - schon eine ganze Weile "in der falschen Schublade gelandet"?!

Rechtzeitig biostimulative Substanzen und biophysikalische Impulse in die dekompensierenden Strukturen und Regulationszentren finden eine immer breitere Anwendung.

Vor allem auch das PRP aus dem frisch gewonnenen, aufbereiteten Eigenblut, aber auch Botulinum sowie biophysikalische Therapien wie die Stosswellentherapie ESWT, die Farblaserlichttherapie LLLT und die Neuromodulation der Spinalganglien mit gepulsten Heilströmen sind einige Beispiele.

Manchmal führt sogar erst eine Spiegelung des Rückenmarkskanals ( = Epiduroskopie ) zu weiteren gezielten Therapien.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
BioStimulation als Alternative!


Meine Behandlungsschwerpunkte

Nicht nur Prolaps und Protrusion der Bandscheibe, sondern auch Arthrose und Rheuma sind Diagnosen im unteren Rücken und in der Hüfte sowie bei "Ischias".

Viel zu lange einfach immer weiter nur beübt, gedehnt, fasziengerollt , Beinlänge ausgeglichen sowie mit nebenwirkungsträchtigen Medikamenten-Cocktails unterdrückt - und als Alternative hierzu dann viel zu sehr immer gleich mit der OP gedroht!

  • BioStimulation im unteren Rücken

  • Noch/schon rechtzeitige interventionelle Bioregeneration


    • BioStimulation im unteren Rücken

      Die Regeneration der inneren Spinalfaszien um das Iliosakralgelenk ISG, das Kreuz- und das Steißbein, die Wirbelfacettengelenke und im Spinalkanal sowie der Coremuskeln Piriformis und Iliopsoas stehen im Mittelpunkt meiner komplementärtherapeutischen Tätigkeit als orthopädischer Rheumatologe. Rezepte für Physio und Apotheke sowie Atteste sind bei mir eine absolute Ausnahme, ebenso auch Tapes, Akupunkturen und Infusionen. 

    • Noch/schon rechtzeitige interventionelle Bioregeneration

      "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben":

      Biostimulative Substanzen in Verbindung mit biophysikalischer Stimulation der Nervengeflechte der Spinalfaszien, also dem inneren Fasziensystem in der Hüfte und im unteren Rücken, bieten bei noch/schon rechtzeitiger Durchführung natürlich wesentlich bessere Erfolgsaussichten als dann, wenn sich nach einer jahrelangen Odyssee nur noch ein multimodal komplett chronifiziertes Finalstadium entwickelt hat.

      Dieses Finalstadium könnte ich bioregenerativ nicht mehr behandeln. Und das würde Ihnen das gegebenenfalls möglichst schonend mitteilen müssen - Ihnen aber auch eine Adresse zur Weiterbehandlung mit anderen Therapiekonzepten anbieten. Die Praxis ist keine "Praxis der orthopädischen Grundversorgung" und auch keine "Einrichtung zur Betreuung chronisch Schmerzkranker" mehr.

       

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Iliosakralgelenk Informationen


Mein weiteres Leistungsspektrum

Das Iliosakralgelenk und die Spinalfaszien rechtzeitig gezielt behandeln: Chronifizierung vermeiden!

Bildgesteuerte gezielte Interventionen mit speziellen naturheilkundlich bewährten Biosubstanzen, auch mit Eigenblut PRP und gezielter biophysikalischer Stimulation der Strukturen können helfen, natürliche bioregenerative Vorgänge im unteren Rücken und in der Hüfte anzuregen und auch weiterhin zu fördern.

Ein begleitendes neurovegetativ-sensomotorisch rekonditionierendes Trainingskonzept für LWS & ISG etabliert sich immer mehr: Geschmeidigkeit/Sensomotorik statt bloßer Muskelkraft!

  • Steißbein, Piriformis & ISG-Blockaden

  • IT-basierte 4D-Rehabilitation bei Protrusion / Prolaps LWS & ISG-Instabilität


    • Steißbein, Piriformis & ISG-Blockaden

      Die iliosakrale innere Hüftspalte ISG, das Steißbein, der Piriformis & der (Ilio-) Psoas spielen zusammen mit dem Neurovegetativum ganz besonders wichtige Schlüsselrollen zur Steuerung unserer inneren Körperspannung und unserer aufrechten Mobilität. 

      Spezielle minimalinvasive Bio-Interventionen mit nachfolgend überwachtem, individuell personalisiertem 4D-Training zielen auf den individuell noch bestmöglichen strukturellen und funktionellen Erhalt auch der Zwischenwirbelscheibe und der ISG-Hüftspalte.

      Nach bildgesteuerten diagnostischen - örtlich umschrieben und zeitlich begrenzt wirkenden - Test-Spritzen/ Infiltrationen werden Strukturen wie die Bandscheibe, das Wirbel-/Kreuzdarmbein-/Nervenwurzel-/Ganglien-Segment mit den inneren Faszien mit biologischen Substanzen wie BoNT und mit Eigenbluttherapie PRP, eventuell auch  mit physikalischen Laser- und Radiofrequenzsonden möglichst gezielt und auch möglichst biologisch nachhaltig behandelt.

      Individuell adaptierte sensomotorisch und neurovegetativ aufbauende Trainingsprogramme sollten möglichst konsequent fortgesetzt werden.

       

       

       

       

       

    • IT-basierte 4D-Rehabilitation bei Protrusion / Prolaps LWS & ISG-Instabilität

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
    Bandscheibe und ISG


Warum zu mir?

Der mit Spinalfaszien ausgekleidete Spinalkanal und die tiefen Faszien der iliosakralen Hüftspalte ISG bilden zusammen mit der Bandscheibe, den Lendenwirbeln, dem Kreuzbein und dem Steißbein sowie mit dem Psoas und Piriformis einen einheitlichen Funktionskomplex:

Neue Betrachtungsweisen und Erkenntnisse führen auch hier zu neuen, nachhaltigeren - rechtzeitig durchzuführenden - Behandlungen bei Hüft- und Rückenschmerzen.

Weder die medikamentöse "Schmerztherapie", noch "Physiotherapie"/"Osteopathie" noch die chirurgischen Rücken- & Hüft-OPs haben bei chronischen Schmerzen durch Arthrose und Rheuma wirklich zu überzeugen vermocht.

Personalisierte Konzepte können im unteren Rücken und in der iliosakralen Hüfte oft noch sehr erfreuliche Ergebnisse zeigen.

PRP aus dem Eigenblut in das ISG

und/oder Botox in die Spinalfaszien

und/oder ESWT Stoßwellen für Core-Faszien und -Muskeln um das ISG

und das sensomotorische 4D-Coretraining zur Rekonditionierung der Körpermitte.

bieten die Alternativen für die Erhaltung und Steigerung der Mobilität.

  • Indikationen zur BioStimulation

    Um evtl. unnötige Anfahrten und dann unnötige Enttäuschungen bestmöglich zu vermeiden, biete ich auch eine vorgeschaltete Vorabklärung über meine Homepage:

    www.bandscheibe.de Spezialist Anmeldeformular

    und bald auch Pre-Check sowie Reporting über Video-Chat.

    Denn nicht immer ist eine biologische Regeneration noch möglich!

     

     

  • Analyse & Therapie

    Nach allzu langen "Rücken" - Odysseen mit Pharmazie, Physiotherapie, Osteopathie und sogar Chirurgie ist eine befriedigende biologische Regeneration häufig kaum noch möglich.

    Nur die entsprechend fundierte Analyse erlaubt jedoch eine wirklich profunde Aussage über die eventuell doch noch vorhandenen biostimulativen regenerationstherapeutischen Optionen - oder die Weichenstellung zu einer fundierteren multimodalen Schmerztherapie.

    P. Sigg  

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Interventionsmedizin Bandscheibe und Kreuzbein


Meine Praxis und mein Team

Die Praxis ist spezialisiert auf die Analyse, Diagnostik und einige sehr spezielle Therapien z.B. bei schmerzhafter Überreizung, Arthrose und Rheuma des unteren Rückens und der iliosakralen Hüfte mit  zunehmenden Verengungen/Stenosen des Spinalkanals durch Vernarbung der inneren Spinalfaszien.

Unsere Praxis bietet hierzu die Analyse von speziellen MRTs und vor allem einige der eventuell noch möglichen gezielt bildgesteuerten Interventionen zur bestmöglichen Wiederherstellung und möglichst langen Erhaltung der Bewegungs- & Lebensfreude.

Für weitere, intensivere, aber noch möglichst minimalinvasive spezielle Maßnahmen und Möglichkeiten wie z.B. der Spiegelung des Rückenmarksksanals (Epiduroskopie) und der gezielten fachärztlichen Anwendung der Spinalganglienstimulation bestehen wirklich bewährte Verbindungen zu noch mehr spezialisierten Einrichtungen in München.

  • Analyse-, Informations- & Interventionspraxis

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Iliosakralgelenk - Praxis Dr. Sigg


Sonstige Informationen über mich

Vieles - aber nicht alles ist schon heute möglich...!

Bei Interesse an auch komplementären und alternativen speziellen therapeutischen Optionen bitte ich Sie um rechtzeitige Mitteilung gegebenfalls bereits bei der Terminvereinbarung! 

Bitte beachten Sie aber auch, dass ich diese Möglichkeiten selbstverständlich nur noch dann zum Einsatz bringe, wenn ich bei Ihnen nach der speziellen Analyse auch noch eine entsprechende reelle, eine angemessene Wirkung versprechende, Indikation erkennen kann! 

Dr. Sigg 

 

 

jameda Siegel

Dr. Sigg gehört in diesen Kategorien zu den TOP5

Orthopäden

in Ravensburg • 01/2020

Ärzte

in Ravensburg • 01/2020

Die jameda Siegel werden halbjährlich an die am besten bewerteten Ärzte und Heilberufler je Fachgebiet und je Stadt vergeben. Wir orientieren uns hier ausschließlich an den Patientenmeinungen, d.h.:

- Durchschnittsnoten
- Anzahl an Bewertungen

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen

Notenübersicht (389)

Gesamtnote

1,1
1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,9

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,4

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,4

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung
sehr vertrauenswürdig

Bewertungen

Welche Bewertungen wollen Sie sehen?

Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Alle

(Sie sehen alle Bewertungen)

Note 1
293
Note 2
3
Note 3
1
Note 4
2
Note 5
0
Note 6
0
Filtern und sortieren
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
Bewertung vom 20.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50
1,0

4D-Training, Ganganalyse

Ich bin schon länger wegen meiner Bandscheibenproblematik Patient bei Herrn Dr. Sigg und bin rundum zufrieden (hierzu habe ich bereits vor einiger Zeit eine Bewertung verfasst). Mein Schmerzbild hat sich in dieser Zeit unglaublich verbessert und ich habe durch die Behandlung wieder meine gewohnte Lebensqualität zurückerlangt. Im Laufe der Therapie habe ich mich zuletzt für eine Ganganalyse (4D-Analyse) entschieden. Hierbei wurden im Anschluß speziell für mich angefertigte Schuheinlagen hergestellt. Nachdem ich diese nun seit ca. vier Monaten gemäß der Verordnung verwende, hat sich mein Gangbild und meine Körperhaltung sichtlich korrigiert und es trägt eindeutig zu meinem Wohlbefinden bei. Die hierfür entstandenen Kosten haben sich für mich absolut gelohnt! Vielen Dank hierfür und an dieser Stelle erneut auch ein großes Lob an das äußerst freundliche Team und die sehr angenehme Atmosphäre in der Praxis.

Schöne Grüße aus dem Allgäu!

Kommentar von Dr. Sigg

Vielen Dank! Feingewebliche Regeneration der Spinalfaszien und Rekonditionierung des individuellen Körperfeingefühls ("Sensomotorik"): toll, dass Sie diesen Weg so konsequent mitgegangen sind: weg von Pharmazie, Chirurgie und Chirotherapie und hin zur wieder selbstverantwortlichen BioRegeneration Ihrer iliosakralen Corestrukturen! Dass mich ein super Team dabei so perfekt unterstützt freut mich immer wieder auf`s neue! Gehen Sie bitte weiter Ihren eigenen Weg in diesen aktuell so beängstigend disruptiven Zeiten von Covid-19, bleiben auch Sie weiter aufrecht und frei für die Zeit nach dem Virus! Dr. Sigg

Bewertung vom 20.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,2

Spezislist ISG; LWS Bandscheiben mit Spinalkanalstenose, Facettengelenksarthrose

überaus freundliches, stressfreies Praxis-Team.

Dr. Sigg hat mir zugehört, hat alles hervorragend erklärt, ist auf meine Fragen eingegangen ohne Wertung der Einzelfragen hat er sich auf meine Fragen eingelassen und eine für mich nachvollziehbare kompetente Antwort gehabt. Ich hab mich als Hilfe suchender Patient verstanden, ernst und wahrgenommen gefühlt. Meine über 30 Jahre alte Diagnose, welche in letzter Zeit häufig geändert und von Kollegen angezweifelt wurde, wurde von Dr. Sigg vollumfänglich und ohne Kollegenschelte bestätigt. Die Behandlung meiner starken Schmerzen wurde schon beim ersten Besuch in der Praxis des Speziealisten begonnen. Es wurden mir weitere Therapie Wege erklärt, die keine kostspielige OP mit ungewissem Ausgang, zum jetzigen Zeipunkt vorsehen. Mein Körpergewicht stand nicht im Mittelpunkt aller Dinge. Ich wurde von Dr. Sigg behandelt wie ein selbständig denkender Patient, hervorragend beraten wobei mir nie eine einfache Blitzheilung versprochen wurde. im Gegenteil wurde mir unmissverständlich klargemacht wie hoch meine Mitarbeit gefordert ist und wie wichtig es für eine Besserung meiner eigenen Lebensqualität ist meinen mir zugeteilten nicht compartiblen Körper, anzunehmen und nicht mehr sträflich zu vernachlässigen sonder an ihm und mit ihm zu arbeiten. In Bewegung zu bleiben auch bei Schmerzen. Woran ich wohl als geradliniger Mensch nochsehr viel Übung stecken muß, ist die Verwindung meiner Wirbelsäule für den Modelgang. Ich hoffe und wünsche mir, dass noch viele verzweifelte Patienten durch diesen in Ravensburg einzigartigen Spezialisten Hilfe bekommen können. ich habe in dieser Praxis nur positives erfahren, Freundlichkeit, Kompetenz im Umgang und Einlassen auf nicht immer einfache Patienten, gepaart mit Ruhe und sehr großem fachlichen Wissen. Weiter so!!!

Kommentar von Dr. Sigg

Ganz herzlichen Dank für Ihr detailliertes Feedback! Auch Sie mussten leidvoll erleben, welche Konfusion in der bisherigen Diagnostik und Therapie bei "Rücken" zu leidvollen Odysseen, zu leidvollem Verlust von wertvoller Lebenszeit führen kann! "Dehnen und Kräftigen" oder "Schlucken" , mit der ständigen Drohung "OP" leben. Statik, Kraft und Chirurgie werden überbewertet! Körperfeingefühl und gezielte feingewebliche BioRegeneration der tiefen ISG-Faszien samt der Wiedererholung des im Sitzen und im Dauer-Streß so überreizten Steißbein-Spinalganglions sind angesagt - werden aber fast überall sträflichst vernachlässigt! Auch in diesen wirren Zeiten von Corona und dem schon zuvor so konfusen Wirrwarr von Fake & Truth: bleiben Sie weiter so gelassen auf dem bereits eingeschlagenen Weg, lassen Sie sich nicht beirren, bleiben Sie weiter aufrecht, kritisch aufgeschlossen und wachsam unterwegs! Es kommt auch wieder eine Zeit nach Covid-19! Dr. Sigg

Bewertung vom 18.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Kompetente Praxis und ein freundliches und hilfsbereites Team

Auf Grund eines schweren Unfalls in meiner Kindzeit habe ich zeitlebens Probleme mit einer leichten Peroneuslähmung im rechten Bein und in den letzten Jahren Folgen eines Bandscheibenvorfalls/ LWS

Daher ist es für mich zwingend notwendig, mich in Hände eines kompetenten orthopädischen Facharztes zu begeben.

Aufmerksam auf die Praxis von Herrn Dr. Sigg bin ich Anfang des letzten Jahres durch fachkompetente Informationen im Internet.

Nach einer umfangreichen Anamnese und anschießender Behandlung über einen längeren Zeitraum, haben sich meine akuten Beschweren im unteren Rückenbereich (Lendenregion) deutlich gebessert.

Auf Grund einer professionellen Terminplanung kommt es zu kurzen Wartezeiten in der Praxis.

Das Servicepersonal ist freundlich und hilfsbereit und Herr Dr. Sigg zeichnet sich durch Fachkompetenz verbunden mit einem freundlichen Umgang zu seinen Patienten aus.

Ich fühle mich in dieser Praxis sehr gut aufgehoben.

Kommentar von Dr. Sigg

Herzlichen Dank! Meine Mitarbeiterinnen sind wirklich perfekt, aber auch Sie haben die komplexe Situation sehr gut gemeistert! Ohne Mitwirkung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen! Keine Tabletten und auch keine Gymnastik! Weiterhin wieder eine erfolgreiche Zukunft! Bleiben Sie gesund! Dr. Sigg

Bewertung vom 18.03.2020, gesetzlich versichert, Alter: über 50
1,0

Schmerzen ISG und Lendenwirbel

Nach Schilderung meiner Beschwerden und anschliessender eingehender Untersuchung, erhielt ich von Dr. Sigg eine Injektion in die ISG Fuge. Dies bewirkte eine sofortige - immer noch anhaltende -Verbesserung meiner Beschwerden. Wenn man eine Spritze an diese Stelle bekommt hat man natürlich schon etwas Angst. Doch mittels bildgebendem Verfahren während des Spritzens tat es so gut wie gar nicht weh, da die entsprechende Stelle genau getroffen wurde.

Toll fand ich, dass Dr. Sigg mich trotzdem noch zur Abklärung ins MRT schickte und die Befunde genau erklärte.

Wie die Therapie anschliessend aussehen kann - wenn die Schmerzfreiheit wieder nachlässt - wurde mir genauestens erläutert.

Ich bin sehr sehr zufrieden und kann Herrn Dr. Sigg nur empfehlen.

Kommentar von Dr. Sigg

Ganz herzlichen Dank für diese Bewertung! Nach der fachärztlichen Untersuchung, der gezielten Test-Infiltration und der fachärztlichen Analyse der strukturellen anatomischen Veränderungen im speziellen MRT brauchen Sie jetzt weder Schmerzmittel noch sonstige Verordnungen! Halten Sie sich bitte an meine Ratschläge/Anweisungen - und lassen sich nicht vom aktuell kaum noch zu steigernden Chaos an gut gemeinten Ratschlägen anstecken! "Rücken": individuelle Analyse und gezielte Therapie durch den spezialisierten Facharzt. Nochmals ganz herzlichen Dank und eine wieder aktive/freie/glückliche Zeit, Ihr Dr. Sigg

Bewertung vom 17.03.2020
1,0

Super Arzt, nimmt sich viel Zeit

Ich hatte seit 6 Monaten Ischiasschmerzen. Durch eine einmalige Injektion ins Iliosakrelgelenk ging die Entzündung innerhalb ein paar Tagen weg. Dr. Sigg schaut sich die gesamte Haltung an, berät sehr gut und nimmt sich viel Zeit für seine Patienten.

Kommentar von Dr. Sigg

Vielen Dank! Ischias durch die ISG-Blockade mit Piriformis-Syndrom. Die gezielte Mini-Injektion zur BioRegeneration der iliosakralen Faszie kann "Wunder wirken"... ;) Bitte nicht mehr Dehnen und erneut überreizen: wieder eine gute Zeit! Dr. Sigg

Weitere Informationen

98%Weiterempfehlung
2Kollegenempfehlungen
155.333Profilaufrufe
04.04.2020Letzte Aktualisierung

Weitere Behandlungsgebiete in Ravensburg

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Heilbronn
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schorndorf
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Passende Artikel unserer jameda-Kunden