Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Frank Tegtmeier

Frank Tegtmeier

Zahnarzt, Implantologie, Zahnarzt mit Schwerpunkt Naturheilwesen, Ästhetische Zahnmedizin

Termin buchen

Herr Tegtmeier

Zahnarzt, Implantologie, Zahnarzt mit Schwerpunkt Naturheilwesen, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 20:00
Di
08:00 – 20:00
Mi
08:00 – 20:00
Do
08:00 – 20:00
Fr
08:00 – 16:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Crispinusplatz 446399 Bocholt

Leistungen

Unsichtbare Zahnspange mit Invisalign
Biologische Zahnmedizin

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte informieren und das Zentrum Zahnmedizin und Naturheilkunde in Bocholt ein wenig kennen lernen. (www-zzn-bocholt.de)

Für Sie arbeiten dort ein Stamm von neun Zahnmedizinischen Fachangestellten, mein Kollege Michael Tomasinelli als angestellter Zahnarzt sowie meine Frau Dorit Tegtmeier als Heilpraktikerin und Ernährungswissenschaftlerin.

Nutzen Sie ein persönliches Gespräch in der Praxis um über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen ZahnMedizin zu erfahren.

Lassen Sie uns gemeinsam für Ihre Allgemein- und Zahngesundheit sorgen und zusammen eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr Frank Tegtmeier  

ZZN Bocholt

 

Das Zentrum für Zahnmedizin und Naturheilkunde – ZZN - stellt eine einzigartige Verbindung zwischen einer hochmodernen Zahn- und ganzheitlicher Regulations- und Labormedizin dar, wie sie nur schwer zu finden ist. Wir heißen Sie willkommen!

Ärzteteam

  • Frank Tegtmeier
  • Michael Tomasinelli

 

Heilpraktikerin und Ernährungswissenschaftlerin

  • Dorit Tegtmeier (Dipl. Oecotroph)

 

Praxisteam

Das Team des ZZN-Bocholt ist den vielfältigen Aufgaben entsprechend, vielseitig gestaltet.
Von der Auszubildenden bis zur Dentalhygienikerin umfasst es sämtliche Tätigkeitsschwerpunkte, die den komplexen Erfordernissen einer ganzheitlichen und zugleich modernen ZahnMedizin entsprechen. Insgesamt umfasst es zwei Zahnärzte, zwei Zahnmedizinische Fachangestellte, vier Dentalhygienikerinnnen, eine Verwaltungskraft, eine Sekretärin und zwei Auszubildende. 

Zusätzlich:

In dem Bestreben Angstpatienten noch niederschwelligere Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können, verfügen wir über eine Lachgasanlage zur Sedierung und Schmerzminderung in unserer Praxis. 

Als eine der ersten Zahnarztpraxen in der weiteren Umgebung verfügt das Zentrum für Zahnmedizin und Naturheilkunde über ein digitales 3D-Röntgengerät. Dieses Digitale Volumen Tomogram (DVT) ist beim Aufsuchen von Störfeldern im Kieferbereich oder bei der Planung von komplexen Implantationen mit wenig Knochen nahezu unverzichtbar. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt in Bocholt


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Damit Sie bereits im Vorfeld einen kleinen Überblick über meine Schwerpunkte erhalten, habe ich diese stichpunktartig für Sie aufgelistet:

  • Naturheilverfahren

  • Implantate

  • CEREC Vollkeramik

  • Naturheilverfahren

    Die Zusammenhänge zwischen Störunge im Zahn- Kieferbereich sind lange bekannt, waren in der Vergangenheit jedoch kaum objektiv nachweisbar. Inzwischen haben sich jedoch labortechnische Verfahren (z.B. LTT-Test, BDG-Test, Titanstimmulations-Test) etabliert, die aufgrund der verbesserten wissenschaftlichen Erkenntnisse eine genaue Labordiagnostik der immunologischen Vorgänge bei einem bestimmten Patienten ermöglichen.

    Hierbei geht es einerseits vor allem um den Nachweis von bakteriellen Entzündungen wie sie durch wurzeltote oder wurzelbehandelte Zähne oder aber durch entzündliche Erkrankungen des Zahnhalteapparats ausgelöst werden. Andererseits spielen zunehmend Materialunverträglichkeiten eine Rolle. Beispielsweise gegen Amalgam, Palladium, Gold oder Titan.

    Betroffene Patienten leiden letztendlich an einer Irritation ihres Immunsystems. Dies kann sich im Entstehen von Allergien, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Gelenkbeschwerden oder auch Depressionen äußern.

    Die Diagnose ist häufig schwierig und setzt spezielle Kenntnisse im Bereich der Umweltmedizin, Umweltzahnmedizin und Immunologie voraus. Der Praxisinhaber beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit ganzheitlichen Untersuchungs- und Behandlungsverfahren. Er ist für Naturheilverfahren von mehreren Fachgesellschaften als qualifizierter Therapeut zertifiziert (BNZ, GZM, DGUZ).

    Im Zentrum Zahnmedizin und Naturheilkunde ist auch Frau Dorit Tegtmeier assoziert, der als Heilpraktikerin und Ernährungswissenschaftlerin die Anforderung...

  • Implantate

    Implantate ersetzen buchstäblich verloren gegangene Zähne.

    Über Sofortimplantate KOS oder SMP als vollkeramische Variante aus Zirkon, ist der Ersatz von fehlenden Zähnen innerhalb weniger Stunden oder eines Tages möglich.

    Sie erreichen in der Regel eine enorme Festigkeit im Kiefer und sind dabei unglaublich klein und entsprechend schonend einzusetzen.

    Überdies sind wahre Knochenerhalter, da sie seinem Abbau vorbeugen.

    Implantate sind fast für jeden Patienten und die allermeisten Situation geeignet und verträglich und ermöglichen feste Zähne.

    Zumal heute auch ein Keramikimplantat aus dem Hochleistungswerkstoff Zirkon (Z-Systems, Zeramex, SMP) bereitstehen.

    Aus ganzheitlicher Sicht ist ein Implantat häufig besser geeignet als wurzeltote Zähne.

     

  • CEREC Vollkeramik

    CEREC Vollkeramik ist ein Naturstoff und daher absolut körperverträglich allergiefrei und zahnfarben.

    In meist nur einer Sitzung sind wir mit CEREC in der Lage, eine biokompatible, kostengünstige und zugleich ästhetisch hervorragende Inlays oder Kronen zu erstellen.

    Und das alles ohne einen störenden Abdruck!

    Mit der CEREC Messkamera werden ein oder mehrere Fotos von dem ausgewählten Zahn angefertigt, die eigentliche Arbeit erfolgt dreidimensional am Computer und gewährleistet perfekten Sitz und lange Lebensdauer.

     

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Infos und weitere Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Hier erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Therapieformen im Zentrum Zahnmedizin und Naturheilkunde (ZZN) Bocholt. 

  • Vorbeugen

  • 3D Dignostik mittels DVT

  • Angstfrei durch Lachgassedierung

  • Laserbehandlung

  • Vorbeugen

    Durch geeignete Zahnpflege und Lebensführung ließen sich fast alle Zahnprobleme vermeiden.

    „Spät“ ist hier jedoch eindeutig besser als „nie“.

    Prophylaxe bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Wissen und können diesbezüglich zu erweitern und somit ein höheres Maß an Zahngesundheit aber auch Allgemeingesundheit zu erreichen.

  • 3D Dignostik mittels DVT

    Mittels modernster Röntgentechnik kann Ihnen die Zahnarzt-Praxis im ZZN-Bocholt, insbesondere im Bereich der Implantologie eine sichere und gezielte Behandlung anbieten.

    Durch Einführung der dreidimensionalen Röntgentechnik sind Implantationen in vielen Fällen deutlich sicherer geworden. Die Weiterentwicklung der Computertomographie (CT) hat zur Digitalen VolumenTomographie (DVT) geführt, die noch genauere Aussagen bei einer Strahlenreduzierung auf ein Fünftel ermöglicht.  

    In der Praxis am Crispinusplatz 4 in Bocholt können so die vorgesehene Implantation quasi schon einmal am virtuellen 3D Modell, das exakt den Bedingungen beim Patienten entspricht, vorgenommen werden um die Machbarkeit und mögliche Risiken genau abschätzen zu können. Verschiedene Implantattypen können so bereits vorher ausprobiert und das optimale Implantat bestimmt werden.

    Auch ist es wesentlich sicherer, anatomische Strukturen wie Nerven oder die Kieferhöhle genau in ihrer Ausdehnung und Lage zu bestimmen.

    Zusätzlich ist das...

  • Angstfrei durch Lachgassedierung

    Eine einfache und kostengünstige Methode um den Zahnarztbesuch so stressfrei wie möglich zu gestalten, ist die Behandlung unter Lachgassedierung.

    Für alle Patienten mit Zahnarztangst, Spritzenangst, Würgereiz und natürlich auch für Kinder, ist dies ein Weg um die zahnärztliche Behandlung überhaupt zu ermöglichen.

    Alles was der Patient dabei tun muss, ist gleichmäßig durch eine Nasenmaske das Sauerstoff- Lachgas- Gemisch einzuatmen. Schon nach kurzer Zeit stellt sich einangenehmes, beruhigendes Gefühl ein, und Stress, Angst und Anspannung fallen ab. Der Patient bleibt die ganze Zeit ansprechbar und verliert nie die Kontrolle über sich. Ist die eigentliche Behandlung abgeschlossen, atmet der Patient noch einige Minuten reinen Sauerstoff ein, und ist danach wieder voll einsatzfähig.

    Behandlungen mit Lachgas sind auch für Patienten mit Stoffwechselstörungen und internistischen Erkrankungen wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschrittmacher und vielen mehr geeignet.

    Da zu jeder Zeit reiner...

  • Laserbehandlung

    Laserbehandlung ist in einer modernen Zahnmedizin in vielen Bereichen unersetzlich. Dank des modernen Lasers ist eine Behandlung in der Zahnarztpraxis des Zentrums für Zahnmedizin und Naturheilkunde in Bocholt heute so schonend, dass häufig sogar auf eine örtliche Betäubung verzichtet werden und trotzdem nahezu schmerzfrei behandelt werden kann.

    Die Zahnarzt-Praxis des ZZN-Bocholt verfügt über zwei Softlaser und ein großes Gerät mit der Spezifikation Nd:YAG. Durch die enorme Keimreduzierung des Lasers kann der Zahnarzt häufig auf ein Antibiotikum verzichtet werden, das bei vielen Behandlungen sonst eingesetzt werden müsste. Die Behandlungen werden durch den Laser sicherer, angenehmer und bedürfen weniger Zeit.

    In der Zahnarzt-Praxis des ZZN-Bocholt wird der Laser in den nachfolgenden Einsatzgebieten erfolgreich eingesetzt:

    • Wurzelbehandlung
    • Zahnfleischbehandlung (Parodontologie)
    • Zahnersatz und Füllungen
    • Schonende und blutfreie Durchtrennung von Lippenbändchen und Zungenbändchen bei...
  • Störfeldsuche

    Zahnherd: Der Zusammenhang zwischen Zahngesundheit und Allgemeingesundheit ist heute hinreichend bekannt.

    Umgekehrt können marktote und wurzelkanal-behandelte Zähne häufig andere Organe oder Organsysteme erheblich stören. Man nennt das einen Zahnherd oder ein Störfeld.

    Auch das (digitale) Röntgenbild gibt hier nur unvollständige Informationen über eine solche Herderkrankung. Unter Umständen ist es daher sinnvoll zusätzliche Informationen durch dreidimensionale Untersuchungsmethoden wie ein CT zu gewinnen. Auch Laboruntersuchungen geben heute exakt die biologische Belastung durch wurzeltote Zähne oder Wurzelkanalbehandlungen wieder. Selbst allergische Reaktionen auf Wurzelfüllmaterialien lassen sich so im Rahmen der Umweltzahnmedizin ermitteln.

    Eine Störfeldsuche kann solche Zusammenhänge zuverlässig aufdecken und auch ggf. bei der Heilung Herderkrankung behilflich sein.

  • Materialsanierung

    Nicht nur Amalgam durch seinen Gehalt an Quecksilber kann Allgemeinbefinden und –gesundheit in nahezu allen Bereichen stören. Probleme verursachen mitunter auch andere Metalle wie Nickel, Palladium, Platin, Gold, Cadmium, Kobalt, Chrom oder Titan. Empfindliche Personen reagieren leider auch immer wieder auf verschiedene Kunststoffe. Ein Verträglichkeitstest gibt hierüber auf schmerzfreie Art sofortige Auskunft. Zuverlässige Verträglichkeitstest gibt es in Form von kinesiologischen Testverfahren oder Vegatest. Inzwischen sind auch schulmedizinische Testverfahren wie der Lymphozyten Transformationstest (LTT) sehr ausgereift und gut geeignet Unverträglichkeitsreaktionen oder Allergien nachzuweisen. Selbstverständlich werden sämtliche Untersuchungsverfahren vom Zentrum für Zahnmedizin und Naturheilkunde angeboten.

    Unsere Praxis verfügt aber auch über geeignete Methoden Schwermetalle im Rahmen der Amalgamausleitung oder Palladiumsanierung sicher gegen verträgliche Materialien auszutauschen.

  • Porodontalbehandlung

    Die schönsten Zähne helfen nur, wenn sie auch ausreichend Halt im Knochen finden.

    Fast 90% aller Erwachsenen leiden in den westlichen Industrienationen im Laufe ihres Lebens unter Zahnfleischrückgang, auch Parodontose genannt.

    Zahnverlust ist heute jedoch nur noch selten notwendig.

    Frühzeitig erkannt und von geeigneten spätprophylaktischen Maßnahmen begleitet, lässt sich eine Zahnbetterkrankung meist über längere Zeit aufhalten.

    Ein Laser beispielsweise hilft die Parodontalbehandlung immer feiner und schonender werden zu lassen, so dass man einer notwendigen Behandlung beruhigt entgegentreten kann.

     

  • Zahnerhaltung

    Die Techniken der Zahnerhaltung haben sich in den letzten Jahren in revolutionärem Tempo erweitert – und das ganz amalgamfrei.

    Dank moderner Materialien sind heute nichtmetallische Füllungen aus Keramik (CEREC) in hervorragender Qualität möglich geworden.

    Zahnsubstanzerhaltende Techniken ermöglichen unter Verwendung von Lupenfernrohr und Xenon-Lichtquelle winzige amalgamfreie Zahnfüllungen aus Kunststoff, bei maximaler Schonung von Zahn und Patient.

  • Schienentherapie

    Aus den verschiedensten Gründen kann das komplexe Kausystem durcheinander kommen.

    Häufig kommt es dann zum Knacken des Kiefergelenks oder zum Zähneknirschen. Eine individuell abgestimmt Schienentherapie kann helfen!

  • Zahnersatz

    Sie wünschen sich feste Zähne? Dies lässt sich heute hervorragend mit einer Brücke oder Zahnkronen erreichen. Dazu zahnfarben und wenn sie wollen ganz aus verträglicher Keramik.

    Das Spektrum der Möglichkeiten für festen Zahnersatz hat sich deutlich erweitert!

    Weiterentwickelte Sofortimplantat, minimalinvasive Klebebrücken oder metallfreie Vollkeramikbrücken –Kronen oder –Inlays sind bei uns als intelligente Technologien längst eingeführt und ermöglichen heute schonendere und ästhetisch anspruchsvollere Restaurationen als noch vor wenigen Jahren.

  • Kinder

    Kinder „funktionieren“ anders als wir Erwachsenen.

    Während sich logisches Denken und damit die Einsicht in eine Behandlungsnotwendigkeit erst spät entwickeln, verfügen Kinder häufig über ein hohes Maß an Intuition, die unsere eigenen diesbezüglichen Fähigkeiten übertrifft.

    Unwahrheiten wie „..das tut bestimmt nicht weh!“ werden von Kindern schnell instinktiv enttarnt.

    Dadurch wird die Situation als noch unsicherer erlebt und ursprüngliches Vertrauen durch Angst ersetzt.

    Wir möchten Sie eindringlich bitten, uns im Behandlungszimmer die Kommunikation mit Ihrem Kind zu überlassen.

    Vermeiden Sie auch bitte das Versprechen von Geschenken oder Androhung von Strafe in diesem Zusammenhang.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Bilder und weitere Informationen


jameda Siegel

Herr Tegtmeier ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 5

Ästhetische Zahnmediziner · in Bocholt
Zahnärzte · in Bocholt
Implantologen · in Bocholt
Zahnärzte für Angstpatienten · in Bocholt
Alle Heilberufler · in Bocholt

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,1

Angst-Patienten

1,7

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,9

Entertainment

1,6

alternative Heilmethoden

1,2

Kinderfreundlichkeit

1,6

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,3

Telefonische Erreichbarkeit

2,4

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (122)

Alle38
Note 1
35
Note 2
2
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
24.09.2020
1,0
1,0

Moderne Praxis, nette Mitarbeiter, kompetenter Zahnarzt

Tolles Team, freundliche Mitarbeiter, moderne Praxis. Herr Tegtmeier ist ein sehr kompetenter, ehrlicher Zahnarzt. Ich fühle mich sehr gut beraten und behandelt. Das Cerec-Verfahren ist einfach nur top, keine Abdrücke, kein Provisorium. Eine Behandlung, und der Zahn ist wieder einsatzbereit.

Sehr angenehm ist auch die Lachgassedierung während der Behandlung. Man weiß genau, daß gerade am Zahn gebohrt wird und trotzdem liegt man entspannt auf dem Behandlungsstuhl und träumt so vor sich hin.

25.08.2020
1,0
1,0

Sehr freundliches und offenes Team

Super freundlich, verständnisvoll und modern. Aufgeschlossen für alternative Heilmethoden.

14.08.2020
1,0
1,0

Sehr kompetent und freundlich

Freundlich, gründlich und sehr kompetent. Auch für kleinere Kinder empfehlenswert.

13.08.2020
1,6
1,6

Freundlich und nett

Weiter so. Immer alles auf dem neuesten Stand

15.06.2020
1,0
1,0

Nett, freundlich kompetent

Sehr nettes und freundliches sowie kompetentes Praxisteam. Insbesondere für Angstpatienten eine empfehlenswerte Zahnarztpraxis.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe31.400
Letzte Aktualisierung04.01.2018

Termin online buchen

Danke , Herr Tegtmeier!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bocholt

Finden Sie ähnliche Behandler