Lipödem, Dresden

Nach welchem Fachgebiet suchen Sie?

Informationen über Fachärzte für Lipödem-Behandlungen in Dresden

Ein Lipödem wird häufig als "Reiterhosenphänomen" bezeichnet: Schwere, angeschwollene Ober- oder Unterschenkel, Cellulite und hartes Gewebe sind die Anzeichen. Meist sind nur Hüften und Beine betroffen, bisweilen jedoch auch die Arme und die Hand- und Fußrücken.

Dann gibt es 2 Therapien: Beim konservativen Verfahren verschreibt der Chirurg Lymphdrainagen und Bandagen, wobei ein dreiwöchiger Aufenthalt in einer Lymphklinik nötig sein kann. Die Betroffenen sollten zudem auf fettarme Speisen achten und ausreichend Sport machen. Schwimmen und Joggen sind besonders empfehlenswert, wobei die Kompressionen nicht fehlen sollten. Eine andere Option ist die Fettabsaugung: Die Kosten für diese Operation werden jedoch nur von der Krankenversicherung zurückerstattet, wenn die konservative Behandlung nach sechs bis 12 Monaten noch nicht angeschlagen hat.

Ich bin damit einverstanden, dass Daten durch Google Maps (USA) verarbeitet und übertragen werden, um die Karte zur Arztsuche auf jameda nutzen zu können.
Static Map Image