Erkältung Grippe

Erkältung oder Grippe: Sie hat’s erwischt?

Ca. 200 Erkältungen muss der Deutsche durchschnittlich im Lauf seines Lebens durchstehen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was gegen Schnupfnasen, Influenza-Viren und grippalen Infekt hilft.
© berc - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Erkältung

Erkältung: Ursachen & Symptome

Wenn die Temperaturen fallen, sind sie pünktlich zur Stelle. Erkältungsviren haben im Winter Hochsaison – und das Jahr für Jahr. So hat ein 75-Jähriger im Schnitt 200 Erkältungen hinter ...  Mehr

Schnupfen Hilfe

Schnelle Hilfe gegen Schnupfen

Sie sind nur 20 Nanometer groß, aber sie haben ihre Opfer ein paar Tage fest im Griff: Schnupfenviren haben vor allem im Winter leichtes Spiel. Wenn die Temperaturen fallen, fühlen sie sich ...  Mehr

Husten Hausmittel

Hausmittel gegen Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit

Erkältungsviren und –bakterien sind hartnäckig: Acht Tage dauert es im Schnitt, bis sie sich geschlagen geben. Zuerst sorgen Schnupfenviren für verstopfte Nasen, dann treten häufig Bakterien ...  Mehr

Fieber Grippe

Fieber oder Grippe – was nun?

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Patienten haben mit den verschiedensten Symptomen zu kämpfen, wenn Erkältungsviren zuschlagen. Manchmal auch mit Fieber: Der Körper heizt sich auf, um besser ...  Mehr

Erkältungen vorbeugen und heilen: 10 Naturheilmittel und Verhaltenstipps

Leider ereilt uns mit dem schönen Herbstlaub und der gemütlichen Zeit zuhause auch die Zeit von Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Die trockene Heizungsluft im Haus setzt den Schleimhäuten in der Nase und auch im Rachen sehr zu. Dadurch werden diese Häute durchlässig für Bakterien und... Mehr

Verfasst von Kirsten Luzie Kruse am 17.11.2017

Erkältungszeit – Sechs Tipps, wie Sie eine Ansteckung vermeiden

Jetzt geht es los mit der nasskalten Jahreszeit, und viele Menschen schnappen sich einen grippalen Infekt mit Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und oft auch Kopf- und Gliederschmerzen auf. Frierende Menschen sind grundsätzlich leichte Opfer, da sich die Blutgefäße der Schleimhäute bei... Mehr

Verfasst von Dr. med. David J. Reinhardt am 13.10.2017

So behandeln Sie Erkältungen mit natürlichen Heilmitteln

Viele Patienten behandeln Infekte von Hals, Rachen oder Bronchien gerne auf natürliche Art und Weise. In den letzten Jahren konnte die Wirkung zahlreicher Pflanzen, Extrakte und sogar (Arzneimittel)-Tees wissenschaftlich nachgewiesen werden. Zudem gibt es gute allgemeine Maßnahmen, die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dierk Heimann am 11.01.2017

Wie Sie Husten ohne Medikamente loswerden

Haben Sie selbst Husten oder hat jemand in Ihrer Familie Husten? Bestimmt - besonders in dieser Jahreszeit wimmelt es ja nur so von Hustenden. Das Interessante ist ja, dass es auch in der Behandlung des "banalen" Hustens unglaubliche Unterschiede und sogar Trends gibt. Vergessen wir jedoch... Mehr

Verfasst von Dr. med. Carola Baisse am 06.12.2016

Rote Punkte auf der Zunge: Was steckt dahinter?

Rote Punkte auf der Zunge und das Rätselraten beginnt… Welche Flecken harmlos sind und wann eine ernste Erkrankung dahinterstecken könnte, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Erkältungen, Allergien oder Magen-Darm-Infekte können rote Stellen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 28.11.2016

Müssen Polypen bei Kindern immer operiert werden? Welche Alternativen gibt es?

Bei Kindern, die häufig an Infekten oder an Schnarchen leiden, empfehlen HNO-Ärzte oftmals die Entfernung der Polypen. Sie, als Eltern, fragen sich dann meistens, ob das wirklich sein muss oder ob es nicht noch andere Möglichkeiten der Behandlung gibt. In diesem Artikel sollen die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Joachim Mayer-Brix am 19.11.2016

Bronchitis ist ansteckend! 5 Tipps, um gesund zu bleiben!

Bronchitis-Erreger werden durch Husten und Niesen weitergegeben. Wie Sie es schafft, gesund zu bleiben, wenn alles um Sie herum krank ist, verrät die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. Bei einer Bronchitis sind die Atemwege unterhalb der Luftröhre entzündet... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 07.11.2016

Trockener Husten geht nicht weg? 8 Tipps, die helfen

Die Erkältung ist nach einer Woche vorbei, den trockenen Husten aber wird man oft über Wochen nicht los. In diesem jameda Gesundheitstipp erfahren Sie, was dahinter steckt und wie man einen hartnäckigen Hustenreiz lindern kann... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 22.02.2016

Wenn Husten gefährlich ist

Der November ist der klassische Monat für Erkältungen. Regen und Kälte sorgen dafür, dass man lieber in der warmen Wohnung bleibt und seltener lüftet... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 01.02.2016

Der grippale Infekt - Verlauf und Hilfe

Als grippalen Infekt bezeichnen wir im Volksmund eine Infektion der Atemwege durch einen von Hunderten von Erkältungsviren bzw. -bakterien. Halskratzen, Husten, Schnupfen und Heiserkeit begleitet von Fieber und Gliederschmerzen sind hierbei wechselnd auftretende, unspezifische Symptome... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rüdiger zur Bonsen am 10.11.2015

Küssen, schlafen, Zwiebel essen: 8 kreative Hausmittel, um Erkältungen vorbeugen

Zwei bis drei mal erwischt es Erwachsene pro Jahr. Besonders im Herbst und Winter verbreiten sich Schnupfnasen und Hustenreiz in Windeseile. Wir wollten von unseren Nutzern wissen, was sie tun, um der Erkältungswelle zu entgehen. Die Antworten zeugen von viel Kreativität im Kampf gegen... Mehr

Verfasst von jameda am 29.10.2015  |  1 Kommentar

Ständig krank? Welche Ursachen dahinter stecken

Manche Menschen sind ständig krank. Warum das so ist und was sie dagegen tun können, wollte jameda von Allgemeinmediziner Dr. Radecki wissen, Präsident von Ganzgesund e.V... Mehr

Verfasst von Dr. med. Michael Radecki am 26.10.2015  |  11 Kommentare

Für wen ist die Grippeimpfung sinnvoll?

Jedes Jahr im Herbst stellen sich viele die Frage, für wen eine Grippeimpfung nötig ist und warum diese jedes Jahr fällig wird. Besonders Personen mit einem schwachen Immunsystem sollten sich mit der Impfung auseinandersetzen, weil für sie eine Grippeerkrankung gefährlich werden kann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Kastenbauer am 04.10.2015

Mit Vitalpilzen gesund durch die Erkältungszeit

Die Tage werden wieder kürzer, draußen ist es kälter und feuchter und die ersten Herbststürme zwingen uns in die warme Stube. Pünktlich mit dem Herbst beginnt leider auch wieder die Erkältungszeit. Allerdings liefert der Herbst auch ein wirksames Mittel dagegen, denn mit ihm kommen... Mehr

Verfasst von Olaf Breidenbach am 10.09.2015

Das Sonnen - Vitamin D schützt vor Erkältung und Grippe

In der Erkältungszeit suchen viele nach Mitteln, um ihr Immunsystem zu stärken und so weniger anfällig für Erkältungen und Grippe zu sein. Ein wichtiger Helfer dabei ist das Sonnen- Vitamin D. Es unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte und kann in unterschiedlicher Art und Weise... Mehr

Verfasst von Elisabeth Strüber am 23.04.2015  |  2 Kommentare

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 2

Erhöhte Körpertemperatur (Fieber) ist nicht in jedem Fall zu senken, da diese zu einer Abtötung temperaturlabiler Krankheitserreger führt. Es ist also eine ganz natürliche Reaktion des Organismus, die Körpertemperatur in einem Infektzustand heraufzusetzen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Kay Rohmann am 12.12.2014

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 1

Mit der kühlen Jahreszeit nehmen die Erkältungserkrankungen zu. Warum ist das so? Zunächst einmal fehlt ein wesentliches Element zur Stimulation unseres Immunsystems, nämlich das Sonnenlicht, welches zu einer Vitamin D Produktion im menschlichen Organismus führt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Kay Rohmann am 11.12.2014

Fit und gesund durch den Winter

In den kühlen Herbst- und Wintermonaten breiten sich Erkältungsviren und andere Erreger schnell aus. Wie man sein Immunsystem stärken und sich so vor der Krankheitswelle schützen kann, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.12.2014

Immunsystem stärken - Jetzt kommt die Jahreszeit für Infekte!

Wenn Viren und Bakterien unseren Körper belasten, starten die Killer- und Fresszellen unseres Immunsystems und lösen die Zellwände des Eindringlings auf, um es zu zerstören. Immer wenn das Immunsystem so aktiv wird, werden freie Radikale produziert. Damit steigt dann der Bedarf im... Mehr

Verfasst von Hans-Rainer Boeken am 04.11.2014

Am Strand und krank: Sommergrippe

Herrliches Sommerwetter und laufende Nase – das passt doch auf den ersten Blick nicht zusammen! Warum Erkältungsviren sich auch in den warmen Monaten ausbreiten, erläutert die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 14.07.2014

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Müller

Dr. Karl Michael Müller

Allgemeinmediziner

Rathausstr. 12, 66287 Quierschied

1,1
72 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Ditter

Dr. Bernd Ditter

Internist

Friedrichstr. 29, 65185 Wiesbaden

1,1
149 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Herr Steffens

Mario Steffens

Allgemeinmediziner

Riedlistr. 7, 79576 Weil am Rhein

1,0
55 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Erkältung & Grippe“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Pfeiffer-Drüsenfieber und ZMV-Infektion

Sowohl Pfeiffer-Drüsenfieber als auch die Zytomegalievirusinfektion (ZMV-Infektion) sind Infektionskrankheiten, die durch bestimmte Herpesviren ausgelöst werden. Typisch für... Mehr

Grippe

Bei der "echten" Grippe oder Influenza handelt es sich um eine akute virale Infektionskrankheit der oberen Atemwege. Im Gegensatz zu dem so genannten grippalen Infekt, einer meist... Mehr

Bronchitis

Die Bronchitis - eine besonders in den Wintermonaten auftretende Erkrankung - ist eine Entzündung der Bronchien, wobei meist die größeren Bronchien betroffen sind. Eine akute... Mehr

Keuchhusten

Keuchhusten (Pertussis) zählt zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten im Säuglings- und Kleinkindalter. In den westlichen Ländern ist die Anzahl der Keuchhustenerkrankungen... Mehr

Schnupfen und Sinusitis

Nicht nur die Nasenhöhle selbst, auch die Nasennebenhöhlen (Sinus paranasales), die luftgefüllten Knochenhöhlen in direkter Nachbarschaft der Nase, sind mit Schleimhaut... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Erkältung & Grippe“