Erkältung Grippe

Erkältung oder Grippe: Sie hat’s erwischt?

Ca. 200 Erkältungen muss der Deutsche durchschnittlich im Lauf seines Lebens durchstehen. In den jameda-Tipps erfahren Sie, was gegen Schnupfnasen, Influenza-Viren und grippalen Infekt hilft.
© berc - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Das Risiko andere anzustecken, kann durch die Videosprechstunde eingedämmt werden.

Coronavirus? Symptome mit Ihrem Arzt via Videosprechstunde besprechen

Sie zeigen grippeähnliche Symptome und sind sich nicht sicher, ob diese auf das Coronavirus hindeuten? Bitte suchen Sie Ihren Arzt nun nicht in der Praxis auf. Am besten kontaktieren Sie Ihren Arzt  Mehr

Erkältung

Erkältung: Ursachen & Symptome

Wenn die Temperaturen fallen, sind sie pünktlich zur Stelle. Erkältungsviren haben im Winter Hochsaison – und das Jahr für Jahr. So hat ein 75-Jähriger im Schnitt 200 Erkältungen hinter sich ...  Mehr

Schnupfen Hilfe

Schnelle Hilfe gegen Schnupfen

Sie sind nur 20 Nanometer groß, aber sie haben ihre Opfer ein paar Tage fest im Griff: Schnupfenviren haben vor allem im Winter leichtes Spiel. Wenn die Temperaturen fallen, fühlen sie sich ...  Mehr

Husten Hausmittel

Hausmittel gegen Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit

Erkältungsviren und –bakterien sind hartnäckig: Acht Tage dauert es im Schnitt, bis sie sich geschlagen geben. Zuerst sorgen Schnupfenviren für verstopfte Nasen, dann treten häufig Bakterien auf ...  Mehr

Alltag mit Corona: So läuft die Vorsorge in der Praxis ab

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts! Gerade in Zeiten von Corona wird dieser Satz wieder völlig neu definiert. Vieles hat sich seit einigen Wochen im ganz normalen Praxisablauf verändert. Dabei sind die neuen Abstandsregeln der noch weitaus kleinste Teil... Mehr

Verfasst von Sylvia Kasch am 17.05.2020  |  1 Kommentar

Corona Online-Test bietet einfache & schnelle Entscheidungshilfe bei Verdacht auf SARS-CoV-2

Sie haben Erkältungssymptome und befürchten, sich mit SARS-CoV-2 infiziert zu haben? Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Kurzatmigkeit sind entscheidende Kriterien für einen Infektionsverdacht. Viele Patienten sind bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus unsicher... Mehr

Verfasst von jameda am 09.05.2020

Covid-19: Stärken Sie Ihr Immunsystem mit Nahrungsergänzungsmitteln

Man kann davon ausgehen, dass ein Körper, der sich im Mangel befindet, empfänglicher für Viren und Bakterien ist als ein Körper, dessen Zellen sozusagen satt sind. Deshalb macht es Sinn, besonders im Winter und während der Corona-Zeit, die ja leider selbst in Deutschland noch nicht ganz... Mehr

Verfasst von Dagmar Amtmann am 28.04.2020

Schädigungen am Herz durch das Coronavirus: Ist das möglich?

Viele Fragen werden aktuell rund um das Thema Coronavirus und Herz gestellt. Die Wichtigsten möchte ich Ihnen gerne mit dem heutigen Kenntnisstand beantworten: Es gibt aktuell Berichte – insbesondere aus China –, dass das SARS-CoV-2-Virus direkt oder indirekt das Herz schädigen kann, z. B... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Rainer Wessely am 15.04.2020

Coronavirus, Lungenembolie & Thrombose: Das sind die Zusammenhänge

Coronavirus-Infektionen können zu einer erhöhten Rate von venösen Thrombosen und Lungenembolien führen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema finden Sie hier: Sind Patienten nach einer Lungenembolie besonders gefährdet, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren? Was muss in einer... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Rainer Wessely am 15.04.2020  |  5 Kommentare

Coronavirus und Blutdrucksenker: Was Sie jetzt wissen müssen

Millionen unserer Patienten sind an Bluthochdruck erkrankt. Die meisten werden wird mit ACE-Hemmern wie Ramipril oder Lisinopril oder aber Sartanen, sogenannten AT1-Rezeptor-Blockern, wie Valsartan oder Candesartan, behandelt. Diese beiden Medikamentenklassen werden als sogenannte RAAS... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Rainer Wessely am 14.04.2020

Covid-19: Alles über hilfreiche Mikronährstoffe, pflanzliche Virenkiller & Masken

Lange haben wir gehofft, dass COVID-19 wie SARS oder MERS durch einschneidende Quarantänemaßnahmen eingegrenzt werden kann. Inzwischen haben wir begriffen, dass der Zug zur Eindämmung des Virus schon längst abgefahren ist und es nur noch um ein Abbremsen der Ausbreitung geht. In einem... Mehr

Verfasst von Judith Heuer am 10.04.2020

Coronavirus: Tests zum Nachweis einer akuten und ausgeheilten Infektion

Die Coronavirus-Pandemie hat unser Leben grundlegend verändert. Laut der aktuellen Statistik des Robert Koch Institutes gab es am 29.03.2020 über 50.000 Coronavirus-Infektionen in Deutschland und es wurden etwa 400 Todesfälle registriert. In diesem Artikel möchte ich Sie über die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Amir S. Naderi am 03.04.2020

Coronavirus: Tests, Symptome & Risikogruppen

Es wird viel geschrieben und diskutiert in dieser Zeit. Genaueres weiß man jedoch nicht wirklich. Die aktuelle Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes (Jg. 117, Heft 12, 20. März 2020) bietet jedoch eine Anzahl von hilfreichen Antworten auf häufig gestellte Fragen. Das Robert-Koch-Institut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 28.03.2020

Corona - Was tun zur Vorbeugung und Unterstützung?

Momentan steht das Leben so gut wie still. Corona ist überall Gesprächsthema. Stündlich gibt es neue Berichte, Statements und Zahlen. Ja, das neuartige Corona Virus breitet sich rasant aus und mit ihm die Angst. 80% der von einer Coronainfektion betroffenen Fälle zeigen zum Glück eine... Mehr

Verfasst von Annette Lartey am 26.03.2020

Corona Virus: Alles über Hilfe aus der Naturheilpraxis

Bei virusbedingten Atemwegsinfektionen, so wie Corona, werden verschiedene Ebenen angesprochen. Wir haben Angst. Der Körper verbraucht ein erhöhtes Maß an Nährstoffen und Mineralien. Wir überlegen, wie wir unser Immunsystem stärken können. Was kann ich selber tun und was kann zum Beispiel... Mehr

Verfasst von Thomas Becher am 25.03.2020

Corona: So desinfizieren Sie im Alltag & beim Einkaufen richtig

Experten, die im Gesundheitswesen tätig sind, kennen die genauen Abläufe einer Hygienekette, um sich, Mitarbeiter und Patienten lückenlos vor Infektion zu schützen. Man kann von Laien nicht erwarten, dass sie fehlerfrei die Verbreitung von Krankheitserregern vermeiden. Deshalb stehen unter... Mehr

Verfasst von Dr. Stefan Wittmann am 23.03.2020

Corona Virus-Infektion: Vorbeugende naturheilkundliche Maßnahmen

Grundsätzlich werden bei einer viralen Atemwegsinfektion wie Corona vermehrt Nährstoffe wie z.B. alle Vitamine, Mineralien oder sogenannte zellschützende Antioxidantien verbraucht, da diese für die normale Funktion des Immunsystems zwingend notwendig sind. Ältere und an chronischen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Michael Oppel - Privatarztpraxis am 21.03.2020

Influenza: Risikogruppen & Kosten bei Grippe-Impfung

Zu Zeiten der Corona-Virus-Pandemie geraten andere wichtige Gesundheitsthemen in den Hintergrund. Die Grippe oder Influenza ist eine ernst zunehmende Erkrankung. Jedes Jahr ist die Influenza verantwortlich für hunderte bis tausende Todesfälle. Die Grippesaison dauert noch bis Mitte Mai... Mehr

Verfasst von Oguz Selim Ilkgün am 16.03.2020

Für Allgemeinmediziner, Kinderärzte und Hebammen: Informationen zur kostenlosen Videosprechstunde

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuen Coronavirus steigt jeden Tag weiter. Auch in Deutschland breitet sich der Erreger immer weiter aus. In dieser schwierigen Situation unterstützen wir von jameda alle Allgemeinmediziner beim Schutz ihrer Gesundheit und der ihrer Patienten und bieten... Mehr

Verfasst von jameda am 03.03.2020

Contramutan Junior Sirup: Natürliches Mittel bei Erkältung

Hatschi! Erkältungen sind bei Kindern nicht selten. Meist erwischt es gleich die ganze Familie. Lesen Sie hier, wie Sie die lästigen Symptome mit natürlichen Mitteln lindern können. Während die Tochter schon fiebert und stark schnieft, zeigen sich beim Jüngsten die ersten... Mehr

Gesponsert von 

Ist die Nase mal mehr, mal weniger verstopft? Ursachen & Behandlung einer entzündeten Nasenschleimhaut

Sehr viele Menschen leiden unter einer wechselnd verstopften Nase. Häufig handelt es dabei um eine entzündliche, asthmaähnliche Schleimhautreaktion. Schleimhautentzündungen in der Nase gehen mit Schwellungen, z.T. mit extremen Verdickungen einher. Die Schleimhaut ist dann durch... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Stefan Holtmann am 01.03.2019

Mikroimmuntherapie: Alles über Indikation & Anwendung

1967 stellte sich der belgische Arzt Dr. Maurice Jenaer die bahnbrechende Frage, wie man das immunogene Potential therapeutisch nutzen kann. Daraus entwickelte sich die Mikroimmuntherapie. Das Ziel der Mikroimmuntherapie war, gestörte immunitäre Signalwege zu korrigieren und die... Mehr

Verfasst von Bernadette von Westphalen am 23.11.2018  |  2 Kommentare

6 Wirkungen von Vitamin C: Vorkommen und Aufnahme des Multitalents nicht nur in der Erkältungszeit

Wer kennt es nicht? Die kalte Jahreszeit kommt und die ersten Erkältungssymptome stellen sich ein: Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Gerade in der Erkältungszeit ist vielen das Vitamin C (oft in Verbindung mit Zink) zur Stärkung der Abwehrkräfte ein Helfer. Und nicht zu Unrecht! Der Vitamin C... Mehr

Verfasst von Christine Hammer am 19.11.2018

Hausmittel-Tipp bei Heuschnupfen und Erkältungen: So spülen Sie Ihre Nase mit Salz

Die Nasenspülung dient zur Vorbeugung von Nasennebenhöhlenentzündungen und zur Linderung bei Heuschnupfen. Wie funktioniert's?... Mehr

Verfasst von Dr. Martens am 21.09.2018  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Herr Riedel

Thomas Riedel

Internist

Bielefelder Str. 108, 44625 Herne

1,1
64 Bewertungen
92 % Weiterempfehlung
Prof. Dr. Lankisch

Prof. Dr. Tim Lankisch

Internist

Graf-Adolf-Str. 18, 40212 Düsseldorf

1,0
80 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Pfundstein - Privatpraxis

Dr. Christof Pfundstein - ...

Internist

Törringstr. 6, 81675 München

1,0
180 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Erkältung & Grippe“

Auch interessant:

Wenn Husten gefährlich ist

Der November ist der klassische Monat für Erkältungen. Regen und Kälte sorgen dafür, dass man lieber in der warmen Wohnung bleibt und seltener lüftet... Mehr

Kamille inhalieren: Anwendung, Dosierung und Dauer des Dampfbades

Kamille wirkt entzündungshemmend, krampflösend, wundheilungsfördernd, desodorierend, antibakteriell und anregend auf den Hautstoffwechsel. Die Kochdampf-Inhalation mit... Mehr

Fieber bei Kindern - was Sie selbst tun können und wann ein Arztbesuch nötig ist

Fieber ist "nur" ein Symptom, oft Begleiterscheinung einer Erkrankung. Fieber ist ein Zeichen dafür, dass sich der Körper mit Krankheitserregern auseinandersetzt und die... Mehr

Müssen Polypen bei Kindern immer operiert werden? Welche Alternativen gibt es?

Bei Kindern, die häufig an Infekten oder an Schnarchen leiden, empfehlen HNO-Ärzte oftmals die Entfernung der Polypen. Sie, als Eltern, fragen sich dann meistens, ob das wirklich... Mehr

Zwiebelsaft gegen Husten: 5 Rezeptideen zum Selberkochen

Zwiebelsirup gehört zu den traditionellen Hausmitteln bei Husten und anderen Erkältungsbeschwerden. Wie man einen Saft sehr einfach selbst zubereitet, welche Wirkungen er entfaltet... Mehr