Laufen lernen

Laufen lernen: Jogging -Tipps für Anfänger & Fortgeschrittene

Joggen belegt Platz 2 der beliebtesten Sportarten: Rund 20 Millionen Deutsche gehen regelmäßig Laufen. Unsere Experten verraten, wie Sie Ihre Motivation aufrecht erhalten und Ihren Laufstil verbessern
© lightpoet - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Lauftipps für Fortgeschrittene

Sieben goldene Lauftipps für Fortgeschrittene

10 km, Halbmarathon oder Marathon? Was erfahrene Läufer bei der Liebe zum Laufen beachten sollten, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp.  Mehr

Laufen: Wie Sie den inneren Schweinehund überwinden

Wie Läufer den inneren Schweinehund überwinden: 5 Tipps aus der Praxis

Seit Tagen hängen dunkle Wolken am Himmel, ein Termin jagt den nächsten und überhaupt – alle zwei Wochen Laufen zu gehen ist doch genug. Mit diesen Worten kündigt er sich an, der innere ...  Mehr

Anfängerfehler beim Laufen

Joggen Sie richtig? Die 7 häufigsten Anfängerfehler beim Laufen

Startklar für einige Runden Dauerlauf? Damit sich typische Anfängerfehler beim Joggen gar nicht erst einschleichen können, begleitet Sie die jameda Gesundheitsredaktion auf Ihren ersten Laufrunden ...  Mehr

Herzinfarkt durch Joggen? Das sind die Zusammenhänge & Risiken

Und: sind sie Opfer eines unweigerlichen Schicksals oder eher Menschen, die ein Risiko eingegangen sind, weil joggen gar gefährlich ist? Jedes Jahr sterben hunderte Menschen beim Joggen. Immer ...  Mehr

Die häufigsten Sportverletzungen von Läufern: Typische Diagnosen und Beschwerden

Der Rücken schmerzt, das Knie tut weh, das Schienbein zwickt – Verletzungen und Beschwerden im Laufsport haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. 30-50 Prozent aller sportbedingten Beschwerden betreffen dabei das Knie. Als lauftypisch gelten auch Schmerzen der... Mehr

Verfasst von Dr. med. Oliver Tobias Mahr am 20.06.2020

Die häufigsten Laufverletzungen: Symptome & Therapieplanung mit Bewegungsanalyse

Von A wie Achillessehne bis Z wie Zerrung: Fast jeder Läufer ist einmal verletzt. Woran Sie die häufigsten Beschwerden erkennen und wie Sie dank einer Bewegungsanalyse schnell wieder fit werden, erfahren Sie in diesem jameda-Expertenartikel. Schmerzende Sehnen, zwickende Knie, verspannte... Mehr

Verfasst von Dr. med.Matthias Marquardt am 20.05.2019

Ist Joggen gut gegen Rückenschmerzen?

Die Wirbelsäule des Menschen ist ein komplexes System aus Wirbelkörpern, Bandscheiben, Bändern, Sehnen und einer Vielzahl von Muskeln. Vom Säugetier unterscheidet sich der Mensch durch seinen aufrechten Gang. Hierbei wird die Wirbelsäule durch das eigene Körpergewicht stark belastet. Die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Eugen Gaiser am 23.01.2018

7 Tipps gegen schwere Beine beim Joggen

Muskeln brauchen ausreichend Sauerstoff, um Energiespeicher wie Glykogen und Fett zu Glukose abzubauen und daraus Energie zu gewinnen. Bei mäßiger Alltagsbelastung funktioniert das in der Regel einwandfrei. Bei ungewohnter, starker Belastung kann jedoch ein Sauerstoffmangel im Muskel... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 29.08.2016

Symptomcheck: Fußschmerzen beim Laufen oder in der Nacht?

Manchmal treten Fußschmerzen nur beim Laufen auf, manchmal nur nachts. Mal tut der Ballen weh, mal die Ferse, mal schmerzt es innen, mal außen. Was dahinter stecken könnte, wollte jameda von Herrn Laurenz wissen, dessen Praxis sich auf Fußbeschwerden spezialisiert hat... Mehr

Verfasst von Christian Laurenz am 15.06.2016  |  2 Kommentare

Wirbelsäulenarthrose: Ursachen und Behandlung (Teil 2)

Es zeigt sich immer mehr, dass bei Arthrose und Rheuma nicht nur die Knorpeloberfläche und deren Schmierung mit Hyaluron, sondern die Knochenrinde, die Kapseln und Bänder sowie das umgebende regionale Fasziensystem von besonderer Bedeutung sind. Nicht nur Spezialisten in Kliniken und... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 08.05.2016  |  2 Kommentare

Wirbelsäulenarthrose: Ursachen und Behandlung (Teil 1)

Vorzeitige Arthrose, entzündliches Rheuma und ausstrahlender Ischias spielen oft noch eine medizinisch vernachlässigte Rolle. Häufig wird recht schnell eine allgemeine Schmerztherapie und im späteren Verlauf ein operativer Eingriff in´s Auge gefasst. Ohne, dass jemals die eigentlichen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 07.05.2016  |  5 Kommentare

Fersensporn ohne Spritze und Operation heilen (Teil 2)

Fokussierte Stoßwellen-Therapie bei längerer Schmerzsymptomatik Diese Form der Behandlung, die ursprünglich zur Zertrümmerung von Nierensteinen entwickelt wurde, eignet sich hervorragend, um bei chronischen Sehnenentzündungen und schmerzhaften Muskelverspannungen positive Heilungseffekte... Mehr

Verfasst von Dr. med. Michael Oppel - Privatarztpraxis am 26.04.2016

Fersensporn ohne Spritze und Operation heilen (Teil 1)

Die erfolgreiche Therapie von unteren Fersensporn-Schmerzen an der mehr inneren Vorderseite des Fersenbeines stellt eine Herausforderung für jeden Patienten und auch jeden Arzt dar, da hier v.a. die Qualität der Behandlungsformen von entscheidender Bedeutung ist. Die erfolgreiche Therapie... Mehr

Verfasst von Dr. med. Michael Oppel - Privatarztpraxis am 25.04.2016  |  4 Kommentare

Arthrose: Gelenkprobleme durch Bewegungsmangel - Behandlung und Therapie (Teil 2)

Die Therapie mit Blutegeln ist eine der ältesten Heilmethoden. Sie hat in den letzten Jahren eine zunehmende Renaissance erfahren, nachdem es gelang, eine Vielzahl von Wirkungen der Blutegelinhaltsstoffe nachzuweisen. Hierzu gehören gerinnungs- und entzündungshemmende, gefäßerweiternde und... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 01.04.2016  |  3 Kommentare

Arthrose: Gelenkprobleme durch Bewegungsmangel - Was hilft wirklich? (Teil 1)

Unsere Lebensweise ist geprägt durch Fehlbelastung, Fehlernährung, Stress und Bewegungsmangel. So läuft der deutsche Bundesbürger weniger als 1000 Meter pro Tag. Gelenkprobleme (Arthrose) ist die Folge. Fast die Hälfte der 35-Jährigen und nahezu alle über 55-Jährigen sind von... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 31.03.2016  |  1 Kommentar

Nordic Walking - unterschätztes Ganzkörpertraining

Das Problem: Die meisten machen es falsch! Bis etwa zum 30. Lebensjahr wird die maximale Knochenmasse aufgebaut. Ab dem 40. Lebensjahr setzt der „normale“ Knochenabbau ein. Ab dem 50. Lebensjahr nimmt unsere Muskelmasse drastisch ab. Zeit etwas dagegen zu tun! Hier hilft uns Nordic... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 04.02.2016

Fit im Büro

Stets gerade sitzen und ein guter Bürostuhl sind leider nicht das ganze Geheimnis, um gesund zu bleiben. Es gehört deutlich mehr dazu sich, trotz eines Büroarbeitsplatzes, fit zu halten. Auch in jungen Jahren ist es wichtig auf Arbeitsplatzergonomie zu achten. Bewegung in der Freizeit ist... Mehr

Verfasst von Silvio Krebs am 26.01.2016

Laufen lässt die Pfunde purzeln: anfangs mit schnellem Gehen beginnen (Teil 2)

Wer sich dazu entschließt, erstmals mit dem Training zu beginnen, hat möglicherweise in den vergangenen Jahren ein paar Pfunde angesammelt. Das ist ja auch meist der Grund, mit dem Laufen anzufangen. Denn es gibt kaum eine bessere Methode als das Laufen, sein Gewicht zu reduzieren. Wie... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang Franz am 23.05.2013

Laufen lässt die Pfunde purzeln: anfangs mit schnellem Gehen beginnen (Teil 1)

Auch für dieses Jahr gilt: Selbst der längste Winter muss irgendwann dem Frühling weichen und spätestens dann sollte wieder die Laufsaison beginnen. Raus geht's - es gibt kaum eine preiswertere und effektivere Methode, sein Herz-Kreislauf-System, seine Muskulatur, seine Gelenke und sein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang Franz am 22.05.2013

Ohne Leistungsdruck kann fast jeder zum Läufer werden

Es gibt eine einfache und preiswerte Möglichkeit, viel für seine Gesundheit zu tun: Laufen. Alles, was sich der Anfänger anschaffen sollte, sind ein paar gute Schuhe und schon kann es losgehen. Selbst wer regelmäßig nur ein oder zwei Kilometer zurücklegt, erweist seinem... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang Franz am 15.07.2012  |  2 Kommentare

Plantarsehnenreizung: Was kann ein Fuß, was ein Schuh nicht kann?

Nicht wenige Sportler und Läufer leiden in der Folge ihres Trainings an Fußschmerzen oder Beschwerden der unteren Extremitäten. Viele Beschwerden sind proportional zur Intensität des Trainings und werden durch dieses ausgelöst und aufrechterhalten. Trotz immer wieder als... Mehr

Verfasst von Florian Yves Wormland am 25.07.2011  |  3 Kommentare

Welcher Laufstil - Vorfuß- oder Rückfußlauf - ist beim Joggen zu bevorzugen?

Der Fachliteratur zufolge kommt es je nach Studie bei 30-50 % aller Läufer im Breiten- und Leistungssport einmal im Jahr zu laufabhängigen Reizzuständen und Beschwerden. In der Vergangenheit kam es von Seiten einiger "Laufexperten" immer wieder zu der Empfehlung beim Laufstil den... Mehr

Verfasst von Dr. med. Frank O. Steeb am 24.05.2011

Der Mensch ist ein Auslauf-Modell

Liebe jameda-Community, der erste Marathonläufer war gleich tot. Gerade noch konnte er den Athenern zurufen "Freut Euch, wir haben gesiegt", dann brach er geschwächt von den 42 Kilometern zusammen. In den letzten 2000 Jahren haben sich die Trainingsmethoden verbessert. Aber auch die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Eckart von Hirschhausen am 05.05.2009  |  4 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Prof. Dr. Utzschneider

Prof. Dr. Sandra Utzschneider

Orthopädin

Maximilianstr. 10, 80539 München

1,1
107 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Dr. Schuhmann

Dr. Karl Schuhmann

Plastischer & Ästhetischer Chirurg

Haroldstr. 34, 40213 Düsseldorf

1,0
80 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Prof. Dr. Tauber

Prof. Dr. Mark Tauber

Orthopäde & Unfallchirurg

Effnerstr. 38, 81925 München

1,1
146 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Laufen“

Auch interessant:

Calcium: Diese Lebensmittel sind besonders calciumhaltig

Etwa 99 % des gesamten Calciumbestandes im Körper finden sich in den Knochen, kleinere Mengen in den Zähnen, der Muskulatur, den Nerven und im Blut. Seine Hauptaufgabe ist es, den... Mehr

Gallendiät: Was darf ich bei Gallenbeschwerden essen?

Eine Kolik hat Sie fest im Griff? Gallenprobleme können sehr unangenehm sein und den Appetit verschwinden lassen. Doch wenn die Beschwerden nachlassen, dürfen die Patienten wieder... Mehr

Die besten Lebensmittel mit vielen Kalorien zum Zunehmen

Während die einen gegen ihre Pfunde ankämpfen, wären zusätzliche Kilos bei anderen mehr als willkommen. Untergewicht ist recht selten, denn nur ca. ein Prozent der Deutschen bringt... Mehr

Welche Lebensmittel enthalten viel Kalium?

Der menschliche Körper enthält etwa 130 Gramm Kalium. Es schafft die Voraussetzungen dafür, dass Informationen von Zelle zu Zelle weitergeleitet werden können. Erst dadurch können... Mehr

3 Ernährungstipps für Patienten mit Dickdarmentzündungen

Akute Dickdarmentzündungen sind zwar unangenehm, in der Regel aber harmlos. Nur in seltenen Fällen sind neben Allgemeinmaßnahmen weitere Therapien nötig. Chronische... Mehr