Sexualität und Partnerschaft

Rund um Sexualität und Partnerschaft

Rund Zweidrittel der Deutschen leben in einer Partnerschaft. Was Sie über Familienplanung und Co. wissen müssen, erfahren Sie in den jameda-Expertentipps.
© drubig-photo - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Kinderwunsch erfüllen

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind: Wie Paare zu Eltern werden

Der Ratgeber begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Kinderwunschzeit: Erfahren Sie mehr über Behandlungen aus Natur- und Alternativmedizin sowie Hintergründe zu Risiken und Chancen.  Mehr

Impotenz Hilfe

Impotenz - Wenn im Bett nichts mehr geht

Der Volksmund nennt es „Impotenz", die Mediziner sprechen von „erektiler Dysfunktion" - doch wer davon betroffen ist, schweigt meist. Die Rede ist von Erektionsstörungen. Selbsthilfegruppen gehen  Mehr

Alternativen zur Pille

Alternativen zur Pille - Verhütung mit Ring, Pflaster und Co.

Verhütungsmittel Nummer Eins ist immer noch die Pille. Die in ihr enthaltenen Hormone verhindern den Eisprung und sorgen so dafür, dass keine Schwangerschaft eintritt. Wer sich für die hormonelle  Mehr

Liebe - Risiken und Nebenwirkungen

Liebe - Risiken und Nebenwirkungen

Liebe ist gut fürs Herz. Sie bringt es nicht nur zum Klopfen, sondern schützt es laut einer Studie sogar vor einem Infarkt. Zumindest gilt das für männliche Herzen. Doch das schönste Gefühl ...  Mehr

Neues Mittel bei Impotenz: Stoßwellentherapie ist nebenwirkungsfrei!

Nein? Dann sind Sie in guter Gesellschaft, denn es dauert immer etliche Jahre, bevor neue Therapiemethoden in der breiten Öffentlichkeit bekannt werden. In Fachkreisen schon seit längerem ein Geheimtipp, könnte sich die Extrakorporale Stoßwellentherapie, kurz ESWT bald zu einer festen... Mehr

Verfasst von Dr. Dr. Stefan Buntrock am 04.12.2017

Was ist Tripper? Ursachen, Symptome und Behandlung

Tripper ist die häufigste sexuell übertragbare Krankheit. Lesen Sie hier, wie sie entsteht, wie sie sich äußert und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Tripper, auch „Gonorrhoe“ genannt, ist eine ansteckende bakterielle Infektion, die sexuell übertragen wird und somit zu den... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 03.11.2017  |  1 Kommentar

Das jameda-Interview: 7 Fragen an Herrn Dr. Sydow von der VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Sydow interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Leitender Arzt in der VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin... Mehr

Verfasst von VivaNeo Praxisklinik Sydow Berlin am 20.10.2017

Kinderwunsch: MIt TCM-Untersützung schwanger werden

Die TCM behandelt eigentlich keine Erkrankungen, sondern sie beschreibt den Fluss des Qi, der Funktionskraft des Körpers und deren Auswirkungen. Ist diese Funktion in irgendeiner Weise gestört, dann zeigt sich dies durch diverse Symptome und Zeichen am Körper, aber auch in der Psyche... Mehr

Verfasst von Konstantina Vrontou am 24.09.2017

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) - Mögliche Ursachen und Behandlungen

Nicht wenige Frauen klagen über Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, medizinisch auch als „Dyspareunie“ bezeichnet. Hierfür sind verschiedene Ursachen verantwortlich, die mit unterschiedlichen Therapieansätzen behandelt werden können. Häufige Ursache bei jüngeren Frauen ist ein... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling am 19.09.2017

Kinderwunsch und Schwangerschaftsbegleitung in der TCM

Kindersegen ist nicht nur in unserer Sprache, sondern auch in der Chinesischen Medizin mehr als die rein technische Zusammenführung von Yin (Eizelle) und Yang (Samen). Zuerst gehören dazu natürlich männlich und weiblich, und dann bedarf es auch noch einer dritten „Zutat“, dem... Mehr

Verfasst von Johanna Stoll am 09.09.2017

Kinderwunsch: Wie die Schilddrüse die Schwangerschaft beeinflussen kann

Was hat der Hals mit dem Wunschkind zu tun? Eine ganze Menge, was die hormonproduzierenden Drüsen angeht. An der grazilsten Engstelle des Körpers ganz vorne am Halsansatz ist direkt unter der Haut eine der sensibelsten Hormondrüsen des Organismus zu finden. Dort wird unsere Energie... Mehr

Verfasst von Christiane Thomaßen am 15.08.2017

Impotentia generandi: Die häufigsten Ursachen für Zeugungsunfähigkeit

Ihr Kinderwunsch erfüllt sich nicht und Sie fragen sich, was sie machen sollen? Es gibt gute Nachrichten für Sie: Bis zu 40 Prozent der unerfüllten Kinderträume können wahr werden! Lesen Sie hier alles über Ursachen und Behandlung der Impotentia generandi. Unter Impotentia generandi... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 07.08.2017

Die Non-Skalpell-Vasektomie - So funktioniert die minimalinvasive Sterilisation beim Mann

Unter Vasektomie versteht man wörtlich die Entfernung eines Samenleiterstückes auf beiden Seiten, um den Samentransport dauerhaft zu unterbrechen. Der Eingriff ist auch als Sterilisation des Mannes bekannt und gilt als Verhütungsmethode mit dem besten Pearl-Index von allen verfügbaren... Mehr

Verfasst von Dr. med. Stefan Schoeler am 10.06.2017

Impotenz-Selbsttest für Zuhause

Impotenz kann die Beziehung belasten, am Selbstwertgefühl des Mannes nagen und zu ungewollter Kinderlosigkeit führen. Mit dem „IIEF-5-Score“ können Sie selbst einschätzen, ob Grund zur Besorgnis besteht. Unter Impotenz versteht man das Unvermögen des Mannes, eine Erektion zu... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 27.05.2017

Symptomcheck: Geschlechtskrankheiten selbst frühzeitig erkennen

Geschlechtskrankheiten werden vorwiegend durch sexuelle Kontakte übertragen. Dabei können die Symptome lokal begrenzt im Genitalbereich auftreten oder den gesamten Körper betreffen. Ein Überblick die häufigsten Geschlechtskrankheiten und ihre Symptome... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 24.05.2017

Sterilisation beim Mann rückgängig machen: Erfolgschancen der Vasovasostomie

Jedes Jahr lassen sich in Deutschland zwischen 30.000 und 50.000 Männern sterilisieren. Die Sterilisation des Mannes wird als Vasektomie bezeichnet und ist derzeit die sicherste, effektivste und einfachste Methode zur Empfängnisverhütung beim Mann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Pedram Derakhshani am 21.05.2017

Syphilis kommt zurück! Typische Symptome und Ursachen der tödlichen Geschlechtskrankheit

Sie denken, Syphilis gibt es nicht mehr? Das stimmt leider nicht: Laut Robert-Koch-Institut sind die diagnostizierten Fälle in kürzester Zeit um 65 % angestiegen. Lesen Sie hier, woher Syphilis kommt, wie man sich ansteckt, wie die Symptome aussehen und wie Sie sich schützen können... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 11.04.2017

Sie leiden nach der Geburt unter Schmerzen im Intimbereich? Sofortige Abhilfe dank Laserbehandlung!

Die Gesundheit der Vagina spielt für viele Frauen eine wichtige Rolle. Denn durch Störungen in dieser Region können vielfältige Beschwerden wie z.B. Schmerzen, Juckreiz, unwillkürlicher Urinabgang, erschwerter, unmöglicher oder sehr unangenehmer Geschlechtsverkehr aber auch... Mehr

Verfasst am 27.03.2017

Fieber, häufige Infekte, dicke Lymphknoten: Symptome, Ursachen und Verlauf von HIV-Infektionen und AIDS

Viele von uns erinnern sich: Im Jahr 1983 ist das Virus identifiziert worden, das AIDS verursacht, damals eine mysteriöse, unbekannte Erkrankung. Plötzlich gab es eine neue Gefahr, die von afrikanischen Schimpansen stamme. Wir erfuhren von den Medien, dass es sich um eine gefährliche... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 05.03.2017

Sexualität nach einer Brustkrebsbehandlung: So finden Paare wieder zueinander

Sex nach dem Brustkrebs ist ein Thema, das häufig tabuisiert wird. In den Nachsorgeuntersuchungen wird es totgeschwiegen und weder von dem behandelnden Arzt/der behandelnden Ärztin noch von der Patientin selbst angesprochen. Sie haben Brustkrebs und Sie haben eine Operation sowie eine... Mehr

Verfasst von Dr. med. Stefanie Hecken am 12.02.2017

Beckenbodentraining schützt vor Impotenz! 4 Übungen für Zuhause

Beckenbodentraining ist einfach, geht schnell und schützt vor Impotenz. Erfahren Sie, wie es funktioniert und wie Sie die Übungen in Ihren Alltag integrieren... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörungen durch Chemotherapie: Was jetzt hilft

Sie haben Krebs, machen eine Chemotherapie und fragen sich, ob die Potenz später wieder normal sein wird? Bei manchen Krebsarten stehen die Chancen gut. Aber auch wenn Sie weiterhin unter Erektionsstörungen leiden, gibt es viele Möglichkeiten, gegenzusteuern... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Zu welchem Arzt bei Erektionsstörungen?

Sie leiden unter Erektionsstörungen und fragen sich, zu welchem Arzt Sie am besten gehen sollten und was in der Praxis passiert? Lesen Sie hier alles, was Sie wissen müssen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörung durch falsche Ernährung – Ist das möglich?

Sie fragen sich, ob falsche Ernährung Erektionsstörungen verursachen kann und ob es Hausmittel gibt, die potenzfördernd wirken? Wir haben die Antworten für Sie recherchiert... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Priv.-Doz. Dr. Seitz

Priv.-Doz. Dr. Michael Seitz

Urologe

Richard-Strauss-Str. 82, 81679 München

1,1
95 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Dipl.-Med. Cleemann

Dipl.-Med. Irina Cleemann

Frauenärztin (Gynäkologin)

Mehringplatz 13, 10969 Berlin

1,4
82 Bewertungen
83 % Weiterempfehlung
Dr. Hüppe

Dr. Philip Hüppe

Urologe

Innere Wiener Str. 50, 81667 München

1,1
57 Bewertungen
95 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Sexualität & Partnerschaft“

Auch interessant:

Erektile Dysfunktion - ein Warnzeichen für mögliche Gefäßerkrankungen

Die Impotenz des Mannes ist ein Tabuthema. Gemeint ist - in der Medizinersprache - die Impotentia coeundi, also die Unfähigkeit, einen Geschlechtsakt zu vollziehen. Wenn dieser... Mehr

Prostatektomie: Drohen Schwerbehinderung, Inkontinenz und Potenzstörungen?

Der Arzt hat Ihnen eine Prostatektomie empfohlen und Sie fragen sich, wie der Tag danach aussieht und mit welchen Folgen Sie rechnen müssen? Lesen Sie in diesem Artikel alles... Mehr

Erektionsstörungen durch Rauchen oder Alkohol?

Vielleicht haben Sie es auf Zigarettenpackungen schon einmal gelesen: ,,Rauchen führt zu Impotenz‘‘. Auf Wein- und Bierflaschen steht es nicht, doch übermäßiger... Mehr

Chlamydiose – Eine Geschlechtskrankheit, die oft unentdeckt bleibt

Eine der am häufigsten übertragenen Geschlechtskrankheiten ist die Chlamydiose, eine Infektion mit dem Bakterium Chlamydia trachomatis. Die jameda Gesundheitsredaktion informiert... Mehr

Wenn im Bett nichts mehr geht: So beheben Sie Erektionsstörungen

Der Volksmund nennt es "Impotenz", die Mediziner sprechen von "erektiler Dysfunktion" - doch wer davon betroffen ist, schweigt meist... Mehr