Sexualität und Partnerschaft

Rund um Sexualität und Partnerschaft

Rund Zweidrittel der Deutschen leben in einer Partnerschaft. Was Sie über Familienplanung und Co. wissen müssen, erfahren Sie in den jameda-Expertentipps.
© drubig-photo - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Kinderwunsch erfüllen

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind: Wie Paare zu Eltern werden

Der Ratgeber begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Kinderwunschzeit: Erfahren Sie mehr über Behandlungen aus Natur- und Alternativmedizin sowie Hintergründe zu Risiken und Chancen.  Mehr

Impotenz Hilfe

Impotenz - Wenn im Bett nichts mehr geht

Der Volksmund nennt es „Impotenz", die Mediziner sprechen von „erektiler Dysfunktion" - doch wer davon betroffen ist, schweigt meist. Die Rede ist von Erektionsstörungen. Selbsthilfegruppen gehen  Mehr

Alternativen zur Pille

Alternativen zur Pille - Verhütung mit Ring, Pflaster und Co.

Verhütungsmittel Nummer Eins ist immer noch die Pille. Die in ihr enthaltenen Hormone verhindern den Eisprung und sorgen so dafür, dass keine Schwangerschaft eintritt. Wer sich für die hormonelle  Mehr

Liebe - Risiken und Nebenwirkungen

Liebe - Risiken und Nebenwirkungen

Liebe ist gut fürs Herz. Sie bringt es nicht nur zum Klopfen, sondern schützt es laut einer Studie sogar vor einem Infarkt. Zumindest gilt das für männliche Herzen. Doch das schönste Gefühl ...  Mehr

Die Non-Skalpell-Vasektomie - So funktioniert die minimalinvasive Sterilisation beim Mann

Unter Vasektomie versteht man wörtlich die Entfernung eines Samenleiterstückes auf beiden Seiten, um den Samentransport dauerhaft zu unterbrechen. Der Eingriff ist auch als Sterilisation des Mannes bekannt und gilt als Verhütungsmethode mit dem besten Pearl-Index von allen verfügbaren... Mehr

Verfasst von Dr. med. Stefan Schoeler am 10.06.2017

Impotenz-Selbsttest für Zuhause

Impotenz kann die Beziehung belasten, am Selbstwertgefühl des Mannes nagen und zu ungewollter Kinderlosigkeit führen. Mit dem „IIEF-5-Score“ können Sie selbst einschätzen, ob Grund zur Besorgnis besteht. Unter Impotenz versteht man das Unvermögen des Mannes, eine Erektion zu... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 27.05.2017

Symptomcheck: Geschlechtskrankheiten selbst frühzeitig erkennen

Geschlechtskrankheiten werden vorwiegend durch sexuelle Kontakte übertragen. Dabei können die Symptome lokal begrenzt im Genitalbereich auftreten oder den gesamten Körper betreffen. Ein Überblick die häufigsten Geschlechtskrankheiten und ihre Symptome... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 24.05.2017

Sterilisation beim Mann rückgängig machen: Erfolgschancen der Vasovasostomie

Jedes Jahr lassen sich in Deutschland zwischen 30.000 und 50.000 Männern sterilisieren. Die Sterilisation des Mannes wird als Vasektomie bezeichnet und ist derzeit die sicherste, effektivste und einfachste Methode zur Empfängnisverhütung beim Mann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Pedram Derakhshani am 21.05.2017

Sie leiden nach der Geburt unter Schmerzen im Intimbereich? Sofortige Abhilfe dank Laserbehandlung!

Die Gesundheit der Vagina spielt für viele Frauen eine wichtige Rolle. Denn durch Störungen in dieser Region können vielfältige Beschwerden wie z.B. Schmerzen, Juckreiz, unwillkürlicher Urinabgang, erschwerter, unmöglicher oder sehr unangenehmer Geschlechtsverkehr aber auch... Mehr

Verfasst am 27.03.2017

Sexualität nach einer Brustkrebsbehandlung: So finden Paare wieder zueinander

Sex nach dem Brustkrebs ist ein Thema, das häufig tabuisiert wird. In den Nachsorgeuntersuchungen wird es totgeschwiegen und weder von dem behandelnden Arzt/der behandelnden Ärztin noch von der Patientin selbst angesprochen. Sie haben Brustkrebs und Sie haben eine Operation sowie eine... Mehr

Verfasst von Dr. med. Stefanie Hecken am 12.02.2017

Beckenbodentraining schützt vor Impotenz! 4 Übungen für Zuhause

Beckenbodentraining ist einfach, geht schnell und schützt vor Impotenz. Erfahren Sie, wie es funktioniert und wie Sie die Übungen in Ihren Alltag integrieren... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörungen mit 30, 40 oder 50: Warum auch junge und junggebliebene Männer darunter leiden

Vor Erektionsstörungen ist niemand sicher. Schon 30-Jähre leiden darunter, aber mit steigerndem Alter nimmt die Zahl der Betroffenen natürlich zu. Lesen Sie hier, warum Erektionsstörungen schon in jungen Jahren auftreten und was Sie dagegen tun können. ... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörungen durch Chemotherapie: Was jetzt hilft

Sie haben Krebs, machen eine Chemotherapie und fragen sich, ob die Potenz später wieder normal sein wird? Bei manchen Krebsarten stehen die Chancen gut. Aber auch wenn Sie weiterhin unter Erektionsstörungen leiden, gibt es viele Möglichkeiten, gegenzusteuern... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Zu welchem Arzt bei Erektionsstörungen?

Sie leiden unter Erektionsstörungen und fragen sich, zu welchem Arzt Sie am besten gehen sollten und was in der Praxis passiert? Lesen Sie hier alles, was Sie wissen müssen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörung durch falsche Ernährung – Ist das möglich?

Sie fragen sich, ob falsche Ernährung Erektionsstörungen verursachen kann und ob es Hausmittel gibt, die potenzfördernd wirken? Wir haben die Antworten für Sie recherchiert... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

5 pflanzliche Medikamente gegen Erektionsstörungen

Seit Jahrhunderten sind pflanzliche Potenzstärkungsmittel gegen leichte Erektionsstörungen in Gebrauch. Können auch Sie von pflanzlichen Medikamenten profitieren? Lesen Sie hier alles Wichtige über Damiana, Ginkgo und Co. ... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörungen: Liegt es an der Frau oder am Mann?

Bei Erektionsstörungen fragen sich häufig sowohl Männer als auch Frauen: „Liegt es an mir?“ Frauen sorgen sich um ihre Attraktivität, Männer um ihre Potenz. Manchmal sind aber beide schuld an den Erektionsproblemen. Lesen Sie hier, wie sich Beziehungsprobleme auf die Potenz... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Erektionsstörungen durch Rauchen oder Alkohol?

Vielleicht haben Sie es auf Zigarettenpackungen schon einmal gelesen: ,,Rauchen führt zu Impotenz‘‘. Auf Wein- und Bierflaschen steht es nicht, doch übermäßiger Alkoholkonsum kann genauso Erektionsstörungen verursachen. Möchten Sie wissen, woran das liegt, ob es bereits zu spät... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Helfen Schüßler Salze und chinesische Medizin gegen Erektionsstörungen?

Sie suchen natürliche Heilmethoden für Erektionsstörungen? Hier erfahren Sie, ob Schüßler Salze und Akupunktur lohnende Alternativen sind... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Diabetes, Bluthochdruck, Adipositas: Wenn Potenzprobleme organische Ursachen haben

Potenzstörungen sind noch immer ein Tabuthema. Deswegen ist es schwer zu sagen, wie viele Männer darunter leiden, aber in Deutschland sollen es 4 bis 6 Millionen Männer sein. Bei der Hälfte der Betroffenen sind die Ursachen organisch, bei weiteren 20 % ist die Potenzstörung auf eine... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Kinderwunsch: Diese Impfungen sollten Sie vor der Schwangerschaft auffrischen

Sie wünschen sich ein Kind und treffen schon erste Vorbereitungen? Wahrscheinlich achten Sie besonders auf Ihren Körper, haben schon das Rauchen und den Alkoholgenuss eingestellt und ernähren sich so gesund wie möglich. Aber haben Sie auch an Ihre Impfungen gedacht? Wenn nicht, dann... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Prostatektomie: Drohen Schwerbehinderung, Inkontinenz und Potenzstörungen?

Der Arzt hat Ihnen eine Prostatektomie empfohlen und Sie fragen sich, wie der Tag danach aussieht und mit welchen Folgen Sie rechnen müssen? Lesen Sie in diesem Artikel alles über Methoden, Ablauf und Folgen der Operation... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 08.02.2017

Potenzstörung: So kann die Partnerin helfen

Erektionsstörungen nagen am Selbstbewusstsein des Mannes, häufig schweigt er aus Scham und zieht sich zurück. Die Partnerin gibt sich oft eine Mitschuld, dabei ist sie die Erste, die Unterstützung und Hilfe geben kann. Wie kann die Partnerin helfen? Wenn der Mann nicht kann, bezieht... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.11.2016

Guter Sex und Partnerschaft - Was gehört alles zu einer funktionierenden Beziehung?

Guten Sex und eine stabile Beziehung - das wünscht sich wohl jeder, der einen Partner „fürs Leben“ gefunden hat. Doch leider sieht die Wirklichkeit oft ganz anders aus. Hinter der oberflächlichen Fassade angeblich intakter Beziehungen sind viele Frauen und Männer oft zutiefst... Mehr

Verfasst von Dr. med. Barbara Madlener am 02.11.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Kreutzig-Langenfeld

Dr. Thomas Kreutzig-Langenfeld

Urologe

Poststr. 8, 56068 Koblenz

1,0
77 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Schröder

Dr. Andrea Schröder

Frauenärztin (Gynäkologin)

Mühlenstr. 29, 45659 Recklinghausen

2,0
91 Bewertungen
59 % Weiterempfehlung
Dr. Strunk - UPK

Dr. Timo Strunk - UPK

Urologe

Bernhardstr. 110, 50968 Köln

1,1
21 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Sexualität & Partnerschaft“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

HIV-Infektion und AIDS

Anfang der 1980er Jahre wurden in den USA die ersten Fälle einer neuen Immunschwäche-Krankheit beobachtet. In den amerikanischen Großstädten nahm die Zahl der Erkrankten... Mehr

Tripper

Der Tripper, medizinisch Gonorrhö, ist weltweit eine der häufigsten sexuell übertragbaren Infektionskrankheiten. Meistens erkranken junge Erwachsene. In früheren Zeiten, als... Mehr

Syphilis

Die Syphilis, auch Lues oder "harter Schanker" genannt, ist eine Geschlechtskrankheit, die unbehandelt alle Organe befallen und zu schwerer chronischer Erkrankung und Tod führen... Mehr

Chlamydieninfektion

Eine Infektion mit Chlamydien ruft eine Geschlechtskrankheit hervor, die mit der Gonorrhö (Tripper) vergleichbar ist. Die Erkrankung ist auf der ganzen Welt verbreitet: In den USA... Mehr

Leberentzündung

Eine Entzündung der Leber (Hepatitis) führt zu einer Schädigung der Leberzellen und beeinträchtigt die Funktion des Organs. Sie kann akut oder chronisch sein und kommt in... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Sexualität & Partnerschaft“