Geschlechtskrankheiten Behandlung

Geschlechtskrankheiten: Ursachen, Symptome und Behandlung

In den letzten Jahren haben sich Geschlechtskrankheiten immer weiter ausgebreitet. Was Betroffene tun können, um sich zu schützen, verraten die jameda-Expertentipps.
© drubig-photo - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Geschlechtskrankheiten Häufigkeit

Sexuell übertragbare Krankheiten auf dem Vormarsch

Eigentlich sind sie ein alter Hut, der niemanden mehr interessiert - und dennoch gewinnen sie immer mehr an Bedeutung: sexuell übertragbare Krankheiten (STD). Die Zahl dieser Krankheiten ist in den  Mehr

Tripper behandeln

Tripper – eine hochansteckende Geschlechtskrankheit

Der Tripper gehört zu den sexuell übertragenen Krankheiten, ist sehr ansteckend und befällt weltweit etwa 60 Millionen Menschen im Jahr. Über Ansteckungswege, Behandlung und Vorbeugung ...  Mehr

Genitalherpes vorbeugen

Genitalherpes: Hochansteckend und schmerzhaft

Genitalherpes beginnt mit brennenden, juckenden Bläschen im Intimbereich, die erst nach mehreren Wochen ausgeheilt sind. Über Ansteckung, Behandlung und Vorbeugung informiert die  Mehr

Was tun bei Feigwarzen?

Was tun bei Feigwarzen?

Feigwarzen sind Hautveränderungen im Genitalbereich, die durch humane Papillomviren verursacht werden. Über Symptome, Übertragung, Behandlung und Vorbeugung einer Infektion mit diesen Erregern  Mehr

Symptomcheck: Geschlechtskrankheiten selbst frühzeitig erkennen

Geschlechtskrankheiten werden vorwiegend durch sexuelle Kontakte übertragen. Dabei können die Symptome lokal begrenzt im Genitalbereich auftreten oder den gesamten Körper betreffen. Ein Überblick die häufigsten Geschlechtskrankheiten und ihre Symptome... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 24.05.2017

Kinderwunsch trotz HIV-Infektion? Schwangerschaft ist kein Tabu!

HIV ist nach wie vor ein Stigma, das auch vor der Familienplanung nicht Halt macht. Viele betroffene Frauen sind unsicher, ob sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen sollen. Kann eine HIV-positive Schwangere ein gesundes Kind zur Welt bringen? Das wollte jameda von Frau Sonnenberg-Schwan... Mehr

Verfasst von jameda am 04.04.2016

Häufige Scheidenpilze – verschiedene Erklärungsmodelle und neue Therapieansätze

Ständig wiederkehrende Candida-Infektionen der Genitalorgane sind für viele Frauen ein sehr belastendes Problem. Ständiger Juckreiz, weißlicher Ausfluss, der krümelig oder cremig ist, Wundheit der Venuslippen bei und nach dem Geschlechtsverkehr sind Symptome für die Pilzinfektion... Mehr

Verfasst von Stephanie Prestin am 26.08.2014  |  3 Kommentare

Vorsicht - Scheideninfektion!

Sehr geehrte Patientin, ein Besuch im Schwimmbad, für die meisten ein schönes Freizeitvergnügen. Leider gibt es für viele Frauen nach Tagen bis Wochen ein böses Erwachen: Ausfluss, Juckreiz, Geschwüre oder Warzen im Scheidenbereich können die unangenehmen Folgen sein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Harry Tschebiner am 26.01.2014  |  3 Kommentare

Feigwarzen (Kondylome)

Feigwarzen sind Warzen im Intimbereich und gehören zu den häufigsten durch Geschlechtsverkehr übertragenen Krankheiten. Auslöser ist das Humane Papillomavirus (HPV), das beim sexuellen Kontakt übertragen wird und die Hautzellen zur Vermehrung anregt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Cüneyt Gündogan am 08.12.2013

Filzläuse: Nicht gefährlich, aber unangenehm

Juckreiz im Genitalbereich durch Filzläuse, die dort Blut saugen und an den Schamhaaren ihre Eier ablegen – wahrlich keine angenehme Vorstellung! Über Filzlausbefall, Symptome und Behandlung der parasitären Erkrankung berichtet dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 10.06.2013

Chlamydiose – Eine Geschlechtskrankheit, die oft unentdeckt bleibt

Eine der am häufigsten übertragenen Geschlechtskrankheiten ist die Chlamydiose, eine Infektion mit dem Bakterium Chlamydia trachomatis. Die jameda Gesundheitsredaktion informiert über die Geschlechtskrankheit und ihre Verbreitung, Symptome, Behandlung sowie Vorbeugung gegen die... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 10.09.2012

Tabuthema Scheidenpilz

Peinlich, wenn es juckt - doch Scheidenpilz kommt in den besten Familien vor... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 29.08.2011

Finger weg von Herpesbläschen

Lippenherpes, kurz genannt "Herpes", ist eine Viruserkrankung und sehr ansteckend. Die Übertragung erfolgt über eine Tröpfchen- oder Schmierinfektion, z. B. beim Küssen, Trinken aus unsauberen Gläsern, engem Körperkontakt. Mehr als 90% der deutschen Bevölkerung tragen den... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 25.05.2009

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Habig

Dr. Juliane Habig

Hautärztin (Dermatologin)

Promenadeplatz 12, 80333 München

1,1
99 Bewertungen
91 % Weiterempfehlung
Dr. Algermissen

Dr. Bernd Algermissen

Hautarzt (Dermatologe)

Kurfürstendamm 37, 10719 Berlin

1,2
148 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. da Mota

Dr. Anna da Mota

Hautärztin (Dermatologin)

Grünstr. 4-6, 40212 Düsseldorf

1,1
71 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Geschlechtskrankheiten“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Syphilis

Die Syphilis, auch Lues oder "harter Schanker" genannt, ist eine Geschlechtskrankheit, die unbehandelt alle Organe befallen und zu schwerer chronischer Erkrankung und Tod führen... Mehr

Tripper

Der Tripper, medizinisch Gonorrhö, ist weltweit eine der häufigsten sexuell übertragbaren Infektionskrankheiten. Meistens erkranken junge Erwachsene. In früheren Zeiten, als... Mehr

HIV-Infektion und AIDS

Anfang der 1980er Jahre wurden in den USA die ersten Fälle einer neuen Immunschwäche-Krankheit beobachtet. In den amerikanischen Großstädten nahm die Zahl der Erkrankten... Mehr

Chlamydieninfektion

Eine Infektion mit Chlamydien ruft eine Geschlechtskrankheit hervor, die mit der Gonorrhö (Tripper) vergleichbar ist. Die Erkrankung ist auf der ganzen Welt verbreitet: In den USA... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Geschlechtskrankheiten“