Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal

Bleaching: So viel kosten weiße Zähne

Claudia Galler

von
verfasst am

©fotolia-83831569-nenetusBeim Bleaching werden Zähne aus ästhetischen Gründen aufgehellt. (©fotolia-83831569-nenetus)

Zähne sollen nicht nur gesund und gerade, sondern auch weiß sein. Welche Methoden der Zahnaufhellung es gibt, wie die Ergebnisse ausfallen und wieviel die Behandlung kostet, das erfahren Sie in diesem Überblick.
 

Gebleicht wird mit peroxidhaltigen Substanzen

Zur Aufhellung wird Bleichmittel mit Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid auf die Zähne aufgebracht. Je nach Stärke der Bleichsubstanz werden Verfärbungen auf der Zahnoberfläche und in tiefer liegenden Bereichen zu farblosen Stoffen umgewandelt.

Voraussetzung für jede Zahnaufhellung sind ein gesundes Zahnfleisch und kariesfreie Zähne. Auch sollte man die Zähne vor dem Bleaching professionell reinigen lassen, da die Entfernung von Biofilm und Zahnstein zum einen an sich schon aufhellt und zum anderen das Bleichmittel besser in die Zahnsubstanz eindringen lässt.
 

Home-Bleaching: Zahnaufhellung zu Hause

Fertigpräparate zur Zahnaufhellung, die man zu Hause anwenden kann, sind als gelgefüllte Schienen, Streifen oder Lösungen in Stiftform erhältlich. Sie sind gering dosiert, um eine Verletzung auszuschließen.

Individuell angepasste Zahnschienen erhält man beim Zahnarzt. Sie werden mit stärkerem Bleichgel gefüllt und vom Patienten zu Hause angewendet. In der Regel trägt man diese Schienen mehrere Stunden am Tage oder nachts über 1-2 Wochen.
 

In-Office-Bleaching: Behandlung in der Praxis

Als In-Office-Bleaching wird die Behandlung in der Zahnarztpraxis bezeichnet. Hier muss das Zahnfleisch zunächst schützend abgedeckt werden, um dann ein starkes Bleaching-Gel aufbringen zu können.

Beim Power-Bleaching wird das Gel mit UV-Licht oder Laser bestrahlt, um die Bleichwirkung zu erhöhen. Dieser Vorgang kann mehrmals wiederholt werden, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.
 

Walking-Bleach-Technik für tote Zähne

Soll ein toter Zahn wieder weiß werden, gibt der Zahnarzt das Bleichmittel in den Zahn hinein (Internal Bleaching, Walking-Bleach). Dort entfärbt es über mehrere Tage tote Ablagerungen wie Blut, Eiweiß und Gewebereste.
 

So viel kosten weiße Zähne

© Igor Mojzes - fotoliaDie Kosten eines Bleachings müssen individuell mit dem Zahnarzt abgesprochen werden. (© Igor Mojzes - fotolia)Die Kosten für eine Zahnaufhellung werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Je nach Art der Methode zahlt man zwischen 10 Euro für freiverkäufliche Produkte und 700 Euro für ein lichtunterstütztes Power-Bleaching.

Die Preise variieren stark je nach Zahnarztpraxis, eventuell wird auch die professionelle Zahnreinigung für 60-120 Euro noch zusätzlich berechnet.

Das Ergebnis ist von der gewählten Technik abhängig, die Nachhaltigkeit wird auch von den Ernährungsgewohnheiten und der Mundhygiene beeinflusst.

 

Methode

Kostenrahmen

Ergebnis

Freiverkäufliche Präparate z.B. Streifen, Stifte, Schienen

10-100 Euro pro Set

  • Geringe Aufhellung, da freiverkäufliche Präparate aus Sicherheitsgründen niedrig dosiert sind

Individualschienen vom Zahnarzt

250-400 Euro

Gel zum Nachfüllen 20-50 Euro

  • Behandlung über einige Wochen
  • Deutliche Aufhellung
  • Ergebnis hält mehrere Jahre

In-Office-Bleaching

400-600 Euro

  • Deutliche Aufhellung
  • Meist 1-2 Sitzungen nötig
  • Ergebnis hält mehrere Jahre

Power-Bleaching, UV-licht- oder laserunterstützt

Bis 700 Euro

  • Deutliche schnelle Aufhellung
  • Bei starker Verfärbung
  • Ergebnis hält mehrere Jahre

Internal Bleaching, Walking-Bleach

50-150 Euro pro Zahn

  • Deutliche Aufhellung
  • Ergebnis hält mehrere Jahre

 

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
61
Interessante Artikel zum Thema „Bleaching”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte & Heilberufler
Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete