Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. Schuppan

Ärztin, Plastische & Ästhetische Chirurgin

DankeDr. Schuppan!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
13:00 – 20:00
Di
10:00 – 17:00
Mi
Do
10:00 – 12:00
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alter Markt 28-3250667 Köln

Leistungen

Lidstraffung - Lidkorrektur
Tränensäcke -Tränenrinne
Faltenbehandlung - Hautverjüngung
Schamlippenverkleinerung-Labienkorrektur
Fettabsaugung - Liposuction
Fadenlift - Mesotherapie - Eigenplasma
Botulinumtoxin - Hyaluronsäure
Lipofilling - Eigenfett
Bruststraffung - Brustverkleinerung
Bauchdeckenstraffung-Oberarmstraffung
Lippenmodellierung - Lippenvergrößerung
Liposuktion Venushügel
Endoskopische Brustvergrösserung
Liposuktion-Körperkonturierung
Mikrodeedling
Brustvergrösserung-Implantat -Eigenfett
Narbenbehandlung
Radiofrequenztherapie-Scheidenstraffung
Radiofrequenztherapie-Harninkontinenz
Thermiva-Thermitight

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

die Plastisch-Ästhetische Chirurgie kennt zahlreiche Eingriffe, um die Haut, das Gesicht und den Körper stimmiger, schöner und jünger erscheinen zu lassen. Die obersten Maximen bei der Behandlung meiner Patienten lauten „Individualität“ und „Natürlichkeit“. Die gewählten Maßnahmen müssen zum individuellen Charakter des Patienten passen und sollen ihm zu einem natürlichen Aussehen verhelfen. 

Ich bin in meiner Fachpraxis im Herzen der Domstadt Köln für Sie da, wenn Sie sich für entsprechende Leistungen interessieren. Als qualifizierte Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie kann ich eine jahrelange klinische Erfahrung vorweisen. Seit dem Jahr 2014 setze ich mich in meiner eigenen Praxis ein. Bei mir sind Sie in verantwortungsvollen Händen, wenn Sie sich ausgehend von der gründlichen diagnostischen Betrachtung die faire Beratung zu verschönernden, korrigierenden und auffrischenden Maßnahmen wünschen. Dabei setze ich wichtige Schwerpunkte auf die Lidchirurgie, auf Maßnahmen der Faltenbehandlung und Gesichtsverjüngung mit Botox®, Fillern und Voluminizern sowie auf die weibliche Intimchirurgie. Ein ergänzendes und ebenfalls wichtiges Spezialgebiet ist die Plastisch-Ästhetische Brustchirurgie mit Brustvergrößerung, Bruststraffung und Brustverkleinerung. Dabei gelten klare Richtlinien. Die gewählten Maßnahmen müssen zum individuellen Charakter der Patientinnen passen und sollen zu einem natürlichen Aussehen verhelfen. Außerdem ist mir eine ausführliche Beratung auf Augenhöhe vor jedem Eingriff besonders wichtig. Sollten Sie Fragen zu einem Eingriff haben oder Ihren persönlichen Beratungstermin wünschen: Kontaktieren Sie mich gerne! Ich freue mich auf unser Gespräch in modernen und harmonischen Praxisräumen.

Ihre Dr. med. Pirkko Schuppan

 

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Besuchen Sie auch meine Webseite


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Gerne zeige ich Ihnen, auf welche Leistungen ich mich schon seit Jahren spezialisiere. Dabei lege ich bereits bei ersten Untersuchungen und Ihrer Beratung einen großen Fokus auf die Frage, welche Maßnahme und welche operative Technik Ihrem individuellen Wunsch am besten entspricht. Das oberste Ziel muss immer lauten, das natürliche Aussehen der Patientin bzw. des Patienten nicht nur zu respektieren, sondern zu fördern und damit noch schöner zu machen.

 

  • Weibliche Intimchirurgie

  • Plastisch-Ästhetische Brustchirurgie

  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure-Filler

  • Weibliche Intimchirurgie

    Neben der Brust zählt die Intimzone zu den wichtigsten Körperbereichen der Frau. Dabei können Formgebung und Aussehen individuell sehr unterschiedlich sein. Anlagebedingt, mit zunehmendem Alter oder auch durch Geburten sind hier anatomische Veränderungen möglich, die neben physischen Problemen häufig auch zur seelischen Belastung werden. Das gilt insbesondere dann, wenn sich die inneren Schamlippen zu groß oder asymmetrisch ausprägen. Neben den Schmerzen im Alltag kann es zu Behinderungen beim Sport oder Geschlechtsverkehr kommen. In meiner Praxis biete ich Patientinnen mit diesem Befund die Möglichkeiten der modernen ästhetischen Intimchirurgie.

    Dabei ist mir auch hier das ausführliche Beratungsgespräch besonders wichtig. Mit mir können Sie offen über Ihre Wünsche und Ängste sprechen. Bei vielen Patientinnen habe ich die Erfahrung gemacht, dass ihnen unser Gespräch von Frau zu Frau vor der OP alleine schon eine wertvolle Hilfestellung war, um ihre Situation ohne Tabu, Unsicherheit und Schamgefühle zu erörtern. Konkret konzentriere ich mich auf Leistungen wie die Schamlippenverkleinerung mit oder ohne Korrektur des Klitorismantels, Korrektur-OPs nach bereits erfolgter Schamlippenverkleinerung, die Behandlung von Volumenverlust der äußeren Schamlippen, Fillerbehandlungen im Intimbereich inklusive G-Punkt-Augmentationen, Korrekturen am Venushügel und die Rekonstruktion des Jungfernhäutchens bzw. der Klitoris.

  • Plastisch-Ästhetische Brustchirurgie

    Die Brust gehört zu den wichtigsten und sensibelsten Körperzonen der Frau. Über sie werden Weiblichkeit und Attraktivität definiert. Entsprechend groß ist der Leidensdruck bei Frauen, die ihre Brust als deutlich zu klein, übergroß, unschön geformt oder aus anderen Gründen als unästhetisch empfinden. Selbstverständlich hinterlassen auch Schwangerschaften oder eine größere Gewichtsreduktion ihre Spuren. Dadurch kann es zu umfangreichen Veränderungen wie zum Beispiel einem sichtbaren Erschlaffen oder einem ausgeprägten Hängen der Brüste kommen. Wenn Sie im Zusammenhang mit der ästhetischen Erscheinung Ihrer Brust Wünsche haben, kann ich Sie mit Leistungen der Plastisch-Ästhetischen Brustchirurgie versorgen. Dieser Teilbereich zählt zu den beliebtesten, aber auch komplexesten Leistungen meines Fachgebiets. Gerne gebe ich Ihnen Gelegenheit, in meiner Sprechstunde offen von Frau zu Frau über Ihr Anliegen, aber auch über Ihre Belastungen und Sorgen zu sprechen. Ausgehend davon biete ich Ihnen die eingehende Beratung und überlege gemeinsam mit Ihnen, welche Form der Brustkorrektur mit welcher Technik bei Ihnen die besten Ergebnisse verspricht. Im Einzelnen kann ich Ihnen die Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett, die Bruststraffung, die Brustverkleinerung und die Korrektur der tubulären Brust anbieten.

  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure-Filler

    Mit zunehmendem Alter verliert die Haut sowohl die kollagenen und elastischen Fasern des Bindegewebes als auch das stützende Unterhautgewebe. Die Schwerkraft zieht das Gewebe nach unten und damit können sich Fältchen und Falten bilden, die man als orthostatische Falten bezeichnet. Die Nasolabialfalten zwischen den Nasenflügeln und den Mundwinkeln sind ein gutes Beispiel dafür. Dazu kommen die sogenannten Mimikfalten, die dadurch entstehen, dass die darunter liegende mimische Muskulatur einer ständigen starken Anspannung unterliegt. Und schließlich muss ich in diesem Kontext auch den dritten, am Gesicht auftretenden Faltentyp erwähnen. Dabei handelt es sich um kleinere, oberflächliche Falten, die infolge der UV-Strahlung oder durch starkes Rauchen entstehen. Sie sind oft rund um den Mund oder an Wangen, Kinn und Stirn angeordnet. Für die unterschiedlichen Faltentypen bietet Ihnen die Ästhetische Medizin mehrere Möglichkeiten der gezielten Behandlung. Dabei komme ich ohne Skalpell aus und kann beispielsweise Präparate wie Botox® und Filler auf Hyaluronsäure-Basis mit Injektionen tief in die Haut einbringen. Als Alternative bietet sich Eigenfett an. So lassen sich tiefe Falten unterpolstern und die besonders prägnanten Mimikfalten für bestimmte Zeit glätten. Als weitere mögliche Maßnahmen kann ich Ihnen ein Liquidlifting, ein Fadenlifting, ein Medical Needling, die PRP-Eigenbluttherapie oder auch eine Skinbooster-Therapie vorschlagen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein ganzes Behandlungsspektrum sehen Sie hier


Mein weiteres Leistungsspektrum

Es freut mich sehr, Ihnen hier auf Jameda ausgewählte Leistungen meiner Praxis zu präsentieren. Hier folgen weitere Themen, die ich für Sie zusammengestellt habe und über die ich Sie im persönlichen Gespräch detailliert und individuell informiere:

  • Schamlippenkorrektur

  • Korrektureingriffe nach erfolgter Schamlippen-OP

  • Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett

  • Brustverkleinerung

  • Schamlippenkorrektur

    Ein sehr großer Anteil der chirurgischen Eingriffe, die ich am weiblichen Genitale vornehme, bezieht sich auf die operative Verkleinerung der inneren Schamlippen. Frauen mit einem solchen Befund leiden nicht nur unter ästhetischen Aspekten, sondern müssen darüber hinaus auch funktionelle Beschwerden aushalten. Bei vielen Patientinnen führt dies zu einem ausgeprägten psychischen Leidensdruck. Sie entwickeln starke körperlichen Schamgefühle, die sie oftmals daran hindern, ihre  Sexualität erfüllt auszuleben. Als einen sehr wichtigen Aspekt im Zusammenhang mit der Schamlippenverkleinerung möchte ich die Notwendigkeit erwähnen, bei der OP auch den oftmals vorhandenen Hautüberschuss im Präputium, also im Bereich des Klitorismantels zu korrigieren. In vielen Fällen lässt sich nur durch diese ergänzende Maßnahme ein harmonisches Gesamtbild erreichen.

    Neben dem Eingriff zur Verkleinerung der inneren Schamlippen kann ich Ihnen auf Wunsch weitere ästhetische und funktionelle Korrekturen an der weiblichen Intimzone bieten, speziell wenn es nach der Schwangerschaft oder einem starken Gewichtsverlust zu entsprechenden Veränderungen kam. So lassen sich die äußeren Schamlippen ebenfalls verkleinern. Bei Vorliegen eines entsprechenden Befunds kann man sie aber auch mit Hilfe von Fillern oder Eigenfett im Volumen aufbauen und vergrößern.

  • Korrektureingriffe nach erfolgter Schamlippen-OP

    Was tun, wenn Sie einen Eingriff wie die Schamlippenverkleinerung bereits an einem anderen Ort erhalten haben, mit den entstandenen Ergebnissen aber nicht zufrieden sind? Wie meine intensiven Gespräche mit betroffenen Frauen zeigen, lässt sich fast immer eine Möglichkeit der zusätzlichen Verbesserung finden. Häufig wurde eine OP-Technik verwendet, die den Befund nicht ausreichend korrigieren konnte. Zum Beispiel muss eine Schamlippenverkleinerung in der Regel auch mit einer Klitorismantelkorrektur kombiniert werden. Bei manchen Frauen ist es zu Wundheilungsstörungen nach der OP gekommen oder das Ergebnis hat sich nach dem Abheilen asymmetrisch verändert.

    Meine langjährige Spezialisierung, meine Mitgliedschaften in diversen Fachvereinigungen sowie kontinuierliche Weiterbildungen im Bereich der weiblichen Intimchirurgie geben mir die Expertise, um die gewünschte Nachoperation durchzuführen. Dabei ist es von größter Wichtigkeit, eine Zeit von rund sechs Monaten nach der ersten OP verstreichen zu lassen, damit das versorgte Gewebe erst vollständig abschwellen und zur Ruhe kommen kann.

  • Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett

    Im Vergleich zum Oberkörper, zu Schultern und Armen wirkt Ihre Oberweite viel zu klein? Ich bin mit meiner ausgeprägten Spezialisierung als Plastisch-Ästhetische Brustchirurgin da, um Sie bei entsprechenden Anliegen und Wünschen zu versorgen. Dafür hat die Ästhetisch-Plastische Chirurgie viele verschiedene Methoden der Brustvergrößerung entwickelt. Unter den in meiner Praxis verfügbaren Methoden stellt die endoskopische Brustvergrößerung mit Zugang über die Achselhöhle einen besonders schonenden und präzisen Eingriff dar. Dabei wird jeweils nur ein kleiner Schnitt in die natürliche Falte der Achselhöhle gesetzt, um ein Spezialinstrument mit Kamera einzuführen und die Brustimplantate einzusetzen. Diese Form der OP eignet sich vor allem auch für Patientinnen mit leicht asymmetrischer Brust. Bei Bedarf lässt sie sich gut mit einer Bruststraffung kombinieren. Als Alternative zur Vergrößerung mit Implantaten biete ich Ihnen auch die Methode mit Eigenfett-Transfer an. Sie macht allerdings nur eine moderate Vergrößerung der Brust um eine halbe bis eine Körbchengröße möglich. Dafür sauge ich zunächst Fett aus den Oberschenkeln oder Flanken ab, bereite es sorgfältig auf und injiziere es dann gleichmäßig in die Brust.

  • Brustverkleinerung

    Immer wieder wenden sich Frauen an mich, die bereits seit Jahrzehnten unter dem Gewicht und der Masse ihrer Oberweite zu leiden haben. Übergroße und überschwere Brüste können nicht nur bei Sport und Bewegung hinderlich sein. Auf Dauer führen sie bei nicht wenigen Patientinnen zu regelrechten Gesundheitsstörungen, wenn zum Beispiel Schmerzen an Hals und Nacken, dauernde Verspannungen im Bereich der Schultern oder Haltungsschäden an der Wirbelsäule entstehen. Um bei solchen Schwierigkeiten für die ersehnte Entlastung zu sorgen, kann man eine Brustreduktionsplastik ins Auge fassen. In meiner Praxis wende ich dafür vorrangig die Operationsmethode nach Elisabeth Hall Findlay an. Ihr besonderer Vorteil liegt in der Tatsache, dass wir das Risiko für ein späteres Absterben der Brustwarze geringer halten können. Da das Gewebe unter der Brustwarze sehr dick ist, kann ich diese Technik auch bei jüngeren Frauen anwenden, die natürlich noch ein großes Interesse daran haben, ihre Stillfähigkeit über die Brustverkleinerung hinaus zu erhalten.

  • Bruststraffung

    Mit der Bruststraffung habe ich eine bewährte Methode in meinem Leistungsspektrum, um der Brust bei hängendem und überdehntem Gewebe ihre Form zurückzugeben. Das gilt vor allem für Frauen, bei denen sich durch den Elastizitätsverlust und den ständigen Zug des Brustgewichts eine Hängebrust gebildet hat. Dabei spielen selbstverständlich auch Schwangerschaft und Stillzeit mit. Die Straffheit des Gewebes lässt erheblich nach. Es kommt zu einer Umverteilung des Brustvolumens und die Brust kann dadurch kleiner wirken, weil auch der Warzenvorhof absinkt. Grundsätzlich zielt der Eingriff zur Bruststraffung darauf ab, bestehende Hautüberschüsse im unteren Bereich der Brust zu entfernen und der gesamten Oberweite wieder eine kompaktere Form zu geben. Abhängig von der Schwere der Überdehnung kann ich unterschiedliche Techniken anwenden, nach denen sich dann letztendlich auch der spätere, dezente Verlauf der Narben richtet. Um ein erneutes Hängen der Brust zu vermeiden, kann auch ein sogenannter „innerer BH“ geschaffen werden. Und in nicht wenigen Fällen kommt es auf die vorsichtige Korrektur von Lage und Größe der Brustwarzen an. Wichtig für interessierte Frauen ist dabei auch der Hinweis, dass man die Bruststraffung gut mit anderen Behandlungen kombinieren kann: zum Beispiel mit einer Brustvergrößerung, bei der kleine Implantate zum Einsatz kommen – oder mit einer Brustverkleinerung, wenn bei der Patientin entsprechende Wünsche bestehen.

  • Lidstraffung

    Das Gesicht verrät viel über einen Menschen. In ihm spiegeln sich Emotionen wie Freude und Glück, aber auch Trauer, Enttäuschung und Wut. Dabei kommt den Augen eine besondere Bedeutung zu. Wirken die Augen offen, vermittelt dies dem Gegenüber den Eindruck von Dynamik, Schwung und Frische. Zeigen die Augen eine klare und gut geschnittene Kontur, kann dies die Ästhetik des gesamten Gesichts effektvoll akzentuieren. Für den Fall, dass Sie an Schlupflidern, faltigen oder unschön geformten Oberlidern bzw. an Tränensäcken leiden, gibt uns die Plastisch-Ästhetische Chirurgie effektive Möglichkeiten. In meiner Praxis kann ich Ihnen die Lidstraffung in zwei Varianten als Oberlidkorrektur und als Unterlidkorrektur anbieten. Beim zuletzt genannten Verfahren handelt es um einen stationären Eingriff, für den Sie eine Nacht in der Klinik einplanen müssen. Über einen hauchfeinen Schnitt entlang der Wimpernlinie werden Fetteinlagerungen entfernt und die Haut sanft gestrafft. Diese OP für Lidstraffung lässt sich auch gut mit einer PRP-Behandlung kombinieren. Im Gegensatz zur Unterlidstraffung kann ich die Oberlidstraffung bei Dämmerschlaf des Patienten ambulant ausführen. Hier erfolgt die filigrane Schnittführung direkt in der natürlichen Lidfalte. Über diesen Zugang werden winzige Fettdepots ausgeräumt, die Haut vorsichtig gestrafft und die Kontur der Oberlider optimiert

  • Faltenbehandlung mit Eigenblut

    Für die Hautverjüngung und Hautauffrischung mit einem speziell hergestellten Serum aus Eigenblut werden in der Plastisch-Ästhetischen Medizin spektakuläre Namen wie Dracula-Lifting und Vampir-Therapie verwendet. Eine andere Bezeichnung dieser Methode lautet PRP-Behandlung, wobei die Abkürzung PRP für den deutschen Begriff „Plättchen-Reiches Plasma“ oder sein englisches Pendant „Platelet Rich Plasma“ steht. Bei diesem Verfahren wird aus geringen Mengen an Eigenblut des Patienten im Labor ein Serum mit besonders vielen Blutplättchen zentrifugiert. Auf ihnen sitzen extrem viele Wachstumsfaktoren und Vitalstoffe, die sich mit dem individuell erzeugten Serum tief in die Haut injizieren lassen. Dort können sie Prozesse der Hauterneuerung und Hautvitalisierung anregen, die dazu führen, dass an der sichtbaren Hautoberfläche ein schönes, straffes und fein schimmerndes Hautbild entsteht. Die PRP-Therapie eignet sich besonders gut für die Behandlung alternder Hände und des Dekolletees. Sie ist eine wichtige Maßnahme vor allem gegen Knitterfältchen an den Unterlidern. Damit ist diese Methode ideal, um eine Unterlidstraffung zu vermeiden oder in ihrem Ergebnis zu verstärken. Außerdem kann das PRP-Verfahren zur Verbesserung des Gesamthautbildes beitragen und Aknenarben reduzieren, insbesondere, wenn ich es mit einem Medical Needling oder weiteren Therapieformen kombiniere.

  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure

    Weitere Informationen zur Faltenbehandlung mit Botox finden Sie hier.

  • Medical Needling

  • Karpaltunnel-Operation

  • Behandlung bei übermäßigem Schwitzen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mehr Informationen erhalten Sie hier


Warum zu mir?

In meiner täglichen Arbeit als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie folge ich einer Philosophie, die ich mit Stichworten wie „Individualität und Natürlichkeit“, „Persönliche Beratung“ sowie „Ästhetik und Alter“ umschreibe. Vor allem der zuerst genannte Punkt liegt mir am Herzen. Denn ausdrücklich darf es bei den vielen möglichen Leistungen meines Fachgebiets nicht um überzogene und künstlich wirkende Ergebnisse gehen. Viel wichtiger ist es, die einzigartige Erscheinung des einzelnen Menschen als Ausgangspunkt zu wählen, um auf dieser Basis Resultate anzustreben, die natürliche Schönheit abrunden und betonen.

Als Ehefrau und Mutter von zwei Kindern kann ich mich in die Situation und Wünsche anderer Frauen gut einfühlen. Dabei geht es nicht nur um Veränderungen und Alterungsprozesse an Gesicht, Körper und Haut, sondern auch um Erfahrungen wie Schwangerschaft, Entbindung, Stillzeit, Rückbildung und Hormonumstellung. Das alles sind Entwicklungen im Leben von Frauen, die Spuren hinterlassen.

Gerne bin ich da, wenn Sie über solche Entwicklungen von Frau zu Frau offen und ohne Tabu sprechen möchten. Dabei kann ich mich Ihren Wünschen und ästhetischen Vorstellungen ebenso widmen wie Ihren Ängsten, Sorgen und den Grenzen der Möglichkeiten, die für Plastisch-Ästhetische Eingriffen gelten. Damit wir uns zu all diesen Aspekten austauschen können, plane ich genügend Zeit für Sie ein.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Pirkko Schuppan


Meine Praxis und mein Team

Die von mir betriebene fachärztliche Einrichtung am Alter Markt 28 – 32 im Herzen von Köln kann man als alt eingesessene Traditionspraxis mit Herz umschreiben. Sie wurde 1980 von meinem Schwiegervater gegründet. Im Jahr 2011 hat mein Ehemann Dr. med. dent. Jesko Schuppan, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie, die Leitung der Praxis übernommen. 2014 kam ich mit meinem Leistungsspektrum als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie dazu. Seither führen wir die Praxis gemeinsam, allerdings konzentriert auf zwei getrennte Fachbereiche.

In modernen und schönen Räumen stehe ich Ihnen gerne zur Seite, wenn Sie Wünsche und Anliegen zur Verschönerung, Verjüngung oder Korrektur Ihres Äußeren haben. Gerne biete ich Ihnen die ersten Untersuchungen, um daraus Ihre fundierte Beratung abzuleiten.

Bei dieser Arbeit für weibliche und gerne auch für männliche Patienten unterstützt mich ein Team aus qualifizierten und einfühlsamen Assistenzen. Insgesamt sind wir ein kleines Praxisteam, das sich aber als große Familie fühlt und immer gerne da ist, um Patienten in entspannter Atmosphäre aufmerksam zu versorgen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Lernen Sie uns kennen!


Sonstige Informationen über mich

Mein Studium der Humanmedizin habe ich in London an der Royal Free & University College London Medical School durchlaufen. Anschließend bin ich als Assistenzärztin an verschiedene Kliniken in London, Hannover und Braunschweig gegangen. Die Prüfung für das Royal College of Surgeons of England habe ich im Jahr 2006 erfolgreich abgelegt und wurde von dieser renommierten Fachgesellschaft als Mitglied aufgenommen.

Nach meiner umfassenden Qualifizierung als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie konnte ich in diesem Teilgebiet sowie im Schwerpunkt der Handchirurgie am Klinikum Braunschweig tätig werden. Ausgehend von der vielseitigen klinischen Erfahrung und den zahlreichen Plastisch-Ästhetischen sowie Wiederherstellenden Operationen, die ich während dieser Zeit ausgeführt habe, konnte ich mich schließlich in Köln niederlassen.

Hier habe ich mich im Jahr 2014 in der bereits bestehenden Praxis Dr. Schuppan selbstständig gemacht. Seither arbeite ich als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Alter Markt im Zentrum der Domstadt Köln.

Parallel zu meiner Arbeit in Klinik und Praxis liegt es mir am Herzen, mich auch im Rahmen caritativer Hilfsmaßnahmen für Menschen in den ärmeren Ländern einzusetzen. Deshalb nehme ich immer wieder an Aktivitäten der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ teil und war unter anderem im Irak und in Gaza tätig.

Zusatzqualifikationen

Ich bin durch die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin Therapie e. V. (DGBT) zertifizierte Anwenderin für Filler- und Botulinumbehandlungen (Botox®).

Des Weiteren bin ich durch die Deutsche Gesellschaft für Intimchirurgie und Genitalästhetik (DGINTIM) für Schamlippenkorrekturen spezialisiert.

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften und medizinische Weiterbildung

Die kontinuierliche Ergänzung und Aktualisierung meines Wissens durch fachmedizinische Weiterbildungen nehme ich besonders ernst – und auch der regelmäßige Gedankenaustausch mit anderen Plastisch-Ästhetischen Chirurgen ist mir wichtig. Deshalb besuche ich fortlaufend entsprechende Qualifizierungen und bin Mitglied bei zahlreichen bedeutenden Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen –DGPRÄC
  • Gesellschaft für Ästhetische und Rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland e. V. –GAERID
  • Deutsche Gesellschaft für Intimchirurgie und Genitalästhetik (DGINTIM)
  • DGBT
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V. –BDC
  • Royal Society of Medicine
  • Royal College of Surgeons of England
  • Worshipful Society of Apothecaries of London, Division of Conflict and Catastrophe Medicine

Praxis Dr. med. Pirkko Schuppan Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie

Meine Kollegen

jameda Siegel

Dr. Schuppan ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Plastische & Ästhetische Chirurgen · in Köln

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,1

Genommene Zeit

1,1

Freundlichkeit

Bemerkenswert

freundlicher Umgang mit Kindern

Optionale Noten

1,2

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,7

Entertainment

1,3

alternative Heilmethoden

1,1

Kinderfreundlichkeit

1,4

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,1

Telefonische Erreichbarkeit

1,7

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (175)

Alle122
Note 1
120
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
2
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
02.09.2020
1,0
1,0

Sehr vertrauenswürdige und einfühlsame Ärztin

Man hat sich von Sekunde 1 sehr gut aufgehoben gefühlt. Es war eine angenehme Atmosphäre und die Ärztin ist sehr rücksichtsvoll und professionell aufgetreten. Zudem war die Terminvergabe sehr schnell und die OP Vor-und Nachsorge seitens der Ärztin sehr gut vorbereitet.

01.09.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Beste Ergebnisse bei Lippenvergrößerung - bin wahnsinnig zufrieden!

Ich möchte meine absolute Empfehlung für Frau Dr. Schuppan aussprechen, ich lasse mir bei ihr meine Lippen auffüllen. Sie erzielt jedes Mal ein tolles, natürliches Ergebnis, arbeitet mit einer wahnsinnigen Genauigkeit und Ruhe und sorgt mit ihrer freundlichen Art für eine angenehme und lockere Atmosphäre.

17.08.2020
1,0
1,0

Sehr kompetente Ärztin mit einem super Team

Vom Beratungsgespräch bis hin zur Abschlusskontrolle absolut empfehlenswert !

Bei mir wurde eine Schamlippenkorrektur durchgeführt und was soll ich sagen, ich fühl mich wie ein neuer Mensch.

Ich wurde über alles aufgeklärt und mir wurde genügend Zeit eingeräumt, um Fragen zu stellen oder Sorgen zu äußern. Auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal herzlich bei Frau Dr. Schuppan und ihrem Team bedanken

10.08.2020
1,0
1,0

Sehr kompetente Ärztin

Aufgrund einer Laserverbrennung im Gesicht habe ich mich an Frau Dr. Schuppan gewandt. Frau Dr. Schuppan mir mit ihrer sehr kompetenten und ruhigen Art meine Ängste nehmen. Die Behandlung war ein voller Erfolg und die Narben sind kaum noch zu sehen.

Das hat mich dazu bewegt nach ausführlicher Beratung weitere ästhetische Eingriffe bei Dr. Schuppan machen zu lassen. Auch dabei ist das Ergebnis toll. Ich sehe frischer und jünger aus.

08.08.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Tolles und kompetentes Team!

Am 3. Juni 2020 hatte ich meine Oberlidstraffung. Schon beim Beratungsgespräch fühlte ich mich sehr gut von Frau Dr. Schuppan beraten. Auch weil sie mir zunächst empfahl, eine Kollegin aufzusuchen, um abzuklären, ob nicht ein anderes Verfahren als eine OP für mich besser geeignet wäre.

Dies war jedoch nicht der Fall und wir vereinbarten wir einen Termin für die OP für den 1. April. Coronabedingt konnte die OP an dem Tag jedoch nicht stattfinden, so wurde es der 3. Juni.

Die Verlegung des Termins war unkompliziert.

Die OP ist - obwohl ich zu dem Zeitpunkt von meiner chronischen Erkrankung etwas mitgenommen war - sehr gut verlaufen und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Frau Dr. Schuppan und Ihr Team kann ich sehr weiter empfehlen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung98%
Kollegenempfehlungen15
Profilaufrufe45.336
Letzte Aktualisierung27.11.2019

Termin online buchen

Finden Sie ähnliche Behandler