Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Platin-Kunde

Dr. med. Dominikus Hausmann

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Termin vereinbaren

Dr. Hausmann

Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg

Aktuelle Information

Dr. med. Dominikus Hausmann • 02.03.2021
Dr. Hausmann ist seit 25.02.2021 zertifizierter Senior-Hauptoperateur des Endoprothetik-Zentrums der Maximalversorgung Sana-Klinik München

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 18:00
Di
08:00 – 12:30
13:30 – 18:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
Fr
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Richard-Strauss-Str. 8281679 München

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
Bei Gehbehinderung bitte durch die Schranke fahren

Leistungen

Ultraschall
Digitales Röntgen
4D Optisches Messverfahren
Pedographie
Biometrische Muskelkraft-Analyse
Computertomographie (CT)
Magnetresonanztomographie (MRT)
Konservative Therapie
Minimalinvasive Therapie
AMIS-Technik
Schulterverletzung
Knieschmerzen
Hüftbeschwerden
Ellenbogen
Sprunggelenk
Fußfehlstellung
Rückenschmerzen
Skoliose
Bandscheibenvorfall
Arthrose

Bilder

Herzlich willkommen

Herzlich möchten wir Sie im OZB München, Bogenhausen willkommen heißen. Unsere Gemeinschaftspraxis stellt Sie ins Zentrum der Behandlung. Orthopädische Problematiken, wie Wirbelsäulenleiden, Arthrose und Gelenkverschleiß an Hüfte und Knie sind unser Spezialgebiet und unsere Passion.

Die schonende und minimal-invasive AMIS-Operation bei Hüftarthrose ist eine besondere Expertise unseres Teams. Dabei behandeln wir keine Röntgenbilder oder Befunde, wir behandeln Menschen! Das ist das Credo unserer Therapie.

Die nicht-operative, die konservative Behandlung steht dabei immer im Vordergrund. Kann eine Operation nicht vermieden werden, wird diese mit genauso viel Energie und Genauigkeit geplant. Denn wir möchten, dass Sie sich auf uns, ein Team aus vier freundlichen, hochqualifizierten Fachärzten, verlassen können.

Möchten Sie einen Termin ausmachen, melden Sie sich gern telefonisch oder auch per E-Mail. Wir stehen Ihnen schnellstmöglich bei Ihren Anliegen zur Seite.

Mit vielen herzlichen Grüßen

Ihr Dr. med. Dominikus Hausmann

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Dominikus Hausmann


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Die Endoprothetik (der Ersatz von Gelenken wie Schulter, Knie oder Hüfte durch Prothesen) ist ein Steckenpferd unserer Gemeinschaftspraxis. Dem voran geht die Behandlung arthritischer Erscheinungen. Unter den folgenden Stichpunkten finden Sie einleitende Informationen zu diesen Themenbereichen und erste Hinweise zu den Methoden unserer Zusammenarbeit.

  • Hüft-Prothese

  • Knie-Prothese

  • Arthrose-Behandlung

  • Hüft-Prothese

    Entwickelt sich im Laufe des Lebens eine Hüftarthrose und in deren Folge eine Versteifung des Hüftgelenks, ist dies eine Indikation für eine Hüft-Prothese. Durch die Versteifung der Hüfte, sind Patienten in ihrer Beweglichkeit und in ihrem Alltag oft stark eingeschränkt. Das künstliche Gelenk stellt diese Beweglichkeit und teilweise auch Sportfähigkeit wieder her.

    Auf Grund der heutigen Qualität der Prothesen wird ein Wechsel nach frühestens 15 bis zu 25 Jahren notwendig. Dabei wird jede Form der Prothese an den Menschen, an sein Alter und seinen Aktivitätsgrad angepasst. Wir achten besonders auf die Ausführung eines minimal-invasiven Eingriffs. Das bedeutet, die Operationen verlaufen schonend zum umliegenden Gewebe. Das minimiert die Schmerzen, erleichtert die Heilung und beschleunigt den Genesungsprozess des Patienten. Lesen Sie dazu gern etwas mehr unter „AMIS-Technik“ im erweiterten Leistungsspektrum.

  • Knie-Prothese

    Das Kniegelenk ist durch das körpereigene Gewicht bereits einer größeren Belastung ausgesetzt. Der Verschleiß (Arthrose) des Gelenks kann zu starken Schmerzen und schwerer Beeinträchtigung in der Mobilität des Betroffenen führen. Wird das Gelenk durch eine Prothese ersetzt, ist es möglich ein großes Stück der Lebensqualität wiederherzustellen.

    Zu unterscheiden sind hierbei Knieteilprothesen, die bei kleineren Schäden nur einen Teil des Gelenks ersetzen und Knietotalendoprothesen – der vollständige Ersatz des Kniegelenks. Die Teilprothesen werden auch als Schlittenprothesen bezeichnet. Sie bestehen aus Metall- und Kunststoffkomponenten und werden fest in den Knochen verankert. Nach einer genauen Diagnose, beraten wir Sie ausführlich zu all Ihren Möglichkeiten und informieren Sie im Detail über den Ablauf einer notwendigen Operation sowie der Nachsorge.

  • Arthrose-Behandlung

    Die Hauptindikatoren für den Gelenkersatz stellen arthritische Veränderungen der betroffenen Gelenke dar. Da die Arthrose bislang als unheilbar gilt, besteht die Behandlung dieser Krankheitserscheinung in der Therapie der Symptome. Dies läuft vor allem auf die Schmerzlinderung und Entzündungshemmung hinaus. Aber auch Injektionen von Hyaluronsäure oder die Anpassung von Bandagen zählen zu unseren Einsatzgebieten.

    Im operativen Bereich gibt es Möglichkeiten zur Glättung von Knorpelgewebe, defekte Gelenkknorpel können entfernt und Endgelenke (vor allem von Fingern) versteift werden. Der Einsatz von Prothesen fällt ebenfalls in diesen Bereich. Welche Therapie in Ihrem Fall zu bevorzugen ist, entscheiden wir individuell unter dem Einbeziehen Ihrer Bedürfnisse und persönlichen Wünsche.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Was genau sind unsere Therapieansätze? Und welche Beschwerden fallen in unseren Tätigkeitsbereich? Ob Chiropraktik oder Manuelle Therapie, ob Bandscheibenvorfall oder Beckenschiefstand – genauso wie Sie und Ihre Beschwerden sind unsere Ansätze ganz individuell verschieden.

  • AMIS-Technik

  • Hyaluronsäure-Therapie

  • Knie-Arthroskopie

  • Wirbelsäulentherapie

  • AMIS-Technik

    Die AMIS-Technik stellt eine neue Operationsführung zur Hüft-Prothetik dar. Sie ist die minimalinvasive Technik, auf welche wir uns spezialisiert haben. Dabei wird der Operationszugang über den Leistenbereich geschaffen, in welchem Muskeln und Sehnen während des Eingriffs schonend und sanft beiseite gedrängt werden können – ohne sie zu verletzen.

  • Hyaluronsäure-Therapie

    Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gelenke. Sie bindet Wasser und lässt die Flüssigkeit in unseren Gelenken dickflüssiger werden. Ganz vereinfacht kann man es als Gelenk-„Schmiermittel“ bezeichnen, da sie für ein reibungsloses Übereinandergleiten der Gelenkoberflächen sorgt. Die Injektion von Hyaluronsäure wirkt also wie das Ölen von Türscharnieren und zusätzlich entzündungshemmend.

  • Knie-Arthroskopie

    In einer Arthroskopie vermitteln feinste Instrumente und eine kleine Kamera ein Bild der innere Beschaffenheit Ihres (Knie)Gelenks. Die Arthroskopie dient der Diagnostik, kann aber im Rahmen der Durchführung direkt in die Therapie übergehen, indem frei schwimmende Splitter entfernt oder Knorpelneubildungen abgetragen werden können.

  • Wirbelsäulentherapie

    Die Wirbelsäule ist ein komplexes „Band“ aus Wirbelkörpern und Bandscheiben. Fehlhaltungen oder einseitige Belastungen können dabei wechselwirkend mit Blockaden auftreten. Bei Bandscheibenvorfällen können Nerven abgedrückt und unbehandelt dauerhaft geschädigt werden. In solchen Fällen gilt es eine genaue Diagnose zu stellen und schnell zu handeln.

  • Behandlung des Iliosakralgelenks

    Das Iliosakralgelenk ist entgegen der Bezeichnung kein „klassisches“ Gelenk. Es stellt viel mehr einen beweglichen Spalt zwischen Beckenschaufel und Kreuzbein dar und wird deshalb auch als straffes Gelenk mit geringer Beweglichkeit bezeichnet. Wird das Becken durch Fehltritte oder Stürze noch vorn oder hinten gekippt (Beckenschiefstand) ist das Gelenk blockiert. Diese Blockade gilt es auf mit Chiropraktik zu lösen und manuell die Beweglichkeit wiederherzustellen.

  • Chirotherapie und manuelle Therapie

    Während sich die manuelle Therapie auf das Mobilisieren und deblockieren aller Gelenke konzentriert, nimmt die Chiropraktik die Wirbelsäule in den Fokus. In beiden Therapien führen gezielt gesetzte Handgriffe Druck-, Zug- und Drehbewegungen aus, um die Normalstellung Ihres Skelettsystems wiederherzustellen.

  • Diagnostik

    Zu Beginn Ihrer Behandlung wird eine ausführliche Anamnese durchgeführt. Anhand Ihrer Erstaufnahme und der genannten Beschwerden führen wir verschiedene diagnostische Untersuchungen durch, u.a. das strahlungsarme 3D-Röntgen für hochauflösende Bilder Ihrer Anatomie. Je nach Fall wird auch ein Ultraschall, CTs und MRTs oder eine strahlenfreie 4D-Vermessung der Wirbelsäule durchgeführt. Auf dieser umfassenden Diagnostik können gezielte Behandlungsvorschläge gegeben werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Wir nehmen uns gerne die notwendige Zeit, um in Zusammenarbeit mit Ihnen die bestmögliche Therapie für Ihre Beschwerden zu erarbeiten. Trotz unserer Spezialisierung auf minimal-invasive Operationstechniken ist der Erfolg durch nicht-operative Behandlung immer das Ziel.

Ein ganz großer Vorteil stellt bei uns ganz klar die AMIS-Technik dar, durch welche die Hüftprothetik eine wunderbar, schonende Weiterentwicklung erfahren hat. Ein Vorteil, der sich auf Ihren Heilungsprozess sehr positiv auswirkt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. med. Dominikus Hausmann


Meine Praxis und mein Team

Das OZB München finden Sie in der Richard-Strauss-Straße 82, in 81679 München. Für eine Anreise mit dem PKW stehen in Tiefgarage des Forums Bogenhausen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Einfahrt befindet sich in der Denninger Straße. Auch die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird durch die U-Bahn-Haltestelle „Richard-Strauss-Straße“ direkt an der Praxis vereinfacht. Nutzen Sie dazu die Linie U4 vom Hauptbahnhof Richtung Arabellapark.

Unser fachlich hochqualifiziertes Team besteht auf vier erfahrenen Ärzten. Dazu zählen Dr. Martin Nolde, Dr. Christoph Buchhold, Dr. Rupert Neuner und ich – Dr. Dominikus Hausmann. Mit uns sind Sie orthopädisch und menschlich in den besten Händen.

Sollten Sie sich für eine Covid-19 Impfung gemeldet haben, finden Sie den Anamnese- und Aufklärungsbogen als PDF für den jeweiligen Impfstoff auf unserer Internetseite. Klicken Sie dazu in der Menüleiste einfach auf Downloads.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
OZB München


Sonstige Informationen über mich

Mit und am Menschen Arbeiten – das ist meine Berufung. Die Präzision, die handwerkliche Geschicklichkeit, die Genauigkeit und das (Wieder)Herstellen der Gesundheit, das lebe ich als Facharzt für Orthopädie. Verschaffen Sie sich im Folgenden gerne einen kurzen Überblick, wie mein Werdegang als Arzt bis heute aussieht.

  • 08.2014 – 12.2016 Oberarzt am Klinikum Starnberg, Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Assistenzarzttätigkeiten:
  1. 05.2013 – 07.2014 am Klinikum Starnberg, Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
  2. 01.2011 – 04.2013 im Loretto-Krankenhaus Freiburg i. Breisgau., Abteilung für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
  3. 05.2009 – 12.2010 HELIOS-Klinik Breisach a. Rhein, Abteilung für Orthopädie und Rheumaorthopädie
  4. 10.2005 – 04.2009 Kantonsspital St. Gallen/ Schweiz, Kliniken für Chirurgie und Orthopädie
  • 1998 – 2005 Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Promotion: „Die Bedeutung von cFLIP(L) für die Todesrezeptor-abhängige Regulation der Apoptose in HaCat-Keratinozyten“ Forschungsgruppe Apoptose der Julius- Maximilians-Universität Würzburg
  • Mitgliedschaften:
  1. Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  2. Deutsche Gesellschaft für Muskuloskelettale Medizin (DGMSM)
  3. Marburger Bund

Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • OZB München Orthopädisches Zentrum Bogenhausen

jameda Siegel

Dr. Hausmann ist aktuell – Stand Juni 2022 – unter den TOP 5

Orthopäden · in München

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,6

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,2

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,2

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (132)

Alle106
Note 1
106
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
28.06.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Perfekt!

Am 8.4.22 habe ich mich von Herrn Dr. Hausmann an der Hüfte rechts operieren lassen. Schon der erste Besuch in der Praxis vermittelte mir ein sehr gutes Gefühl - teils von der Diagnose, aber auch von der menschlichen Seite. Die Operation verlief absolut problemlos - selbst am Wochenende (Klinikaufenthalt vom 8.4. - 12.4.)nahm sich Herr Dr. Hausmann die Zeit, um mal vorbeizuschauen. Bin bis jetzt sehr zufrieden und dankbar, dass mir ein Stück "Leben" zurückgegeben wurde.

27.06.2022 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Zweimalige Hüft-OP

Ich (81 Jahre) wurde von Dr. Hausmann an beiden Hüften (Hüft-TEP nach AMIS) wegen fortgeschrittener Arthrose erfolgreich operiert (Dezember 2021 und April 2022). Schon zwei Tage nach den Operationen war ich nahezu schmerzfrei. Mittlerweile kann ich bereits ohne Schmerzen 40 Minuten walken.

Dr. Hausmann ist nicht nur ein sehr erfahrener und kompetenter Chirurg, sondern auch ein sehr freundlicher, menschenzugewandter Arzt. Er hat sich Zeit für mich genommen und mir die Operation ausführlich erklärt. Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben und in guten Händen gefühlt.

Ich würde mich jederzeit wieder von Dr. Hausmann operieren lassen, aber ich habe nur zwei Hüften und hoffe, dass sie "ewig" halten.

21.06.2022
1,0

Sehr kompetent und freundlicher Arzt

HüftOP mit der AMIS METHODE am 05.05.2022. Vom Beratungsgespräch bis zur Kontrolluntersuchung am 20.06.2022 alles zur vollsten Zufriedenheit. Seit 6 Wochen wieder voll arbeitsfähig, glücklich und schmerzfrei unterwegs.

14.06.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Optimale Beratung und perfekte Hüft-OP

Ich wurde Ende Januar 2022 an der Hüfte links ( Hüft-TEP nach AMIS ) von Dr. Hausmann operiert.

Von der Terminvereinbarung, Voruntersuchung, Aufklärungsgespräch bis hin zur OP verlief alles super und zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Heute mehr als 4 Monate nach meiner Hüft-OP geht es mir wieder sehr gut und ich kann auch nahezu alle sportlichen Aktivitäten wie vorher ausüben.

Ich kann Dr. Hausmann aufgrund seiner hervorragenden fachlichen Kompetenz und seiner menschlichen und sympathischen Art und Weise zu 100% weiterempfehlen.

14.06.2022 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Herr Dr. Hausmann nimmt sich Zeit, klärt verständlich-OP perfekt

Ich war wegen Schmerzen in der Hüfte bei Herrn Dr. Hausmann,

Herr Dr. Hausmann hat sich viel Zeit genommen mit der Diagnose und der anschließenden Empfehlung für die Weiterbehandlung. Sehr ausführlich hat er mir den operativen Eingriff bzgl. der AMIS-Methode für einen neue Hüfte erklärt.

So wurde Vertrauen aufgebaut, wofür ich sehr dankbar bin. Die anschließende Operation ist sehr gut verlaufen - auch die anschließende Diagnose habe ich penibel umgesetzt.

Ich kann Herrn Dr. Hausmann mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung99%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe21.348
Letzte Aktualisierung16.08.2021

Termin vereinbaren

089/38033186

Dr. med. Dominikus Hausmann bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler