Top-Städte in Hessen
Weitere Städte
  • Bad Hersfeld
  • Bad Homburg
  • Bad Nauheim
  • Bad Vilbel
  • Baunatal
  • Bensheim
  • Butzbach
  • Dietzenbach
  • Dreieich
  • Friedberg (Hessen)
  • Friedrichsdorf
  • Fulda
  • Gießen
  • Griesheim
  • Hattersheim am Main
  • Heppenheim
  • Hofheim
  • Kelkheim (Taunus)
  • Lampertheim
  • Langen
  • Limburg
  • Maintal
  • Marburg
  • Mörfelden-Walldorf
  • Mühlheim am Main
  • Neu-Isenburg
  • Oberursel (Taunus)
  • Pfungstadt
  • Rodgau
  • Rödermark
  • Rüsselsheim
  • Taunusstein
  • Viernheim
  • Weiterstadt
  • Wetzlar

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Allergologen
Augenärzte
Frauenärzte
HNO-Ärzte
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Hammer
Dr. Hammer

Dr. med. Kai-Uwe Hammer

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)
Rheinstr. 31, 65185 Wiesbaden

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Hammer

Note

3,4

Bewertung vom 20.03.2017, privat versichert, Alter: 30 bis 50,  (zu 67 % hilfreich bei 3 Stimmen)

Keine Zeit für genaue Diagnosen

Ich kann die durchweg sehr guten Bewertungen leider nicht bestätigen. Zwar war Herr Dr. Hammer recht freundlich, aber ich habe die Beratung und die Aufklärung bei ihm als nicht wirklich ausreichend empfunden. Ich habe ihm z.B. einen Ausschlag gezeigt und gemeint, dass ich diesen seit mehreren Monaten habe und immer wieder mit eine Hydrocortison-Salbe behandle. Davon geht der Ausschlag zwar weg, kommt aber nach einigen Tagen wieder. Er meinte daraufhin, dass ich das weiter so machen solle, wenn ich doch offensichtlich damit zurecht komme. Ich hätte eigentlich erwartet, dass ich eine andere Salbe, wenigstens testweise, verschrieben bekommen hätte. Auf Nachfrage, ob er mir nicht etwas verschreiben kann, meinte er nur, dass es wahrscheinlich eine Art Neurodermitits sei und ich damit leben müsse.
Des Weiteren habe ich mit fast 40 Jahren noch Pickel im Gesicht. Nach kurzem Blick hierauf meinte Dr. Hammer, dass es sich dabei um Rosacea handle und mir eine Creme verschrieben. Ich habe nur noch die Anweisung bekommen, künftig nur noch mit Lichtschutzfaktor 50 aus dem Haus zu gehen. Wieder daheim habe ich hierzu im Internet gegoogelt und festgestellt, dass es diese Krankheit bei mir eher nicht ist, da ich keine Flushs im Gesicht bekomme und sich die Anzeichen weder durch Sonne, noch durch Hitze, Kälte, Sport, Schwitzen oder Alkohol verstärken. Hier hätte ich mir im Vorfeld gewünscht, dass mir Dr. Hammer ein paar Fragen gestellt hätte, dann hätte er vielleicht eine andere Diagnose gestellt.
Stattdessen hat er mir jedoch einen Vortrag zu Hautkrebs gehalten, nachdem ich überhaupt nicht gefragt habe und mir sehr angeraten direkt eine Untersuchung durchzuführen. Nachdem ich diesem zugestimmt habe, hat er sofort mit der Untersuchung begonnen und hat sich hierfür auch sehr viel Zeit genommen. Jedoch war dies ja nicht der Grund meines Besuchs gewesen."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
4,0
Gesamtnote
3,4
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
4,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
4,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
3,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
1,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
2,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
2,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
2,0
Barrierefreiheit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
1,0
Praxisausstattung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
2,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
2,0
Dr. Hammer

Kommentar von Dr. Hammer

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, in unserer Praxis wird jedem Patienten routinemäßig eine Hautkrebsvorsorgeuntersuchung angeboten. Auch in diesem Fall. Bezüglich der Erkrankung der Rosazea ist anzumerken, daß es sich um eine chronische Erkrankung handelt, die nicht heilbar ist und oft nur mit Externa gelindert werden kann. Die Rosazea kann in mehreren Stadien verlaufen, die sich durchaus auch mit "Pickeln" äußern können (Rosazea papulopustulosa). Hier kann das Halbwissen, daß der/die Patient/in sich aus dem Internet erworben hat nicht mit einer fachärztlichen Blickdiagnose verglichen werden. Da Rosazea durch intensive Sonneneinstrahlung verschlechtert werden kann empfehle ich Sonnenschutz zu verwenden. Ekzeme, die oft im Rahmen der Neurodermitis vorkommen werden in unserer Praxis fast ausschließliche mit Hydrocortison behandelt, da stärkere Präparate langfristig die Gesichtshaut schädigen können. Da Neurodermitits nicht heilbar ist und in Schübe verlaufen kann, die durch verschiedene äußerliche Einflüsse hervorgerufen werden können sind Rezidive häufig. Dies wird jedem Neurodermitis-Patienten in unserer Praxis ausführliche erklärt. Insofern ist eine intermittierende Behandlung mit Hydrocortison im Gesicht medizinisch empfehlenswert. Mit freundlichen Grüßen, Dr. Hammer

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Hammer)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (81) anzeigen

Gesamtbewertung  (81)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,2
Gesamtnote
1,3
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,2
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,4
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,2
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,2


Alle Bewertungen (81)

81Bewertungen
909Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
88.782Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Hammer über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Hammer.
nimmt sich viel Zeit
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Venen, Krampfadern & Besenreiser” am 31.03.2019

Sanfte Krampfaderentfernung ohne OP: natürlich und ohne Stützstrümpfe

Schon seit 100 Jahren gibt es eine sanfte, natürliche Methode, mit der Krampfadern ohne OP entfernt werden können. Prof. Linser entwickelte sie in der Tübinger Universität als erster Phlebologe ...  Mehr

Verfasst am 31.03.2019
von Christiane Thomaßen

Zum Thema „Venen, Krampfadern & Besenreiser” am 08.08.2018

Krampfaderbehandlung: Diese Verfahren helfen gegen Varikosis

Krampfaderleiden sind mehr als nur ein kosmetisches Problem - und kein seltenes. Die Häufigkeit aller Stadien der chronisch venösen Insuffizienz (CVI) beträgt in der europäischen Bevölkerung 60 ...  Mehr

Verfasst am 08.08.2018
von Guido Hanisch