Nach welchem Fachgebiet suchen Sie?

Hier stellen sich Ihnen Ärzte für Lipödem-Behandlungen in Hannover vor

Ein Lipödem wird oft als "Reiterhosenphänomen" bezeichnet: Dicke Beine, Cellulite und verhärtete Zellstrukturen sind Symptome der Erkrankung. In der Regel sind lediglich die Beine und Hüften betroffen, bisweilen aber auch Fuß- und Handrücken oder die Arme.

Es gibt nun 2 Alternativen: Bei der konservativen Methode empfiehlt der Facharzt Bandagen und Lymphdrainagen, wobei ein Aufenthalt in einer Lymphklinik nötig sein kann. Die Betroffenen sollten darüber hinaus auf gesunde Lebensmittel achten und viel Sport treiben. Schwimmen und Jogging sind besonders sinnvoll, wobei die Kompressionen aber nicht vergessen werden sollten.

Eine andere Option ist die Fettabsaugung: Die Kosten für den chirurgischen Eingriff werden jedoch nur von der Kasse übernommen, wenn die konservative Behandlung nach sechs bis 12 Monaten immer noch nicht angeschlagen hat.

Ich bin damit einverstanden, dass Daten durch Google Maps (USA) verarbeitet und übertragen werden, um die Karte zur Arztsuche auf jameda nutzen zu können.
Static Map Image