Medikamente

Wie Sie mit Medikamenten richtig umgehen

Rund 600 Millionen Arzneimittel verschreiben deutsche Ärzte pro Jahr. Was bei der Einnahme zu beachten ist, um schnell wieder fit zu werden, verraten die jameda-Expertentipps.

© motorlka - Fotolia.com
Hausapotheke Tipps

Was gehört in die Hausapotheke?

In den meisten Haushalten gibt es eine Schachtel mit Arzneimitteln, die ein trauriges Dasein in einem Schrank fristet. Doch mit einer richtigen Hausapotheke hat das wenig zu tun: Dieser ...

Antibiotika richtig einnehmen

Antibiotika richtig einnehmen

Manchmal geht kein Weg daran vorbei: Wenn sich Bakterien im Körper ausgebreitet haben und das Immunsystem die Arbeit nicht alleine schafft, müssen Antibiotika her. Die „Wunderwaffen" schaffen es ...

Neuste Artikel der Kategorie Medikamente:

Mit Penicillin gegen Scharlach

Als Julia am Mittag mit Halsschmerzen aus der Schule kommt, kann sie kaum schlucken und hat offensichtlich Fieber. Ihre Mutter stellt fest, dass Julias Rachen entzündet ist und feuerrot aussieht. ...

Steroidtherapie: Bis zu 30 verschiedene Nebenwirkungen möglich!

Der Arzt hat Ihnen eine Steroidtherapie vorgeschlagen und Sie fragen sich, was das ist? Lesen Sie hier alles über die Behandlung mit dem sogenannten ,,Cortison‘‘ und über die häufigsten Nebenwirkungen. ...

Mit Medikamenten die Leistung steigern – eine gute Idee?

Zeitmangel, Stress, Erfolgsdruck: Es gibt viele Gründe, warum Deutsche zu Medikamenten greifen, die die Leistung steigern sollen. Aber wie verbreitet ist Gehirndoping tatsächlich? Wirken die Pillen überhaupt? Und wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus? Das wollte jameda von Dr. Sattler von der Uni Köln ...

Gesundheitsrisiko Hitze: Hohe Temperaturen und Medikamente

So schön es auch ist, bei 35 Grad am See zu liegen und die Sonne zu genießen, so gefährlich sind die hohen Temperaturen auch. Zum einen muss man sich vor einem Hitzschlag oder Sonnenstich schützen, zum anderen sollte man auch die Medikamente nicht aus den Augen verlieren. ...

Schmerz lass nach…..

hoffen Patienten, wenn sie gegen Kopfschmerzen, Migräne oder Gliederschmerzen bei Grippe ein Aspirin oder Ibuprofen einnehmen. Doch statt der erhofften Erleichterung stellen sich andere Symptome ein, die zunächst nicht einzuordnen sind. ...

Nebenwirkungen bei Medikamenten

Eine alltägliche Situation in meiner Heilpraktiker-Praxis: Ein Patient erscheint und schildert mir seine Symptome. Es geht dabei um Schwindel, Übelkeit, Magen-Darm-Probleme, permanente Schwächezustände, Unwohlsein und Schlafstörungen. Die Liste lässt sich ohne Weiteres verlängern. Und irgendwie sind die ...

Phytopharmaka - Wann helfen pflanzliche Arzneimittel?

Pflanzliche Arzneimittel werden oft und gerne bei leichten Beschwerden und zur Unterstützung einer Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten eingenommen. Wie Phytopharmaka wirken und wann ihr Einsatz sinnvoll ist, erklärt Gesundheitsredakteurin Claudia Galler im diesem jameda Gesundheitstipp. ...

Hilfsmittel und Bandagen auf Rezept

Hilfsmittel (Inhalationsgeräte, Inkontinenzbedarf, Rollstühle, Pflegebetten u.v.m.) und Bandagen (Gelenk- oder Stützbandagen, Kompressionsstrümpfe, Orthesen) können auf ärztliche Verordnung nur mehr von spezialisierten Leistungserbringern abgerechnet werden. Leider besitzen... ...

Doping: Mit Pillen zu Höchstleistungen

Nicht nur im Spitzensport, sondern auch unter Freizeitsportlern und sogar im Arbeitsalltag werden Substanzen und Methoden genutzt, um den Körper zu Höchstleitungen anzutreiben. Doch mit der Wirkung von Dopingmitteln gehen auch Gefahren für die Anwender einher. ...

Rabattverträge für Arzneimittel

Die Rabattverträge der Krankenkassen in Deutschland werden turnusmäßig neu abgeschlossen. Ziel ist es, die Arzneimittelausgaben zu senken. In Deutschland sind weit über 100.000 Arzneimittel zugelassen. In der täglichen Praxis verwendet ein Arzt nur einen geringen Teil davon. Im... ...

Wenn die Tablette keine Milch mag...

Was haben Rotwein, Grapefruitsaft, Milch und Nikotin gemeinsam? Richtig: Alle sind Lebens- bzw. Genussmittel - und sie können die Wirksamkeit von Arzneimitteln stark beeinflussen. ...

Cortison - Wundermittel oder Teufelszeug?

An Cortison scheiden sich häufig die Geister. Während die einen auf die gute Wirksamkeit schwören, fürchten die anderen schwerwiegende Nebenwirkungen - und Recht haben beide! Wie das stimmen kann? Dazu muss man sich anschauen, was Cortison im Körper eigentlich bewirkt: ...

Entzündungsbehandlung mit Antibiotikum-Pille oder mit dem Skalpell?

Selbstverständlich hat die orale Entzündungsbehandlung viele Vorteile: Sie ist bequem und sofort einsetzbar, zwingt nicht zur Änderung der beruflichen oder privaten Planung, ist schmerzfrei und wirkt in Regionen, die schwer zugänglich sind. Zu diesen zählen im Kiefer- Gesichtsbereich... ...

Die Notbremse: \"Pille danach\"

Pille vergessen, Kondom abgerutscht, Verstand ausgeschaltet - es gibt die unterschiedlichsten Verhütungsfehler. Immer gleich ist die anschließende Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft. Eine Möglichkeit, im Nachhinein noch die Notbremse zu ziehen, ist die \"Pille danach\". Je... ...

Gefälschte Medikamente aus dem Internet

Seit Anfang 2004 ist der Internethandel mit Arzneimitteln in Deutschland gesetzlich erlaubt. Auch verschreibungspflichtige Medikamente dürfen online gehandelt werden. ...

weitere Artikel anzeigen

Beliebte Kategorien:

Anzeige

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte um Thema "Medikamente"