So hilft die Laser-Therapie bei Sportverletzungen und Schmerzen am Bewegungsapparat

Laser eignet sich gut für die Schmerztherapie an der Hüfte (© Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com)

Bei der Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat werden alternative Therapiemethoden im Amateursport wie im Leistungssport immer wichtiger. Sie machen es vielfach möglich, auf Medikamente und Injektionen zu verzichten, die auf der Dopingliste stehen oder mit unerwünschten Nebenwirkungen verbunden sind.

Wo wird der Laser eingesetzt?

Die Lasertherapie stellt eine schmerzfreie und völlig unschädliche Methode zur Behandlung von Überlastungen und Verletzungen an Gelenken und Muskulatur dar.

In den letzten 10 Jahren hat sich die Lasertherapie in meiner Praxis daher zunehmend als eine wertvolle und kostengünstige Bereicherung der therapeutischen Palette sowohl im Bereich der Sportmedizin und Orthopädie als auch im Bereich der Rehabilitationsmedizin  erwiesen.

Bewährt hat sich der Soft-Laser z. B. bei der Behandlung akuter und chronischer Schmerzzustände, insbesondere bei Beschwerden:

  • an der Hüfte (Schleimbeutelentzündungen, Sehnenreizungen)
  • am Kniegelenk (Patellaspitzensyndrom, Pes anserinus Tendinose, M. Osgood-Schlatter Beschwerden, sog. Runner`s Knee am distalen Tractus iliotibialis)
  • an der Achillessehne
  • am sogenannten Golfer-Ellenbogen und Tennis-Ellenbogen
  • bei Bizepssehnen-Reizungen an der Schulter
  • bei chronischen Nacken-Kopfschmerzen und Migräne

Auch bei den häufigen sportmedizinischen „Bagatell-Verletzungen“ wie Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Blutergüssen oder Muskelfaserrissen können Sportler durch die Laser-Therapie schneller rehabilitiert und deutlich früher wieder sportlich aktiv werden.

Wie funktioniert die Behandlung mit Laserlicht?

Beim Einsatz des Lasers werden Beschwerden mit niedrigenergetischem Laserlicht behandelt, das auf bestimmte Bereiche der Gelenke oder Sehnen gerichtet wird.

Die Bezeichnung Low- oder Soft-Laser lässt sich auf den niedrigen und damit gewebeschonenden Energiegehalt des ausgesandten Lichts zurückführen. Anders als beispielsweise bei Lasergeräten aus der Chirurgie, die im Watt-Bereich agieren, liegt er im Milliwatt-Bereich.

Seine Wirkung entfaltet der Soft-Laser in den Zellstrukturen unter der Haut. Die Lichtstrahlen, die das Gewebe aufnimmt, setzen verschiedene Prozesse in den Zellen in Gang.

Sie regen beispielsweise die Ausschüttung körpereigener Endorphine an und reduzieren so das Schmerzempfinden. Stimuliert der Laser Entzündungszellen, führt das zu einem Rückgang von Infektionen.

Ähnlich wirkt sich die Laser-Therapie auf die Wundheilung aus. Die Strahlen fördern die Durchblutung und somit den Sauerstoffaustausch in den Blutgefäßen, was wiederum den Heilungsprozess anregt.

Diese Eigenschaften des Lasers können für die konservative Behandlung von überlastungsbedingten, entzündlichen, posttraumatischen oder degenerativen Beschwerden von Sehnen, Muskeln und Gelenken angewandt werden - unabhängig von Alter, Geschlecht und Begleiterkrankungen (mit Ausnahme akuter Infektionen und Krebsleiden).

Durchschnittlich sind etwa sechs bis acht Laseranwendungen notwendig. Die Behandlung dauert meist drei bis vier Wochen, wobei die Frequenz der Sitzungen je nach Ausmaß der Beschwerden von einmal täglich bis zweimal wöchentlich variiert.

Erfahrungsgemäß ist Laserlicht verträglicher als Medikamente (© JanMika_iStock)
Gibt es Nebenwirkungen? Wie hoch ist die Erfolgsrate?

Nebenwirkungen sind bei fachgerechter Anwendung nicht bekannt, was dem Soft-Laser einen wesentlichen Vorteil gegenüber klassischen Therapiemethoden wie der Gabe von Antirheumatika (Diclofenac oder Ibuprofen) verschafft.

Internationale wissenschaftliche, randomisierte Studien konnten zeigen, dass sich mit der Lasertherapie bei drei Viertel der Patienten gute bis sehr gute Resultate erzielen lassen. Selbst wenn sie bereits unter chronischen Schmerzen leiden.

Diese hohe Erfolgsquote ist umso bemerkenswerter, da die Patienten studienbegleitend keine weiteren konservativen Maßnahmen wie Medikamente oder Krankengymnastik erhielten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel? 180

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Kommentare (55)

L Gravenhorst, 25.08.2020 - 12:19 Uhr

Wo in Hamburg oder Umgebung sind lllt-Behandlungen möglich? Gibt es Geräte für zu hause? Welche sind empfehlenswert und wie teuer?

Franja, 23.04.2020 - 12:42 Uhr

Ich habe seit 5 Monaten Schmerzen im Fuß. Nichts hat bisher wirklich geholfen, Ibuprofen und Schiene zur Ruhigstellung haben nichts gebracht. Heute war ich das 2. Mal bei der Lasertherapie und die Schmerzen werden wirklich weniger. Ich freue mich sehr darüber..

Nancy P., 14.04.2020 - 20:27 Uhr

Kann die Softlasertherapie durch andere Therapien zusätzlich unterstützt werden? Wird dann der Heilprozess bei einer Entzündung des Gelenks beschleunigt? Vielen Dank im Voraus. Nancy P.

G.Schulze, 14.03.2020 - 09:50 Uhr

Guten Tag, ich möchte gern wissen, wo im südlichen Raum von Berlin (Land Brandenburg) diese Behandlung durchgeführt wird. Vielen Dank G.Schulze

Jürgen, 05.02.2020 - 20:48 Uhr

Hilft Lasertheraphie bei Achillessehnen- Anriss?

Despina, 17.11.2019 - 16:15 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren! Ist diese Behandlung auch bei einer Neuropathie sinnvoll? Ist es möglich, dass eine Erstverschlechterung auftreten kann?

Tanja, 10.10.2019 - 08:24 Uhr

Wo finde ich im Raum Nürnberg eine Laserbehandlung? Es sind beide Schultern betroffen, da ich im Urlaub einen Physio fand, der diese Therapie anbot, ich bekam 3x eine Anwendung und bemerkte einen großen Fortschritt. Finde aber keinen Physio oder Ärzte in der Umgebung. Mfg

Helga L., 07.08.2019 - 11:44 Uhr

Wo finde ich in Essen einen Therapeuten, der mit Laser behandelt? Schulter und Hals sind seit Wochen schmerzhaft. Wie hoch sind die Kosten? Baldige Terminabsprache wäre schön.

Ludwig E., 16.07.2019 - 16:19 Uhr

Leide unter Hagelundferse und chronischer Entzündung des Schleimbeutels. Ich hatte bis jetzt 2 Laser Behandlungen, hab das Gefühl dass es mehr schmerzt - ist das normal? Vielen Dank

Dietmar M., 07.06.2019 - 20:48 Uhr

Ich suche eine Praxis mit Laserbehandlung in der Nähe meines Wohnortes, 46514 Schermbeck, Umkreis 50 km. Es geht um eine Knie-Arthrose. Ich habe bereits vor 30 Jahren einen tollen Erfolg mit einer Laserbehandlung am sogenannten Tennis-Ellenbogen gehabt. Vielen Dank für Ihre Mühen.

Dorothee K., 11.02.2019 - 18:40 Uhr

suche in Kiel eine Praxis mit Laserbehandlung. Kann durch diverse Brüche an den Beinen (mit Titan operiert) und Wirbelsäule nicht mehr gehen und stehen, stehe unter Schmerzmitteln und ständiger Physiotherapie. Wäre für eine Adresse sehr dankbar.

Ina W., 09.01.2019 - 21:09 Uhr

Sehr interessant. Warum wird man von Ärzten und der Krankenkasse nicht darüber informiert?? Werde sie sofort alle befragen, hoffe sehr, dass es eine Alternative für meine Leiden sein kann oder wird. Schöpfe wieder Hoffnung!!!

Reiner H., 26.08.2018 - 15:25 Uhr

Im Urlaub bekam ich gegen meine Schmerzen im Halswirbelbereich eine Lasertherapie. Schon nach der ersten Anwendung, obwohl sie nur 5 Minuten dauerte, hatte ich kaum noch Beschwerden. Können Sie mir eine Praxis in meiner Nähe nennen? PLZ 35516

L.Gravenhorst, 09.08.2018 - 20:58 Uhr

Gibt es irgendwo ein Zentralregister von Aarztpraxen oder Kliniken, die mit LLLT arbeiten? Wenn das nicht der Fall ist, können sie mir dann eine Praxis oder Klinik im raum Hamburg nennen, die LLLT bei neuropathie einsetzt? MFG L. Gravenhorst

Gode G., 29.07.2018 - 13:33 Uhr

Welche Wellenlängen sendet der Laser ? Haben Sie oder andere Ärzte Erfahrungen bei Anwendung von Lasern bei Polyneurophatie?

Doro, 26.07.2018 - 11:42 Uhr

Bin auf der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten im Raum Darmstadt mit Lasertherapie für einen Fersensporn - kann jemand eine Empfehlung machen? Wer hat außerdem Erfahrung in der Behandlung von Knie-Arthrose?

Frauke W., 29.05.2018 - 10:41 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Orthopäde behandelt mein Patellaspitzensyndrom mit der Lasertherapie. Durch das Tragen einer Bandage unter dem Knie habe ich gleichzeitig eine Reizung oder Schädigung der Nerven unter und hinter dem Knie. Meine Frage geht nun dahin, ob die Lasertherapie den Nerven schadet und ob ich diese aufgrund dessen lieber weglassen sollte. Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden. Besten Dank im Voraus!

Marlen G., 22.05.2018 - 15:09 Uhr

Ist die Behandlung mit Laser eine kassenärztliche Leistung? Kann ich ein Lasergerät kaufen?

Maarten S., 21.05.2018 - 21:03 Uhr

Lasertherapie macht Massage bei Physiotherapie nach meiner Meinung wirklich überflüssig.

Helmtrude M., 08.03.2018 - 16:14 Uhr

Eine Frage: Habe bei einem kleinen Unfall einen Großen Zeh gebrochen. Bluterguss wird mit Lasertherapie behandelt. Zeh ist gepflaster (taped), Tape wird vor Behandlung nicht entfernt. Ist Behandlung trotz Pflaster (Tape) wirksam? Wäre für eine Antwort dankbar. MfG Helmtrude M.

PD Dr. R. J. M.D., 01.02.2018 - 14:14 Uhr

Kann die von Ihnen beschriebene Wirkungsweise einer Laser-Schmerztherapie nur bestätigen.

Sojer, 29.01.2018 - 20:51 Uhr

Ich bin 70 Jahre und habe sehr gute Erfahrungen mit der Lasertherapie gemacht. Hatte eine Schulter OP vor ca.2 Jahren und trotzdem am Schulterdach schmerzen, bis mich mein Therapeut auf Softlaser ansprach und wir es ausprobierten. Ich bin ganz glücklich, da ich wahrscheinlich sehr gut anspreche und meine Schmerzen schon nach 3 Behandlungen viel weniger sind. Leide unter Arthose an der anderen Schulter, die ich auch lasern lasse.

Regine S., 14.09.2017 - 18:58 Uhr

Habe nach Versteifungs-OP LW2-LW4 und Einsetzen von 2 Titanbandscheiben Ende März 2017 nun ein taubes linkes Bein und unsägliche Schmerzen. Nach MRT ist das 8 cm tief liegende Narbengewebe schuld, dass es diese Nervenirritationen gibt. Kann hier eine Laserbehandlung helfen? Im Voraus Danke!

Dieter, 04.09.2017 - 21:46 Uhr

Wie wäre es mal mit entsprechenden Belegen für 'Studien beweisen...'?

Ingrid F., 04.08.2017 - 09:50 Uhr

Hilft eine Laserbehandlung auch bei Verkalkung der Achillessehne.Wer macht das im Raum Nürnberg/Erlangen?

Walter K., 17.07.2017 - 12:16 Uhr

Zahlt die Krankenkasse diese Behandlung bzw. was sind die Kosten, die man selber tragen muss?

Ruth R., 04.05.2017 - 15:31 Uhr

In welcher Physiotherapie oder bei welchem Arzt ist im Raum Leipzig eine Laserbehandlung möglich? Ich habe Beschwerden an der HWS und dem Kopf. Ich habe in Polen sehrt gute Erfahrung gemacht.

Helga K., 09.04.2017 - 13:50 Uhr

Suche Lasertherapie im Kreis Stormarn und Lübeck gegen chronische Schmerzen in den Füßen und Muskelkrämpfen in den Beinen - habe in Polen gute Erfahrungen gemacht.

Klaus H., 25.03.2017 - 10:48 Uhr

In welcher Physiotherapie oder welchem Krankenhaus ist eine Laserbehandlung möglich?

Walter D., 17.03.2017 - 20:52 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin 83 Jahre alt und habe Schmerzen in den Knien. Die Behandlung mit Hyaloron war nicht erfolgreich und nun wurde mir Lasertherapie empfohlen. Können Sie mir einen Arzt bzw. Praxis in oder um Regensburg empfehlen? Mit freundlichen Grüßen Walter D.

Sieglinde S., 16.01.2017 - 18:33 Uhr

Kann man diese Lasertherapie bei starker Hüftarthrose auch als gesetzlich Versicherter bekommen oder ist dies nur bei Privatpatienten möglich? Vielen Dank für Ihre Auskunft!

Birgit G., 14.01.2017 - 13:47 Uhr

Hallo, ich suche einen Arzt, der im Raum Kaiserslautern die Low Laser Therapie anbietet. Vielen Dank.

Bingjul S., 02.01.2017 - 21:24 Uhr

Hallo, wie lange dauert eine Laseranwendung und was kostet das? Danke im Voraus

Karin, 28.11.2016 - 15:21 Uhr

Guten Tag, vor ca. 2 Jahren hatte ich eine Sehnenscheidentzündung im rechten Handgelenk. Aufgrund einer Cortisonspritze sind die Schmerzen weg. Seit 6 Monaten habe ich jetzt allerdings einen "schnellenden Daumen". Hier hat die Cortisonspirtze nur zeitlich geholfen. Für eine OP möchte ich mich noch nicht entscheiden. Kann hier die Lasertherapie helfen? Welchen Therapeuten können Sie mir im Großraum Würzburg empfehlen? Vielen Dank!

Evelyne K., 19.11.2016 - 22:57 Uhr

Hallo, können Sie mir bitte einen Arzt angeben, der die Lasertherapie in Luxemburg oder Umgebung wie Trier oder Saarbrücken durchführt?

Martin S., 26.10.2016 - 21:34 Uhr

Wo kann ich Lasertherapie für Polyneuropathie in Hamburg machen?

S. B., 09.10.2016 - 11:30 Uhr

Können Sie mir einen Arzt in Gelsenkirchen oder Umgebung nennen, der diese Laserbehandlung durchführt? Vielen Dank im Voraus.

Dagmar, 07.10.2016 - 13:32 Uhr

Wird diese Therapie von der Krankenkasse übernommen? Und wo im Umkreis von Dortmund/ Ruhrgebiet führen Ärzte diese Behandlung durch?

G-W. B, 10.09.2016 - 12:55 Uhr

Nach der Leaserbehandlung habe ich einen stechenden Schmerz von der Hüfte bis zum Unterschenkel.

Gudrun, 23.08.2016 - 11:35 Uhr

Ich wünsche einen guten Tag und habe eine Bitte. Können Sie mir eine Praxis in Chemnitz oder näheren Umgebung empfehlen, die Laserbehandlungen anbietet? Ich leide seit Jahren unter schmerzhafter Arthrose in beiden oberen Sprunggelenken und bin auf der Suche nach einer Alternativbehandlung anstelle von Schmerztabletten.

Christoph W., 12.08.2016 - 07:01 Uhr

Hallo habe schon seit Jahren Rückenschmerzen und einen tauben Fuß. Nun soll ich eine Laser Behandlung bekommen. 10 Behandlungen kosten 280,-€ . Macht diese Investition eigentlich noch Sinn? Der Arzt meint, ich hatte fast einen Bandscheibenvorfall.

Christel B., 08.08.2016 - 08:26 Uhr

Guten Morgen, ich würde gern an so einer Lesertherapie teilnehmen. Könnten Sie mir eine Praxis für derartig Lesertherapien im Raum 29499 Zernien (Wendland) bzw. Lüchow-Dannenberg nennen? Für Ihre Mühe bedanke ich mich im Voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen, Christel B.

Krismann, 13.03.2016 - 19:07 Uhr

Hallo, bei meinem Mann soll eine Lasertherapie durchgeführt werden. Er hat kaputte Wirbel im Rücken. Ich möchte wissen, ob die Therapie auch wirklich hilft.

Dr. Rastner W., 20.12.2015 - 21:15 Uhr

Können Sie mir ein Lasergerät empfehlen, welches sich gut in Kombination mit Neuraltherapie und Osteopathie zur Behandlung von chronischen Schmerzen eignet?

Nikolaus, 25.04.2015 - 08:54 Uhr

Guten Tag. Wo finde ich Therapeuten im Raum Mülheim/Ruhr, Essen, Duisburg die low level laser verwenden?

Hannelore, 11.03.2015 - 11:24 Uhr

Hallo ich habe eine Spinalkanalstenose LWS gesichert Claudicatio und Schmerzen im Rücken und zu den Beinen. Kann mir eine Lesertherapie helfen? Vielen Dank Hannelore

dilek, 31.07.2014 - 14:14 Uhr

Hallo, ich habe leider eine verschlechterung mit low level laser bei sehnenentzündung bekommen, die reizung ist jetzt schlimmer geworden. Können sie mir das erklären, wie sowas passieren kann? Es hält an und nichts hilft mehr. Also nichts mit ohne Nebenwirkungen.

Anna, 31.03.2014 - 19:51 Uhr

wo finde ich Therapeuten im Saarland oder Rheinlandpfalz, die diese Methode bei Sprunggelenkbeschwerden anwenden?

Peter, 21.02.2014 - 11:51 Uhr

Hallo, wo finde ich Therapeuten im Frankfurter Raum, die diese Methode (Lasertherapie Schleimbeutelentzündung) anbieten? MfG P.

marion, 10.10.2013 - 19:56 Uhr

wo finde ich Therapeuten in M-V ,die diese Methode anwenden,?

Franz, 14.07.2013 - 21:31 Uhr

Bin vor 2 Jahren an der Schulter operiert worden. Ich habe immer noch Schmerzen,am stärksten morgens

Kriechen, 05.06.2013 - 20:21 Uhr

Wo finde ich Therapeuten in M-V die die Lasertherapie bei wahrscheinlicher Hüftarthrose anwenden.

Horst, 10.05.2013 - 08:52 Uhr

Guten Tag, Wo finde ich Therapeuten die Laser gegen Schmerzen einsetzen? Großraum Hamburg - Kiel. Vielen Dank

Erich Förster, 11.03.2013 - 19:05 Uhr

Hallo und guten Tag, ... ich habe in den Unterbeinen Muskelschwund mit Polyneuropathie, kann mir die Laser-Therapie dabei helfen Nerven und Muskeln zu stärken, wielange dauert soetwas ???? Wer oder welcher Arzt kann mir weiterhelfen ?? Ich gehe bereits an einer Gehhilfe. Für eure Hilfe vielen Dank im Vorraus.

Swetlana Glesmann, 01.03.2013 - 17:07 Uhr

Guten Tag,Habe seit länger Zeit mit achillodynie zu tun,habe schon einiges ausprobiert und bin echt verzweifelt.Sollte ich vielleicht mit lasertherapie probieren.Bitte herzlichst um ihren Rat,danke im Vorraus S.Glesmann

Interessante Artikel zum Thema

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?