Hüftschmerzen im Sitzen oder Liegen

Hüftschmerzen im Sitzen oder Liegen: Welche Therapien helfen?

Hüftschmerzen können viele Ursachen haben. In den jameda-Expertentipps erfahren Sie, welche Erkrankungen dahinter stecken können und welche Behandlungen sinnvoll sind.
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Hüftschmerzen: Die häufigsten Ursachen

Hüftschmerzen: Die häufigsten Ursachen

Ein spürbares Schnappen in der Hüfte beim Aufstehen, ein Ziehen nach längerer Belastung oder stechender Dauerschmerz … Worin Hüftschmerzen ihre Ursache haben können, erklärt die  Mehr

Hüftschmerzen nach dem Sport

Hüftschmerzen nach dem Sport: Was nun zu tun ist

Hüftschmerzen nach dem Sport entstehen meist durch Überlastung. Was noch dahinter stecken kann und wie man mit Hüftschmerzen umgeht, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem ...  Mehr

Hüftarthroskopie: 8 Indikationen für die sanfte Schlüssellochtechnik

Im Vergleich zu den meisten anderen Gelenken wurde das Hüftgelenk erst relativ spät für arthroskopische Operationstechniken „entdeckt“. Es handelt sich immer noch um eine relativ neue ...  Mehr

Hüftgelenksimpingement: Symptome, Diagnose und Behandlungen

Es gibt angeborene oder erworbene Formvarianten der Hüfte, die zu einem mechanischen Konflikt zwischen dem Schenkelhals und dem Pfannenrand führen können. Dadurch können beispielsweise Knorpel ...  Mehr

ISG-Blockade mit Beckenschiefstand: So funktioniert die Behandlung mit Botox

Was tun, wenn eine ISG-Blockade chronisch wird, zu einem Beckenschiefstand führt und Übungen, Physiotherapie und Osteopathie nicht mehr wirklich überzeugen? Obwohl es sich so anfühlt, als ob sich das Kreuzbein und die Beckenschaufel in der Hüfte gegeneinander verschoben und verklemmt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 04.06.2018  |  1 Kommentar

7 Übungen gegen Schmerzen in der Hüfte mit Ausstrahlung ins Bein

Ein stechend einschießender oder dumpf-permanenter Schmerz im Gesäß, der sich bis in den Oberschenkel oder die Kniekehle ausbreitet? Lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial über Ursachen, Akutmaßnahmen und Übungen, die bei ausstrahlenden Hüftschmerzen in Frage kommen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 23.05.2018

SuperPath – ein neuer minimalinvasiver Zugang zur Hüfte

Um ein künstliches Hüftgelenk erfolgreich zu implantieren, ist nicht nur die Erfahrung des Operateurs, der Wille des Patienten zur Mitarbeit, die anatomischen und körperlichen Voraussetzungen des Patienten wichtig, sondern vor allem auch der Umgang mit der Muskulatur, der Kapsel und dem... Mehr

Verfasst von Dr. med. Henning Quitmann am 12.03.2018  |  4 Kommentare

Hüfte gebrochen? Diese Behandlungen helfen

Wenn der Volksmund von einer gebrochenen Hüfte spricht, umfasst das eine Vielzahl von Krankheitsbildern. Während die Hüfte junger Patienten nur durch Hochrasanztraumen wie Verkehrsunfälle oder Stürze aus großer Höhe bricht, kann das beim alten Patienten bereits bei einem... Mehr

Verfasst von Dr. med. Eugen Gaiser am 27.02.2018  |  1 Kommentar

Neue Hüfte: Das sollten Sie über Risiko, OP-Ablauf & Reha wissen

In Deutschland wurden letztes Jahr ca. 500.000 künstliche Gelenke implantiert; eine Zahl die während der letzten paar Jahre etwa konstant bleibt. Davon belief sich die Zahl von künstlichen Hüftgelenkoperationen auf etwa 300.000 pro Jahr. Von der Notwendigkeit eines künstlichen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Eugen Gaiser am 26.01.2018  |  2 Kommentare

Hüftschmerzen nur nachts und morgens: Was steckt dahinter?

Schmerzen in der Hüfte und im unteren Rücken wecken, wenn sie nur nachts und morgens auftreten, immer den Verdacht auf eine entzündliche rheumatische Ursache. Sie müssen unbedingt weiter abgeklärt und eventuell gezielt rheumatologisch behandelt werden. Mögliche Ursachen für diese... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 13.01.2018  |  5 Kommentare

Ischiasnerv eingeklemmt: Was hilft jetzt sofort?

Einklemmungen des Ischiasnervs im unteren Rücken können sowohl durch einen Bandscheibenvorfall wie auch durch einen Krampfanfall des Hüftmuskels hervorgerufen werden. Wenn der Nerv oder die Nervenwurzeln eingeklemmt sind, können äußerst intensive Ischias-Schmerzen, aber auch... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 06.01.2018  |  1 Kommentar

Schmerzen am Iliosakralgelenk: Woher sie kommen und was Sie dagegen tun können

Besonders oft werden Rückenschmerzen durch ein blockiertes Kreuz-Darmbeingelenkgelenk im unteren Rücken ausgelöst. Über Ursachen, Behandlung und Selbsthilfe bei Schmerzen des Iliosakralgelenks lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial. Das linke und rechte Iliosakralgelenk (ISG)... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 15.11.2017

Der geeignetste Zugang zum Hüftgelenk: muskelschonende und minimalinvasive OP

Mit dem Beginn der Hüftchirurgie wurde eine Vielzahl von operativen Zugängen zum Hüftgelenk angewandt. Diese wurden seitdem immer wieder modifiziert und ergänzt. Seit Jahren werden diese bewährten Zugänge im Sinne eines muskelschonenden Vorgehens so abgewandelt, dass kaum... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Radke am 10.11.2017

Beidseitiger Hüftgelenkersatz in nur einer Operation mit der AMIS-Technik

Patienten mit beiderseitig fortgeschrittener Hüftarthrose stehen vor besonderen Herausforderungen. Werden beide Hüftgelenke nacheinander ersetzt, so müssen die Patienten mit langen Ausfallzeiten und einer langen Rehabilitationsphase rechnen. Nach der Operation der ersten Seite kommen... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Hans Gollwitzer am 15.10.2017  |  5 Kommentare

Arthrose in der Hüfte: Was gegen die Schmerzen hilft

Im Wesentlichen werden Bewegungseinschränkungen mit oder ohne Schmerzen wahrgenommen. Es fällt beispielsweise immer schwerer Socken und Schuhe anzuziehen oder man kann nicht mehr lange stehen oder sitzen. Auch das Aufstehen aus dem Sitzen kann Probleme bereiten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Raimund Völker am 22.06.2017  |  3 Kommentare

Hüftgelenksdysplasie: Welche Symptome auftreten und wann eine Operation notwendig ist

Hüftprobleme kommen eher bei Älteren vor, aber auch Kinder können darunter leiden. Manche Babys kommen mit einer verdrehten und verschobenen Hüfte auf die Welt, die ständig aus dem Gelenk springt und schmerzt. Lesen Sie hier, wie häufig Hüftgelenksdysplasien sind, wieso sie... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 17.06.2017

Pannikulitis: Ursachen, Symptome und Therapie der schmerzhaften Entzündung

Tauchen schmerzhafte Knoten an den Oberschenkeln auf, könnte eine Pannikulitis dahinterstecken. Lesen Sie alles über Symptome, Ursachen und Behandlungen... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 07.05.2017  |  1 Kommentar

5 einfache Übungen gegen Hüftschmerzen in der Schwangerschaft

Viele Schwangere leiden unter Hüftschmerzen, wenn sich die gelockerten Beckenknochen gegeneinander verschieben. Was dagegen hilft, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 27.03.2017

Oberflächenersatzprothesen am Hüftgelenk - Knochenerhalt ist möglich

Junge Patienten mit Arthrose am Hüftgelenk fragen häufig nach einem künstlichen Gelenk - hier muss jedoch geprüft werden, welches Implantat sich für den Patienten eignet. Es gibt die Möglichkeit der klassischen Versorgung mit einem längeren Stiel, die neuere Variante der sogenannten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Henning Quitmann am 04.01.2017  |  2 Kommentare

Hüftgelenksersatz - Welche minimal-invasiven Operationsmethoden gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Operationsmethoden im Bereich der Hüftgelenksendoprothetik, die als „minimal-invasiv“ bezeichnet werden. Die Bedeutung des Begriffs ist jedoch nicht eindeutig definiert: ob es sich dabei lediglich um einen kürzeren Hautschnitt, um ein insgesamt... Mehr

Verfasst von Facharztklinik Essen am 17.08.2016  |  5 Kommentare

Hüftarthoskopie - Impingement frühzeitig behandeln

Eine Fehlform der Hüfte begünstigt den frühzeitigen Verschleiß des Gelenkes. Diese kann sowohl an der Hüftpfanne als auch im Bereich des Hüftkopfes auftreten. Eine zu schwach ausgebildete Hüftpfanne wird als Dysplasie bezeichnet. Bei den Fehlformen im Bereich des Beckens... Mehr

Verfasst von Volker Apell am 03.06.2016  |  1 Kommentar

Lockerung der Hüftprothese: Prothesenwechsel

Künstliche Hüftgelenke sind eine bewährte Therapie der Hüftarthrose: Prothesen erlauben den Patienten, sich wieder schmerzfrei zu bewegen. Künstliche Hüftgelenke haben eine auf circa 25 Jahre begrenzte Lebensdauer: Die Prothese kann sich lockern oder verschleißen. Lockerung der... Mehr

Verfasst von Dr. med. Martin Rinio am 18.02.2016  |  42 Kommentare

Check-ups für die Hüfte: Untersuchung und Behandlung des ISG-Syndroms bei Frauen

Die Wechseljahre setzen bei Frauen deutlich früher als bei den Männern ein. Sie sind, wie die hormonellen Veränderungen in der Pubertät, mit erheblichen Auswirkungen, nicht nur auf das Vegetativum und die Psyche, sondern auch auf den Knochenbau, das Bindegewebe, die Faszienstrukturen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 27.01.2016  |  5 Kommentare

Hüftschmerzen als Anzeichen für iliosakrale Probleme

Schmerzen im unteren Rücken und der Hüfte sind wesentlich häufiger als man denkt. Die Ursachen dafür sind vielfältig, die Diagnose dementsprechend schwierig. Besonders denken sollten Arzt und Patient dann an iliosakrale Problematiken... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 11.12.2015  |  6 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Marc Kreutz

Orthopäde & Unfallchirurg

Bonner Str. 207, 50968 Köln

1,1
206 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Dr. Schubert

Dr. Michael Schubert

Orthopäde

Dachauer Str. 124 a, 80637 München

1,0
108 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Priv.-Doz. Dr. Ueblacker

Priv.-Doz. Dr. Peter Ueblacker

Orthopäde & Unfallchirurg

Dienerstr. 12, 80331 München

1,0
125 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Hüftschmerzen“

Auch interessant:

7 Ursachen, warum große Zehen taub werden

Die Ursachen für eine taube Großzehe können sehr vielfältig sein. Nervenwurzelreizung: Ein Bandscheibenvorfall kann auf einen Nerv drücken und neben Schmerzen ein... Mehr

Plötzlich Schmerzen im Sprunggelenk: Das sind die Ursachen

Sprunggelenkschmerzen sind ein wichtiges Warnsignal. Halten die Schmerzen im Bereich des Sprunggelenkes oder der Knöchelgabel länger an, sollten sie unbedingt von einem... Mehr

Beinschmerzen - Ischias oder aktive Triggerpunkte?

Der Begriff „Ischias“ oder „Ischialgie“ bezeichnet eine vom Ischiasnerv ausgelöste Beschwerdesymptomatik im Becken-Bein-Bereich. Meist ist der Auslöser eines echten... Mehr

Fußschmerzen innen, außen oder oben am Fußrücken? Was jetzt hilft

Verstauchungen, Brüche, Überlastung, eingeklemmte Nerven und Fußfehlstellungen - welche Ursachen sich hinter Fußschmerzen verbergen und was man dagegen tun kann, lesen Sie... Mehr

Warum habe ich Beinschmerzen? Was hilft dagegen?

Viele Patienten sind verunsichert, wenn die Beine auf einmal zu schmerzen beginnen. Was steckt dahinter? Was ist jetzt zu tun? jameda fragte Dr. Michael um Rat, der in seiner... Mehr