Schnarchen

Gut schlafen statt schnarchen: Tipps für einen erholsamen Schlaf

Etwa jeder dritte Mann mittleren Alters schnarcht. Ist die Nachtruhe gestört, lässt die Müdigkeit am nächsten Tag nicht lang auf sich warten. Wie kann man das nächtliche Rasselkonzert vorbeugen?

© Syda Productions - Fotolia.com
Schnarchen Hilfe

Wenn die Nachtruhe gestört ist

Übermüdete Bettnachbarn kennen es genau, das knatternde, röchelnde oder auch fiepende Atemgeräusch des Partners: das Schnarchen. Etwa jeder fünfte Erwachsene schnarcht, bei den über 60-Jährigen sogar ...

Was tun, wenn der Partner schnarcht?

Was tun, wenn der Partner schnarcht? Tipps unserer User

Schnarchen treibt viele Paare in getrennte Betten, so unsere aktuelle jameda-Umfrage. Aber die 571 Teilnehmer haben noch viele weitere kreative Tipps auf Lager, um sich die Nachtruhe zurückzuholen. ...

Schnarchen Ursachen

Nächtliche Ruhestörung: Was steckt hinter dem Schnarchen?

Einfaches Schnarchen ist für den Betroffenen ungefährlich, dagegen können schlafbezogene Atemstörungen die Gesundheit erheblich einschränken. Die jameda Gesundheitsredaktion informiert in diesem ...

Anti-Schnarch-Tipps

Die 7 besten Anti-Schnarch-Tipps

Schnarchen Sie jede Nacht so sehr, dass Ihr Partner auf die Couch auswandert? Dieser jameda Gesundheitstipp verrät, wie Sie wieder für nächtliche Ruhe sorgen. ...

Neuste Artikel der Kategorie Schnarchen:

Obstruktive Schlafapnoe nur durch Kiefer-Operation heilbar

Als international anerkannte und einzige kausale Therapie der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) gilt die Vorverlagerung beider Kiefer. Nach der Leitlinie „Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen“ Kapitel „Schlafbezogene Atmungsstörungen“ gilt diese operative Therapie als einzige Möglichkeit, um die Ursachen eine ...

Tagesmüdigkeit trotz CPAP-Therapie: Das sind die Ursachen!

Sie haben sich daran gewöhnt, nachts eine Atemmaske zu tragen? Die Anzahl Ihrer Apnoen und Hypopnoen hat sich durch die nächtliche Beatmung jedoch auf ein Minimum reduziert. Sie meinen zwar, die Therapie verläuft erfolgreich. In Wahrheit fühlen Sie sich tagsüber schlapp und haben das Gefühl, den ganzen Tag... ...

Wie Schnarchen behandelt werden kann

Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem. Es stört nicht nur den Partner, sondern kann für Betroffene auch zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Therapiemöglichkeiten bestehen. In vielen Schlafzimmern ist nachts kaum an Ruhe und erholsamen Schlaf zu... ...

Helfen Hausmittel wirklich gegen Schnarchen?

Wenn Ihnen das eigene laute Schnarchen den Schlaf raubt oder Ihr Bettnachbar bzw. Ihre Bettnachbarin dadurch wieder kein Auge zu bekommt, können Sie nur hoffen, dass dies an einer vorübergehenden Erkältung liegt. Sollte der Zustand des lautstarken Schnarchens jedoch nicht mit einer verstopften Nase... ...

Schnarchen - Behandlung mit Laser

Schnarchen kann sehr lästig sein, ist aber kein Schicksal. Die innovative schmerzfreie Lasertherapie kann dabei helfen, die lauten Atemgeräusche zu stoppen. Schnarchen ist sehr weit verbreitet und betrifft vor allem Männer im mittleren und höheren Lebensalter: Rund 45 Prozent der über 65-jährigen geben... ...

Schnarchen: Wie die Diagnostik abläuft

In vielen deutschen Schlafzimmern ist es nachts nie still: Rund 60 Prozent aller Männer und 40 Prozent aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Das nächtliche Rasselkonzert ist zwar harmlos, kann aber mit Atemaussetzern einhergehen, die wiederum gefährlich werden können. Wann der Besuch beim Arzt zu empfehlen ...

Zahnschienen helfen wirksam gegen Schnarchen

Moderne intraorale Geräte aus durchsichtigem Kunststoff können nächtliches Schnarchen wirksam verhindern. Diese zweiteiligen Zahnschienen werden nach Gebissabdrücken individuell hergestellt. Sie halten Unterkiefer, Zunge und Gaumensegel während des Schlafes in einer leichten Vorschubposition. So fällt die ...

weitere Artikel anzeigen
Anzeige

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Alle Ärzte um Thema "Schnarchen"