Abnehmen mit Genuss

Sie wollen mit Genuss abnehmen? Dann sind Sie nicht alleine …

Rund 40 Millionen Deutsche haben Übergewicht – und damit ein höheres Risiko für Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen. Reduzieren Sie Ihr Gewicht mit den Diät-Tipps der jameda-Experten!
© jackfrog - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Wunschgewicht

Schritt für Schritt zum Wunschgewicht

Hatten Sie sich auch vorgenommen, dass Sie in diesem Jahr endlich mal abnehmen wollen? Was ist aus Ihrem guten Vorsatz geworden? Viele Menschen stürzen sich mit Euphorie in das Projekt „Abbau von  Mehr

Diäten Vergleich

Diäten unter der Lupe

Frühling ist Diätzeit. Abnehmwillige stehen vor einer großen Zahl möglicher Schlankheitskuren. Doch welches Konzept ist das beste? Was taugen Atkins, Glyx und Co.? Das Gesundheitsspecial im April  Mehr

Richtig fasten

So fasten Sie richtig

Wer fastet, verzichtet für einen begrenzten Zeitraum vollständig oder teilweise auf feste Nahrung. Umso wichtiger ist das ausreichende Trinken während der gesamten Fastenzeit. Der Körper wird ...  Mehr

Abnehmen Schüßler Salze

Abnehmen unterstützt durch Schüßler-Salze

Mineralsalze sind Bestandteile unserer Zellen und für ihre Funktion unentbehrlich. Sie werden zur Steuerung vieler biochemischer Vorgänge benötigt, sind essentiell für den Aufbau von ...  Mehr

Schöner Bauch auch ohne OP? Das verspricht die Bauchstraffung mit Liposuktion!

Sie kennen es, Fettdepots an Bauch und Hüfte verschwinden meist nur schwer – auch wenn Sie viel Sport treiben. Die Bauchstraffung mit Liposuktion stellt eine minimal-invasive Methode dar, die wesentlich geringere Risiken birgt als eine konventionelle Bauchdeckenstraffung. Unschöne... Mehr

Verfasst von Dr. med. Darius Alamouti am 28.03.2017

Wenn Fett an Bauch, Beinen und Hüften nicht weggeht: 3 effektive Methoden zum Abnehmen

Egal ob am Bauch, den Hüfte, den Beinen, den Armen oder am Po - für viele Frauen und Männer ist das Körperfett an den falschen Stellen ein unliebsamer Begleiter. Leider haben selbst strengste Diäten und Disziplin oftmals nur eins zur Folge: ausgerechnet an den gewünschten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Nils-Martin Stechl am 21.02.2017

Unschöne Fettpölsterchen wegbekommen - Welche Behandlungsmethoden gibt es?

Es gibt sehr wenige Menschen, die mit ihrem Körper - so wie er ist - zufrieden sind. Ein kleines Bäuchlein, zu viel Speck auf der Hüfte, die störenden Reiterhosen bei Frauen oder ein unschönes Doppelkinn lassen das eigene ästhetische Bild im Spiegel nicht makellos erscheinen. Die... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dierk Steinmann am 14.08.2016  |  1 Kommentar

Fettreduktion ohne OP mit Laser - Was steckt dahinter?

Auf dem deutschen Markt gibt es verschiedene nicht-operative Methoden der Fettreduktion. Bislang waren dies zum Beispiel die Injektionslipolyse („Fettweg-Spritze“) oder die sogenannte Kryolipolyse. Seit Anfang des Jahres 2016 bietet nun ein völlig neuartiges Laserverfahren eine... Mehr

Verfasst von Dr. med. Niels Freitag am 04.08.2016  |  5 Kommentare

Abnehmen trotz Hashimoto Thyreoiditis ist möglich! Die Mythen im Faktencheck

Rund zehn Millionen Deutsche leiden unter der Schilddrüsenerkrankung Hashimoto Thyreoiditis. Wenn die Schilddrüse weniger Hormone produziert, nehmen die Betroffenen häufig zu – eines der vielen unangenehmen Begleiterscheinungen von Hashimoto. Welche Tipps wirklich helfen, um gut... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Burkhard Herrmann am 07.07.2016  |  7 Kommentare

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Fettabsaugung

Entscheidend für eine erfolgreiche Fettabsaugung sind in erster Linie die Auswahl des richtigen Patienten, aber auch die gewissenhafte Durchführung der OP sowie die korrekte Nachbehandlung. Nicht jeder Patient ist ein guter Kandidat für eine Fettabsaugung. Manche Patienten benötigen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Christian Döbler am 22.05.2016  |  2 Kommentare

Die Bauchdeckenstraffung - der Eingriff für ein neues Lebensgefühl

Häufig hilft regelmäßiger Sport und eine Diät alleine nicht aus, um die überschüssige Haut am Bauch zu reduzieren. Daher gibt es viele Patienten, die sehr schlank und sportlich sind und sich trotzdem über ihren Bauch beklagen. Schuld an einem erschlafften Bauch sind häufig eine... Mehr

Verfasst von Dr. med. Karl Schuhmann am 23.04.2016

Hautüberschuss - Was tun, wenn kein Sport mehr hilft? Welche Operationsmöglichkeiten gibt es?

Egal ob nach der Schwangerschaft oder einer großen Gewichtsreduktion - häufig bildet sich die überdehnte Haut aufgrund von Elastizitätsverlust nicht vollständig zurück. Zwar kann der Körper durch Sport und gesunde Ernährung wieder bis zu einem bestimmten Punkt in Form gebracht... Mehr

Verfasst von Medical One Schönheitsklinik Berlin am 06.03.2016

10 Gründe, warum Ihr Bauchfett nicht weggeht

Zu viel Bauchfett ist gesundheitsschädlich, da es das Risiko für Herzkreislauferkrankungen und Stoffwechselstörungen erhöht. Woran es liegen kann, dass die Rettungsringe um den Bauch nicht schrumpfen, lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.03.2016

Wie die Psyche Übergewicht und Adipositas beeinflusst

Die Psyche bestimmt mit, ob ein Mensch mit der entsprechenden Veranlagung Übergewicht entwickelt oder nicht. Sie leidet, wenn die Gewichtsreduktion fehlschlägt, und kann zum Gelingen einer Diät beitragen. Wie eng Psychologie und Adipositas verwoben sind, wollte jameda von Prof. Dr... Mehr

Verfasst von jameda am 27.02.2016

Gesund abnehmen, aber wie?

Haben Sie sich auch den folgenden Vorsatz für das neue Jahr gefasst: Ein paar Kilo weniger wären toll? Was sollten Sie beim Abnehmen beachten und kann man überhaupt "gesund" abnehmen? Grundsätzlich gilt: Meiden Sie jede Crashdiät, extreme Kalorienreduzierung und eine einseitige... Mehr

Verfasst von Tanja Adamietz am 03.02.2016

Bauchfett gefährdet die Gesundheit

Viszeralfett - auch Bauchfett genannt - kann ein hohes Gesundheitsrisiko darstellen. Gefährlich ist es, weil es zahlreiche Hormone ins Blut abgibt. Diese wirken ungünstig auf Bauchspeicheldrüse und Nebennieren und führen zu erhöhten Cortsiolwerten und Insulinresistenz... Mehr

Verfasst von Reinhard Clemens am 05.12.2015

Ernährung, Gewicht und ich!

Viele Menschen setzen sich tag täglich mit ihrem Gewicht auseinander. Die meisten von Ihnen sprechen von Übergewicht. Ich möchte Ihre persönlichen Erfahrungen mit den "Pfunden" mal in einer kleinen Artikelserie von einer Ihnen möglicherweise bisher unbekannten Seite betrachten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg-Peter Sartoris am 11.02.2015

Fastenzeit - Aspekte und Vorteile

Bekannterweise dient das Einlegen einer Fastenzeit im Jahresverlauf als Phase der besonderen Gesundheitsförderung, des Frischmachens für die körperlichen Aktivitäten des Sommers, der Verschönerung des Körpers, aber auch der geistigen Besinnung auf das Wesentliche... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rüdiger zur Bonsen am 07.02.2015

Übergewicht aus Sicht der TCM - Das besondere Problem unserer "Mitte"

Übergewicht stellt bei vielen von uns heutzutage ein zunehmendes Problem dar. Betrachtet man die Fülle um Bauch und Taille aus dem Blickwinkel der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), so entpuppt sich die „Stärke der Mitte“ recht schnell als eine Schwäche... Mehr

Verfasst von Dr. med. Raúl Borgmann am 04.12.2014  |  2 Kommentare

Abnehmen mit Hypnose

Sie haben schon mehrere Diäten mitgemacht und Sie wissen was es heißt sich gesund zu ernähren und doch werden Sie immer wieder schwach. Mit Hypnose haben Sie die Möglichkeit genau dies zu verändern und dadurch Ihr Gewicht wieder in den Griff zu bekommen... Mehr

Verfasst von Brigitta Egly am 26.11.2014  |  2 Kommentare

Durch individuelle Ernährung zum Wunschgewicht

Jeder Mensch ist einzigartig - so auch der Stoffwechsel und die Art der Verbrennung im gesamten Magen-Darm-Trakt bis in die kleinste Zelle hinein. Unser Körper braucht die Lebensmittel, die zu ihm passen. Was dem einen gut tut, raubt dem anderen Energie... Mehr

Verfasst von Henning Pless am 13.11.2014

Gewichtsabnahme - nicht nur dem Essen die Schuld geben

Gewicht zu verlieren ist leicht, Gewicht zu halten gestaltet sich hingegen oftmals schwer, manchmal ist es schier unmöglich. Es wird immer und immer wieder wiederholt: Diäten bringen nichts - und dennoch stürzen sich Tausende Leser auf die einzelnen Wunder-Kuren, die Erfolge in kurzer... Mehr

Verfasst von Eileen Reschawski am 08.10.2014  |  1 Kommentar

Abnehmen durch Hypnose. Klappt das wirklich?

Essanfälle, Übergewicht und Essstörungen entstehen häufig aus emotionalen Gründen. Häufig werden mit dem Essen Gefühle herunter geschluckt und hierdurch verdrängt. Mithilfe der ursachenorientierten Hypnose ist es möglich, den Grund für Ihr emotionales Essverhalten zu finden und... Mehr

Verfasst von Michaela Ortmayer am 20.06.2014  |  1 Kommentar

Abnehmen mit Akupunktur

Übergewicht ist ein weit verbreitetes Problem und erhöht das Risiko für Herz-Kreislaufprobleme, Stoffwechselstörungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Eine Gewichtsreduktion ist daher in vielen Fällen schon aus medizinischen Gründen sinnvoll... Mehr

Verfasst von Dr. med. Uso Walter am 25.03.2014  |  3 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Priv.-Doz. Dr. Rau

Priv.-Doz. Dr. Harald Rau

Nuklearmediziner

Elisenstr. 32, 63739 Aschaffenburg

1,3
165 Bewertungen
91 % Weiterempfehlung
Dr. Kinast

Dr. Christian Kinast

Internist

Beethovenallee 19, 53173 Bonn

1,1
66 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Dr. Bernhardt

Dr. Volker Bernhardt

Internist

Berliner Str. 23, 78048 Villingen-Schwenningen

1,2
399 Bewertungen
98 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Abnehmen“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Fettsucht

Die Fettsucht (Adipositas) ist in den modernen Industrienationen eine weit verbreitete Erkrankung, die in den verschiedenen Altersgruppen 30 bis 70 Prozent der Bevölkerung... Mehr

Bauchumfang

Bauchumfang WissenswertesDer Bauchumfang gilt als Maß für die Menge an innerem Bauchfett Ein erhöhter Bauchumfang ist das äußerlich sichtbare Zeichen von zu viel innerem... Mehr

Atkins-Diät

eine an Eiweiß und Fetten reiche, an Kohlenhydraten arme Diät, die der amerikanische Arzt Atkins entwickelt hat. Diese Ernährung führt - wie andere Diäten - zur... Mehr

Bircher-Benner-Diät

kochsalzfreie, laktovegetabile Kost, die zur Hälfte roh und zur anderen Hälfte gekocht aufgenommen wird. Rohes Obst, Gemüse, Nüsse, Getreideflocken, Pflanzenöle und Kräuter... Mehr

Kartoffel-Ei-Diät

heute nicht mehr gebräuchliche, eiweißarme Diät zur Behandlung von Nierenkrankheiten. Da Eiweißabbaustoffe über die Nieren ausgeschieden werden, ist bei Niereninsuffizienz die... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Abnehmen“