Gesunde Ernährung

Ernähren Sie sich gesund?

Viele Deutsche nehmen zu viel Fett und zu viele Kalorien zu sich – und riskieren dadurch ihre Gesundheit. Wie eine ausgewogene Kost aussieht, erfahren Sie in unseren Expertentipps.
© Igor Mojzes - Fotolia.com

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Vegetarier Veganer

Vegetarisch und vegan: Gesund essen mit pflanzlicher Kost

Ob aus weltanschaulichen, ethischen oder gesundheitlichen Gründen: Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegetarische oder vegane Lebensweise. Doch wie gesund sind diese ...  Mehr

Schokolade gesund

Schokolade: gesund oder ungesund?

Schon die Azteken tranken „xocolatl“, ein Getränk aus Wasser, Kakao, Vanille und Cayennepfeffer, und noch heute, 500 Jahre später, gehört Schokolade zu den beliebtesten Genussmitteln. Ob ...  Mehr

Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll

Nahrungsergänzungsmittel - sinnvoll oder überflüssig?

Nahrungsergänzungsmittel liegen im Trend: Es gibt kaum eine Fernsehzeitschrift, die nicht Kapseln mit vermeintlich gesundheitsfördernden Heilpflanzen oder Mikronährstoffen anpreist. Verbraucher ...  Mehr

Alternative Ernährungsformen

Alternative Ernährungsformen - rund um Trennkost, Ayurveda und Co.

Bewusste Ernährung ist wieder im Trend. Und damit rücken auch alternative Ernährungsformen wie Trennkost oder Ayurveda wieder in den Fokus - doch sind sie wirklich gesünder?  Mehr

Zitronensaft am Morgen: So wirkt er sich auf Körper und Zähne aus

Viele schwören auf die gesunde Wirkung von Zitronenwasser am Morgen. Es gibt aber auch kritische Stimmen, die sagen, es würde mehr schaden als nutzen. Was stimmt? Der momentane Hype von Zitronenwasser am Morgen ist nicht nur für die Stars der Usus nach dem Aufstehen. Wir werden auch mit... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Philip Cochardt am 17.08.2018  |  1 Kommentar

5 Tipps, um Aluminium in Lebensmitteln zu vermeiden

Grillen kann die Gesundheit gefährden! Da denken Sie jetzt sicher: „Alter Hut, weiß ich schon lange, das Fett darf nicht in die Glut tropfen, das ist ungesund.“ Stimmt, aber das ist leider nicht alles. Seit Sie das mit dem Fett wissen, legen Sie sicher Alufolie unter das Grillgut... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rainer Mutschler am 16.08.2018  |  6 Kommentare

Stoffwechsel anregen und abnehmen: Helfen Lebensmittel wie Zimt, Chili & Co.?

Manche Frauen essen einen Keks – oder zwei – und nehmen zu. Vermutlich ist ihr Stoffwechsel sehr sorgfältig und wandelt jede Kalorie in Fettreserven um. Wer seinem Stoffwechsel etwas auf die Sprünge helfen will, verliert Gewicht, ohne hungern zu müssen. Dann werden Stoffe... Mehr

Verfasst von jameda am 22.05.2018  |  1 Kommentar

9 Mikronährstoffe für Kinder: Mängel können die Hirnentwicklung beeinträchtigen

Mikronährstoffe sind von zentraler Bedeutung für eine normale Funktionsfähigkeit des Stoffwechsels in jedem Lebensalter. Der heranwachsende Organismus reagiert besonders empfindlich gegenüber Mikronährstoffdefiziten. Wenn in bestimmten Hirnentwicklungsphasen ein Mikronährstoff fehlt... Mehr

Verfasst von Naturklinik Michelrieth am 22.04.2018  |  1 Kommentar

Bei Zimt auf die Sorte achten

Lebkuchen, Zimtsterne, Glühwein und Liköre – das Gewürz Zimt ist gerade in der Weihnachtszeit fast allgegenwärtig. Welche Zimt-Arten es gibt, wie sie wirken und was man bei der Anwendung von Zimt beachten sollte, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 16.03.2018

Orthomolekulare Medizin - eine noch junge Therapieform auf dem Vormarsch

Als Begründer der orthomolekularen Medizin gilt der amerikanische Professor und Nobelpreisträger Linus Pauling... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 15.03.2018

Saure Ernährung und schlechte Verdauung: Das sind die Ursachen und die Folgen

Wenn jemand zu „sauer“ ist, bezieht sich dies in erster Linie auf das Milieu innerhalb der Zellen, dem Zwischenzellraum in den Geweben und dem Blut. Gerade das Blut hat eine sehr geringe Toleranzbreite im ph-Wert. Viele denken jedoch bei „sauer“ erst einmal an das Verdauungssystem... Mehr

Verfasst von Sigrid Lottes am 15.03.2018  |  2 Kommentare

Gesunde Ernährung für Babys und Kleinkinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen - das gilt ganz besonders für die Ernährung. Je nach Alter des Kindes ist der Bedarf an Nährstoffen und die Verträglichkeit bestimmter Lebensmittel unterschiedlich... Mehr

Verfasst von Dr. Iris Hinneburg am 06.03.2018

Innehalten. Tee trinken. Wohlfühlen.

Eine Tasse Tee und die Welt ist wieder in Ordnung? Ach, wäre das schön und einfach. Stress kennt so gut wie jeder – das Gefühl, dass einem die Zeit davonrennt, dass man hinterherhechelt und nie fertig wird. Leistungsdruck im Beruf, ständige Anforderungen, Familie, die zu kurz kommt... Mehr

Gesponsert von 

Gutes Cholesterin - schlechtes Cholesterin. Was bedeutet das eigentlich?

Cholesterin ist eine lebenswichtige Substanz ohne die viele Funktionen im Körper nicht möglich wären. So ist Cholesterin ein wesentlicher Baustein aller Zellwände, Teil der Isolierschicht unserer Nervenzellen und Vorstufe vieler wichtiger Hormone (z. B. Testosteron, Östrogen... Mehr

Verfasst von jameda am 19.02.2018

Zink - wichtig für Allergiker

Zink ist unentbehrlich für ein intaktes Immunsystem - das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Dass Zink auch viele andere Funktionen im Körper unterstützt und so z. B. Allergie- und Heuschnupfen-Patienten helfen kann, ist vielen nicht bewusst. Hätten Sie gewusst, dass Zink, nach... Mehr

Verfasst von Petra Müller am 09.02.2018  |  6 Kommentare

Warum eine gesunde Ernährung bei Parodontitis wichtig ist

Die Parodontitis ist eine der am weitest verbreiteten Zivilisationskrankheit und ist die häufigste Ursache für Zahnverluste im Erwachsenenalter. Etwa 85 % der Erwachsenen leiden an dieser Erkrankung mit unterschiedlichem Schweregrad... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Hans-Heinrich Risser am 28.01.2018

Power für das Immunsystem: Diese Lebensmittel sind besonders reich an Flavonoiden

Sie haben gehört, dass ,,Flavonoide‘‘ gut für die Gesundheit sind, wissen aber nicht, wie Sie Ihren Bedarf decken können? Lesen Sie hier, welche Pflanzen reich an Flavonoiden sind und was sie in unserem Körper bewirken. Flavonoide sind Pflanzenstoffe mit besonderen Eigenschaften... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 06.08.2017  |  1 Kommentar

3 Ernährungstipps für Patienten mit Dickdarmentzündungen

Akute Dickdarmentzündungen sind zwar unangenehm, in der Regel aber harmlos. Nur in seltenen Fällen sind neben Allgemeinmaßnahmen weitere Therapien nötig. Chronische Darmentzündungen wiederum können die Lebensqualität stark einschränken und eine Ernährungsumstellung erforderlich... Mehr

Verfasst von Dr. med. Christof Pfundstein - Privatpraxis am 01.08.2017

Über- und Unterernährung in Deutschland: Ursachen, Symptome und Folgen

Laut statistischem Bundesamt sind über 50 % der Deutschen übergewichtig. Gleichzeitig leidet jeder vierte Krankenhauspatient in Europa an Unterernährung. Lesen Sie, was Über- und Unterernährung bedeuten und was dagegen hilft... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 29.07.2017

Kein Futter für Karies - alles über zahnfreundlich Ernährung

Bereits im Kindesalter lernen wir, dass Zucker den Zähnen schadet. Die Bakterien in der Mundflora wandeln Zucker in Säure um, die dann den Zahnschmelz angreift. Es kommt zu Karies und Löchern im Zahn. Darum ist es wichtig, dass die Zähne nach dem Essen gründlich geputzt werden, was... Mehr

Verfasst von Dr. med. dent. Sabine Meissner am 22.07.2017

Serotoninmangel ausgleichen - So funktioniert's

Was tun bei schlechter Laune, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen? Womöglich kann Serotonin helfen. Lesen Sie hier, was ein Serotoninmangel ist, wie er entsteht und was Sie durch eine bewusste Ernährung bewirken können... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 04.06.2017

Glutamat: Welche Wirkung hat der Geschmacksverstärker und Neurotransmitter?

Glutamate sind stark umstrittene Geschmacksverstärker, die normalerweise in proteinreichen Lebensmitteln stecken. Glutamat ist auch ein Botenstoff im Gehirn, das unser Körper selbst erstellt. Lesen Sie hier, wieso Glutamate eine Debatte ausgelöst haben. Die Glutamate sind Bestandteile... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 30.05.2017

14 Ernährungstipps, um Ihre Gesundheit nach einer Krebserkrankung zu stärken

Häufig entsteht bei einer Krebserkrankung der Wunsch, selbst mehr und gezielt für die eigene Gesundheit tun zu können. Leider sind die Informationen dazu oft widersprüchlich und verwirrend. Dieser Artikel soll Ihnen einen Überblick darüber geben, was Sie für sich in puncto... Mehr

Verfasst von Kirsten Luzie Kruse am 28.04.2017

Hohe Cholesterinwerte: Typische Komplikationen und Folgen der Hypercholesterinämie

Sicher haben Sie schon viel über „gutes“ und „schlechtes“ Cholesterin gehört. Aber was ist „schlechtes Cholesterin“ genau? Warum kann ein zu hoher Cholesterinspiegel indirekt zu Herzinfarkt führen? Hier finden Sie einen kompakten Überblick über die wichtigsten Fakten zur... Mehr

Verfasst von Dr. Maria Niki Aigyptiadou am 23.03.2017  |  1 Kommentar

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Baisse

Dr. Carola Baisse

Praktische Ärztin

Am Lammstück 14, 65520 Bad Camberg

1,0
47 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Gergelyfy

Dr. Birgit Gergelyfy

Internistin

Theatinerstr. 35, 80333 München

1,1
79 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Dr. Schlegl

Dr. Michael Schlegl

Internist

Spandauer Damm 130/Hs. 9, 14050 Berlin

1,1
76 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Gesunde Ernährung“

Auch interessant:

Gallendiät: Was darf ich bei Gallenbeschwerden essen?

Eine Kolik hat Sie fest im Griff? Gallenprobleme können sehr unangenehm sein und den Appetit verschwinden lassen. Doch wenn die Beschwerden nachlassen, dürfen die Patienten... Mehr

Die besten Lebensmittel mit vielen Kalorien zum Zunehmen

Während die einen gegen ihre Pfunde ankämpfen, wären zusätzliche Kilos bei anderen mehr als willkommen. Untergewicht ist recht selten, denn nur ca. ein Prozent der Deutschen... Mehr

Rissige und spröde Lippen - Anzeichen eines Nährstoffmangels?

Trockene Lippen und rissige Mundwinkel sehen unschön aus und können beim Sprechen und Lachen schnell aufplatzen. Wie man die schutzbedürftigen Lippen pflegt und welche... Mehr

Wohin im Notfall?

Krankheiten halten sich nicht an Praxisöffnungszeiten, und so hat sich mancher Patient während der Feiertage gefragt: "Wo gehe ich hin, wenn ich heute noch einen Arzt brauche?"... Mehr

Ingwer – scharf und gesund

Ingwer wird seit vielen Jahrtausenden als Gewürz und Heilmittel eingesetzt. Er hilft bei Verdauungsbeschwerden sowie gegen Reiseübelkeit und hat eine positive Wirkung auf die... Mehr