Aligner-Behandlung: 10 Dinge, die man über unsichtbare Zahnspangen wissen sollte

Dr. Torsten

von
verfasst am

© krakenimages.com - depositphotosDie unauffälligen Aligner sind besonders bei Erwachsenen Patienten beliebt. (© krakenimages.com - depositphotos)Der jameda-Zahnarzttipp erklärt alles über Aligner.

  1. Zahnkorrekturen können heute in jedem Alter durchgeführt werden
  2. Bereits über 8 Millionen Patienten wurden mit Alignern behandelt
  3. Aligner sind eine sichere und anerkannte Methode
  4. Eine Aligner-Behandlung dauert zwischen sechs bis vierzehn Monate
  5. Eine Aligner-Schiene wird etwa zehn bis vierzehn Tage getragen
  6. Die Aligner-Behandlung umfasst regelmäßige Kontrolluntersuchungen
  7. Während der Aligner-Behandlung dürfen Sie essen, was sie mögen
  8. Die optimale Tragedauer beträgt etwa 22 Stunden
  9. Aligner-Behandlung als Vorbehandlung für Implantate oder Veneers
  10. Eine Aligner-Behandlung ist für jeden finanzierbar

1. Zahnkorrekturen können heute in jedem Alter durchgeführt werden

Aligner (unsichtbare Zahnspangen) sind die moderne Methode der schonenden Korrektur von Zahnfehlstellungen mit einer unsichtbaren und herausnehmbaren Zahnspange. Sie wird gerne von Erwachsenen genutzt, da sie im Alltag kaum auffällt und äußerst flexibel einsetzbar ist.


2. Bereits über 8 Millionen Patienten wurden mit Alignern behandelt

Das Behandlungsverfahren von Alignern ist bewährt und hat seine Wirksamkeit seit 1997 bei mehr als acht Millionen Patienten weltweit bewiesen. Somit profitieren besonders die Patienten von der immensen Erfahrung.


3. Aligner sind eine sichere und anerkannte Methode

Mit dem System von Alignern können Sie sich durchweg sicher fühlen. Denn bekannte Aligner sind ISO-zertifiziert. Dieses Zertifikat wird ausschließlich an Unternehmen erteilt, die die Vorschriften für medizinische Hilfsmittel und Geräte erfüllen.

Letztlich ist das Aligner-System nur so gut wie der Behandler. Er muss die entsprechenden Fortbildungen und Erfahrungen dafür erwerben, um das System in der Praxis erfolgreich und sicher anwenden zu können.


4. Eine Aligner-Behandlung dauert zwischen sechs bis vierzehn Monate

Die Behandlung mit Alignern dauert in der Regel sechs bis vierzehn Monate und richtet sich nach der Komplexität Ihrer Zahnfehlstellung. Bereits nach den ersten Untersuchungen kann Ihnen die individuelle Tragedauer und Anzahl an unsichtbaren Schienen vorausbestimmt werden, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

 

5. Eine Aligner-Schiene wird etwa zehn bis vierzehn Tage getragen

Die einzelnen Schienen werden in der Regel zehn bis vierzehn Tage lang getragen. Die Patienten erhalten bei jeder Kontrolluntersuchung ein Set von vier Schienen, die selbstständig in den zahnärztlich festgelegten Abständen gewechselt werden.


6. Die Aligner-Behandlung umfasst regelmäßige Kontrolluntersuchungen

Im Rahmen einer Aligner-Behandlung finden regelmäßige Verlaufskontrollen statt. Sie dienen der Überprüfung des stufenweisen Therapieerfolgs und ermöglichen mögliche Anpassungen, um Abweichungen vom geplanten Verlauf frühzeitig zu erkennen. Die Kontrolluntersuchungen sind in den Behandlungskosten inbegriffen und finden in der Regel alle sechs bis acht Wochen in der Praxis statt.


7. Während der Aligner-Behandlung dürfen Sie essen, was sie mögen

Grundsätzlich nehmen Sie Ihre unsichtbare Zahnspange zum Essen heraus. Daher dürfen Sie – anders als bei festen Zahnspangen mit Metalldrähten und Brackets – essen, was Sie mögen.

TIPP: Die unsichtbare Zahnspange sollte vor dem Verzehr von Kaffee, Rotwein oder zum Rauchen herausgenommen werden, um mögliche Verfärbungen auf der Oberfläche der Zahnspange zu vermeiden.


8. Die optimale Tragedauer beträgt etwa 22 Stunden

Wer ein optimales Ergebnis erzielen will, sollte die unsichtbare Zahnspange etwa 22 Stunden am Tag tragen. Es ist vorgesehen, die Schienen nur zum Zähne putzen und zum Essen herauszunehmen.


9. Aligner-Behandlung als Vorbehandlung für Implantate oder Veneers

Bei Nichtanlagen oder Verlust von bleibenden Zähnen eignet sich eine Aligner-Behandlung hervorragend. Sie dient hier zur Vorbehandlung und soll ausreichend Platz und eine optimale Anordnung der Nachbarzähne schaffen. Der Platz ist notwendig, um Zahnimplantate genauestens und sicher positionieren zu können.

Dies gilt ebenso für Versorgungen mit Veneers und Zahnkronen, da bei idealer Anordnung der Zähne deutlich weniger Zahnsubstanz reduziert werden muss, um das gewünschte ästhetische Endergebnis zu erzielen.


10. Eine Aligner-Behandlung ist für jeden finanzierbar

Eine Zahnkorrektur mit Aligner-Schienen kann, je nach individuellem Aufwand, sehr unterschiedliche Kosten verursachen. Je nach Behandlungsaufwand können Kosten im mittleren vierstelligen Bereich entstehen. Jeder Patient wird individuell und unverbindlich beraten und kann auf Wunsch ein individuelles Finanzierungskonzept mit zinsloser Ratenzahlung erhalten.

Dieser Artikel dient nur der allgemeinen Information, nicht der Selbstdiagnose, und ersetzt den Arztbesuch nicht. Er spiegelt die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig die der jameda GmbH wider.

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
2
Interessante Artikel zum Thema „Zahnspange”

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
 
Ich akzeptiere die Nutzungsrichtlinien und AGB der jameda GmbH und habe die Datenschutzerklärung gelesen.
  

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Passende Behandlungsgebiete

Ärzte für spezielle Behandlungsgebiete

jameda Behandlungsgebiete