Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Stadtteile in Düsseldorf
Weitere Stadtteile
  • Altstadt
  • Angermund
  • Bilk
  • Düsseltal
  • Eller
  • Flehe
  • Flingern Nord
  • Flingern Süd
  • Friedrichstadt
  • Garath
  • Golzheim
  • Grafenberg
  • Hafen
  • Hamm
  • Hassels
  • Heerdt
  • Hellerhof
  • Himmelgeist
  • Holthausen
  • Hubbelrath
  • Itter
  • Kaiserswerth
  • Kalkum
  • Lichtenbroich
  • Lierenfeld
  • Lohausen
  • Ludenberg
  • Lörick
  • Mörsenbroich
  • Niederkassel
  • Pempelfort
  • Rath
  • Reisholz
  • Stadtmitte
  • Stockum
  • Unterbach
  • Unterbilk
  • Unterrath
  • Urdenbach
  • Vennhausen
  • Volmerswerth
  • Wersten
  • Wittlaer
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Kasper

Dr. med. David Kasper

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
Nordstr. 90, 40477 Düsseldorf

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Kasper

Note

5,0

Bewertung vom 09.05.2017, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Einmal und nie wieder

Wer mit langjährigem Schwindel und zig fruchtlosen Untersuchungen einen neuen HNO braucht, weil man die Hoffnung nicht aufgeben will, dem empfehle ich woanders zu suchen.
Ohne Untersuchung oder Unterlageneinsicht empfiehlt er die Psychiatrie (was laut Visitenkarte ebenfalls sein Fachgebiet ist). Im Übrigen hatte und habe ich einen Psychotherapeuten.
Eine Beratung, was man sonst noch testen/machen könne, kann er nicht anbieten, schließlich sei er Arzt und kein Berater. Aha!"

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
6,0
Gesamtnote
5,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
6,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
6,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
3,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
4,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
1,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
3,0
alternative Heilmethoden  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
6,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
1,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
4,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
2,0

Kommentar von Dr. Kasper

Sehr geehrter Patient, ich bin über viele Jahre in der Organmedizin und viele Jahre in der seelischen Medizin ausgebildet, habe vom kleinen städtischen Krankenhaus bis zur Universitätsklinik die Medizin in vielen Facetten kennengelernt. Ich habe über 500 psachiatrische und psychosomatische Gutachten verfasst, wovon eines sogar vom schweizerischen Bundesgericht als Refernezgutachten empfohlen wird. Ich bin wirklch mit Leib und Seele Arzt. Zu Ihrer Kritik sei hier folgendes gesagt: Ich habe Sie klinisch untersucht, Ihre Ausage ist da falsch. Ich habe Ihren dicken Packen Vorberichte gesichtet, Ihre Aussage ist ebenfalls falsch. Dabei muss ich nicht alles lesen sondern es reicht, dass ich mir die Ergebnisse der vielen organischen Unteruchungen anschaue, die allesamt, teils mehrfach, unauffällig waren. Es ist nicht sinnvoll Untersuchungen noch und noch zu wiederholen, wenn Sie unauffällig waren. Ich habe Ihnen nicht die "Psychiatrie" empfohlen (ebenfalls falsche Aussage) sondern eine psychosomatische Abklärung, die Sie auch gerne bei mir hätten machen können. Ich bin ein Arzt der gerne diagnostische und therapeutische Verantwortung übernimmt, nicht aber einer, der Patienten nach dem Mund redet und durch teure doppelte Untersuchungen abrechnet, wo es sich nicht ziemt. Ich habe Sie offenbar mit meinem Vorschlag, dass Ihr Schwindel keine organischen Ursachen hat, gekränkt. Das tut mir leid. Trotzdem denke ich nach wie vor Sie suchen und suchen am falschen Ende nach den Ursachen Ihrer Beschwerden. Ich wünsche Ihnen, dass Sie noch einen Arzt treffen, der Ihnen diese Zusammenhänge besser erklären kann, als ich es wohl konnte. Alles Gute, Ihr Dr. med. David Kasper

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Kasper)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (33) anzeigen

Gesamtbewertung  (33)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,7
Gesamtnote
1,6
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,8
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,5
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,6


Alle Bewertungen (33)

33Bewertungen
82Patienten-Empfehlungen
1Kollegen im Netzwerk
17.661Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Dr. Kasper

Sind Sie Dr. Kasper?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Erkältung” am 12.12.2014

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 2

Erhöhte Körpertemperatur (Fieber) ist nicht in jedem Fall zu senken, da diese zu einer Abtötung temperaturlabiler Krankheitserreger führt. Es ist also eine ganz natürliche Reaktion des ...  Mehr

Verfasst am 12.12.2014
von Dr. med. Kay Rohmann

Zum Thema „Erkältung” am 11.12.2014

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 1

Mit der kühlen Jahreszeit nehmen die Erkältungserkrankungen zu. Warum ist das so? Zunächst einmal fehlt ein wesentliches Element zur Stimulation unseres Immunsystems, nämlich das Sonnenlicht, ...  Mehr

Verfasst am 11.12.2014
von Dr. med. Kay Rohmann

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon