Ärzte für Arthrose in Köln (77 Treffer)

Sortieren nach
Relevanz
77 Treffer

Beliebte Filter

Online-buchungKassen-patienten

Durchschnittsnote

1

Besondere Öffnungszeiten


Behandler


Filtern nach Geschlecht


Besonders gut bewertet für

Alternative HeilmethodenKinderfreundlich

Enfernung von

0.5 km
5 km
100 km

Stadtteil

Alle Stadtteile

  1. Dr. med. Rudolf Ziolko

    Dr. Ziolko

    Zeppelinstr. 1
    50667 Köln
    Note
    1,3
    Dr. med. & Dipl.- Sportwiss. Boris-G. Böttenberg

    Dr. Boris-G. Böttenberg

    Opladener Str. 8
    50679 Köln
    Note
    1,0
    Dr. med. Rudolf Ziolko

    Dr. Ziolko

    Zeppelinstr. 1
    50667 Köln
    Note
    1,3
    Anzeige
  2. Herr SchepersPaul Schepers

    Paul Schepers
    Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg
    Goethestr. 43
    50858 Köln
    Profil ansehen
    Termin buchen:
    Note
    1,0
    34
    Bewertungen
    8,9 km
    99.9% Relevanz für "Arthrose"
    kurze Wartezeit in Praxis
    kurzfristige Termine
    telefonisch gut erreichbar
  3. Dr. MoraweDr. med. Andre Morawe

    Dr. med. Andre Morawe
    Arzt, Orthopäde, Orthopäde & Unfallchirurg
    Aachener Str. 1021 B
    50858 Köln
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    183
    Bewertungen
    7,0 km
    99.2% Relevanz für "Arthrose"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
  4. Anzeige

    Dr. KreutzDr. med. Marc Kreutz

    Arzt, Orthopäde & Unfallchirurg
    Bonner Str. 207
    50968 Köln
    Profil ansehen
    Note
    1,1
    203
    Bewertungen
    2,8 km
    98.1% Relevanz für "Arthrose"
    sehr vertrauenswürdig
    sehr gute Behandlung
    sehr gute Aufklärung
  5. Anzeige
  6. 83.0% Relevanz für "Arthrose"
    sehr gute Aufklärung
    sehr gute Behandlung
    nimmt sich viel Zeit
    ungünstige Parkplatzsituation
  7. 73.8% Relevanz für "Arthrose"
    sehr vertrauenswürdig
    nimmt sich viel Zeit
    sehr gute Behandlung
    telefonisch schwer erreichbar

Ärzte für Arthrose in Köln gesucht?

  • Etwa fünf Millionen Patienten leiden in Deutschland an Arthrose. Diese Gelenkerkrankung nimmt im Knorpel ihren Anfang: Kleine Risse sind dafür verantwortlich, dass sich raue Oberflächen bilden, die sich mit der Zeit abnutzen.
  • So werden im Gelenk Reizungen und Entzündungen verursacht, was letztlich zu Problemen an den abgenutzten Stellen führt. Um die Gelenke nicht mehr als nötig zu belasten, müssen Sie alle Bewegungen vermeiden, die die Gelenke überfordern könnten. Bei Übergewicht ist eine Diät notwendig, um die Gelenke nicht durch zu viel Gewicht zu überlasten. Sportler sollten sich schonen: Skifahren, Skaten oder Handball sind für Arthrose Patienten nicht empfehlenswert. Radfahren oder Schwimmen dagegen sind gut für die Gelenke und machen fit. Auf Bewegung sollten Sie nicht verzichten, da auf diese Weise die Gelenke stimuliert werden. Deshalb wird in den meisten Fällen auch Krankengymnastik eingesetzt.