Dieser Arzt hat
leider noch kein
Portrait hinterlegt

9 Bewertungen
Alle anzeigen
Gesamtnote
2,4
57 %
Weiterempfehlung:
6.932
Profilaufrufe:
Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Ackermann
Karte / Route
Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch

Sind Sie Dr. med. Luise Ackermann?
Jetzt Ihren Patienten Online-Terminbuchung anbieten
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte
Letzte Aktualisierung des Profils am 26.05.2015 Datenänderung mitteilen

Leistungsübersicht:

Noch keine Leistungen von Dr. Ackermann hinterlegt. Sind Sie Dr. Ackermann? Hinterlegen Sie jetzt Ihre Leistungsübersicht
Bewertungen im Überblick

Notenverteilung

Note 1:
(4)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(1)
Note 5:
(0)
Note 6:
(1)

Bewertungskriterien

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,2
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
2,3
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
2,5
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,7
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,2
Alle (9) anzeigen

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Dr. Ackermann über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Frauenärzte liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Dr. Ackermann.
telefonisch gut erreichbar

Letzte Patientenbewertung

Bewertung vom 16.09.2018

6,0

Inkompetenz

Bin nach einer Untersuchung während meiner Schwangerschaft sofort weg von dieser Praxis. Dank ihr hatte ich auch noch Blutungen. Nie wieder!  Mehr

Weitere Informationen über Dr. Ackermann

An dieser Stelle können sich Ärzte persönlich bei Patienten vorstellen, indem sie z. B. ihren
Lebenslauf, Behandlungsschwerpunkte sowie das gesamte Leistungsspektrum ihrer Praxis präsentieren.

Sind Sie Dr. Ackermann?
Vervollständigen Sie jetzt Ihr Profil und geben Sie so neuen Patienten einen Eindruck
von Ihnen und Ihrer Praxis.

Jetzt Profil vervollständigen

Bilder

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

 

Leider noch keine Bilder hinterlegt

Sind Sie Dr. Ackermann?
Jetzt Bilder hinterlegen

Artikel von Dr. Ackermann

Sind Sie Dr. Ackermann?
Jetzt Artikel verfassen
Das sagen Patienten über Dr. Ackermann

Note

6,0

Bewertung vom 16.09.2018

Inkompetenz

Bin nach einer Untersuchung während meiner Schwangerschaft sofort weg von dieser Praxis. Dank ihr hatte ich auch noch Blutungen. Nie wieder!"  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 20.04.2018

Sehr nett und kompetent.

Ich gehe schon sehr lange zu Frau Dr. Ackermann und war immer sehr zufrieden."  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 29.11.2017

Nette Ärztin und nettes Personal

Ich bin seit fast 15 Jahren bei Frau Dr. Ackermann in Behandlung. Kann nichts negatives äußern. Hört gut zu und ist einfühlsam. Probleme werden ernst genommen. Man fühlt sich einfach rundum sehr…  Mehr

Note

1,2

Bewertung vom 07.05.2016, Alter: über 50

eine ausgesprochen nette und kompetente Ärztin

Ich fühle mich bei Frau Dr. Ackermann seit Jahren bestens aufgehoben. Zwischenzeitlich ist auch meine Tochter bei ihr in Behandlung und auch sie ist hochzufrieden. Was ich zu bemängeln hätte ist,…  Mehr

Alle Bewertungen (9) anzeigen

Folgende Kollegen sind im Netzwerk von Dr. Ackermann

Dr. Ackermann hat leider noch keine Netzwerk-Kontakte hinterlegt.

Sind Sie Dr. Ackermann?

Jetzt bekannte Kollegen hinterlegen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Wechseljahre” am 22.09.2018

Scheidentrockenheit, Schmerzen, Juckreiz: Hilfe bei vaginaler Atrophie in den Wechseljahren

Rund vier bis fünf Jahre nach der Menopause – manchmal auch schon früher – entwickeln 25 - 50 % der Frauen eine vaginale Atrophie. Das bedeutet: Durch die Hormonumstellung glättet sich die ...  Mehr

Verfasst am 22.09.2018
von Dr. Tatiana von Bayern - Privatpraxis

Zum Thema „Wechseljahre” am 15.08.2018

Falten in den Wechseljahren: Wie sie entstehen und behandelt werden können

Der Alterungsprozess unserer Haut beginnt bereits ab dem 25. Lebensjahr. Kommt die Hormonumstellung in den Wechseljahren dazu, nimmt der Elastizitätsverlust noch einmal rasant zu und die Haut ...  Mehr

Verfasst am 15.08.2018
von Annette Beuter

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon