Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Leverkusen
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Teutemacher - Privatpraxis
Dr. Teutemacher - Privatpraxis

Dr. med. Hermann Teutemacher - Privatpraxis

Arzt, Internist
Friedrich-Ebert-Str. 88, 42103 Wuppertal

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Teutemacher - Privatpraxis

Note

1,0

Bewertung vom 15.06.2017

Meine letzte Rettung, schulmedizinisch austherapiert, ständige Blasenentzündugen

Ich suchte Dr. Teutemacher das erste Mal im Nov. 2016 auf wegen folgender Beschwerden: enorme Infektanfälligkeit, seit ca. 2 Jahren ständige Blasenentzündungen, die sich trotz (oder wegen?) schulmedizinischer Therapie (38 Antibiotikagaben) und einer OP verschlimmerten statt verbesserten, zunehmende Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ständig verstopfte Nase und Beschwerden durch 2 Autoimmunkrankheiten (Multiple Sklerose u. Sjögren-Syndrom): ständige Erschöpfbarkeit, Muskelschwäche, Muskelkrämpfe, Trockenheit von Augen, Nase u. Mund, Schmerzen in Wirbelsäule und Hüften, häufige Migräne. Immer wieder bekam ich hochdosiert Kortison wegen der MS.
Ich war schulmedizinisch austherapiert und da war Dr. Teutemacher meine Rettung !

Beim Erstkontakt hat er mir erklärt, was wirklich in meinem Körper passiert und dass mein Körper immer noch wisse, wie er sich helfen könne, wenn ich ihn nur ließe. Er riet direkt, Milchprodukte zu meiden. Sofort verschwand meine Migräne !? Aufgrund von Labortests riet er zu Ernährungsumstellung, Darmsanierung, Fasten, Entgiftung und einigen Nahrungsergänzungsmitteln. Dadurch und durch Infusionen besserte sich mein Zustand stetig und die Kräfte nahmen nach Jahren erstmals wieder zu.
Ein zu Rate gezogener Umweltmediziner stellte einen toten Zahn fest, der unbemerkt im Blut messbare Leichengifte freigesetzt und eine Kieferknochenentzündung verursacht hatte. Auch wurden Schwermetallbelastungen festgestellt. Nach Entfernung des toten Zahnes und Ausheilung der Kieferknochenentzündung verschwanden die Blasenentzündungen völlig !
Meine MS hat sich so verbessert, dass die starken Kortisongaben nicht mehr nötig waren. Statt maximal 500 m gehen kann ich jetzt wieder 1 Stunde wandern !

Das Vertrauen zu Dr. T. und mein entwickelter Glaube an die Selbstheilungskräfte meines Körpers haben mich motiviert, alles konsequent umzusetzen. Das hat sich für meine Gesundheit und meine Lebensqualität in einem für mich vorher nicht geglaubten Umfang gelohnt."

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
2,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
2,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
1,0
Entertainment  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut/ wie reichhaltig sie das Angebot zur Überbrückung von Wartezeiten im Wartezimmer empfinden.
2,0
alternative Heilmethoden  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten das Angebot von alternativen Heilmethoden.
1,0
Kinderfreundlichkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie kinderfreundlich Sie die Praxisumgebung und das Praxispersonal erlebt haben.
1,0
Barrierefreiheit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
1,0
Praxisausstattung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
1,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
1,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
1,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
1,0
Dr. Teutemacher - Privatpraxis

Kommentar von Dr. Teutemacher - Privatpraxis

Vielen Dank für Ihren tollen Bericht! Ihre leidvolle und scheinbar aussichtslose Geschichte ist – wenn man sie richtig liest – in mehrfacher Hinsicht beeindruckend, beglückend und leider erschreckend zugleich. Sie litten unter einem völlig desorientierten Immunsystem, was in den Augen der Schulmedizin nur noch Fehlentscheidungen traf: seine überschießende Reaktionen führten zu Autoimmunkrankheiten sowie Gelenkschmerzen und seine zu schwachen Reaktionen zu ständigen Infekten. Die hilflose Reaktion der Ärzte bestand in immer häufigeren Behandlungen mit den beiden Medikamenten, die wie kein anderes wiederum das Immunsystem schwächen bzw. es zu weiteren Fehlentscheidungen zwingen, nämlich Cortison und Antibiotika. Sowohl die Medikamente als auch eine große Operation verschlimmerten Ihre Situation immer nur noch weiter, ein schlimmer Teufelskreis! Als ich Ihnen, wie Sie beschrieben haben, beim ersten Kontakt „zugesichert“ habe, dass auch in so einer aussichtslosen Situation Selbstheilung grundsätzlich möglich wäre, wenn wir nur die Ursachen erkennen und beseitigen würden, habe ich selbst an meinen Worten gezweifelt, denn die ärztlicherseits angerichteten Verwüstungen in Ihrem Körper und die Abhängigkeit von den starken schädlichen Medikamenten erschienen wirklich erdrückend. Zwar verstehe ich als ehemals reinrassiger Lungenfacharzt zwar sehr wenig von Ihren Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose, Migräne, dauernden Blasenentzündungen oder dem Sjögren-Syndrom, aber mit dem scheinbar primitiven Konzept, nur die Krankheitsursachen zu suchen und zu beseitigen, ist es egal, welche Erkrankungen jemand mitbringt, denn nach der Ursachenbeseitigung behandelt ja wieder der Arzt, der alle Krankheiten kennt und am besten heilen kann: der „Innere Arzt“! „Einschränkend“ und anerkennend muss aber auch gesagt sein, dass Sie konsequent alles (!) getan haben, was erforderlich war, um Ihren inneren Arzt optimal arbeiten zu lassen… ?

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Dr. Teutemacher - Privatpraxis)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (152) anzeigen

Gesamtbewertung  (152)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,1
Gesamtnote
1,1
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,1
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,2
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,1


Alle Bewertungen (152)

152Bewertungen
227Patienten-Empfehlungen
2Kollegen im Netzwerk
48.649Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier